Motor-"Wechsel", Was muss alles raus am Antriebsst

Diskutiere Motor-"Wechsel", Was muss alles raus am Antriebsst im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hey Leutz, ich wollte heute eigentlich anfangen bei mir den Motor bei meinem 323 BF GT auszutauschen! Jetzt hab ich in meinem "So wirds...
SOCAstar

SOCAstar

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
323
Zustimmungen
0
Ort
Römerberg RLP
Auto
323 BG GT
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
68er Ford Falcon Futura 2Door SportsCoupe 302cuiV8
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Hey Leutz, ich wollte heute eigentlich anfangen bei mir den Motor bei meinem 323 BF GT auszutauschen! Jetzt hab ich in meinem "So wirds gemacht"-Buch gelesen, dass ich die Radnabenmutter lösen sollte um die Radnabe abzunehmen! Muss das sein?


Was sollte überhaupt alles ab, da das Getriebe ja auch ab muss, wenn ich den Motor wechsel oder? Also die Gelenkwellen, Antriebsstrang etc.?

Helft mir, damit ich endlich wieder mit meinem BF fahren kann!



Gruß Georg
 
Jojo81

Jojo81

Stammgast
Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.512
Zustimmungen
0
wozu überhaupt die radnabe abnehmen? kannst du nicht die wellen aus dem getriebe ziehen? dazu mußt du halt nur die achsschenkel aus den unteren aufnahmen machen, damit man sie nach aussen ziehen kann und du so an der welle ziehen kannst, dass sie aus dem getriebe geht. mußt halt nur was drunterstellen, sonst hast du u.U. alles voller getriebeöl
 
SOCAstar

SOCAstar

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
323
Zustimmungen
0
Ort
Römerberg RLP
Auto
323 BG GT
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
68er Ford Falcon Futura 2Door SportsCoupe 302cuiV8
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich hab mich auch gefragt wieso! In dem Buch steht drin, dass ich es machen sollte, aber vom Sinn her steht nichts!

Sobald die Achsschenkel ab sind, geht das doch eigentlich ohne Probleme!?!?
Dann doch eigentlich nur ein Stück nach außen (zum Rad hin) aus dem Getriebegehäuse zerren und fertig oder?
 
Gentleman

Gentleman

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2005
Beiträge
461
Zustimmungen
0
Ort
Rosengarten bei Hamburg
Auto
Mazda 323 BG GT 1.8
Hallo!

Genauso siehts aus.Wenn die Gelenkwellen raus sind musst sie nur noch mit Kabelbinder wegfixieren.
 
SOCAstar

SOCAstar

Mazda-Forum User
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
323
Zustimmungen
0
Ort
Römerberg RLP
Auto
323 BG GT
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
68er Ford Falcon Futura 2Door SportsCoupe 302cuiV8
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Muss eigentlich das Getriebe raus? Denk mal nicht oder?

Was wiegt denn der 1.6er im BF in etwa?
 
Thema:

Motor-"Wechsel", Was muss alles raus am Antriebsst

Motor-"Wechsel", Was muss alles raus am Antriebsst - Ähnliche Themen

[Anleitung] Hyundai i30 Steuerketten wechseln & Einstellungen: Hallo Community, zwar geht es hier nicht um einen Mazda, dennoch denke ich, dass die Anleitung für eine von Interesse sein kann. Habe im...
323F BJ Getriebe und Kupplungsproblem: Hallo Leute Eventuell muß ich etwas weiter ausholen und ich hoffe, das der eine oder andere Mechaniker oder Profischrauber mir helfen kann. Ende...
Gelenkwellen raus, aber wie?: Hey Leutz, ich bin immernoch mit dem Motorumbau beschäftigt! Hab jetzt den kompletten Motorraum beider Autos (2x 323BF GT) leer, nun bin ich an...
323 BF GT Motorumbau!: Hey Leute, da mein BF GT jetzt seit 2 Wochen wieder läüft, hab ich mich endlich aufgerafft einen kleinen Erfahrungsbericht zu schreiben! Länger...
Oben