Motoröl gesucht

Diskutiere Motoröl gesucht im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo Leute, was könnt ihr mir für ein Motoröl für einen Mazda 6 MPS BJ2006 empfehlen ? (Bevorzugt Antworten von 6er MPS Fahrer die schon...
MPS32010

MPS32010

Neuling
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Österreich/Graz
Auto
Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
Zweitwagen
Mazda 6 MPS
Hallo Leute,

was könnt ihr mir für ein Motoröl für einen Mazda 6 MPS BJ2006 empfehlen ?

(Bevorzugt Antworten von 6er MPS Fahrer die schon Erfahrung damit haben :) )


LG
 
#
schau mal hier: Motoröl gesucht. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MFseries

MFseries

Stammgast
Dabei seit
21.11.2014
Beiträge
2.067
Zustimmungen
120
Ort
L.E.
Auto
Mazda 3 MPS BL
KFZ-Kennzeichen
Kommt auf deinen Fahrstil drauf an...

Vorab: Das Originale Mazdaöl 5W30 ist viskositätsmäßig die falsche Wahl, da es im betriebswarmen Zustand zu dünn ist für nen Turbomotor und ein Schmierfilmabriss nicht unwahrscheinlich ist.

Daher Erfahrung von mir und anderen

Alltag ohne Rennstrecke: 0W40 (Mobil1 NewLife ist eins der besten Öle am Markt-fahr es selber seit anfang an)

öfters schnell und Rennstrecke: 5W50 (ebenfalls Mobil1)
 
MPS32010

MPS32010

Neuling
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Österreich/Graz
Auto
Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
Zweitwagen
Mazda 6 MPS
Meinst du mit öfters schnell im sinne von schnell beschleunigen oder hohe Geschwindigkeiten ?
Da bei uns in Ö nichts mit hohen Geschwindigkeiten ist sonder nur mit schnell beschleunigen ^^ .
 
MFseries

MFseries

Stammgast
Dabei seit
21.11.2014
Beiträge
2.067
Zustimmungen
120
Ort
L.E.
Auto
Mazda 3 MPS BL
KFZ-Kennzeichen
Naja mit schnell im Sinne von "Rennstrecke"?

Ich fahre wiegesagt meist normal als Dailydriver und gebe manchmal nach Lust und Laune mal Feuer. Aber eben nicht dauerhaft und 100km am Stück. Denn dann steigt die Öltemperatur und das Öl wird dünner. In dem Fall brauch man ein Öl mit einer höheren Heissvisko, wie das 5W50

Kurz zur Erklärung: Die erste Zahl sagt die Viskosiätät(Dickegrad) im kalten Zustand an. Je kleiner die Zahl, deso dünner ist es im kalten und desto schneller wird dein Motor beim Kaltstart durchölt.
Die zweite Zahl sagt die Heissvisko aus. Je höher diese, desto dicker ist das Öl im betriebswarmen Zustand. Und je dicker es ist, deso mehr Schmierreserven hast du, da du weniger Gefahr läufst, einen Schmierfilmabriss zu haben. Allerding steigt bei Normalfahrt dann auch etwas die Reibung, aber minimal.

Wiegesagt ich und viele andre fahren mit dem 0W40 von Mobil1 echt top. Selbst mein Autohaus sagt, dass das echt das beste Öl fürn MPS ist.

Und da du sagst, du fährst auch normal, würd ich auch meinen, dass du damit nix falsch machst. Evtl empfiehlt sich vor dem Altölablassen eine Motorspülung vom Liqui Moly, weil das Mobil1 reinigt auch gut und es könnte Ablagerungen lösen, die dann evtl was zusetzen könnten. Wiegesagt muss nicht, aber das ist abhängig, was du vorher fürn Öl gefahrn hast.
 
MFseries

MFseries

Stammgast
Dabei seit
21.11.2014
Beiträge
2.067
Zustimmungen
120
Ort
L.E.
Auto
Mazda 3 MPS BL
KFZ-Kennzeichen
Ja du musst nur schauen, es gibt von LM zwei verschiedene, da siehst den Unterschied in der Bedienungsanleitung. Am besten musst den nehmen, was du vorm Ölwechsel reinschüttest und dann 10min im Standgas laufen lässt. Das andere kannst drinne lassen und damit fahren. Aber davon bin ich gerade bei unseren Motoren kein Freund.

Ja Mazda verfüllt eben das was ab Werk drin is. Nemlich 5W30 aber das ist suboptimal für JEDEN Turbomotor. Warum es Mazda dann überhaupt einfüllt? Ganz einfach, nicht aus Motorgründen, sondern um die Spritverbräuche zu senken und damit den Flottenverbrauch
 
MPS32010

MPS32010

Neuling
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Österreich/Graz
Auto
Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
Zweitwagen
Mazda 6 MPS
Ja genau das was im Stand laufen muss hatte ich mir sowieso ausgesucht :)


Thx
 
MPS32010

MPS32010

Neuling
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Österreich/Graz
Auto
Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
Zweitwagen
Mazda 6 MPS
Ach ja noch was.

Aktuell ist bei mir von der Werkstatt dass Motoröl laut Messstab auf MAX gefüllt worden, macht es glaubst irgendetwas wenn ich dann noch 0.5L vom LM Reiniger dazuschütte ?
 
MFseries

MFseries

Stammgast
Dabei seit
21.11.2014
Beiträge
2.067
Zustimmungen
120
Ort
L.E.
Auto
Mazda 3 MPS BL
KFZ-Kennzeichen
Naja ich denk mal im Standgas ist das nicht sooo tragisch...
 
MPS32010

MPS32010

Neuling
Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
227
Zustimmungen
0
Ort
Österreich/Graz
Auto
Mazda 626 GF 2.0 DITD '00
Zweitwagen
Mazda 6 MPS
Na gut dann.

Samstag ist es dann soweit :)
 
Thema:

Motoröl gesucht

Motoröl gesucht - Ähnliche Themen

Mazda 6 GH Kombi Bj 2012 DISI Automatik welches Motoröl und in welchem Zustand nachfüllen ???: Guten Tag Liebe Community, ich habe einen Mazda 6 GH Bj 2012 2.0 DISI Automatik,und habe gemerkt dass ich knapp nach 5 Tausend km schon ein wenig...
Mazda6 (GG/GY) Xenon-Scheinwerfer Waschanlage, Rückschlagventil defekt.: Hallo zusammen, bereite gerade meinen Mazda 6 GY Bj: 2005 auf die HU und ASU vor. dabei bin ich auch ein Problem gestoßen. bei meiner...
Maxton Design Frontlippe / Diffusor: Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Diffusor? --> Maxton Design Frontlippe für Mazda Mazda 6 GH|MK2 Schrägheck schwarz hochglanz - online...
Mazda 2 1.4 dy motoröl: Hallo Leute, Habe stundenlang gesucht aber nichts im Internet gefunden. Mein Bruder hat einen mazda 2 dy 1.4 mit 80 ps bj 2003. Hat wohl einen...
Motoröl: Liebe Leute, bitte um Auskunft, welches Motoröl ich für einen Mazda 6 SP/CD163/GTA (Turbodiesel), Erstzulassung 14.05.2010, benötige? Vielen...

Sucheingaben

mazda 6 gy motoröl

Oben