motor wechseln?

Diskutiere motor wechseln? im MX-3 und MX-6 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; hallo ist es möglich beim mazda mx3 den motor zu wechseln? und vielleicht etwas einen stärkeren als die 133ps?

  1. #1 kakashi, 16.07.2008
    kakashi

    kakashi Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    ist es möglich beim mazda mx3 den motor zu wechseln?
    und vielleicht etwas einen stärkeren als die 133ps?
     
  2. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nen Motor wecheln kann man bei jedem Auto.

    Am einfachsten gegen nen identischen... ;)

    Schwerer wirds bei größeren Motoren mit entsprechend mehr Leistung -
    nen V12 AMG wirste wohl eher schlecht unter deine Haube bekommen -
    vom Platz und von den Halterungen. Aber es gibt wohl durchaus
    PASSENDE Motoren für den MX-3! ;)
     
  3. #3 future74, 16.07.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Eventuell könnte man den 2.5 V6(167PS) einbauen vom 626 GE, oder vom 323BA 2.0i V6(144PS). Allerdings erfordert das sehr viel Zeit und Geduld. Es muss sicher einiges umgebaut werden, sprich es muss sicher einiges auch selber angefertigt bzw. angepasst werden. Einfach vom anderen raus und hier rein, das funktioniert nicht. Nicht vergessen darf man die Elektrik. Diese muss dann auch vom entsprechenden Fahrzeug umgebaut werden, inkl. dem Steuergerät.

    Grüsse Peter
     
  4. VT-ina

    VT-ina Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX3
    KFZ-Kennzeichen:
    Also soweit ich weiß, kann man von einem 2,5 l V6 im Probe od. 2.2 l Turbo von Probe machen! Die sind Baugleich... mein Freund würde sowas auch machen, der hat ne Halle und bastelt sowas um!!!! ;)
     
  5. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja - entweder oder - die beiden Motoren sind mal absolut anders aufgebaut, der eine ein
    Langhub-Reihen-4-Zylinder, der andere ein V6, das haben "Probe-intern" schon so manche
    versucht, insbesondere den 2,2 Turbo in den 2,5-V6-Motorraum zu bauen. Mir ist aber (in
    immerhin schon 4 1/2 Jahren Probe+Probeforen) KEINER bekannt, der das geschafft hätte!
     
  6. VT-ina

    VT-ina Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX3
    KFZ-Kennzeichen:
    Meines achtens nach gehen die beiden... man muss sich vielleicht einfach nur richtig Schlau machen. Klar ist es nicht leicht... das ist ja auch das Herzstück vom Auto... :)
     
  7. #7 jürgen fd, 18.07.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    2.5 v6 rein - ist die "einfachste" lösung...
    schau dass du einen aus einem mx-6 samt ansaugbrücke bekommst. sollte vom platz kein problem sein. elektrisch reicht es sicherlich aus den motorkabelbaum samt steuergerät mit umzubauen. hört sich schlimmer an als es ist
     
  8. #8 Onkel Chris, 07.12.2008
    Onkel Chris

    Onkel Chris Stammgast

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-3 Pre FL V6 mit nem 2.5 DE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    1x Golf IV, 6x MX3, 1x MX6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @Jay, Dein erster Post war ja mal garned hilfreich :?

    @future, Der Motor von dem Du redest hat 164Ps und ned 167 und nennt sich KL-DE ;-)

    @VT-ina, es gab nur einen MX3 der einen solchen Motor verbaut hatte (2,2l Turbo), und der war für 1/4Meile hergerichtet!
    Ansonsten keine Chance für diesen Motor ;-)
    Bei den nötigen Umbauten bekommt man den niemals legal auf die Straße ;-)

    @jürgen, Dein Post ist hier mit Abstand der sinnvollste gewesen ;-)

    @TE, 2,5l ist die Lösung, entweder den DE aus nem Probe oder MX6 ODER nen ZE, der importiert werden muss! ;-)

    Beim Mx3 V6 Pre FL (also der mit 133PS) passen die beiden Motoren fast Plug&Play, der Kabelbaum passt weitestgehend überein.

    Beim DE sind nur kleine Änderungen nötig, beim ZE brauchst ein anderes Wassergehäuse und und und.
    Von den Kosten her ist der DE günstiger zu realisieren! Nen ZE, wenn mans denn gscheid macht kommt um die 5000.- ;-)
     
  9. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Na immerhin genauso hilfreich und informativ wie die gestellte Frage - ein ausgefülltes Profil und/oder ne ordentliche Angabe, welches Fahrzeug es denn genau ist (Baujahr, Motor, usw.) wäre sicher auch hilfreicher gewesen! ;)
     
  10. #10 Onkel Chris, 08.12.2008
    Onkel Chris

    Onkel Chris Stammgast

    Dabei seit:
    07.12.2008
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda MX-3 Pre FL V6 mit nem 2.5 DE
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    1x Golf IV, 6x MX3, 1x MX6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da geb ich Dir natürlich auch recht ;)
     
  11. #11 v6powered, 29.01.2009
    v6powered

    v6powered Neuling

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Mx-3 2.5l
    wenn du den pre-facelift hast (meistens vor 94 oder genau 94)
    passt er sogar plug & play. (alter raus, neuer rein, auch wenn das gegenteil oben behauptet wird)
    kupplung würde ich noch eine stärkere einbauen.
    steuergerät, luftmengenmesser und lmm ansaugschlauch brauchst du auch aus dem probe. wird alles zusammen mit kupplung auf etwa 350 euro kommen.

    eigentlich hat der chris alles gesagt :)
     
Thema: motor wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist es legal kfz motor gegen anderen zu wechseln

Die Seite wird geladen...

motor wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Motor vibriert

    Motor vibriert: Hallo Sorry für meine Deutsch. Ich habe riesen Problem. Es handelt sich um Mazda 6 GH, Bj. 2008, Diesel, 140PS., 180tkm. Motor vibriert bei...
  2. DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?

    DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?: Ich habe mir einen Mazda 5 CR 81KW Diesel BJ 2007 geholt, da ist heute leider der Zahnriemen gerissen und somit jetzt nurnoch ein...
  3. Motor ruckelt - läuft auf 3 Zylinder - Zündspule (CR, 143PS Diesel) wechseln, wie?

    Motor ruckelt - läuft auf 3 Zylinder - Zündspule (CR, 143PS Diesel) wechseln, wie?: Hallo zusammen, am Freitag ist meine Frau von der Autobahn runter. Motor aus. Rechts ran. Motor springt nicht mehr an. ALs ich bei Ihr war...
  4. Zündkabel beim wechseln vertauscht 323 1.5 s ba 1997 z5 motor

    Zündkabel beim wechseln vertauscht 323 1.5 s ba 1997 z5 motor: Hallo hoffe es kann mir jemand helfen bzw. mal nach gucken bei seinen 323 1.5 s. Habe beim wechseln die zündkabel an der Verteiler kappe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden