MPS abgeregelt oder wirklich schluss

Diskutiere MPS abgeregelt oder wirklich schluss im Mazda 6 MPS Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; hallo, hab meinen MPS am wochenende mal nen bißchen ins hirn getreten. bei tacho 255 km/h und 6000 U/min war ende. nun ist das ja nicht max...

TattooMicha

hallo,

hab meinen MPS am wochenende mal nen bißchen ins hirn getreten.
bei tacho 255 km/h und 6000 U/min war ende. nun ist das ja nicht max. drehzahl. nu meine frage. abgeregelt oder ist wirklich ende?
 

andi626

Mazda-Forum User
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
581
Zustimmungen
0
Ort
Kärnten/Ö
Auto
626GF 1,9i
Zweitwagen
626GE 2,0D-CX
Hallo! Ich glaube der ist abgeregelt (ich dachte schon bei 230 ?) - lässt sich durch ein Update bei Mazda beheben!

Bitte korrigieren, wenn ich falsch liege! :D
 

jürgen fd

Stammgast
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
1.307
Zustimmungen
18
Ort
Schildorn
Auto
Mazda 6 CD179 GTA
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG 1.9 Sedan
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
255 auf dem tacho werden ja auch echte 240 sein :wink:
 

Simon-QAS

Ja klar :lol:


Ich hatte nur beim überfliegen gelesen das er 225km/h schaffen soll und das kam mir doch ein wenig langsam vor, deswegen meinte ich das mit den 240km/h. 255 auf dem Tacho (was ich eben erst gelesen hatte richtig) kommen in der Tat den echten 240km/h sehr nahe :)
 

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
Wie ist das eigentlich, drehen die Dinger in den roten Bereich rein? Und wieviel?
 

torques

TattooMicha schrieb:
hallo,

hab meinen MPS am wochenende mal nen bißchen ins hirn getreten.
bei tacho 255 km/h und 6000 U/min war ende. nun ist das ja nicht max. drehzahl. nu meine frage. abgeregelt oder ist wirklich ende?

Moin, der MPS wird elektronisch bei ca. 250km/h abgeregelt. Das neue Update
der Motorelektronik, bewirkt ein sanfteres abregeln wie bisher. Ausserdem werden noch ein paar Bugs gefixt

Was hattse denn für einen Verbrauch bei Deiner testfahrt :?:
 

TattooMicha

da hatte ich nich drauf geachtet. vielleicht auch besser so. aber bei 160 (tempomat) waren es 13.2 liter laut BC. - dann werd ich mal mit meinem haendler reden das der mir die neue software raufballert. was hast du fuer einen durchschnittssverbrauch
 

Mazda6Pam

Servus jungs,

also da ich letztens den MPS vom meinem lieblingshändler gefahren habe, wollte ich wissen wieviel der MPS verbraucht und ich habe das Fahrzeug nicht geschont...ich war bei 17,5 Litern....

Mein Mechaniker holt sich einen MPS, juhu....ZOOM ZOOM!!!

Gruß Pam
 

helgomat

Neuling
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
89
Zustimmungen
0
Also bei den heutigen Spritpreisen habe ich gar keinen Bock mehr auf so schnelles fahren.
Mein Mazda 6 schafft nur knapp über 200, aber das reicht mir auch vollkommen. Schneller als 140-160 zu fahren ist sowieso oftmals völlig blödsinnig....auch wenn´s verdammt viel Spaß macht.
 

Mazda6Pam

Da hast vollkommen recht.....

Doch es macht wirklich spass und ich bin mit einem fetten Grinsen zurückgekommen...leider sass ich danach in meinem, Mazda 6 (121 PS) Diesel und ich dachte ich komm nicht vom Fleck...ein unterschied wie himmel und hölle... :twisted:
 

torques

TattooMicha schrieb:
da hatte ich nich drauf geachtet. vielleicht auch besser so. aber bei 160 (tempomat) waren es 13.2 liter laut BC. - dann werd ich mal mit meinem haendler reden das der mir die neue software raufballert. was hast du fuer einen durchschnittssverbrauch

Moin, tja hatte schon ne sogenannte "Messfahrt" mit einem Herren von Mazda Deutschland, weil ich beí annähernd sportlicher Fahrweise nicht unter 15L komme. :shock: Darauf haben wir eine schöne "Kaffeefahrt" :oops: unternommen bei der die Drehzahlnadel nicht über 2900UPS kam. BAB 6. Gang 120 usw.. Jedenfalls fährt der gute Mann das Teil mit 8L auf 100Km und ich kann nichts unternehmen. :evil:

Bin mal gespannt was Mazda sich einfallen lässt wegen der gemessenen Minderleistung von 20PS. :!: Fällt bestimmt auch unter irgendeine Toleranzgrenze :cry:
 

jürgen fd

Stammgast
Dabei seit
22.05.2004
Beiträge
1.307
Zustimmungen
18
Ort
Schildorn
Auto
Mazda 6 CD179 GTA
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda 323 BG 1.9 Sedan
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
tja, es ist halt ein angegebener verbrauch nach einer bestimmten messmethode. du kannst davon ausgehen dass der verbrauch nach dieser methode das hält was im prospekt versprochen wird. ist bei allen marken so.

das mit der minderleistung wundert mich...
im allgemeinen heisst es dass die mps gut im futter stehen. erst wurde in sport auto einer in 6,1sec auf 100 gemessen. das ist eine halbe sekunde unter der werksangabe!
 

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

das ist doch nicht euer Ernst? Ihr diskutiert hier ernsthaft über 5 l/100 km mehr oder weniger :wall:
Wer ein sparsames Auto haben will, der solle sich doch einen 1,8er oder einen Diesel kaufen - aber doch nicht das Top-Modell mit einem Turbo-Benziner. *kopfschüttel*

Aber zurück zum Thema: ich dachte immer, dass der MPS 260 km/h laufen würde - hatte das mal irgendwo im Netz gelesen.


Bis denne

Daniel
 

Dom

Stammgast
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.357
Zustimmungen
0
Ort
Penzberg
Auto
Mazda MX5 / Audi A4
260 Tacho vielleicht :)

- Ich denke auch das man bei einem solchen Auto wirklich nicht über den Benzinverbrauch beschweren kann. Is ja klar das die ganz gut schlucken. Und die Messmethoden sind immer so das was möglichst niedriges rauskommt.

Unseren MX5 1.8 146 ps wenn man den wirklich nur a bisserl tritt, nimmt der auch gut und gerne seine 12 - 13

Und bei meinem A4, der hat die Werksangabe mit 8l / 100 km, da lach ich mich krank sorry, wenn ich den hertrete, geht er wirklich bis zur letzten möglichen Drehzahl, das heisst kurz in den roten Bereich bei ca 6700 u/min, da kann sich jeder ausrechen das ich mit 8 l nie im leben hinkomme.


Und zu den PS differenzen kann ich nur auf einen anderen Beitrag hier im Forum verweisen, da stand wieviel Spielraum die haben. Ich such ihn morgen mal.
 

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

habe eben nochmal im Netz nach den 260 km/h gesucht - leider nix gefunden.
Hatte das wohl irgendwie mit den 260 PS verwechselt.


Bis denne

Daniel
 

TattooMicha

da geb ich K3-VET vollkommen recht. ich mecker ja auch nicht ueber den verbrauch :roll: das war mir vollkommen klar, dass ich keine dieselwerte erreichen würde. aber das is mir der spaß auch wert.
trotzdem es mein erster japaner ist, muss ich sagen - perfekt - im preis leistungsverhaeltnis gibt es wenig bis nix was mithalten kann. alternativ stand noch evo IX (jetzt lüncht mich aber nich gleich :D ) zur auswahl. nur der war gleich rund 10000 € teurer und haette auch in der versicherung nochmal richtig zu buche geschlagen. aber ich habe die richtige wahl getroffen und bin voll zufrieden. ob nu 240 - 255 - oder 260
 

Simon-QAS

torques schrieb:
TattooMicha schrieb:
da hatte ich nich drauf geachtet. vielleicht auch besser so. aber bei 160 (tempomat) waren es 13.2 liter laut BC. - dann werd ich mal mit meinem haendler reden das der mir die neue software raufballert. was hast du fuer einen durchschnittssverbrauch

Moin, tja hatte schon ne sogenannte "Messfahrt" mit einem Herren von Mazda Deutschland, weil ich beí annähernd sportlicher Fahrweise nicht unter 15L komme. :shock: Darauf haben wir eine schöne "Kaffeefahrt" :oops: unternommen bei der die Drehzahlnadel nicht über 2900UPS kam. BAB 6. Gang 120 usw.. Jedenfalls fährt der gute Mann das Teil mit 8L auf 100Km und ich kann nichts unternehmen. :evil:

Bin mal gespannt was Mazda sich einfallen lässt wegen der gemessenen Minderleistung von 20PS. :!: Fällt bestimmt auch unter irgendeine Toleranzgrenze :cry:




Wo hast du das messen lassen? Ganz normal auf einem Prüfstand? Was für ein Ventilationssystem haben sie benutzt? Der MPS hat einfach Probleme mit der Platzierung des Intercoolers, wenn der Ventilator nicht genug Luft fördert kann man die Messung so oder so vergessen. Wir sind uns relativ einig hier das unter normalen Gegebenheiten die Leistung erreicht werden sollte. Das Gebläse sollte mindestens! 300km/h machen um an einen annähernd adäquaten Wert zu kommen. Ich würde auf die Messung nicht all zu viel geben. :wink:
 

torques

Simon-QAS schrieb:
Wo hast du das messen lassen?

@Simon-QAS

Ganz in Deiner Nähe, kennst du bestimmt :wink:
DEBILAS in Rödermark. Es handelt sich um einen MAHA LS 3000 Prüfstand. Dieser Prüfstand gilt bei den großen Herstellern als zuverläsig.

@All
Irgenwie kapier ich hier was nicht :roll: Wenn die Kiste 50% Mehrverbrauch hat, ist das nicht so schlimm :shock: Auch die gemessenen 20 PS Minderleistung sind nicht der Rede wert :shock: Ich dachte eigentlich, dass ich zumindest bei voller Bezahlung auch volle Leistung erhalte. Kann ja den Verkäufer mal fragen ob er mir 2500€ zurückgibt, das entspricht der prozentualen Minderleistung, umgerechnet auf den Kaufpreis. Wenn er schon säuft wie ein Loch, dann sollte er wenigstens Dampf haben :evil:
 

TattooMicha

sooo! war gestern bei meinem haendler des vertrauens. also der MPS ist definitiv bei 250 abgeregelt. wird ueber kennfelder und drehzahl geregelt. er teilte mir aber auch mit (was ich mir so richtig nicht vorstellen kann), dass eine entsperrung nicht moeglich sei, da mazda die entsprechenden kennfelder nicht rausrueckt. die drehzahlsperre sei wohl kein problem. aber die allein machts eben nich. er will sich aber nochmal genau sachkundig machen, obs nich doch irgend ne moeglichkeit gibt.
desweiteren sagte er mir noch, dass es einen softwarefehler bei ca. 200 fahrzeugen in deutschland gibt, der zur folge hat, dass bei endgeschwindigkeit das fahrzeug immer um 5 km/h schaukelt und somit ein "saegen" auftaucht. (meiner is davon zum glueck nicht betroffen).
 
Thema:

MPS abgeregelt oder wirklich schluss

MPS abgeregelt oder wirklich schluss - Ähnliche Themen

Mazda 2 Hybrid Erfahrungen: Schönen guten Tag! Ich habe ein Auge auf den Mazda 2 geworfen. Gründe: Keine Dreizylindermotoren, außerdem serienmäßig 6 sehr lang ausgelegte...
Mazda3 (BN) Sportsline Software-Upgrades: Motorsteuerung / MZD-Connect / I-Activsense: Keine richtige Anleitung eher Erfahrungsbericht! Ich bin jetzt seit Ende Oktober 2020 stolzer Besitzer eines gebrauchten Mazda3 BN 04/2017 in der...
BMW Z4 der etwas andere MX5: Hallo Mazda-Fans... Da ich mir vor 14 Monaten einen Roadster zugelegt habe, möchte ich hier ein wenig darüber erzählen. Angefacht hat das...
Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
Mazda2-Kaufberatung (Rostanfälligkeit): Hallo zusammen, auf der Suche nach einem günstigen Gebrauchtwagen, bin ich auf einen Mazda 2 MZR Kenko (Bj. 2013, 1.3 l - 84 PS, 33.000 km, 7.750...

Sucheingaben

mps ende

,

mps am ende

,

Mazda bei 2000 abgerigelt

Oben