Motorkennung

Diskutiere Motorkennung im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Guten Morgen in die Runde. Ich habe ein Problem und wäre recht froh wenn man mir hier helfen könnte. Mein Fahrzeug Mazda 323 F BA Baujahr...

  1. #1 hurcoman, 12.01.2016
    hurcoman

    hurcoman Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 07.02.1995 65 KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Guten Morgen in die Runde.

    Ich habe ein Problem und wäre recht froh wenn man mir hier helfen könnte.
    Mein Fahrzeug
    Mazda 323 F BA
    Baujahr 15.07.1994
    65Kw 1489ccm
    KBA 7118 460

    Wo finde ich auf dem Motor die Kennzeichnung ob es wie korrekt ein Z5 Motor ist?

    Nachdem ich den Endtopf gewechselt habe stellte ich fest das er irgendwo am Flammrohr oder Hosenrohr noch undicht ist. Dabei fiel mir auf das ich einen Vorkatalysator habe. Was ja aber nicht möglich sein kann bei meinem Fahrzeug. Auch nach langem suchen im Motorraum bzw am Motorblock finde ich nix worauf zu schließen ist welcher Motor nun verbaut ist.

    Es wäre echt dringend und super wenn mich jemand mal aufklären könnte was ich nun tun könnte. Gibt es ein bestimmtes Merkmal worauf ich achten muß?

    Gruß Hurcoman
     
  2. #2 ChauveSouris, 12.01.2016
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    114
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
    Hallo Hurcoman,

    genau kann ich dir leider auch nicht heflen.
    Aber hier eine Info aus Wikipedia:

    1.5 1498 cm³ Z5 65 kW (88 PS) 132 Nm bei 4000 min−1 1998–2000

    Alleine die Bauzeit finde ich nicht passend zu deinem BJ 1994
    Auch die cm³ unterscheiden sich um 9 cm³..es sei denn du hattest einen Tipfehler.

    Und hier noch ein Bild eines Z5

    [​IMG]



    Die Liste stand nur unter der BJ Reihe..evtl wurde der Z5 ja auch in der BA Reihe verbaut...
    Da wird sich aber bald ein BA Fahrer melden :-)

    Lg
    Flo
     
  3. #3 hurcoman, 12.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2016
    hurcoman

    hurcoman Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 07.02.1995 65 KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo Flo

    Nee stimmt schon mit den 1489ccm. Die Motoren unterscheiden sich kaum. Ich brauche die Gewissheit welchen Motor ich habe. Irgendwo, so wurde mir erzählt, muß eine Kennung eingeschlagen sein wo belegt welche Reihe es ist. Z.b. Ba BJ oder ähnliches.

    Seltsam ist einfach nur das ich einen Vorkat dran habe und das sollte laut Baujahr und Technischen Daten nicht sein.
    Gruß Hurcoman
     
  4. #4 ChauveSouris, 12.01.2016
    ChauveSouris

    ChauveSouris Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    114
    Auto:
    Mazda 3 BK 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 f BG 1.6 16V & 626 GE 2.0 16 V
  5. black6

    black6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    171
    Auto:
    seit 1987 nur Mazda´s ... bis 17.08.2018
    Hallo, das muss eigentlich der Z5 sein, siehe Angaben Bosch Service:
    2 Fahrzeuge. Baujahr Einführungsmarkt
    MAZDA / 323 F 1.5i Hatchback (BA) / 65 kW (88 PS) Liter: 1.5, Zylinder: 4, Motornummer: Z5, Antriebsart: Ottomotor 05/1994 - 07/1995 EU
    MAZDA / 323 F 1.5i Hatchback (BA) / 65 kW (88 PS) Liter: 1.5, Zylinder: 4, Motornummer: Z5, Antriebsart: Ottomotor 08/1995 - 07/1998 EU

    Beim Thema Auspuff musst Du aufpassen, da gab es einen Wechsel, d.h. die Fahrgestellnummer ist auch noch wichtig. eine Version bis ...., dann ab .... :-)
     
  6. #6 jürgen fd, 12.01.2016
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Es stimmt schon so!
    Der Z5 Motor wurde erstmalig im 323 BA eingeführt...

    Die Z-Motoren gab es unter Anderem mit 1489ccm und auch 1498ccm.
     
  7. #7 hurcoman, 12.01.2016
    hurcoman

    hurcoman Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 07.02.1995 65 KW
    KFZ-Kennzeichen:

    Genauso habe ich es auch gelesen und gesagt bekommen. Der Wechsel von den Aupuff`s stand 04/95 an. Trotzdem frage ich mich wieso ich an dem einen Vorkat habe. Was passiert wenn ich einen normalen Krümmer mit Flammrohr dranbaue? Mazda sagte mir auch das mein Auto ...und zwar speziell diese Ausführung keinen Vorkat hatte. Ich werd bald narrisch. WOher bekomme ich dann die Daten der Fahrgestellnummer von bis?
     
  8. #8 hurcoman, 12.01.2016
    hurcoman

    hurcoman Neuling

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F 07.02.1995 65 KW
    KFZ-Kennzeichen:
    Das meinte ich zur Veranschaulichung. Noch jemand einen Tip?

    Krümmer1.png


    Krümmer2.png
     
Thema: Motorkennung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Giebt es einen Unterschied beim Mazda 323 Z 5 u. Z5 DR

    ,
  2. motornummer mazda 5 CR

    ,
  3. mazda 323 f motorraum

    ,
  4. mazda 626 motorkennung
Die Seite wird geladen...

Motorkennung - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Motorschaden / Motorkennung

    Motorschaden / Motorkennung: Hallo, weiß jemand wo ich die Motorkennung beim Mazda 5 finde? Genau ist es ein Mazda 5 1998cm Diesel BJ 2007 mit 81kw, Schaltgetriebe. Es ist...
  2. Motorkennbuchstabe / Motorkennung Mazda 5 CW

    Motorkennbuchstabe / Motorkennung Mazda 5 CW: Hallo liebe Mazdaianer, ich bin auf der Suche nach der Motorkennzahl bzw. der Motorkennung. Wo findet man die denn in den Fahrzeugunterlagen?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden