323 (BA) Motorruckeln nach Kaltstart bei Minusgraden

Diskutiere Motorruckeln nach Kaltstart bei Minusgraden im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo, ich habe ein kleines Problem mit dem Kaltstart unseres 323P 1.4 bei den momentan recht kalten Temperaturen. Nach dem (einwandfreien)...

  1. #1 R_A_V_E_N, 13.12.2012
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit dem Kaltstart unseres 323P 1.4 bei den momentan recht kalten Temperaturen.
    Nach dem (einwandfreien) Anspringen hört sich der Motor im Leerlauf an, als wenn er nur auf 3 Zylindern laufen würde.
    Wenn man dann losfährt und wenig Gas gibt läuft er normal, nach dem schalten in den 2. Gang ruckelt er sehr stark und nimmt kein Gas an.
    Das ganze bessert sich dann mit steigender Motortemperatur, verchwindet aber erst vollständig nachdem das Kühlwasser auf Betriebstemperatur ist.
    Bis dahin ist zwar nurmales ruckelfreies dahinrollen möglich, aber sobald man beschleunigen will, ruckelt der Motor wieder.

    Mein Verdacht liegt irgendwo bei der Regelung der Einspritzanlage, z.B. dass das Motorsteuergerät eine falsche Temperatur bekommt und daher zu viel Benzin eingespritzt wird. Hat jemand Ahnung wo der Temperaturfühler, der relevant für die Regelung ist beim B3-Motor sitzt?

    Oder gibts noch andere Ideen?

    MfG

    Peter
     
  2. #2 MPS32010, 13.12.2012
    MPS32010

    MPS32010 Stammgast

    Dabei seit:
    15.08.2009
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
    Zweitwagen:
    Mazda 6 MPS
    Hallo,

    Das selbe hab ich eigentlich auch mit meinem 626er DITD. Ich denke das ist eigenltich ziehmlich normal und sogar gut so das man nicht zu stark beschleunigen kann solange der Motor nicht warm genug dafür ist. Bei mir ist das so zb Heute Morgen beim wegfahren hatten wir -12 Grad und gleich nach dem anstarten lief eine drehzahl von 1100 u/min was schon extrem hoch ist nur die will der motor einfach haben um schneller auf temperatur zu kommen, dann klingt meiner auch wie ein Traktor^^.

    Gruß
     
  3. #3 R_A_V_E_N, 13.12.2012
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    Ich rede nicht von der normalen Gemischanfettung in der Warmlaufphase. Der Wagen säuft im 2. Gang regelrecht ab, wenn man beschleunigt und geht fast aus. Und das ein Diesel kalt wie ein Traktor klingt ist normal, ein Benziner aber nicht.
     
  4. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Such mal hier im Forum nach Drosselklappen- und Ansaugkrümmerdichtung und vergleich mal die Symptome ;)
     
  5. #5 Maz.da RX-7 SA, 14.12.2012
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Hallo R_A_V_E_N,

    als erstes kontrolliere mal ganz rasch den Kühlmittelstand im Kühler (nur bei kaltem Motor!).
    Dann sehen wir weiter.
     
  6. #6 R_A_V_E_N, 16.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.12.2012
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    Der ist OK. Unterkante Deckel. Hab grad sowieso den Frostschutz gemessen.
     
  7. #7 Maz.da RX-7 SA, 16.12.2012
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Unterkante Deckel ist ein bissl viel. Es sollte zwischen den Min. und Max. Markierungen (sofern vorhanden) sein.
     
  8. #8 vaycanina, 17.12.2012
    vaycanina

    vaycanina Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Lantis V6
    Vielleicht hat er damit nicht den Ausgleichsbehälter gemeint.
     
  9. #9 R_A_V_E_N, 17.12.2012
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    Wenn du sagst Kühlmittelstand im Kühler, dann sag ich auch den Stand im Kühler und nicht im Ausgleichsbehälter ;-)

    Im Ausgleichsbehälter ist es etwas über Min.
     
  10. #10 Maz.da RX-7 SA, 17.12.2012
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Sorry. Hatte nicht mehr im Kopf was ich genau geschrieben habe...

    Aber wenn man am kalten Kühler bei abgenommenem Kühlerverschluss prüft, dann ist der Stand Unterkante Kühlerstutzen OK.
    Damit normalerweise auch das Ü-Ventil und die Dichtung, usw.
     
  11. #11 R_A_V_E_N, 18.12.2012
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    Ich werd am Wochenende mal Sensoren messen ud reinigen (Kühlwasser-/Ansauglufttemperatursendor, Luftmassenmesser, Bypassventil)
     
  12. #12 Maz.da RX-7 SA, 18.12.2012
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Da könntest als erstes einen 40 - 80 Ohm Widerstand anstatt des Kühlmitteltemperatursensors anschließen und dann mal bei einer Probefahrt testen, ob …

    Das Teil beinhaltet aber zwei Sensoren (Sensor für Motorsteuerung und Geber für Anzeige).
    Folglich die beiden waagrecht liegenden Anschlüsse im Stecker des Kabels mit dem Widerstand überbrücken.
     
  13. #13 R_A_V_E_N, 19.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2012
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    40 bis 80 Ohm sollen was bewirken??
    Laut Werkstatthandbuch sind 2,2 bis 2,7 kOhm für 20°C im Sollbereich und 300-400 Ohm für 80°C. Also ist der Sensor ein NTC. 40-80 Ohm würde dementsprechend für kochenden Motor stehen. Ich glaub irgendwie nicht, dass er damit gut bei Kälte anspringt.

    Ergänzende Frage: Welche Temperatur nimmt das Steuergerät an, wenn man den Sensor abzieht?
     
  14. #14 Maz.da RX-7 SA, 19.12.2012
    Maz.da RX-7 SA

    Maz.da RX-7 SA Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS 2006, (Nachfolger v. 6 GG 2,3 GT 2002)
    Zweitwagen:
    fürn Sommer: Mazda RX-7 SA 1981
    Hallo,

    sorry, natürlich hast Du recht.
    Die Ohm-Werte waren leider nicht recherchiert, sondern nur mal rasch hingeschrieben, und dann verg…, sorry!

    Besorg dir halt einen entsprechenden Widerstand um einige Cent.

    Sensor abgezogen = Notlauf mit "angenommenen" 40 Grad (finde gerade keine Angabe), ergibt aber einen Fehlercode!
     
  15. #15 Sebastian S., 22.12.2012
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Ein angeschlossener Widerstand, der allerdings einen wert liefert fungiert in dem Falle als Sensor und es gibt keinen Fehler.
     
  16. #16 R_A_V_E_N, 14.01.2013
    R_A_V_E_N

    R_A_V_E_N Stammgast

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ FL 1.6 16V
    Zweitwagen:
    323P BA 1.3 16V LPG
    So, Endstand der Reparatur nach weitergehender Fehlersuche:

    Bei Dämmerlicht nochmal nach Undichtigkeiten gesucht, dabei gesehen wie die Zündfunken beim 2. und 3. Zylinder im Kerzenloch vom Stecker auf den Kopf sprangen, statt ihren Weg über die Zündkerze zu nehmen, neue Kabel bestellt und die Kerzen mitgetauscht, Wagen läuft wieder 1A.
     
Thema: Motorruckeln nach Kaltstart bei Minusgraden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 626 gf ditd rasselt beim kaltstart

    ,
  2. mazda 5 kaltstart ruckelt

    ,
  3. Diesel ruckelt nach Kaltstart und im Stand

    ,
  4. mazda 2 1.4 cd kaltstartproblem
Die Seite wird geladen...

Motorruckeln nach Kaltstart bei Minusgraden - Ähnliche Themen

  1. 323 (BA) 323 F BA Bj 97 sehr Hohe Drehzahl kaltstart

    323 F BA Bj 97 sehr Hohe Drehzahl kaltstart: Servus, ich habe leider nichts aussagekräftiges in der Suchfunktion gefunden. Mein Mazda hat das Problem das er beim Kaltstart 3-4 Minuten bei...
  2. Mazda3 (BL) Hohe Leerlaufdrehzahlen nach Kaltstart

    Hohe Leerlaufdrehzahlen nach Kaltstart: Hallo zusammen, die letzten Tage hatte ich bei jedem Kaltstart sehr hohe Drehzahlen (direkt nach dem Start 3000U/min) die sich innerhalb der...
  3. Kaltstart

    Kaltstart: Wenn ich morgens das erste Mal los fahre höre ich aus dem Motorraum so ein "Nähmaschinenrattern" . Also so ein ganz komisches schneller klackern ....
  4. Mazda5 (CR) Schiebetüren bei Minusgraden - Eingefroren oder gehen nicht mehr zu

    Schiebetüren bei Minusgraden - Eingefroren oder gehen nicht mehr zu: Guten Tag, also bei solchen Temperaturen zeigt sich die Fehlkonstruktion der Schiebetüren. Einfach nur peinlich. Also entweder sind sie...
  5. Kaltstart bei Mazda 3 BM

    Kaltstart bei Mazda 3 BM: Hallo, ich wollte mal etwas mehr über den Mazda 3 BM (120 PS) erfahren. Woher kommt eigentlich das Geräusch in den ersten 30 Sekunden? Was macht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden