Motoröl Total vs.Mazda

Diskutiere Motoröl Total vs.Mazda im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo Zusammen und ein frohes neues Jahr Mich beschäftigt grad eine Frage : kann ich in meinem Subaru Justy IV 1,0 ( Mot. 1KR-FE ) dieses Mazda...

  1. #1 Dietrings2, 06.01.2019
    Dietrings2

    Dietrings2 Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3BL MZR 1,6 Kenko
    Zweitwagen:
    Subaru Justy Bj.09 1.0
    Hallo Zusammen und ein frohes neues Jahr
    Mich beschäftigt grad eine Frage : kann ich in meinem Subaru Justy IV 1,0 ( Mot. 1KR-FE ) dieses Mazda Original Motoröl 5W30 fahren oder nicht ?
    Im anderen Forum hieß es : auf gar keinen Fall, wegen der HC-Synthese.Das Öl könnte die Kolbenringe verkoken.

    Für das Auto ist zwar 5W30 ACEA A3/B4 API SL oder höher empfohlen,aber dem entsprechen ja mehrere Öle.

    Nach langer Suche fand ich diese QUARTZ 9000 ENERGY 5W-30 von Total; das soll für diesen Motor besser sein . ABER : ist das nicht das selbe wie Mazda Orig.Ultra 5W30 ?

    Derzeitiger Ölverbrauch liegt bei 1 L auf 5000 Km.

    Einen schönen Sonntag noch
    Gruß
    Dietrings
     
  2. #2 Skyhessen, 06.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    So ist es ... Mazda Öl = Total Öl!
    Unser Peugeot 207 benötigt ebenso 5W30 Öl, der Freundliche dort empfiehlt das Total Öl ... ergo bekommen jetzt der Mazda & Peugeot das gleiche Öl verpasst !
     
  3. #3 Dietrings2, 06.01.2019
    Dietrings2

    Dietrings2 Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3BL MZR 1,6 Kenko
    Zweitwagen:
    Subaru Justy Bj.09 1.0
    Auch wenn das Mazda A5/B5 eine abgesenkte HTHS-Viskosität aufweist . Empfohlen wir ein A3/B4 -Öl.

    Gruß
    Dietrings
     
  4. #4 Skyhessen, 06.01.2019
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Ich fahre das A3 Öl auch im Mazda, weil ein A3 einen besseren Verschleißschutz bietet, das A5 hingegen marginal geringere Reibung, aber dies zu Lasten des Verschleißschutzes geht. Im Motor treten hohe Scherbelastungen auf, z.B zwischen Kolben und Zylinderwand. Je höher der HTHS-Wert ist , desto stabiler kann das Öl diese beiden Bauteile von einander trennen.
    Bei A3-Ölen liegt der sogenannte HTHS bei über 3.5m*Pas, bei A5-Ölen darunter.
    Das scheint aber bei modernen Motoren immer noch auszureichen und deshalb verzichtet man auf den ultimativen Verschleißschutz zu Gunsten einer marginalen Kraftstoffeinsparung. Außerdem ist das A5 Öl auch teurer.
    Aktuell habe ich das Ravenol DXG 5W30 eingefüllt mit einem HTHS-Wert von 3,1, merke aber da bisher keinen nennenswerten Unterschied im Motorlauf oder Verbrauch.
     
  5. #5 Dietrings2, 06.01.2019
    Dietrings2

    Dietrings2 Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3BL MZR 1,6 Kenko
    Zweitwagen:
    Subaru Justy Bj.09 1.0
    Aha. Das alles bedeutet aber für mich,daß ich den Meister meines FMH bitten muß ein A3 5W30 zu besorgen, oder mit diesem Auto die Werkstatt zu wechseln .
    Das wäre aber Schade .
     
  6. #6 Max9000, 06.01.2019
    Max9000

    Max9000 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde daraus jetzt keine Wissenschaft machen, wir reden bei Mazda2 oder Justy von Brot und Butter Motoren. Wenn es um Hochdrehzahl- oder Motoren mit mehr als 100PS/Liter geht ok... Im Zweifelsfall ist es sinnvoller nach 10tkm das Oel zu wechseln als 15tkm mit einem 'besseren' Öl zu fahren.
    HC-Synthese ist ein Teilsynthetisches Öl soweit ich weiß. Das wird aber auch bei allen gängigen Herstellern eingesetzt. Klar wäre ein Vollsynthetik Öl besser...
     
  7. #7 Dietrings2, 06.01.2019
    Dietrings2

    Dietrings2 Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3BL MZR 1,6 Kenko
    Zweitwagen:
    Subaru Justy Bj.09 1.0
    Es geht mir auch darum die Kolbenringe Sauber zu halten.Er braucht ja schon etwas an Öl.... aber das mit fast 100 tsd Km. Ich denke das klappt schon mit dem Öl. Das Team dort hat mich in den letzten 23 Jahren nie im Stich gelassen.
     
  8. #8 Dietrings2, 06.01.2019
    Dietrings2

    Dietrings2 Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3BL MZR 1,6 Kenko
    Zweitwagen:
    Subaru Justy Bj.09 1.0
    Vielen Dank Skyhessen und Max9000 für Eure Hilfe. Jetzt weiß ich was ich zu tun habe.

    Ich wünsche euch ein gutes 2019
    Gruß
    Dietrings
     
  9. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    82
    Den 1KR-FE hat meine Frau in ihrem Toyota Yaris. Der ist wirklich ein bisschen komisch bzw. empfindlich, was den Ölverbrauch angeht. Ich hatte z.B. auf Empfehlung mal das Liqui Moly 0W30 probiert, da hatte ich das Gefühl ich fahre mit 1:50 Gemisch. Alle 2.500 km war ein halber Liter weg. Dann bin ich umgestiegen auf das Castrol Edge 0W40 und damit ist der Verbrauch auf 0,5 Liter alle 5.000 km zurück gegangen.

    Ich bin noch am grübeln was ich beim nächsten mal benutze, dazu hatte ich vor einer Zeit mal einen Thread im oil-club.de Forum. Bis zum Sommer habe ich noch Zeit, dann ist 1 Jahr rum.
     
  10. #10 Dietrings2, 07.01.2019
    Dietrings2

    Dietrings2 Stammgast

    Dabei seit:
    06.07.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3BL MZR 1,6 Kenko
    Zweitwagen:
    Subaru Justy Bj.09 1.0
    Hallo
    Ich werd mal BP 5W30 Vollsynthetisch nachfüllen und mich im Sommer beim nächsten KD um einen Ölwechsel mit Vollsynthese bemühen.
    Gruß
    Dietrings
     
Thema:

Motoröl Total vs.Mazda

Die Seite wird geladen...

Motoröl Total vs.Mazda - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem Motoröl

    Probleme mit dem Motoröl: Hey Leute, Mein Mazda 3 BK 2.0 Benziner erreicht nächste Woche die 280.000km. Heute habe ich dir dumme Erfahrung gemacht, das er aufeinmal viel...
  2. Mazda 3 BK Kofferraumbeleuchung spinnt total

    Mazda 3 BK Kofferraumbeleuchung spinnt total: Ich habe bei meinem Mazda 3 BK folgendes Problem: Die Kofferraumbeleuchtung funktioniert nicht immer. Einmal öffne ich den Kofferraum, dann...
  3. Motoröl für Stadt Kurzstrecken

    Motoröl für Stadt Kurzstrecken: Moin, welches Öl von der Viskosität und Marke würdet ihr bei folgendem Streckenprofil und Auto sagen: Mazda 3 BK 2.0 150ps (5w30 glaube org.)...
  4. BM 2.0 G120 Motoröl-Empfehlung // Mann-Filter

    BM 2.0 G120 Motoröl-Empfehlung // Mann-Filter: Hallo! :winke: Meinem "14er 2 Liter G120-Japan-Limousinen-BM" steht demächst wieder das alljährliche Service bevor. Nachdem mir eine...
  5. Mazda2 (DE) Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert

    Tagfahrlicht und Motoröl Temperaturanzeige montiert: Ich habe einen Mazda 2 1.5 MZR Sports-Line von 2013 welche in Holland als Typ Mazda 2 1.5 GT-M Line verkauft wurde/wird. Diesen GT-M Typ wurde in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden