Mazda6 (GG/GY) Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod

Diskutiere Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod im Mazda6 und Mazda6 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hi, ich habe eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen. Mein Auto ist ein Mazda 6 Diesel mit 143 PS aus dem Jahre 2007 (Mazda GG1 AAL), ist...

  1. canna

    canna Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe eine Frage und hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Mein Auto ist ein Mazda 6 Diesel mit 143 PS aus dem Jahre 2007 (Mazda GG1 AAL), ist gerade aus dem TÜV raus, ohne Probleme.

    Und zwar konnte ich meinen Wagen nun direkt nach dem TÜV 1 Monat lang nicht bewegen und als ich ihn heute starten wollte, war die Batterie zu leer. Ich habe ihn dann mit so einer Powerbank-Starthilfe wieder an bekommen (nach mehreren Versuchen), seitdem leuchten aber leider die Motorleuchte und DSC Leuchte gelb. Sonst verhält sich der Wagen ganz normal und fährt auch tadellos.
    Die Frage ist nun, ob wirklich was am Motor ist oder woran das liegen kann, dass die Leuchten an sind?

    Die DSC Leuchte sollte ja eig. erst ab -4°C an gehen, heute hat mir der Temperatursensor im Auto 2°C angezeigt, also denke ich, dass die Leuchte nicht an ist, weil es wirklich zu kalt ist.

    Ich habe hier weiterhin im Forum gefunden, dass andere ein ähnliches Problem hatten (dass beide Leuchten geleuchtet haben), anschließend wurden verschiedene Reparaturversuche unternommen (EGR Ventil getauscht, ), die Ursache wurde wohl nicht gefunden und die Autos liefen noch weiter problemlos für sehr viele Kilometer (80000...)

    - Im Forum gibt es Hinweise, dass:
    ...das Saughubventil getauscht werden sollte (wie äußert sich so ein Defekt, außer dass die Leuchte leuchtet?)
    ...ein Unterdruckschlauch z.B. am Abgasrückführungsventil oder AGR-Leitung undicht oder lose sei (da auch wieder, wie äußert sich das)
    ...Düsen des Abgasrückführventils verdreckt oder feucht sind und gesäubert werden sollen
    ...Scheuerstelle des Hauptkabelstrangs am LLK oder Unterdruckversorgung durch die Vacuumpumpe nicht in Ordnung ist
    ...EGR-Magnetventil (Belüftung) defekt (die Belüftung funktioniert aber noch, also kann es das nicht sein oder?)
    ...EGR-Steuermagnetventil defekt, Kurzschluss mit der Stromversorgung zwischen Klemme B des EGR-Magnetventils (Steuerung) und entsprechendem Pin am Motorsteuergerät, Kurzschluss mit dem EGR-Magnetventil (Steuerung) oder Motorsteuergerät-Steckverbinder (wie äußert sich das?)
    ...oder eine der Sicherungen raus oder defekt ist (wie könnte ich das prüfen)

    Könnte mir jemand bei der Fehlersuche behilflich sein oder hatte schonmal ein ähnliches Problem oder denkt, dass nach meiner Schilderung mit der Batterie eine dieser fehler am wahrscheinlichsten sein könnte?

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe!!!

    P.S.: Ich bin technik-affin aber noch relativ unbeholfen mit Autos...ich habe den Wagen nun seit einem Jahr und neben dem Einbau einer Rückfahrkamera nichts dran gemacht.
     
  2. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    334
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi canna,
    alles was gelb leuchtet ist erst mal nur eine Vorwarnung kritisch wird es erst wenn es rot wird, also erst mal locker bleiben. Manchmal spinnt auch nur (nach Batterie wechsel) die Elektronik und die Warnleuchten gehen wieder aus.
     
  3. #3 klaboka, 15.01.2019
    klaboka

    klaboka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.01.2015
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    Mazda 6 GH Kombi 2,2D 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo canna,
    beim Nachfolger, dem GH, muss nach einem Batteriewechsel und leuchtender DSC-Lampe bei eingeschalteter Zündung das Lenkrad bis zum rechten Anschlag und danach bis zum linken Anschlag eingeschlagen werden. Danach sollte die DSC-Lampe aus sein. Hat bei mir vor ein paar Tagen nach Batteriewechsel funktioniert. Steht auch so im Manual.
    Vielleicht ist das beim GG auch so? Ein Versuch wär's Wert.

    Grüße, Klaus
     
  4. #4 MazdaFan187, 24.01.2019
    MazdaFan187

    MazdaFan187 Einsteiger

    Dabei seit:
    24.01.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der Lenkwinkelsensor hatte einen Kurzschluss beim An/Abklemmen der Batterie.
    Google wird dir da bestimmt mehr sagen können zu diesem Thema ggf. Fehlerspeicher auslesen und löschen und die Sache ist vom Tisch.
     
Thema:

Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod

Die Seite wird geladen...

Motorleuchte und DSC Leuchte an nach Batterie-Tod - Ähnliche Themen

  1. Schlüssel Batterie

    Schlüssel Batterie: Hi, meine Schlüsselbatterie (CR2016) wird immer ruckzuck (1. Monat) leer gesaugt. Scheint schon einpaar Leute zu geben, die das gleiche Problem...
  2. Hilfe bei Airbag-leuchte

    Hilfe bei Airbag-leuchte: Moin Ich habe den Fehlercode B1934 Und die airbag Leute blinkt wie folgt 1x, 9x dann Pause und von vorne Das wird ganze 5 mal gemacht bis diese...
  3. Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe

    Batterie heute morgen leer - Ohne sichtbare Gründe: Guten Morgen, ich habe meinen Mazda 5 gestern gegen 16 Uhr abgestellt und heute morgen wollte ich fahren: Batterie leer. Springt nicht an....
  4. Heizungsbedienteil Leuchten tauschen

    Heizungsbedienteil Leuchten tauschen: wer weiß wie man die vordere Blende ablöst ohne den Hebel abzubrechen der damit verbunden ist ? Da muss doch irgendwo was ausgehängt werden bestimmt.
  5. Alle Warnzeichen leuchten nach DPF Reinigung

    Alle Warnzeichen leuchten nach DPF Reinigung: Hallo Community, bei meinem MAZDA 6 GH 2.0 CD bj 2008, 265tkm, habe ich eine DPF Reinigung gemacht. Kabel von der ABS Sicherung an Masse, dreimal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden