Motor startet nach Tanken schlecht

Diskutiere Motor startet nach Tanken schlecht im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo liebe Mazda Community, ich hab ein Problem mit meinem Mazda 6 GG 2.3L. Nach dem Tanken startet der Motor schlecht. Normalerweise fahre...

  1. one-x

    one-x Einsteiger

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mazda Community,

    ich hab ein Problem mit meinem Mazda 6 GG 2.3L.

    Nach dem Tanken startet der Motor schlecht.

    Normalerweise fahre ich den Wagen immer bis die Tankleuchte an geht und tanke dann auf (in der Regel sind es dann 50-52 Liter). Nach dem Tanken will ich den Motor anlassen, und der Anlasser dreht und dreht, bis nach einigen Sekunden erst der Motor angeht. Dabei fällt die Drehzahl auch immer wieder mal knapp unter 500Rpm ab (er stirbt aber nicht). Nach kurzer Zeit ist dann alles wieder in Ordnung. Dieses Phänomen tritt nur nach dem Tanken auf. Sonst startet der Motor immer ganz normal, auch das Fahrverhalten ist normal. Um die Batterie nicht zu sehr zu quälen, lasse ich den Motor beim Tanken an. Die Drehzahl fällt während des tankens auch unregelmäßig etwas ab, nach kurzer Zeit scheint aber alles wieder in Ordnung zu sein.

    Was kann hier die Fehlerursache sein? Ich hab ein mittel gutes Verständnis davon, wie ein Auto funktioniert, doch hier weiß ich nicht weiter. Ich hab ein wenig gegoogelt und folgende Begriffe scheinen mit solchen Problemen in Zusammenhang gebracht zu werden: Benzinpumpe, Magnetventil, Aktiv Kohlefilter.

    Hat jemand eine Idee? Kann man anhand der Symptome mit Sicherheit sagen, was es ist, und kann man es ggf selbst reparieren?

    Liebe Grüße
     
  2. #2 skymaster, 06.03.2016
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    erstmal willkommen im Forum. Hast du mal versucht, die letzten 10 Liter wegzulassen, also nicht ganz voll? Tritt dein Problem nur unmittelbar nach dem Tanken auf, oder auch, wenn du z.B. nur (nach dem Tanken) ca. 10 km fährst? Meiner Meinung nach wirkt der Aktivkohlefilter in der Belüftungsleitung des Tankstutzens nur, damit es nicht so nach Benzin riecht, wenn vollgetankt wird.

    LG Mario.
     
  3. one-x

    one-x Einsteiger

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das hatte ich noch nicht probiert. Werde ich beim nächsten Tanken (kann leider aber noch was dauern, vor kurzem erst wieder voll gemacht). Wollte dann auch ausprobieren, wie es sich verhält, wenn man den Tank nicht leer fährt, und zB schon nach der Hälfte voll tankt.

    Das Problem tritt wirklich nur einmal unmittelbar nach dem Tanken auf. Der Motor läuft kurz unrund, sobald er sich dann fängt (das tut er geschätzt innerhalb einer Minute) läuft der Motor wieder sehr rund und lässt sich dann auch ganz normal starten.

    Ja, ich hab nur die Begriffe aufgeschrieben, über die ich beim googeln des Problems gestoßen bin.
    Ich schätze mal, dass ich wahrscheinlich mit dem Problem zur Werkstatt muss, bloß möchte ich nicht, dass dort vielleicht irgendwelche Teile gewechselt werden, die überhaupt nicht für den Fehler verantwortlich sind und ich drauf zahlen muss. Und außerdem interessiert es mich einfach, wo der Defekt sein könnte.

    Edit: Oh Skymaster, 626 Beiträge :D mein erstes Auto damals..
     
  4. #4 Skyhessen, 06.03.2016
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    423
    Auto:
    Mazda3 BM, G120, Centerline, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Peugeot 207cc VTI 120
    Dies scheint mir auch eher ein Tankbe- bzw. -entlüftungsproblem zu sein, wenn Du den Tank randvoll tankst.
    "Drückst" Du noch weitere 1-2 Liter rein in den Tank, nachdem das Zapfventil automatisch abgeschaltet hat?
     
  5. one-x

    one-x Einsteiger

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein das mache ich nicht. Runde für gewöhnlich nur noch den Centbetrag auf und das wars.
     
  6. #6 Reigent, 07.03.2016
    Reigent

    Reigent Stammgast

    Dabei seit:
    28.04.2014
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 626 GW 7/1999 85 KW
    Hallo, Das Aktivkohlesysstem zu überprüfen kann nicht schaden. Es ist schon möglich das sich das Magnetventil mit Stäube aus dem Aktivkohlesysstem zusetzt und somit das Ventil immer offen steht. Im Leerlauf sollte das Ventil geschlossen sein. Grüße
     
  7. #7 skymaster, 07.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2016
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo,

    welch Zufall... Mein Favorit ist der 323F BG GT 16V, manchen verseuchten Golf GTI damit versägt, so einer kommt nie wieder, allein die Schlafaugen...Meiner hatte noch keine Servolenkung, die Strasse meldete sich direkt zurück! Pures Fahrvergnügen ohne heutigen Schnickschnack. OT Ende.

    LG Mario.

    PS.: Habt ihr das auch mal festgestellt, das junge Golffahrer immer ein dämliches Basecap aufhaben und durch die Mitte der Frontscheibe gucken bzw. in der Mitte sitzen?
     
  8. solblo

    solblo Guest

    Hööö?

    @skymaster - Alles gut mit dir? Heute schlechten Tag gehabt?

    @one-x - Du lässt also dein Auto beim Tanken laufen? Weiß nicht was mich jetzt mehr verwundert, skymaster´s letzter Post oder diese Aussage. Und dann lässt du den Motor beim Tanken laufen um ihn doch nach dem Tanken zu starten.

    Also ich weiß nicht... das Forum wird immer mehr zur Spielwiese.

    Wie auch immer. Luft im System, was beim Laufen lassen inkl. Tank volltankten (50l) auch nicht verwundert.
     
  9. #9 skymaster, 09.03.2016
    skymaster

    skymaster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    Mazda 6 GG1 1,8 Benzin
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo solblo,

    sorry, die Pferde...Schlechten Tag nicht, nur schöne Erinnerungen. ;) Ausser an GTI-Fahrer...mit Mütze...:? Und nein, hab nix geraucht.

    Grüße Mario.
     
  10. #10 spaßcal, 10.03.2016
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Dieses Problem gab es in einer 6er FB Gruppe vor kurzem auch, ich guck mal ob ich das Thema wieder finde
     
  11. one-x

    one-x Einsteiger

    Dabei seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @solblo
    Wo hast du denn herausgelesen, dass ich den Motor nach dem Tanken wieder starte? Das tue ich nicht. Ich hab nur, als ich das Problem bemerkt habe und es immer wieder aufgetreten ist, seit dem den Motor beim tanken laufen lassen.

    Update: Ich hatte jetzt einige Gelegenheiten zu tanken und habe dabei folgendes ausprobiert:

    Halb voll Tanken.
    Motor vor dem Tanken abgestellt. Etwa die Hälfte getankt (Tank war aber fast leer) und dann den Motor gestartet. Motor startete sehr schnell, dann kurzer Abfall der RPM (also wirklich nur eine Sekunde ca) und dann war wieder alles im Lot.

    Fast leeren Tank nur um 5L aufgetankt.
    Motor vorher abgestellt, getankt, dann angelassen. Startete schnell, aber die RPM fielen immer wieder ab, erst nach einigen Minuten Fahrt war es wieder okay. Später nochmal losgefahren, und wieder die Abfälle der Drehzahl gehabt.

    Leeren Tank vollgetankt.
    Motor vorher abgestellt, vollgetankt, gestartet. Anlasser dreht, der Motor scheint anzugehen und geht sofort wieder aus (kam also kein Benzin mehr nach). Danach etwa 3 Versuche mit je 3-4 Sekunden den Anlasser betätigt, aber der Motor startete nicht (also genau die Symptome die ich vorher auch hatte). Beim letzten Versuch dann auch aufs Gas gegangen (falls das was Hilft) und dann ging er an, verschluckte sich aber immer wieder, die Drehzahl fiel also immer wieder ab. Nach etwas Fahrt ging das aber wieder weg. Das nächste Starten ging wieder normal.
     
  12. #12 Grabber28, 05.04.2016
    Grabber28

    Grabber28 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    Mazda 6 GJ Spirit
    KFZ-Kennzeichen:
    .
    Also da es anscheinend egal ist, bei welchem Füllstand oder wie viel getankt wird, versuch doch mal folgendes:

    Stelle dein Auto ab, öffne den Tankdeckel für 3 Minuten (Tankvorgang simulieren), schließe den Tankdeckel, und versuche zu starten.

    Und dann mal versuchen, deinen 6er abzustellen, den Tankdeckel zu öffnen, und nach einigen Minuten zu versuchen, den Wagen mit offenem Tankdeckel zu starten.

    Wäre interessant, was dabei rauskommt.

    LG,
    Martin
     
  13. solblo

    solblo Guest

    Vllt. hast du dich da ungenau ausgedrückt, aber so steht es da.

    Wie auch immer. Versuch mal den Tank leer zufahren und dann im kalten Zustand aufzutanken (vllt. 2 Kanister). Und teste mal dann.

    Ich glaub nicht das es am Tanken selber liegt, viel mehr an der Kraftstoffbemessung. Denn deine Drehzahl scheint ja auch unabhängig vom Tanken zu schwanken.

     
  14. #14 spaßcal, 06.04.2016
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Bei dem Auto aus der Gruppe gibt es keine Ergebnisse er wurde Verkauft.

    Mess doch mal die Pumpe durch, was das an Spannung an kommt, den Druck der Pumpe, die Pumpe selbst mal anschauen ob da was falsch ist.
    Den Kraftstofffilter prüfen ggf. gleich tauschen.

    Einspritzanlage auch mal prüfen.

    In so meiner Dunkelkammer muss man nach jedem Licht suchen, und scheint es noch so unwahrscheinlich zu sein das es daran liegt.
     
Thema: Motor startet nach Tanken schlecht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto springt nach tanken nicht an

    ,
  2. mazda 6 gy kann sich benzin aktivkohlefilter zusetzen

    ,
  3. auto vollgetankt seitdem geht motor aus

    ,
  4. auto springt nach tanken nicht mehr an,
  5. auto springt nach tanken schlecht an,
  6. nach tanken motor startet schlecht,
  7. Auto nach tanken startprobleme,
  8. voll tanken Motor startet schlecht,
  9. v70 springt nach tanken schwer an,
  10. nitro Motor springt nach nachtanken nicht an,
  11. volltank startet nicht,
  12. motor ging aus nach dem tanken,
  13. auto vollgetankt springt nicht mehr an,
  14. diesel springt nach tanken nicht an,
  15. Motor startet nach Tanken schlecht,
  16. startprobleme nach tanken,
  17. volvo springt nach tanken nicht an,
  18. Auto geht nach tanken schwer an,
  19. voll getankt auto springt nicht an,
  20. mazda 2 springt nach leerem Tank nicht mehr an,
  21. mazda 6 gg diesel startet schwer,
  22. auto laufen lassen beim tanken,
  23. auto startet nach tanken nicht,
  24. auto startet nach tanken schlecht
Die Seite wird geladen...

Motor startet nach Tanken schlecht - Ähnliche Themen

  1. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  2. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  3. 626 (GD/GV) Motor wird heiss trotz kompletten motorservice

    Motor wird heiss trotz kompletten motorservice: Hallo zusammen! Vielleicht gibt es hier einen madza fuchs der eine idee zu meinem problem hat.. Ich habe meinen kombi seit gut einem jahr in...
  4. 323 (FA) Springt schlecht an beim ersten Start

    Springt schlecht an beim ersten Start: Hallo zusammen, mein Mazda 323 f 1.5 ba 1996, hat ein Problem. Wenn ich morgens oder nach ein paar Stunden Standzeit, starten möchte, muss ich...
  5. Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr

    Mazda 6 ging aus und startet nicht mehr: Mazda 6 GY (Bj2003), 2L Diesel 100kW/136PS Guten Tag, ich bin mit meinem lieb gewonnenen Mazda 6 nach Italien in die Ferien gefahren. Habe vorab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden