Motor springt nicht an

Diskutiere Motor springt nicht an im Wankel-Zone Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo! Ich bin schon lange auf der Suche nach einen RX-7 FD. Nun hab ich endlich einen für michgefunden und werde ihn mir, am Samstag angucken....

  1. Marci

    Marci Guest

    Hallo!
    Ich bin schon lange auf der Suche nach einen RX-7 FD. Nun hab ich endlich einen für michgefunden und werde ihn mir, am Samstag angucken. Der einzigste hacken bei der Sache ist, dass der Motor nicht anspringen soll. Der Verkäufer hat sich den kurz vorm Winter gekauft. Seit dem er den RX-7 besitzt, meinte er lief er zu Fett und dadurch ging er im Standgas immer aus. Jetz nachdem der Winter zuende ist, hat er ihn aus der Garage herausgeholt und jetz springt er gar nicht mehr an. Was könnte das Problem sein? Ich und mein Kumpel haben uns überlegt, dass es der Kühlwassertemperatur Sensor sein kann das er eine viel zu kalte Temperatur z.B. -40 grad angibt und das dadurch das Gemisch zu Fett ist und er nicht mehr anspringt. Könnte das der Grund sein? Und wenn ja wo finde ich den Sensor? Damit ich am Samstag nicht lange suche muss. Danke!!
     
  2. #2 jürgen fd, 06.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    ähm... jo ;-)
    sein kann natürlich viel, aber eine so exakte ferndiagnose halte ich für sehr gewagt. wo der sensor genau sitzt kann ich dir leider nicht sagen da ich nie probleme mit dem ding hatte.

    woher weiß der besitzer dass er zu fett lief? im standgas ausgehen kann auch andere wahrscheinlichere gründe haben... besonders wenn man bedenkt dass er jetzt nicht mehr anspringt.
    wo steht das gute stück denn wenn ich fragen darf?
     
  3. Marvin

    Marvin Einsteiger

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Thema von Marcel

    Hallo ich gehöre mit dazu, und das Fahrzeug steht in Bielefeld. Der Anbieter meinte das der Motor sich bei volllast "verschluckt" hatte, und jetzt nach der Überwinterung nicht mehr anspringt. Der Wagen ist leider schon etwas verbastelt, was den Motor angeht: Großen LLK, BlowOff, Luftfilter und Auspuffanlage(3,5"), alles zwar von HKS, aber cih mache mir da doch einwenig sorgen. Sind denn irgendwelche ähnlichen Fehler bekannt? Oder vielleicht ähnliche? Oder brauch der motor einen gewissen Gegendruck der Auspuffanlage? Bitte versucht uns dabei zu helfen, den Fehler vielleicht einzugrenzen, das man nicht die Katze im Sack kauft. :)
     
  4. #4 jürgen fd, 06.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    also ein fd der aus unbekannten gründen nicht anspringt ist nicht nur eine katze im sack, das ist eher ein ausgewachsener tiger ;-)

    ich fasse mal zusammen: in der letzten saison ging der wagen im leerlauf aus und verschluckte sich unter volllast.
    jetzt nach dem winter springt er gar nicht mehr an.

    ganz ehrlich, da ist eine fehlereingrenzung gerade beim fd sehr schwierig. das fängt an bei falschluft (erklärt aber eigentlich nicht warum er jetzt gar nicht mehr mag) und hört bei wasserschaden oder sogar dichtleistenbruch auf.
    eventuell ist er auch nur abgesoffen und springt deshalb jetzt gar nicht mehr an. kann man aber anhand der kerzen ja realtiv schnell feststellen.

    persönlich würde ich einen verbastelten fd mit solchen symptomen nie kaufen außer der preis ist derartig verlockend dass man fast nix falsch machen kann.

    wenn du dir den wagen ansiehst und ihn zum laufen bekommst achte auf die farbe der abgase beim start und auch nachdem er warmgelaufen ist.
    stelle ihn ab und starte in ein paar sekunden darauf wieder. normal muss er sofort anspringen ohne 3-4 sekunden orgeln.
     
  5. Marvin

    Marvin Einsteiger

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine schnelle Antwort. Also der wagen hat 73900km gelaufen, und ist bj93. Dazu kommt das er aus Japan kommt. Kosten soll das gut Stück 7.500€ in diesem Zustand. Was würdest du in meiner Haut machen?;)
    Ich bin nämlich am überlegen ob das was für mich ist, dieses Auto.:???:
     
  6. #6 jürgen fd, 06.06.2008
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    naja, wie gesagt...
    es kann ne kleinigkeit sein, kann aber auch richtig, richtig geld kosten den wieder flott zu kriegen.
    und ich sag mal 7.500,- für einen verbastelten, japanischen fd der nicht läuft ist sicher kein schnäppchen.
     
  7. #7 scrambler, 18.06.2008
    scrambler

    scrambler Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd von solch einem Fahrzeug die Finger weg lassen.

    Sorry, aber verbastelt klingt schon nicht gerade einladend.
    Die ganzen Umbauten, TÜV, Eintragung, bis das Fahrzeug wieder läuft, bis er dann richtig (ich meine damit Zuverlässig) läuft, dann hast du bestimmt jede Menge Zeit und Geld investiert und hast immer noch ein "gebasteltes" Auto.

    Leg lieber mehr Geld an in ein Fahrzeug welches Zuverlässig läuft an. Hast wenigstens Spaß und nicht nur Ärger damit.

    Wankelnde Grüße
     
  8. #8 harryhops, 18.06.2008
    harryhops

    harryhops Guest

    mal ne neue batterie drann gehängt. zündung geprüft. alle sicherungen gescheckt ?
     
  9. #9 lukyrx7, 18.06.2008
    lukyrx7

    lukyrx7 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    diverse Mazda Rx-7 versch. Bj. mit/ohne Turbo
    KFZ-Kennzeichen:
    Hy

    Ich würde als erstes mal die Kompression messen, das sagt schon sehr viel aus.

    gruß

    luky
     
Thema: Motor springt nicht an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda mx 7 spring nicht.an

    ,
  2. mazda rx 7 springt nicht an

Die Seite wird geladen...

Motor springt nicht an - Ähnliche Themen

  1. "Neue" Motor 150 PS Mazda3/CX-30

    "Neue" Motor 150 PS Mazda3/CX-30: Laut Mazda SE Website gibt es in Sweden kein G122 mehr, aber nur G150 neben die X. Scheint mir die selbe Motor aber keine Begrenzung sowie bie...
  2. Rx8 Springt nicht an

    Rx8 Springt nicht an: Hallo ihr lieben, Erstmal ein frohes neues Jahr. eine meiner Diven habe ich zum Verkauf an einen Händler gegeben. Er hatte jemandem zur Probe...
  3. MX-5 (NC) MX 5 ncfl springt nicht an

    MX 5 ncfl springt nicht an: Hallo, wollte heute Morgen mein Auto starten und leider sprang es nicht an. Anlasser dreht und nach benzin roch er auch, wollte aber nicht...
  4. Mazda2 (DJ) Surrendes Geräusch nach Abschalten des Motors

    Surrendes Geräusch nach Abschalten des Motors: Hallo zusammen, Wir haben seit kurzem zusätzlich noch einen einen 2019er Mazda 2 SKYACTIV-G 90 Revolution. Da ist mir aufgefallen das nach dem...
  5. Motor problem

    Motor problem: Hallo ich hab probleme mit meine Mazda 3 2010 bj diesel ,über 2000 drehzalungen geht die Motor aus,was kann die probleme sein ? Hat schon jemand...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden