motor zieht wie trabi

Diskutiere motor zieht wie trabi im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo leute habe den mazda 323 bj.98 mit 88 ps und der zieht wie ein 45 ps peugot zum vergleich woran kann das liegen?der müsste doch gut...

  1. #1 schaggyde, 26.07.2006
    schaggyde

    schaggyde Guest

    hallo leute habe den mazda 323 bj.98 mit 88 ps und der zieht wie ein 45 ps peugot zum vergleich woran kann das liegen?der müsste doch gut beschleunigen der brauch voll lange bis er mal hoch kommt bitte um eure erfahrung danke im voraus
     
  2. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Ich fahr derzeit oft den 323 Bj. 90 mit 88 PS und fast 200.000 km auf der Uhr meiner einen Tochter. Der geht ab wie ne Rennsemmel und ist so schnell auf 100 wie mein 5er mit 145 PS. Also vom Fahrgefühl eher wie 100 Pferde. So pauschal zu sagen, was bei Deinem nicht stimmt, ist unmöglich. Geht los mit Luftfilter, wer ihn wie vorher "fuhr", wie die Wartung erfolgte. Vielleicht klemmt auch bloß Dein Gaspedal. Scherze will ich aber keine machen von wegen "vielleicht fährst'e mit Handbremse". Beschreib mal die Fakten bisschen mehr - wie klingt er, stottert er, raucht er (verbrennt er Öl...), wie verläuft der Anstieg der Betriebstemperatur, welchen Sprit fährst Du etc.. Glaub schon, dass Dir viele helfen - ich bin meist im 5er traede. Grüße, Frank.
     
  3. #3 Schurik29a, 26.07.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Hallo shaggyde! Nen 45-Ps-Peugeot ist doch i.O.:) Hatte mal nen 205er mit 75 Pferdchen - was nen Spaß bei dem bisl Gewicht :headbang:

    Spaß bei Seite. Wie Moser schon geschrieben hat, solltest Du ein bischen mehr beschreiben. Ganz wichtig dabei ist der derzeitige KM-Stand. Warum? Schau mal in diesem Bereich weiter unten. Dort gibt es zwei, oder drei threads, bei denen es um defekte Steuergeräte geht, bzw darüber gesprochen wird. Das wiederum kann nur ne Werkstatt feststellen. Aber, wie geschrieben, umschreibe das problem etwas mehr - vielleicht können wir das Steuergerät ausschließen und helfen Dein Problem zu beseitigen.

    Bis bald

    Gruß Schurik
     
  4. #4 The-One-18, 26.07.2006
    The-One-18

    The-One-18 Guest

    Moin, also das gleiche Prob mit dem Langsamen Hochdrehn hab ich auch! hab auch ne 1,6 Liter 88PS Kutsche 16V, ein kumpel mit 1,4 Swift von Suzuki mit 75PS (oder so) der zieht mich die ersten 3 gänge ab, ab dem 4ten bin ich dan stärker, und anderer Kumpel hat 1,1 Peugeot 205 oder sowas, ok der is ned sehr stark kann aber relativ gut mithalten aber so wies berg hoch geht bleibt der stehn woran kann den dass liegen das die nur so schwach sind
    mein luffi is neu inspektion erst 3 tkm her, habe jetzt 158000 ca.
     
  5. #5 schaggyde, 26.07.2006
    schaggyde

    schaggyde Guest

    also

    der wagen hat 83.000km runter.er hat nen neuen lufi.er verbrennt kein öl er lüuft einwandfrei.wenn man den richtig zieht dann beschleunigt der so als wenn der zu wenig luft bekommt oder so.ich tanke benzin bleifrei also normal kein super plus.er verbaucht auch etwas viel benzin meiner meinung nach
     
  6. Fragga

    Fragga Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    die 16V SOHC Motoren haben ein seeehr seehr bescheiden auf den Motor abgestimmtes getriebe! Der 8V mit 84 Ps zieht merklich besser. Nur ist der 88 Ps Motor sparsamer....
     
  7. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    @schaggyde: Na da überprüf doch mal komplett Deine Luftansaugung - vielleicht stimmt was mit dem neuen Luftfilter nicht oder eine Klappe klemmt. Ist doch schon mal was, Deine eigene Vermutung. Ich würde all das machen, was Laien mit Allgemeinwissen - ein solcher bin ich - auch tun würden. Find ich immer noch nichts - ab zum Profi. Wenn Du solche Teile auseinander schraubst, wo keine Flüssigkeiten drin sind, kannst Du kaum was kaputt machen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass was mit der Elektronik ist -zumal er ansonsten rund läuft, wie Du sagst. Fahr vorher zum Vergleich mal einen baugleichen 323 vom Kumpel oder so. Frank.
     
  8. #8 Schurik29a, 27.07.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    BENZIN???????????????????????????????

    Schau mal in Deine Bed.-Anl. - der Motor ist auf Super ausgelegt, nicht Super Plus oder son Wunderkram von A&S, aber mind. 95 ROZ. Benzin hat 91 ROZ.

    Ansonsten folge dem Vorschlag von moser und schau mal nach den ganzen Schläuchen. Vielleicht hat ja einer nen Riss, oder ist abgefallen (wie auch immer).

    Viel Erfolg

    Gruß Schurik
     
  9. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Ich denk mal den normalen Sprit kann man nicht die Schuld an diesem Leistungsabfall geben. Ich würde es persönlich zwar nicht machen - aber mein Chef hat einen der letzten 626 und füllt dort seit 150.000 km Normal rein - ohne Schäden. Frank.
     
  10. #10 Schurik29a, 31.07.2006
    Schurik29a

    Schurik29a Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
    Ich persönlich gebe meinem 626 auch nur Benzin - das leigt aber daran, dass er gem. Bed.-Anl. nur 91 ROZ braucht und er mit Super weder besser, noch sparsamer fährt. Würde ich jedoch uper tanken sollen/müssen, würde ich es auch tun. Ich bilde mir ein, dass es besser für den Motor ist und somit auch der Verbrauch sinkt - ansonsten würde der Hersteller es nicht vorschreiben.
    Ob der Leistungsabfall damit zusammen hängt weiß ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass der Motor es auf Dauer übel nehmen kann, wenn er nicht den richtigen Sprit bekommt.
    Mal abwarten, evtl. bekommen wir noch des Rätsels Lösung

    Gruß Schurik
     
Thema:

motor zieht wie trabi

Die Seite wird geladen...

motor zieht wie trabi - Ähnliche Themen

  1. CX7 2,2 zieht nicht, wenn Motor kalt

    CX7 2,2 zieht nicht, wenn Motor kalt: Hallo, habe ein Problem mit dem CX7 von meinem Vater. Kurz zu den Fahrzeugdaten: 2.2l Diesel mit 173PS, BJ Ende 2012 mit aktuell ca. 92.000km....
  2. Mazda 323f ( Bj ) wenn der Motor Falschluft zieht, welche Folgeschäden?

    Mazda 323f ( Bj ) wenn der Motor Falschluft zieht, welche Folgeschäden?: Hatte einige riesen Löcher im Ansaugschlauch und bei mir ist der Kat defekt...kann es da einen zusammenhang geben? Was können die Folgeschäden...
  3. Mazda zieht nicht mehr richtig wie vorher

    Mazda zieht nicht mehr richtig wie vorher: Guten Tag Ich bin neu hier und finde dieses Forum schonmal geil :D Zu meinem Problem: Vor 3 Wochen kam ich von einer party zurück ( ich...
  4. Motor zieht nicht richtig

    Motor zieht nicht richtig: Hallo Ich habe seit meinem letzten Kundendienst vor einer Woche ein Problem. Wenn ich losfahre (der Wagen steht unter einem Carport über...