Motorwarnleuchte leuchtet auf

Diskutiere Motorwarnleuchte leuchtet auf im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Leute, neben meiner defekten Hupe gesellt sich nun noch eine aufleuchtende Motorwarnleuchte zu den aktuellen Problemen meines M3s (BJ 2004,...

  1. #1 The Wulf, 05.10.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Leute,

    neben meiner defekten Hupe gesellt sich nun noch eine aufleuchtende Motorwarnleuchte zu den aktuellen Problemen meines M3s (BJ 2004, 77 KW 1.6, KM-Stand: ca. 50.000) dazu. :?

    Kann mir einer sagen, was mögliche Gründe für das Aufleuchten sind? Wenn ihr mir dazu den jeweils möglichen Kostenaufwand nennt, wäre das auch ganz praktisch, da ich mich auf die Rechnung vom Händler dann besser einstellen kann. ;)

    Fahrtechnisch hat sich eigentlich nichts verschlechtert, das Auto zieht wie gewöhnt zügig an, kein überhöhter Verbrauch (hatte sogar heute nen persönlichen Mindest-Verbrauchs-Rekord geschafft ;) ) etc.

    BTW: Was mir heute am Nachbarsauto aufgefallen ist: Marder Spuren. Vielleicht hat ja dieses kleine Vieh was mit der Leuchte zu tun. :?:

    MfG Wulf
     
  2. #2 lutz4mx, 05.10.2008
    lutz4mx

    lutz4mx Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 GH 2.5 GT
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei meine Mazda 323 F war die Lambdasonde kaputt kostenpunkt damals 360.- Euro inkl Einbau! Konnte sein das bei dir auch dieser Teil hin ist!
     
  3. #3 StefanM3, 05.10.2008
    StefanM3

    StefanM3 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    kontroliere mal ob das kabel der lambdasonde beschädigt ist. hatte ich auch schon mal
     
  4. #4 The Wulf, 05.10.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Puh habs nicht so mit der Technik. Aber vielleicht ist ja das Kabel wirklich beschädigt. Wie gesagt: Vor ein paar Tagen hat sich die Funktion der Hupe verabschiedet, jetzt leuchtet auch die Motorwarnleuchte. Vielleicht wirklich ein Marder daran schuld? Ich hoffe es, dann wird es nicht ganz so teuer in der Werkstatt *seufz*
     
  5. #5 StefanM3, 05.10.2008
    StefanM3

    StefanM3 Stammgast

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Active 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZX-10R 2005 :-)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    bei mir wars auch n marder. kabel wurde geflickt, 50 euro inkl. ersatzwagen
     
  6. #6 The Wulf, 05.10.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    50 Euro ist absolut okay, noch dazu, dass du ja nen Ersatzwagen geordert hast. Da hab ich also noch Hoffnungen, dass es bei mir auch das Kabel ist. Bin momentan nämlich sehr knapp bei Kasse. :|
     
  7. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    prinzipiell hört sich das nach Marder an.
    Sowas soll auch von (manchen?) Versicherungen übernommen werden.
    Welche, ob Voll oder Teilkasko weiß ich aber nicht.
     
  8. #8 The Wulf, 06.10.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, die Frage mit der Versicherung stellt sich mir eh nicht, da ich nur Haftpflicht versichert bin (kann mir momentan nur schwer eine Teilkasko bzw. noch schwerer eine Vollkasko Versicherung für den M3 leisten)
     
  9. #9 spiritofphotography, 07.10.2008
    spiritofphotography

    spiritofphotography Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3CD 1.6 Active, Tempomat
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich denke hier ist mein Anliegen ganz gut aufgehoben - gleiches Thema.

    Vorgestern, ca. km 29500, leuchtet die Motowarnleuchte auf und geht nicht mehr aus. Fahrverhalten war unverändert, heute Termin in der Werkstatt.

    Ergebnis (neben einigen anderen "Fehlern" im Fehlerprotokoll, die ich mir leider nicht zeigen liess weil ich so sehr auf "das Problem" fixiert war) laut meinem Freundlichen:

    Als ich 2007 meinen M3 Diesel gekauft hab, war das Dieseladditiv um den Partikelfilter freizubrennen in Deutschland aus Umweltschutzgründen verboten. Daher hat man es einfach nicht eingefüllt. Und jetzt meckert das Steuerelement dass da nix da ist.

    Nun meine Fragen:
    1. Hat man eigentlich ein Recht darauf den gesamten Fehlerbericht einzusehen?
    2. Warum meckert der "Motor" erst jetzt, denn ich dachte das Freibrennen erfolgt ca. alle 400km (erkennbar am höheren Verbrauch für ca. 7km Fahrstrecke)?
    3. Kann dadurch langfristig das gesamte "Abgasreinigungssystem" in Mitleidenschaft gezogen werden oder ist alles gut wenn man es jetzt nachfüllt?
    4. Sollte ich einen Brief an Mazda Deutschland schreiben deshalb? Ich komme mir schon etwas ver-popo-t vor. Das hätte man mir ja auch sagen können/müssen/sollen.
    5. Ich hoffe sehr dass das auf Garantie geht. Oder sieht da jemand Probleme?


    Vielen Dank für Meinungen...

    Gernot
     
  10. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Das höre ich aber zum ersten mal das das Zeug verboten ist.
    Was war den da bis jetzt drin? Den es muss ja was drin gewesen sein, sonst hätteste den Fehler ja schon früher bekommen. Da muss doch auch was rein, wie soll sich denn sonst der Filter freibrennen??

    Hört sich für mich wie ne Ausrede an. Die haben bestimmt bei der Auslieferung nicht aufgefüllt.
     
  11. #11 spiritofphotography, 07.10.2008
    spiritofphotography

    spiritofphotography Stammgast

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3CD 1.6 Active, Tempomat
    KFZ-Kennzeichen:
    Die Werkstatt in der ich jetzt war ist nicht der Händler bei dem ich gekauft habe...
     
  12. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Mag sein, ich haue auch nicht gleich jeden in die Pfanne, auch wenn ich weiß das der Mist gemacht hat.
    Aber egal hört sich trotzdem blöd an, was die dir sagen, es macht keinen Sinn.
     
  13. #13 axwr2008, 08.10.2008
    axwr2008

    axwr2008 Einsteiger

    Dabei seit:
    08.10.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe leider auch ein großes Problem mit meiner Motorwarnleuchte bei meinem Mazda 3 1.6, muss zur Beschreibung aber etas ausholen.

    Das Ganze begann vor ca. 3 Wochen. Normalerweise steht mein Wagen abends in der Tiefgarage. Nachdem ich ihn draußen geparkt hatte, leuchtete am nächsten Morgen die Motorwarnleuchte auf und der Tacho zeigte beim Fahren keine Geschwindigkeit. Nachdem ich den Motor aus- und wieder angeschaltet habe, ging zwar der Tacho wieder, die Lampe brannte aber immer noch.

    Ich bin dann zur Werkstatt gefahren, die den Fehlercode ausgelesen haben und daraufhin das PCM neu konfiguriert haben (was auch immer das sein mag). Danach ging es 14 Tage gut, bis der Wagen wieder draußen stand. Es war das gleiche Problem: Keine Tachoanzeige bzw. erst nach Neustart. Seltsamerweise hat sich die Lampe mittags wieder von selbst ausgeschaltet.

    So ging es die letzten Tage immer unregelmäßig weiter. Seit heute Morgen brennt die Lampe aber auch dann, wenn der Wagen nachts in der Garage war. Der Tacho geht dann auch nicht sofort.

    Ich war auch schon letzte Woche in der Werkstatt, die aber keinen Fehler außer, dass das PCM neu konfiguriert werden muss, feststellen konnte. Die Werkstatt hat auch mit der "Mazda-Hotline" telefoniert, die sich das auch nicht erklären können.

    Ich hoffe sehr, dass jemand hier eine Idee hat, was ich machen kann bzw. wo die Ursache der Probleme ist.

    Vielen Dank schonmal.

    Alexander
     
  14. #14 The Wulf, 11.10.2008
    The Wulf

    The Wulf Stammgast

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6i TX
    KFZ-Kennzeichen:
    So, seit gestern ist mein M3 wieder bei mir.

    Kurz zur Aufklärung des Problems mit der Motorwarnleuchte: Auch hier war eine Sicherung kaputt. Kosten: k.A., die Rechnung wird mir erst per Postweg zugestellt. :)
     
  15. Astan

    Astan Neuling

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    KFZ-Kennzeichen:
    Mazda hatte nicht genug Additiv drin, da laut Richtlinien der EU nur eine bestimmte Menge dieses Mittels jährlich impotiert werden darf.

    Ganz einfach.
     
  16. #16 weizenhuhn, 23.09.2011
    weizenhuhn

    weizenhuhn Einsteiger

    Dabei seit:
    23.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    Hallo an alle!

    Habe exakt das selbe Problem!! Habe einen Mazda 3 1.4 (BJ 2005) BENZINER.
    Hatte mich allerdings nie getraut Das PCM neu zu konfigurieren, da gewarnt wurde, falls der PC beim dem vorgang aufhängt, das Steuerelement defekt werden könnte und ich ein neues um ca. €1000 kaufen müsste.
    Aber da ich nun lese, dass das nichts bringt, bin ich am verzweifeln. Hast du denn mittlerweile schon eine Lösung dazu gefunden bzw. weiß sonst irgendwer Rat??
    Weiß nicht mehr weiter :(

    mfg, Christoph Murauer
     
  17. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Zu den Dieseln kann ich nur sagen das es da einen Schlauch gibt vom Partikelfilter welcher öfters gerne mal kaputt geht. Müsste der Differenzdruckschlauch sein vom DPF. Lasst das mal checken! =)


    Gruß
     
Thema: Motorwarnleuchte leuchtet auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda steuerelement defekt

    ,
  2. Differenzdruckschlauch für Mazda 3 Motor

Die Seite wird geladen...

Motorwarnleuchte leuchtet auf - Ähnliche Themen

  1. Motoranzeige leuchtet

    Motoranzeige leuchtet: Hallo Habe einen mazda2 1.25 mit 2004jg benziner mit ca 160000km. Im herbst hatte er beim stehen und beim fahren geruckelt oder wie man eem sagt....
  2. Mazda2 (DE) 28 Schlüsselkontrollleuchte leuchtet gelb?

    28 Schlüsselkontrollleuchte leuchtet gelb?: Hallo, wer kann helfen? Ich fahre den Mazda 2 , bin auch sehr damit zufrieden. Seit heute leuchtet die Schlüsselkontrollleuchte gelb, zeigt es die...
  3. ASR Lampe leuchtet dauerhaft

    ASR Lampe leuchtet dauerhaft: Hallo Bei meinem Mazda 6 Kombi Bj 06 121 PS Diesel DPF Ieuchtet seit einiger Zeit die ASR Lampe dauerhaft Ich denke es ist die ASR Lampe laut...
  4. Batterieleuchte leuchtet immer bei der erstenFahrt

    Batterieleuchte leuchtet immer bei der erstenFahrt: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Bei unserem Mazda 5 Bjh. 2006, leuchtet morgens bei der ersten Fahrt immer die Batterieleuchte....
  5. 626 (GF/GW) Warnleuchte für Handbremse leuchtet

    Warnleuchte für Handbremse leuchtet: Moin zusammen, Am Montag hat bei mir angefangen wenn ich bremse die Handbremse zu leuchten und direkt auch gemerkt das mein vorderer linker Rad...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden