Motoröl

Diskutiere Motoröl im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hi alle, Mein Auto ist Mazda 6 GH facelift, Diesel und hat DPF, 129PS. Meine Frage ist, muss ich immer bestimmte originale Motoröl von Mazda...

  1. #1 MazUser, 05.11.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Hi alle,

    Mein Auto ist Mazda 6 GH facelift, Diesel und hat DPF, 129PS.

    Meine Frage ist, muss ich immer bestimmte originale Motoröl von Mazda für DPF verwenden?

    Oder kann ich einfach nur Motoröl 5W-30 (Siehe Link) verwenden?

    https://www.autoteile-meile.at/Oele/Shell/Helix-Ultra-5W-30/p-OIL-189

    Was ist der Unterschied zwischen 0W-30 und 5W-30 bzw was ist besser?

    MfG,
    David
     
  2. #2 ImmalovemaGTR, 05.11.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    0W 30 hat eine bessere Fließfähigkeit bei niedrigen Temperaturen.

    Schau ins Betriebshandbuch, da steht nach welcher Spezifikation das verwendete Öl gehen muss.

    Originales Mazda-Öl für 3652 € pro Liter musst du sicher nicht verwenden ;)

    LG
     
  3. #3 MFseries, 05.11.2015
    MFseries

    MFseries Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2014
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    95
    Auto:
    Mazda 3 MPS BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Für den Preis würd ich auch nein sagen XD
     
  4. #4 MazUser, 06.11.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    auf Betriebshandbuch steht ich darf 0W-30 oder 5W-30 verwenden.

    Warum steht auf originale Motoröl von Mazda "Für DPF" bestimmt. Und in diese Link steht nichts von DPF.

    Das was in Link ist kann ich also bedenkslos verwenden?
     
  5. #5 jürgen fd, 06.11.2015
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du brauchst ein LowAsh-Öl für deinen Diesel mit DPF...
    Ich empfehle immer das Aral Supertronic 0W-40. Ist gerade bei höheren Temperaturen viel stabiler.
     
  6. #6 MazUser, 06.11.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke. Und wie sieht mit Ölfilter aus?

    Ist das egal und kann man die billigste nehmen?
     
  7. #7 K.samohT, 06.11.2015
    K.samohT

    K.samohT Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wie mit allem, das billigste ist meistens Schrott.

    Greif bei Filtern zu OE Filtern, Mann & Hummel, Knecht, Mahle oder Wix (Big X).

    MfG Thomas.
     
  8. #8 schlappesebbl, 06.11.2015
    schlappesebbl

    schlappesebbl Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.2
    Hi,

    das original Öl von Mazda braucht man nicht von Mazda einfüllen lassen, dennoch sollte man ein Öl verwenden, das den von Mazda freigegebenen Spezifikationen entspricht. Andernfalls kann man bei diesem Motor auch schnell mal Spass mit seinem Partikelfilter bekommen, der sich dann nämlich sofort zusetzen kann, im schlimmsten Fall.

    Für den Motor sollte das Öl der ACEA Klasse C1 entsprechen, das steht aber auch direkt neben dem Öleinfüllstuzen auf der Motorabdeckung und auch im Handbuch.


    Viele Grüße

    Schlappi
     
  9. #9 MazUser, 06.11.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
  10. #10 ImmalovemaGTR, 06.11.2015
    ImmalovemaGTR

    ImmalovemaGTR Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 626 GW 2,0 DITD / RF2A Motor / BJ 99
    Zweitwagen:
    Skoda Fabia II HTP / BZG Motor / BJ 08
    Ich verwende immer Nipparts Ölfilter. Weis nicht, obs die auch für den neueren 6er gibt. Der Preis von dem scheint in Ordnung zu sein, über die Teilequalität kann ich nichts sagen.
     
  11. #11 jürgen fd, 06.11.2015
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Aral hat einen etwas höheren Anteil an Sulfatasche. Deswegen keine Freigabe seitens Mazda (C2 statt C1)
    Das macht es aber meiner Meinung nach mit den anderen Eigentschaften mehr als wett...
     
  12. #12 MazUser, 10.11.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Aber wird es keine Probleme mit Dieselpartikelfilter sein?
     
  13. #13 MazUser, 18.11.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel km muss man Öl und Ölfilter wechseln?
     
  14. #14 man weiß, 18.11.2015
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    Atenza Bj.2009 Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo
    Doch wird es, du verkürzt die Lebensdauer des DPF. Ich an deiner stelle würde dieses Öl nicht fahren.

    Öl Wechsel ist alle 20.000km oder 12 Monate vorgeschrieben.

    Bis dann
     
  15. #15 spaßcal, 19.11.2015
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Beim meinem Fahre ich das 10W40 von Liqui Moly allerdings als Benziner, Beim Diesel wäre ich zwecks Partikelfilter vorsichtig.

    Ich sag aber mal so, wenn jemand über 100.000 seine Erfahrungen mit einem anderen Öl gemacht hat spricht eigentlich nichts dagegen, es sei du hast mal was am Motor bzw. Partikelfilter..... da wird man die Schuld schnell auf das nicht Freigegebene Öl Schieben.
    Deswegen wäre ich Persönlich beim Diesel Vorsichtig.

    Ölfilter denke ich so wie Thomas, Mann + Hummel, Mahle oder Knecht.

    Ich Persönlich bin ein Fan von Mann + Hummel Filtern :cheesy:
     
  16. #16 jürgen fd, 19.11.2015
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn der DPF das einzige ist was dich interessiert, dann spricht nichts gegen das C1 Öl. Interessiert dich aber auch der Motor ein bisschen gibt es bessere Alternativen…

    Die HTHS bei den C1 Ölen liegt bei < 2,9mpas. Das Aral hat hier 3,7mpas. Das ist deutlich schonender für den Motor bei hohen Betriebstemperaturen.

    Auch Viskositätsindex und die kinetische Viskosität gerade bei höheren Temperaturen sind beim Aral eine andere Liga.

    Und falls der Ascheanteil von 0,73% beim Aral gegenüber < 0,50% bei C1-Ölen dir den DPF zerstört, dann hat das C1-Öl deinem Motor schon so zugesetzt dass er es in größeren Mengen verbrennt.

    Das ist meine Meinung zu dem Thema.
     
  17. #17 spaßcal, 19.11.2015
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Wobei ja nicht heißt das es von Aral schlecht ist, ich geh mal davon aus das du das Öl aus eigener Erfahrung kennst.

    Mir ging es grad nur ehr darum wenn mal was sein sollte mit dem Motor, du weißt sicher wie manche Werkstätten so sind.
    Wenn nicht das drin ist was sein soll ist der Fehler dort schnell gefunden ohne überhaupt richtig gesucht zu haben. :-)
     
  18. #18 jürgen fd, 19.11.2015
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Innerhalb der Garantie sicher problematisch, da gebe ich dir Recht.
     
  19. #19 vectracarlo, 19.11.2015
    vectracarlo

    vectracarlo Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 BM 120 AT
    Zweitwagen:
    520 Touring
    Hallo Mazda Fahrer,

    ich habe eine Frage an unsere Ölspezialoisten hier.
    Wir fahren einen neuen Mazda 3 Benziner mit 120 PS und AT Getriebe.
    Das Auto wird zu 98 % im reinen Kurzstreckenbetrieb gefahren, also morgens 6 KM zur Arbeit und Abend wieder zurück.
    Ab und an dann mal 20 - 30 KM im Stadtbetrieb und Landtrasse ruhiges Tempo.
    Dann aber auch 2 - 3 Mal im Jahr Autobahn, recht zügig und mit Vollgas Teilbereiche.
    Welches Öl würdet ihr denn empfehlen, wenn wir höchsten Wert auf Motorschonung / Verschleissminderung und
    auch Benzinverbrauch (gering) haben?
    Das Orginal Mazda Öl wie im Hanbuch beschrieben oder so ein Castrol Maga Tec oder Aral oder was sonst?
    Vielen Dank für eure Tipps!

    Grüße vc
     
  20. #20 MazUser, 13.12.2015
    MazUser

    MazUser Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Servus alle.

    Ich habe mich für Aral Supertronic 0W-40 entschieden und Ölwechsel + Filter gemacht.

    Nun nach dem Ölwechsel ca 2000km, blinkt jetzt die DPF Anzeige aber sonst nichts.

    Was stimmt da nicht? Oder hat der Mechaniker nicht richtig zurückgesetzt?

    MfG,
    MazUser
     
Thema:

Motoröl

Die Seite wird geladen...

Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Motoröl für Skyactiv-X Motoren

    Motoröl für Skyactiv-X Motoren: Hallo, Als ich mein neuen Mazda 3 Skyactiv-X im Oktober in Empfang genommen hatte, bekam ich vom Händler das Angebot einer „Einfahrinspektion bis...
  2. Motoröl

    Motoröl: Moin zusammen, Besitze den Mazda 3 2.2 skyactiv-d 150. Demnächst steht wieder die Inspektion an. Bisher habe ich die immer bei Mazda machen...
  3. Motoröl Kauf im Internet

    Motoröl Kauf im Internet: Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir bei folgender Frage weiterhelfen. Ich habe im Internet, nicht bei ebay oder Amazon, sondern bei...
  4. Alternative Motoröl für das CX-7?

    Alternative Motoröl für das CX-7?: Hallo, kann mir bitte ein erfahrener Mazda Fahrer, bei der Öl suche für meinen CX-7 2.2 MZR-CD AWD 173 PS helfen? Ich habe null Ahnung davon darf...
  5. Mazda5 (CW) Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter

    Mazda 5 Motoröl, Kühlflüssigkeit, Lenkrad-Radio-Adapter: Guten Tag, seit 2 Tagen bin ich stolzer Besitzer eines Mazda 5 CW, so heißt das glaube ich :shock: Kurz zu meinen Fahrzeugdaten: Baujahr 10/2010...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden