MX-5 (NC) Motorschaden bei 16000 Kilometern

Diskutiere Motorschaden bei 16000 Kilometern im Mazda MX-5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Guten Abend Mx5 Freunde. Ich habe seit Februar einen 2.0 Liter nc fl habe jetzt 16000 auf der uhr Heute morgen auf dem weg zur Arbeit hörte ich...

  1. #1 sascha261, 07.06.2013
    sascha261

    sascha261 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx 5 NC FL 2,0
    Zweitwagen:
    Bmw E 30 Wintermobil.
    Guten Abend Mx5 Freunde.
    Ich habe seit Februar einen 2.0 Liter nc fl habe jetzt 16000 auf der uhr
    Heute morgen auf dem weg zur Arbeit hörte ich zum ersten mal ein klacken.
    Direkt angehalten und nach geschaut..
    Ganz klar Kurbelwelle.
    Direkt zum Fachhändler und der sagte ja dann sind sie wohl ohne öl gefahren.
    Nein Gucke seit dem ich das Fahrzeug habe jeden zweiten Samstag nach Öl, genau so wie ich ihn abgeholt habe.. Er bezweifelt dieses
    und will den Motor einschicken und es soll kein Garantie fall sein :/

    Hat schonmal irgendwer solch eine Erfahrung gemacht?
     
  2. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da kann er dir erzählen was er will, das ist Garantieleistung. Ist ja noch nichtmal der erste Service fällig. Vorallem ist das Problem bekannt... Hatte es vor 3 Jahren selbst mal bei Mazda machen müssen bei 7000KM.
     
  3. #3 exgolfer, 08.06.2013
    exgolfer

    exgolfer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BK / Mazda 5 CR
    Bei einem Neuwagen nach dem heutigen Stand der Technik muss man nicht erwarten, dass der auf den ersten 16.000 km schon so viel Öl vebraucht, dass es zu einem Motorschaden kommt.

    Ich würde mich mit der Antwort des Mazda-Händlers nicht zufrieden geben und bei der Verweigerungshaltung, auf die Du schon gestoßen bist, auf jeden Fall einen Anwalt einschalten.

    (Mal nebenbei: Es wäre interessant mal die ganzen Fälle von kaputten Motoren zu sammeln, in die das von den Händler so hochgelobte Mazda Dexelia Öl eingefüllt war)
     
  4. #4 Roadster, 08.06.2013
    Roadster

    Roadster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 2.0 Sports-Line, Bj. 2010
    Es wäre auch hilfreich (zumindest für uns Kunden) wenn man den Ölstand auch zuverlässig ablesen könnte.
    Bei mir ist die komplette Blombe am Peilstab immer komplett voll Öl, selbst wenn der Wagen über Nacht gestanden hat und ich den Ölstab am Tag vorher schon rausgezogen habe und saubergewischt rein und sofort wieder raus!
    Was soll mir das sagen, hat die Werkstatt zuviel Öl eingefüllt oder funktioniert das Messen nicht?
    Und wenn das Messen nicht funktioniert, habe ich dann überhaupt noch genug Öl im Motor :?:
     
  5. Schual

    Schual Stammgast

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX5 NC/RC NISEKO
    KFZ-Kennzeichen:
    War bei meinem Motor genau das gleiche, aber bei gut 60.000km...Mazda hat die Pleullager auf Kulanz getauscht, war kein Problem. Ich würde mich nicht so einfach abspeisen lassen, vor allem weil er ja eigentlich ein Neuwagen ist und somit den vollen Garantieanspruch hat!! Ich hab mir in die Plombe vier kleine Vertiefungen mit dem Bohrer gebohrt wo das Öl dann hängenbleibt, so kann ich wenigstens etwas den Stand ablesen. I.L. Motorsport hat soweit ich weis einen anderen flachen Peilstab im Angebot, hat den jemand in Verwendung?
     
  6. #6 Drobski, 08.06.2013
    Drobski

    Drobski Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL, 2.0 Sportsline, 12/2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Sollte man meinen, kann ich aber leider nicht bestätigen. Unser VW Polo Bj. 2009, hat von Anfang an Öl verbraucht. Hätte ich bis zur ersten Inspektion gewartet wäre er mit Sicherheit unter Minimum gewesen. Letzte Inspektion war 03.05.2013, Ölstand nach Inspektion auf Maximum, heute in der Hälfte zwischen Min und Max, ca. 1500Km gefahren seit Inspektion.

    Habe mal bei Kawasaki den Ölverbrauch eines Motorrades reklamiert. Kawasaki Deutschland meinte daraufhin, bis 600ml auf 1000Km wären kein Reklamationsgrund. Angenommen sacha261 hätte "nur" 200ml auf 1000Km verbraucht, wären das 3,2 Liter bis jetzt. Die Frage stellt sich aber gar nicht, da er ja immer kontrolliert hat.

    Ich glaube auch nicht, daß es am Öl liegt, Mazda wird den Teufel tun und Kack Öl in ihre Motoren füllen.

    Das mit dem messen, wie von Roadster beschrieben, ist bei mir auch so. Am Besten klappt es bei mir, mit dem messen, wenn ich morgens also bei kaltem Motor den Stab ziehe und nachsehe.

    Meiner Meinung handelt es sich hierbei um einen Material und/oder um einen Montagefehler. Lagerschale fehlerhaft oder ein paar hunderstel zu klein oder zu groß, dann war´s das.

    Das Verhalten des Händlers ist allerdings imho nicht akzeptabel. Erst mal dem Kunden die Schuld in die Schuhe zu schieben ist das Letzte.
    Mein Händler hat mir empfohlen nach 1000Km einen Ölwechsel zu machen, wegen dem Einfahr und Produktionsdreck der beim Einfahren in den Ölfilter gespült wird. Habe ich auch gemacht, allerdings selber.

    Ist eigentlich bis zur ersten Inspektion Vollsyntetik eingefüllt oder Mineralöl? Meines Wissens eignet sich Vollsyntetik nicht zum einfahren. Also bei Motorrädern ist definitiv Mineralöl drin. Und wie ist es mit der Ölwarnlampe, leuchtet die erst wenn alles zu spät ist oder auch bei zu geringem Ölstand?
     
  7. #7 Taxidriver, 08.06.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Der Öldruckschalter (Warnlampe) leuchtet erst wenn kein Druck (bzw kein Öl) mehr da ist :-( .
     
  8. #8 Drobski, 08.06.2013
    Drobski

    Drobski Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL, 2.0 Sportsline, 12/2012
    KFZ-Kennzeichen:
    :wall: Astrein, bedeutet dann also: Motor wird in Kürze ableben.
     
  9. solblo

    solblo Guest

    Man wüsste wissen, wann (also bei wieviel bar) die Lampe angeht. Wenn wir meinetwegen ein soll von 6 bar haben, und die bei 3 bar auslöst ist noch nichts verloren.

    Allgemein braucht aber ein neuer Motor am Anfang noch relativ viel Öl, da hier die Kolbenringe sich noch nicht 100% eingeschliffen haben, und somit noch recht viel Öl verbrannt wird. Aber wenn du sagst du hast alle 2 Wochen kontrolliert, und es ist noch Öl im Motor zu finden (wenn sich der Händler schon so zeigt, würde ich dabei sein, wenn die Jungs die Ölablassschraube öffnen) dann ist das relativ eindeutig, und der Händler gehört nach der Abwicklung gewechselt (und an den Pranger gestellt).
     
  10. #10 Calandy, 08.06.2013
    Calandy

    Calandy Stammgast

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    seit März 2014 BMW 135i Cabrio
    also ich hab die Erfahrung gemacht, man kann den Ölstand auf der Rückseite der Bombe fast besser ablesen als vorne,
    Habe die Bombe mit feinem Sandpapier "quergebürstet"
     
  11. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Ich habe jetzt schon vielen geholfen einen neuen Motor oder Ersatzteile zu besorgen !!!
    Dabei haben fast alle irgend wann zugegeben das sie erst in die Werkstatt Gefahren sind
    Wenn die Lampe anging und die meistens etwas mehr wie 1 L. Öl drinnen hatten.
    Die besitzer ssgten aber auch das sie 2-3 mal im Monat wegen dem Öl geschaut haben!!!

    Es scheitert leider echt am genauen ablesen von dem Maßstab ,
    Wir haben sogar einmal Öl abgelassen weil wir uns nicht sicher waren
    Je öfters du das messen willst desto ungenauer wird das ganze.

    Aber warum haben nur die neuen Motoren so Probleme damit!!!!
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Gutes Thema! Ich hab meist auch keine Ahnung, ob ich dem Messstab trauen soll oder nicht. Ich hatte in den ganzen 7 oder 8 Jahren mit dem NBFL noch nie weniger Öl auf dem Stab, als leicht über Maximum!? Mit einer Ausnahme, da wars dann genau zwischen den beiden Teilstrichen und da wurde nachgefüllt...
     
  13. #13 Drobski, 09.06.2013
    Drobski

    Drobski Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.04.2013
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NCFL, 2.0 Sportsline, 12/2012
    KFZ-Kennzeichen:
    Dem Messstab kann man schon trauen, sofern man ihn den ablesen kann.
    War eben in der Garage, Wagen hat die Nacht über gestanden, Messstab gezogen, Ölstand war einwandfrei abzulesen. Scheint also, zumindest bei mir, nur bei heißem Motor ein Problem zu sein, mit dem ablesen.
     
  14. #14 sascha261, 09.06.2013
    sascha261

    sascha261 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx 5 NC FL 2,0
    Zweitwagen:
    Bmw E 30 Wintermobil.
    Ich werde morgen einen Gutachter und mein Rechtsanwalt einschalten,
    dann werde ich ja sehen wie mein Händler sich verhält.
    ich halte euch auf dem laufenden
     
  15. wodik

    wodik Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    MX5 NCRC brillantschwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    CX5 Sportsline G194 magmarot
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    kann ich so bestätigen :thumbs:
     
  16. chako

    chako Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.02.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 NC
    KFZ-Kennzeichen:
    Schließe mich dem an. Selbst bei anderen Autos ist sehr schwierig (überhaupt möglich?) das Öl abzulesen, wenn der Motor warm ist.

    Am besten einfach über Nacht stehenlassen und am nächsten Morgen prüfen. Geht bei mir ohne Probleme! :-)

    Gesendet von meinem Siemens S6 mit Tapatalk 2
     
  17. #17 sascha261, 24.06.2013
    sascha261

    sascha261 Einsteiger

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mx 5 NC FL 2,0
    Zweitwagen:
    Bmw E 30 Wintermobil.
    Habe ja gesagt halte euch auf dem neusten, habe lager schaden am 1-3 Zylinder,
    woher will keiner so wirklich sagen,
    soll jetzt ein neuen Motor bekommen der aber nicht lieferbar ist ca 6-8 Wochen Lieferzeit,
    ob es über garantie läuft soll Mazda entscheiden...
     
  18. #18 HansAnona, 25.06.2013
    HansAnona

    HansAnona Stammgast

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX-5 Kenko Coupe 1.8
    Zweitwagen:
    Smart Roadster QP SIR; Mitsubishi ASX 1.8D Instyle
    Lagerschaden sollte für einen Instandsetzungsbetrieb kein Problem sein. BEi der geringe Laufleistung kann man vermutlich auf weitere Arbeiten wie Zylinder honen, Kolben tauschen und Ventile einschleifen verzichten.

    Man misst die Lagerluft. Sind die Werte nicht zu hoch (alle Lager messen!) und lassen sich die Fressspuren auspolieren, reicht Austausch der Lagerschalen aus. Ist das Toleranzmaß überschritten, muß die Kurbelwelle bei einem Motoren-Instandsetzungsbetrieb aufs nächste Untermaß geschliffen werden. Dann werden natürlich auch Untermaß-Lagerschalen fällig. Danach ist die Kurbelwellenlagerung aber praktisch neuwertig.

    Das kann dein MAzda Händler veranlassen ...

    Liebe Grüße,

    Alf
     
  19. #19 TheoDIN, 25.06.2013
    TheoDIN

    TheoDIN Guest

    Tja, anscheinend ist Mazda Deutschland auf so einen Fall nicht vorbereitet!

    " Houston, wir haben ein Problem."
    " Apollo 13, was ist euer Problem?"
    " Houston, Motorschaden!"
    " Apollo 13, laut Bordbuch darf das nicht vorkommen. Bitte Schlafposition einnehmen wir melden uns dann so in ca. 6-8 Wochen."
    ...
    Das ist doch mal echt ein Trauerspiel.:motz:
     
  20. #20 Lucia 862, 24.10.2013
    Lucia 862

    Lucia 862 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sascha , bei mir letzte Woche genau das selbe bei 16000 km Motorschaden auf meinem MX 5. Steht in der Werkstatt und sie schauen jetzt mal wo die " Schuld" liegt. Der Schaden war am Freitag Abend und wir haben dann den Pannendienst angerufen. Haben den Wagen vom Pannendienst ÖAMTC überprüfen und dann abschleppen lassen, und der Techniker vom ÖAMTC hat bei mir einen Servicefehler festgestellt, ( eingeklemmter Ölfilter), hat das auch in den Bericht geschrieben, den ich in der Werkstatt abgegeben habe davon will aber die Werkstatt nichts wissen...., sie haben noch diese Woche Zeit, bevor ich die Sache dann dem Anwalt übergebe. Melde mich wieder wenn ich weiß, wie die Sache ausgeht! Schöne Grüße aus Österreich.
     
Thema: Motorschaden bei 16000 Kilometern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 5 nc motorschaden

    ,
  2. mx 5 nc motorschaden

    ,
  3. mx 5 motorschaden

    ,
  4. mx 5 nc nur Synthetik öl,
  5. mx5 motorschäden,
  6. mazda mx 5 nc mototrschaden,
  7. mx 5 nur vollsyntetiköl,
  8. motorschaden mx 5 nc,
  9. öldruck mx 5 nc,
  10. mx5 nc motorschaden ,
  11. lagerschaden mx-5,
  12. mx 5 nc lagerschaden,
  13. motorschaden mazda mx 5 nc,
  14. mx 5 nc forum www.mazda-forum.info,
  15. pleuellagerschaden kosten mazda mx 5,
  16. mx5 motorschaden nc,
  17. mazda mx5 nc öl,
  18. mazda mx5 viele motorschaden
Die Seite wird geladen...

Motorschaden bei 16000 Kilometern - Ähnliche Themen

  1. Tanzanzeige/Kilometer CX3

    Tanzanzeige/Kilometer CX3: Guten morgen CX-3er :-) seit meinem letzten service im september und den dazugehörigen updates :-( zeigt meine spritanzeige "voll" an und die zu...
  2. Mazda6 (GH) Motorschaden aus dem Nichts, Mazda 6 GH 2.5 MZR Benziner , 2008

    Motorschaden aus dem Nichts, Mazda 6 GH 2.5 MZR Benziner , 2008: Liebe Mazdafreunde, traurig, aber wahr, unser treuer Mazda hat bei gut 150 TKM ohne Vorankündigung einen fiesen Motorschaden auf Zyl. 2 inkl....
  3. Mazda 6 motorschaden

    Mazda 6 motorschaden: Hallo Zusammen. Habe ein Problem. Vor 2 Wochen ist mein geliebter Mazda 6 bei 120000 km kaputt gegangen. Wie es aussieht ist die kurbelwelle...
  4. CX7 Flammscheiben Motorschaden

    CX7 Flammscheiben Motorschaden: Hallo zusammen, bin seit kurzer Zeit stolzer Besitzer eines schwarzen 7ers (EZ09/2012 Diesel) mit ca. 80.000km). Da ich 2m groß bin und fast jeden...
  5. Mazda3 (BK) Motorschaden Mazda 3 MPS??????

    Motorschaden Mazda 3 MPS??????: Hallo Leute, mein Sohn hat ein Motor schaden, in seinem Mazda 3 MPS, BJ 2007. Habe bei eBay gefunden. Der ist aber von einem Mazda 6 MPS. Darf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden