MPS Verbrauch

Diskutiere MPS Verbrauch im Mazda 3 MPS Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Ich weiß nicht, ob das Thema hier schon behandelt wurde, aber mich würde mal interessieren, wie der reelle Verbrauch des MPS so ist. Die...

  1. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich weiß nicht, ob das Thema hier schon behandelt wurde, aber mich würde mal interessieren, wie der reelle Verbrauch des MPS so ist.

    Die Werksangaben kann man ja in der Regel getrost vergessen. Die Angaben beruhen auf Voraussetzungen, die kein Mensch einhält.

    Also eine Anfrage an die MPS Fahrer.

    Wieviel verbraucht euer MPS Innerorts (Stadt), Ausserorts (Landstraße) und auf der Autobahn. Und vor allem bei welcher Fahrweise. Eher ruhig oder eher hekisch. Dass man mit so einem Auto mehr hektisch Unterwegs ist, ist allerdings das naheliegendere ;)

    Gruß
    Plasma
     
  2. #2 axela_MPS, 29.01.2007
    axela_MPS

    axela_MPS Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda626 BJ 99
    Zweitwagen:
    Mazda3 MPS
    hallo, der mps vom händler (ist kein vorführwagen, sondern seiner) hat nen durschnitts verbrauch von 14,3l laut BC.
    allerdings wird der mps nicht von ihm geschohnt, und wenn ich ihn mal zum fahren kriege ebenfalls nicht ;).
    denke bei gemütlichen autobahnfahrten werden es um die 10l sein (meiner braucht um die 8,5), bei stadt fahrten vermute ich mal um die 11-13l (bei meinem waren es vor der ganzen autobahn fahrt, also wo ich nur in der stadt war, 12,1l laut BC) und landstraße bei gemütlichem fahren schätze ich auch um die 10l...
    allerdings kann das TeraPro besser beantworten ;)
     
  3. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    hehe, dass ein Vorführwagen bis zum Anschlag steht, beim Verbrauch kann ich mir denken. Wer den Wagen zur Probefahrt bekommt, wird ihn sicher nicht fahren wie der Opa am Sonntag ;)
     
  4. #4 TeraPro, 29.01.2007
    TeraPro

    TeraPro Stammgast

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS inkl. Bose und Leder
    KFZ-Kennzeichen:
    ich sag nur schau meine signatur an!

    MFG TeraPro
     
  5. Cupra

    Cupra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Zweitwagen:
    SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
    Das kann ich mit dem viel schwereren Allrad 6er unterbieten :D
     
  6. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist dieser Wert real? Fährst du mehr in der Stadt oder auf dem Land? Heizer oder Schleicher?
     
  7. #7 TeraPro, 30.01.2007
    TeraPro

    TeraPro Stammgast

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS inkl. Bose und Leder
    KFZ-Kennzeichen:
    ja hab ich gesehen auf dem spritmonitor. obwohl ich diesen wert kaum verstehen kann, ausser du fährst nur autobahn mit 120 Kmh,
    Aber lass mich geren beraten wie man den verbrauch runter bringt.

    @Plasma

    Also momentan fahre isch alles autobahn, ausserorts und auch stadt. jeden tag ca 30km zur arbeit. ich fahre eigentlich immer mal ein bisschen zu schnell, obwohl das mit dem auto schnell passiert ist.
    immer heizen oder so kann ich nicht bestätigen, aber mal ein bisschen gas geben,immer gerne

    TeraPro
     
  8. Cupra

    Cupra Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Zweitwagen:
    SEAT Leon4 Cupra 2,8 V6
    Verbruach runter ist kein Problem. Autobahn darfst ehnru 120, udn da der 6er nen extrem exakten Tacho hat, fahr ich da auch nedd mehr. Und sonst halt vorausschauend fahren, nie übers maximale Drehmoment raus drehen etc. Macht ja auch keinen Sinn, im Berufsverkehr ständig im 4. Gang rum zu juckeln ;) Wem das Spass macht, noja.. selber schuld :D
     
  9. RonMPS

    RonMPS Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 MPS
    KFZ-Kennzeichen:
    Mal ne andere Frage an die, die den Mazda 3 MPS schon haben. Wieviel Kilomoter kommt ihr den so mit einer Tankfüllung? Weiß, das kann man net genau sagen, weils ja vom Fahrstil abhängt aber mal so ungefähr, z.B. über oder unter 500km.
     
  10. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wenn ich an den Verbrauch von meinem 1,6 Liter denke, bei mehr oder weniger flotter Fahrweise, würde ich sagen, dass man mit dem MPS keine 500 km mit einer Tankfüllung schafft. Ausser vielleicht man fährt wirklich sehr sparsam (guter Witz beim MPS *g*) und fährt den Tank bis auf den letzten Tropfen leer. Also wenn ich sparsam fahre und warte bis die Reservelampe an geht, dann hab ich meistens so 525 km auf der Uhr.

    Allerdings Tanke ich ja nur Super und kein Super Plus. Keine Ahnung ob sich das auf den Verbrauch auswirkt. Manche Tankstellen werben ja damit, dass man mit ihrem tollen Super Plus für 1,36 Öcken bis zu 6% weniger verbraucht. Na ja, wers glaubt...

    Gruß
    Plasma
     
  11. #11 hotknife, 01.02.2007
    hotknife

    hotknife Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Pah, wo lebst DU denn?

    Wenn Du ein preisgünstiges Auto suchst, dass mit eine Tankfüllung von hier bis da kommt, dann ist weder der 6er MPS, noch der 3er MPS die richtige Wahl.

    Ich komme mit dem 6er MPS so um die 330-350 km weit. Und das bei halbwegs angemessener Fahrweise.

    Der MPS ist kein Vernuft-KFZ, sonder macht einfach Spass. Vernünftig sind 90 PS, wieviel hat doch gleich der MPS, ach ja, es sind wohl um die 260 Pferdchen. Vom ökologischen Aspekt ist der MPS der Gau. Ich wüsste auch nicht wie ich dieses Fahrzeug rational erklären sollte. Es macht Spass u. ich wollte ihn haben. Buh, der blöde Max hat mein Förmchen geklaut. Ist wohl noch eine Eigenschaft aus der Steinzeit.

    Oder fragst Du auch, wenn Du einen 911 kaufst nach dem Verbrauch?

    hotknife
     
  12. #12 Roger 3MPS, 01.02.2007
    Roger 3MPS

    Roger 3MPS Stammgast

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Seit 1.3.2007 Mazda 3 MPS
    Ja,denn Mps kauft man mit dem Herzen und nicht mit dem Verstand.:clap: :clap:
     
  13. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Also zunächst würde ich sagen, dass du mal wieder etwas runter kommst und kleinere Wellen schlägst. Es ist natürlich klar, dass der MPS mehr verbraucht und nix mit Vernunft zu tun hat. Aber nichts desto trotz wird man ja wohl noch fragen dürfen, was der verbraucht. Auch wenn das Auto nicht gerade wirtschaftlich ist, kann man sich ja trotzdem über die Kosten Gedanken machen. Wenn mir das Scheiß egal wäre, könnte ich mir ja auch gleich einen Porsche holen. Warum fährst du keinen Porsche? Merkste was?! Da merkt man schon, dass dein saublöder Vergleich mit Porsche und Mazda etwas hinkt. Aber wenn du meinst. Ob ich nach dem Verbrauch frage, wenn ich mir einen Porsche kaufe und ob ich nach dem Verbrauch frage, wenn ich mir einen MPS kaufe kann man nun nicht gerade vergleichen, da der Porsche in einer ganz anderen Klasse rangiert. Vielleicht kommst du da auch von alleine drauf. Oh Mann.

    Und der Spruch von wegen Max und Förmchen...äh...was bitte hat der Spruch mit dem Thema zu tun? Das musst du mir mal erklären...oder denkst du vielleicht, ich bin neidisch, weil du einen M6 MPS fährst und ich nicht?!
    Ich kann dir versichern, dass ich es nicht bin. Hältst dich wohl für einen ganz tollen Hengst, was? *lach*
     
  14. #14 hotknife, 02.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2007
    hotknife

    hotknife Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ach Gottchen,

    habe ich Dich jetzt gekränkt? Nein, das lag nicht in meiner Absicht. Wieso hinkt der Vergleich zum Porsche? Vom Verbrauch werden sich beide Autos nichts geben im Vergleich geben. Warum ich keinen Porsche fahre? Weil ich den MAZDA klasse finde u. es schon mein 7. Neuwagen von dieser Marke ist u. nicht weil ich mir Deutsche Kisten nicht leisten kann. Ich brauche ein Auto, wo man ein wenig transportieren kann u. den SUV-Bereich von Porsche finde ich Schrott. Ich kaufe die Autos, weil sie mir gefallen u. wegen der Servicefreundlichkeit. Wenn mir der PORSCHE gefällt, kaufe ich den eben. Der Verbrauch ist für mich nicht der Maßstab. Ist mir auch egal, ob mein Auto einen Stern vorne drauf hat oder ein Reisbrenner ist. Da habe ich keine Probleme mit. Vielleicht wird der nächste Wagen ein EVO II oder Suburu, was weis ich.

    Und der Spruch von Max u. den Förmchen war als reine Selbstironie auf mich gemünzt. Gemeint war damit, dass der Autokauf von mir wenig mit rationalen Aspekten zu tun hat.

    Wenn Du Dich also angegriffen fühlst tun mir das leid.

    Klar bin ich ein "toller Hengst", sonst würde ich ja auch nicht den MPS fahren. Wenn Du Dich von meinem Kommentar angegriffen fühlst, scheinst aber eher Du ein Problem zu haben.

    Zum Lachen gehst Du vielleicht am Besten in den Keller.

    So u. ich habe ich keinen Bock mehr auf weitere Ausführungen.

    hotknife
     
  15. André

    André Guest

    Ich denke mal, dass der Verbrauch in erster Linie vom Fahrer abhängt. Und gerade bei einem Turbo entscheidet der Gasfuß.
    Ich gehe mal davon aus, dass ich im einstelligen Verbrauchsbereich bleibe und trotzdem Spaß genug haben werde. :p
     
  16. touny

    touny Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS 2.3 T
    KFZ-Kennzeichen:
    hab im moment ein durchschnittsverbrauch laut von 8.6 L/100km laut BC

    gefahren bin ich autobahn wie auch stadt und überland... ;)
     
  17. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Also das kann ich ja nun kaum glauben, soviel verbraucht ja schon mein 1,6 Liter laut BC.

    Was hast du für eine Durchschnittsgeschwindigkeit?
     
  18. touny

    touny Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS 2.3 T
    KFZ-Kennzeichen:
    müsste ich nachschauen... da guck ich nicht so drauf wenn ichs recht in erinnerung habe
    vom letzten mal warens bei 56 rum oder so!!

    kannst dich aber beruhigen, unterdessen bin ich wieder auf 9L/100km...
     
  19. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, um die 56 Durchschnitt hab ich auch. Wenn man ihn täglich fährt ist da auch glaub ich nicht viel mehr drin. Da sieht man aber mal, wie langsam man auf den heutigen Straßen bzw. dem Verkehr nur im Durchschnitt fahren kann.
    Aber auch 9 Liter sind ja für 260 Turbo-PS noch ein Traumwert.
     
  20. touny

    touny Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 MPS 2.3 T
    KFZ-Kennzeichen:
    ist net von schlechten eltern das stimmt schon.

    aber die "echten werte" kommen erst noch, das ist jetzt so ein einfahr wert.
    morgen komme ich dann auf 1000km und dann fang ich mal an gas zu geben. dann wird sichs zeigen ob ich immer noch mit 9 liter duchkomme. ;)
     
Thema: MPS Verbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 mps verbrauch

    ,
  2. 2.3 mps verbrauch

    ,
  3. 6er mps

Die Seite wird geladen...

MPS Verbrauch - Ähnliche Themen

  1. Neuer Mazda 3 MPS empfehlenswert? (Preis / Verbrauch/ Motor )

    Neuer Mazda 3 MPS empfehlenswert? (Preis / Verbrauch/ Motor ): Hallo Leute, fahre zur Zeit einem Mazda 6 2.0CD BJ 2004. Da ich nun viel weniger Kilometer zur Arbeit habe als früher und im Jahr nicht über...
  2. Kaufberatung zum MPS 2007

    Kaufberatung zum MPS 2007: Hallo, ich möchte mir in den nächsten Wochen was nettes sportliches kaufen (2.0 TFSI aus dem VAG-Konzern, Astra 2.0 Turbo (wobei der innen...
  3. Max. Verbrauch bei MPS-Modellen

    Max. Verbrauch bei MPS-Modellen: Wie mein Username schon klarmacht, möchte ich mir in nächster Zeit auch einen MPS (3er) zulegen. Habe in letzter Zeit viel in diesem Forum...
  4. 6er MPS, Verbrauch und Endgeschwindigkeit

    6er MPS, Verbrauch und Endgeschwindigkeit: Hallo zusammen, ich habe mich als Neuling in diesem Forum mal durchgewühlt und verschiedene interessante Sachen sind mir aufgefallen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden