Mazda 3 (BP) Motoröl für Skyactiv-X Motoren

Diskutiere Motoröl für Skyactiv-X Motoren im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo, Als ich mein neuen Mazda 3 Skyactiv-X im Oktober in Empfang genommen hatte, bekam ich vom Händler das Angebot einer „Einfahrinspektion bis...

  1. o2to

    o2to Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Als ich mein neuen Mazda 3 Skyactiv-X im Oktober in Empfang genommen hatte, bekam ich vom Händler das Angebot einer „Einfahrinspektion bis 2500km“ mit Ölwechsel (ich weiß, dass das ein kontroverses Thema ist).

    Ich wusste schon, dass ab Werk 0w20 drin ist und hatte irgendwie in Erinnerung, dass dann bei der ersten Inspektion auf 5w30 gewechselt wird.

    Diese Woche habe ich die Inspektion mit Ölwechsel durchführen lassen und dabei im Anschluss bemerkt, dass wieder 0w20 eingefüllt worden ist.

    Auf Nachfrage hin teilte mir man mit, dass NUR 0w20 seitens Mazda zugelassen sei und deshalb 0w20 wieder eingesetzt wurde.

    Laut Handbuch ist als alternative Ölqualität auch 5w30 aufgelistet. Daher nun meine Fragen:

    - Hat jemand bereits anderes Öl im Skyactiv-X?

    - Wäre denn 5w30 zu bevorzugen (falls erlaubt)?
     
  2. Kaplan

    Kaplan Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    7
    Damit hab ich mich auch schon auseinander gesetzt... Meiner ist allerdings noch unterwegs.

    Ich hatte mir gestern das Handbuch zum Mazda 3 von der Mazda Seite heruntergeladen. Als Alternative ist 5W30 genannt, als API SN oder ACEA A5/B5 (mir sagt das nichts)

    Alternativen sind ja dann wohl erlaubt :think: Aber die Techniker können bei dem Motor ja noch nicht so erfahren sein und halten sich an die grundsätzlichen Händler Angaben.

    Ich werde es auch nochmal vor der Ersten Inspektion ansprechen...Möchte das Öl selber mitbringen.
     
  3. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Was habt ihr nur gegen das 0w20?
    Da wird nicht einer bei Mazda gesagt haben .... man wir haben da noch irgendwo ein paar Millionen Liter 0w20 was machen wir damit... können wir die in die neuen Motoren kippen?
    Da wird sich einer was dabei gedacht haben als sie das Öl vorgeben.

    Gerade bei den x Motoren ...... da kann man doch keine Erfahrungen anziehen mit 20 Jahre alten Motoren
     
  4. o2to

    o2to Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe ja nichts per se gegen das 0w20, bin auch bei weitem kein Experte was das angeht.

    Daher frage ich ja explizit, ob denn 5w30 überhaupt zu empfehlen wäre bzw. ob das irgendwelche Vorteile bringen könnte.

    Soweit ich das nämlich verstanden habe, ist 0w20 relativ dünn und daher bei höheren Temperaturen eher schon zu dünn.

    Ihr könnt mich gerne eines besseren belehren :)
     
  5. #5 marco19, 22.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2019
    marco19

    marco19 Stammgast

    Dabei seit:
    10.04.2014
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BN G120
  6. draine

    draine Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.05.2017
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    177
    Es kommt immer auf das Öl an! Ich hatte vor einiger Zeit mal zum Spaß Datenblätter verglichen, da hatte ein 5W30 z.B. eine besseren Flammpunkt (höher) als ein 10W40 und einen besseren Poorpoint (niedriger) als ein 0W30.

    Es ist richtig das ein 5W30 tendenziell temperaturstabiler als ein 0W20 ist aber ich schätze das du die Temperaturen um das 0W20 an die Grenze zu bringen im Motor gar nicht erreichen kannst - außer vielleicht im Sommer bei 40°C im Schatten im 1. Gang Vollgas den Berg hoch mit 2 Tonnen an der Anhängerkupplung.

    Einziger Vorteil ist halt das die 5W30 günstiger und einfacherer verfügbar sind. Bei Toyota werden manche Motoren schon seit über 10 Jahren mit 0W20 ausgeliefert.
     
  7. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    51
    Auto:
    Mazda 3 (G120+ BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Dünner hat ja auch Vorteile .... ist beim Start schneller an den kritischen Stellen, die Strömungsgeschwindigkeit ist höher also mehr Öl kühlt auch besser und schmiert konstanter.

    Und ich denke wer nicht gerade den Motor im Rennen fährt und nur zwischen 5000 und 7000 U/min fährt schafft es nicht das Öl an die Grenzen zu bringen.

    Ich für meinen Teil komme kaum mal an die 5000 ran ... außer ich habe es mal sehr eilig aber dann ja auch nur für paar Sekunden
    Also mache ich mir da gar keine Sorgen das da mal der Ölfilm reißt
     
    marco19 gefällt das.
  8. o2to

    o2to Neuling

    Dabei seit:
    09.06.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    5
    Danke für die Antworten :cheesy:

    Ich denke ich belasse es einfach dabei. Ich wusste nicht, dass es zwischen verschiedenen Motorölen derselben Viskosität solch große Unterschiede geben kann.

    Mazda wird da sicherlich ein gutes Öl für den Skyactiv-X empfehlen und daher wird schon alles seine Richtigkeit haben.
     
    hjg48 gefällt das.
Thema:

Motoröl für Skyactiv-X Motoren

Die Seite wird geladen...

Motoröl für Skyactiv-X Motoren - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Öl Wechsel Skyactive-D

    Öl Wechsel Skyactive-D: Hallo Bei mir steht ein Ölwechsel bevor und darum habe ich in der Betriebsanleitung nach dem richtigen Öl geschaut. Ist soweit alles klar. Jetzt...
  2. Mazda2 (DJ) Surrendes Geräusch nach Abschalten des Motors

    Surrendes Geräusch nach Abschalten des Motors: Hallo zusammen, Wir haben seit kurzem zusätzlich noch einen einen 2019er Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Revolution. Da ist mir aufgefallen das nach dem...
  3. Motor problem

    Motor problem: Hallo ich hab probleme mit meine Mazda 3 2010 bj diesel ,über 2000 drehzalungen geht die Motor aus,was kann die probleme sein ? Hat schon jemand...
  4. Motoröl

    Motoröl: Moin zusammen, Besitze den Mazda 3 2.2 skyactiv-d 150. Demnächst steht wieder die Inspektion an. Bisher habe ich die immer bei Mazda machen...
  5. Geräusch vom Motor nach Abstellen

    Geräusch vom Motor nach Abstellen: Hallo und schönen Abend Bin seit März Besitzer eines gebrauchten 2017er Mazda2 Benziner 90 PS Automatik. Unlängst ist mir aufgefallen daß nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden