Motorschaden nach 160.000 km????

Diskutiere Motorschaden nach 160.000 km???? im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, hatte unseren Mazda 6, BJ 2004 in der Werkstatt und hab heute erfahren, dass er einen Motorschaden hat. Also komplett kaputt. Und das...

  1. #1 Maxime0369, 07.11.2013
    Maxime0369

    Maxime0369 Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte unseren Mazda 6, BJ 2004 in der Werkstatt und hab heute erfahren, dass er einen Motorschaden hat. Also komplett kaputt. Und das bei einem Diesel nach nur 160.000 km. Laut Aussage der Werkstatt könnte es sein, dass er zuwenig Öl bekommen hat oder der Ölfilter zu ist oder oder oder, lauter Kann-Möglichkeiten. Kennt jemand das Problem? Lohnt sich ein Austauschmotor?

    Danke für Eure Hilfe

    Viele Grüße
    Maxime
     
  2. #2 Nichtraucher, 07.11.2013
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Das Problem ist bekannt, undichte Flammschutzdichtungen - verstopftes Ölsieb = Motorschaden
     
  3. #3 Maxime0369, 07.11.2013
    Maxime0369

    Maxime0369 Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön :)

    und wie passiert sowas?
     
  4. #4 Nichtraucher, 07.11.2013
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    Was verbirgt sich hinter dem Begriff Flammschutzdichtungen? Es handelt sich um Kupferdichtringe D/d=16/7mm, 2mm dick, die die Einspritzdüsen gegen den Verbrennungsraum (Zylinder) abdichten (vergleichbar mit dem Dichtring an der Zündkerze des Benzinmotors).
    Sind diese Dichtungen verschlissen, dann zieht sich Motoröl aus dem Schmierkreislauf über den Ventilraum durch den Spalt zwischen Einspritzdüse und Zylinderkopf bis in den Verbrennungsraum. Die Folge ist häufig ein erhöhter Motorölverbrauch. Manchmal riecht man nach Kaltstart verbranntes Motoröl und sieht weißen Rauch am Auspuff.
    Ein weiterer und viel gefährlicherer Effekt ist die Verkokung des Motoröls, die sich im Spalt zwischen Einspritzdüse und Zylinderkopf bildet. Diese Verkokung wächst langsam nach oben und Bröckchen dieser Verkokung werden vom Schmierölkreislauf (Ventile, Nockenwelle) mitgenommen bis in die Ölwanne. Dort können sie dann das Ölsieb vor der Ölpumpe zusetzen.
     
  5. #5 Maxime0369, 07.11.2013
    Maxime0369

    Maxime0369 Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    und welchen Tip haben Sie nun für uns? mit Motorschaden verkaufen oder einen Austauschmotor einbauen lassen?
     
  6. #6 Sebastian S., 07.11.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Ist wirtschaftlich schon fast grenzwertig. Da ist die Frage, ob sich das ganze für den einzelnen Lohnt. Ein gebrauchter Tauschmotor aus einem Schlachtfahrzeug kost um die 3000€. Dazu kommen dann noch viele andere Dinge wie Dichtungssatz, evtl. Kupplung, wenns ganz blöd läuft Zweimassenschwungrad, Arbeitszeit, Kleinteile, Reinigungsmittel, Öl, Kühlerfrostschutz und und und. Man kommt, wenn man ein gutes Angebot bekommt bei knapp mehr als 6000€ raus. Am Besten mal ein Angebot vom freundlichen einholen.

    Kupplung und Zweimassenschwungrad sieht man leider erst, wenn das Getriebe raus ist und das ist auch nicht bei jedem Tauschmotor dran.
     
  7. #7 Maxime0369, 07.11.2013
    Maxime0369

    Maxime0369 Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    von welchem freundlichen????
     
  8. #8 dukeofperth, 07.11.2013
    dukeofperth

    dukeofperth Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    mit "freundlichem" ist in diesem Forum der Mazda-Händler gemeint
     
  9. #9 Maxime0369, 07.11.2013
    Maxime0369

    Maxime0369 Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ach sooooo, danke schön :) dort steht er ja auch gerade, die haben mir die freudige Nachricht überbracht ;)
     
  10. #10 Abwehrtalent, 08.11.2013
    Abwehrtalent

    Abwehrtalent Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG/GY Diesel Kombi
    Ich war wegen einem anderen Problem beim freundlichen und als er mich gefragt hat wieviele Kilometer mein 6`er GG/GY hat und ich ihm erwiderte dass es nun 200.000 Kilometer sind, hat er auf einmal richtig erstaunt geschaut und meinte dass es sehr selten und ungewöhnlich ist dass er einen 6`er Diesel mit 136 PS über 200.000 Kilometer hat.
    Meiner Meinung nach müsste doch ein Diesel in der Größe des Motors locker 250 - 300 Kilometer halten. Bin seitdem sehr verunsichert und bin am überlegen ob ich das Auto noch "schnell" verkauf.
     
  11. #11 guest_jo, 08.11.2013
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wäre mal interessant ob es hier im Forum viele gibt die die 200.000 mit dem 2 Liter Diesel geschafft haben.
    Die wenigen von denen man hier liest haben meist vorher Motorschaden und die, bei denen er noch läuft, schreiben vielleicht nur nichts. (oder es gibt garnicht so viele ? Ist ja um den Motor recht ruhig geworden hier... )
     
  12. #12 Abwehrtalent, 08.11.2013
    Abwehrtalent

    Abwehrtalent Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG/GY Diesel Kombi
    Ich muss bei meinem dazu sagen, dass der Vorbesitzer auf Gewährleistung bei ca. 80.000 Kilometer einen AT-Motor und AT-Getriebe noch getauscht bekam. Vielleicht liegt es daran dass ich (noch) keine Probleme habe.
     
  13. #13 Sebastian S., 08.11.2013
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Wär möglich. Hast du denn die Flammscheiben bei 120tkm dennoch tauschen lassen? Weil wenn nichts verkokt, kann das Ölsieb auch nicht verstopfen
     
  14. #14 Abwehrtalent, 10.11.2013
    Abwehrtalent

    Abwehrtalent Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GG/GY Diesel Kombi
    Nein, da mir das bis dato nicht bekannt war. Danke für den Tipp, auch wenn es evtl. zu spät ist. Ich werde den Wagen allerdings eh Anfang Januar veräußern. Nicht dass ich nicht zufrieden wäre, sondern da ich einen Firmenwagen bekomme.
     
  15. #15 TriebFranz, 05.09.2014
    TriebFranz

    TriebFranz Einsteiger

    Dabei seit:
    05.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mazda hat schon 220 000 km oben und er läuft einwandfrei :)
     
  16. #16 Nichtraucher, 05.09.2014
    Nichtraucher

    Nichtraucher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda6 Sport GG Diesel
    Zweitwagen:
    Suzuki GSX-S1000F
    welch ein Wunder
     
  17. #17 Sunburst, 05.09.2014
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei autoscout und co findet man doch viele mit höheren Laufleistungen als 200.000.

    Es gab doch auch mal hier im Forum einen der Dokumentiert hat wie er 450.000km geschafft hat bevor sein Motor draufging ;)

    Guter Tipp: Beim ölwechsel immer einen Motorspülung machen, so verhindert man dass sich das Ölsieb langsam mit Ölkohle und Schlamm zusetzt... (kaputte Flammdichtungen kann das aber vermutlich trotzdem nicht kompensieren)
     
  18. BatLB

    BatLB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Mein 6er läuft mit 232.000km ohne jemals Flammschutzdichtungen getauscht zu haben auch noch mit dem ersten Motor. Der Motor macht, ehrlich gesagt, die wenigsten Probleme. Man muss aber schon aufs Öl achten - Das kann sporadisch schonmal weg sein, wenn man sich da nicht die Mühe macht, 1 mal im Monat auf den Messstab zu schauen oder nach einer längeren Fahrt einfach mal kontrollieren. Ich glaube, viele Mazdas sterben am Ölmangel - Leider ist die Ölkontrollleuchte nicht sehr zuverlässig und leuchtet gerne mal erst wenn er wirklich trocken ist. Hatte ich nach dem Kauf einmal - Seitdem bleibt der Ölmesstab knapp unter Maximum. Kein Problem so far.

    Natürlich muss man mit dem Tod des Fahrzeugs rechnen - Aber bei ner 3000 Euro Schüssel isses auch verkraftbar, wenn er irgendwann den Geist aufgibt.
     
  19. #19 guest_jo, 10.09.2014
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn bei deinem Diesel das Öl sporadisch weg ist dann stimmt aber was nicht. Normal wirds eher mehr oder bleibt gleich wenns gut läuft.
     
  20. BatLB

    BatLB Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.05.2013
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Er verbrennts halt. Ölverbrauch ist ja was ganz normales und nach 230tk wohl auch erlaubt.

    Alle 1000km 1l bis 1 1/2l zum nachfüllen.. Damit muss ich leben.
     
Thema: Motorschaden nach 160.000 km????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 motorschaden ölsieb

    ,
  2. mazda 1.6 d Motorschaden

    ,
  3. olverlust da wo der olfilter sitzt mitsubishi autlander 1 2.4 liter benziner

    ,
  4. mazda 6 gh flammschutzdichtung,
  5. mazda cx 7 motorschaden,
  6. welches öl am besten beim mazda 3 bk 2.0 benziner mit 160.000km,
  7. mazda cx7 2.3 laufleistung,
  8. psa motoren 160.000 km,
  9. mazda 6 diesel 163ps motorschaden,
  10. mazda 6 gg läuft zu untertourig,
  11. mazda cx7 bei au Motorschaden ,
  12. zahnriemenwechsel mazda 6 240000 10 jahre diesel,
  13. cx 7 motorschaden,
  14. mazda 6 gg gy austauschmotor ,
  15. mazda 6 2.3 0w40,
  16. flammschutzdichtungen wechseln site:www.mazda-forum.info,
  17. mazda 6 2.3 verkokt,
  18. mazda 6 diesel ölsieb zu motorschaden,
  19. mazda 6 sport nockenwelle kaputt,
  20. mazda cx 7 injektor
Die Seite wird geladen...

Motorschaden nach 160.000 km???? - Ähnliche Themen

  1. Bis welchen Km Stand bzw welchen Alter fahrt ihr euren Mazda?

    Bis welchen Km Stand bzw welchen Alter fahrt ihr euren Mazda?: Moin moin, Wollte einfach mal eine Umfrage machen, Bis welchen Km Stand bzw welchen Alter fahrt ihr eure Mazdas (egal welches Modell) bevor ihr...
  2. Motorschaden Mazda 6 Kombi 2014

    Motorschaden Mazda 6 Kombi 2014: Hallo zusammen, ich besaß bis heute einen Mazda 6 Kombi 2,2l Diesel 150PS BJ 2016. Er wurde vor 2 Jahren mit 46.000 km von privat gekauft. Dieser...
  3. Wartungsplan 156 Monate / 260.000 Km: Umfang der Inspektion

    Wartungsplan 156 Monate / 260.000 Km: Umfang der Inspektion: Hallo, ich fahre einen Mazda 3 BK, Motor: Z6 , 1598 ccm / 77 kW, Baujahr 2006, 27.02.2007. Der aktuelle km-stand beträgt 170.000 km. Die...
  4. Mazda3 Bj 2008 mit 281000 km

    Mazda3 Bj 2008 mit 281000 km: Hallo guten Abend, hätte eine Frage, ich fahre seit 8 Jahren einen Mazda3 Baujahr 2008 ...da ich all die Jahre viel fahren musste kamen soviele...
  5. Mazda Mx5 NA Motorschaden

    Mazda Mx5 NA Motorschaden: Hallo, mein Mazda MX-5 (mit Klappscheinwerfern) hat einen Motorschaden, der Zahnriemen ist gerissen. Er hatte fast 200.000 drauf. Ich hänge sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden