MPV Diesel Fehler P00200???

Diskutiere MPV Diesel Fehler P00200??? im Demio, Premacy, MPV, Tribute und Xedos 6/9 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo zusammen, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Seit ca. 1 Mon. spinnt unser MPV, er geht während der Fahrt plötzlich ins Notprogramm und dreht...

  1. n_o_f

    n_o_f Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.
    Seit ca. 1 Mon. spinnt unser MPV, er geht während der Fahrt plötzlich ins Notprogramm und dreht dann nur noch 1.500 U/Min. Motor ausschalten, 5 Min warten und weiter geht die Fahrt. Wie lange das gut geht, ist unterschiedlich, zwischen 8 km und 80 km haben wir alle schon erlebt. Die Steigerung zu diesem Fehler ist das Ausgehen des Motors während der Fahrt. Die Werkstatt hat den Fehler ausgelesen, er heißt P00200, Einspritzdüse - Stromkreisfehler. Eine Reinigung der Düsen sowie ein Ummanteln eines Kabels brachten keine Verbesserung. Gestern ging er 3x hintereinander auf einer Strecke von 15 km aus!
    Kennt jemand das Problem und wenn ja, wie behebt man es?
    Für Eure Bemühungen danke ich Euch im Voraus, denn wir wollen nächste Woche mit dem MPV nach Kroatien fahren.
    Viele Grüße
    Frank
     
  2. #2 n_o_f, 19.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
    n_o_f

    n_o_f Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,
    die Werkstatt rief an, Reparaturkosten, geschätzt, nur Material, 7.000 EUR. Das komplette Dieselsystem ist voller Metallspäne, Abrieb der Kraftstoffpumpe. Laut telefon. Nachfrage unseres Fachhhändlers bei MAZDA in Leverkusen, ob man etwas auf Kulanz machen könne, sieht man dort keine Möglichkeit, da das Fahrzeug ist zu alt, BJ 2003 und zu viele km 157.000, hä was soll denn das???
    Hat jemand einen Rat? Wir sind für Tips wirklich sehr dankbar.
    Viele Grüße
    Frank
     
  3. n_o_f

    n_o_f Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ein kurzer Zwischenstand. Eine Raparatur mit Neuteilen ist ausgeschlossen, da die Kosten den Wert des Autos übersteigen. Es werden nun zuerst Pumpe und Injektoren ausgebaut und von einem Spezialisten überprüft. Alles weitere hängt von seiner Diagnose ab. Ich schreibe wieder, wenn es etwas Neues gibt.
    vG Frank
     
  4. n_o_f

    n_o_f Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    hier schreib ich wieder und im Mazda Forum vermutlich zum letzenmal. Also die Durchsicht ergab, die 4 Injektoren sind defekt und zu erneuern, die Pumpe ist raparabel, die Leitungen sind zu spühlen, der Tank entw. zu reinigen oder bei Rostbefall zu erneuern. Ohne Tank 4.500 mit Tank 5.000 EUR!!! Wow, da mußten wir uns erstmal hinsetzen. Das Auto zerstört sich selbst aufgrund einer Benzinpumpe, die nicht mal 7 Autojahre hält, das nenne ich Qualität. Zwischenzeitlich haben wir natürlich auch versucht, Mazda Deutschland mit ins Boot zu holen, schließlich haben die die Pumpe verbaut. Leider erhielten wir nur Standardabsage Mails, keine Kulanz, denn das Auto ist schon sooo alt (7 Jahre, ist das alt, bei 10 Jahren Durchrostungsgarantien anderer Hersteller?) und schon soooo viele Km, 157.000 / sind demnach schon sehr viel für einen Mazda Diesel. Die Mails endeten mit "haben Sie doch Verständnis", nein, dafür habe ich gar kein Verständnis, (bitte haben Sie, Herr Lückenkxxxxr dafür Verständnis). Wir haben 15.000 EUR vor 4,5 Jahren für den MPV bezahlt und nun ist er annähernd Schrott, bzw. ein Bastlerfahrzeug weil die von Ihnen verbaute Benzinpumpe nicht hält?! Und nun 5.000 EUR zu investieren, wo man hier im Forum doch Geschichten über defekte Ölpumpen und dann kapitaler Motorschaden lesen kann.
    Dann wohl eher keine Raparatur und nach anderen, zuverlässigen Autos umgeschaut, die länger als lächerliche 7 Jahre halten.
    Bastlerfahrzeug: Mazda MPV, Diesel, EZ 03/2003, 157.000 km, 136 PS, Standheizung - FB, 8-fachbereift, NR Fhrzg. abzugeben.

    Tschüß
    Frank


    P.S.
    Falls noch ein Wunder geschieht, bspw. Mazda Motors Verantwortung für Ihre Pumpe übernimmt, ich schreibe es wieder ...
     
  5. elinap

    elinap Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Klingt heftig, aber Benzinpumpe???

    zum System der MZR 2.0 CD hat eine Hochdruckpumpe die im Niederdruckbereich den Kraftstoff über das Filter aus dem Tank ansaugt und über mehrere Rückläufe wieder zum Tank zurück drückt. Ich kann nicht verstehen, dass Rost im Tank beim MPV vorkommt und die Ursache dafür in Frage kommen kann, die Pumpen von DENSO sowie die Injektoren halten lange, was der Auslöser für den kapitalen Schaden war ist schwer nach zu voll ziehen.
    Wie sieht das Kraftstofffilter aus? Und wurde nur ein org. Filter verwendet? Mazda wird sich nicht in geringster Weise Kulant zeigen und Kosten übernehmen ,da leider zu alt. :(:( ist leider so, totzdem Glück auf:!:
     
  6. n_o_f

    n_o_f Neuling

    Dabei seit:
    24.09.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zum letztenmal,

    der MPV ist nun verkauft, nach Lettland oder Litauen für 2.500 EUR, Bastlerfahrzeug.
    Wie schon dargestellt und mehrfach durch Schriftverkehr mit Mazda erfolgt, lehnen sie jegl. Verantwortung für den verbauten Schrott ab. Das Fahrzeug ist zu alt (7 J.?), zu viele km (157.000km scheinen sehr viel für einen Mazda Diesel zu sein) und die Garantie ist schon lange erloschen. Natürlich, wir reden hier auch von Kulanz, aber völlige Fehlanzeige. Nur "Anrede", "Serienbrief" und "Schlußformel" fertig.
    Ich werde (aller Voraussicht nach) nie mehr einen Mazda kaufen, solch eine Kapitalvernichtung, in 4,5 Jahren 12.500 EUR, kann ich mir nicht leisten, "bitte haben Sie Verständnis dafür"
    Grüße
    Frank

    P.S.
    Es war selbstverständlich die Kraftstoffpumpe, die den Folgeschaden auslöste
     
Thema: MPV Diesel Fehler P00200???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler mazda mpv

Die Seite wird geladen...

MPV Diesel Fehler P00200??? - Ähnliche Themen

  1. Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln

    Mazda MPV II LW 2l Diesel 100kw Kupplung selber wechseln: Hallo, ich bin Philippe, 43 Jahre Jahre alt und fahre mit meiner Familie seit 5 Jahren oben erwähnten MPV. Ich lese hier hin- und wieder, muss...
  2. Mazda 3 bk Fehler Baujahr 2007

    Mazda 3 bk Fehler Baujahr 2007: Hi zusammen ich bin hir neu und habe ein großes Problem. Ich habe ein Mazda 3 bk Baujahr 2007 bei mir leuchtet Motor warnleuchte Fehler...
  3. Mazda3 (BM) Verkokung 2.2 Diesel

    Verkokung 2.2 Diesel: Hallo liebe Community, ich habe neulich gelesen, dass die 2.2 Skyactive-D Motoren gerne "verkoken". Mein Freundlicher hat mir schon ein...
  4. Mazda3 (BL) kein Diesel an Einspritzdüsen, kein Start.

    kein Diesel an Einspritzdüsen, kein Start.: Hallo an alle, kurze Vorstellung meinerseits: gelernter Schrauber( aus den good old Days) mit Werkstattausrüstung. Bin mittlerweile auch nicht...
  5. Mazda 5 CR19 2.0L Diesel P2033 Abgastemperatursensor

    Mazda 5 CR19 2.0L Diesel P2033 Abgastemperatursensor: Hallo Zusammen, ich habe da ein kleines, oder größeres Problem mit meinem Mazda 5 CR19 2.0L Diesel von Baujahr 2007. Laut Gutmann Diagnose Gerät...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden