Motor qualmt

Diskutiere Motor qualmt im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallo! Meine Schwester ist heute mit unserem Mazda 323 F in einer steilen Kurve hängen geblieben. Sie hatte also ihren Motor abgewürgt. Meine...

  1. Müsli

    Müsli Guest

    Hallo!

    Meine Schwester ist heute mit unserem Mazda 323 F in einer steilen Kurve hängen geblieben. Sie hatte also ihren Motor abgewürgt. Meine Mutter hat sie daraufhin angebrüllt, also Stress gemacht. Meine Schwester zog die Handbremse an und hat den Motor angelassen. Beim Anfahren ( mit Vollgas :idiot: ) vergas sie die Handbremse zu lösen und plötzlich kam Qualm aus der Motorhaube. Meine Frage hier: Was kann das sein? Was ist da wahrscheinlich im Arsch?
    Das Auto hat´s dann zwar noch 500 m weiter in die Garage geschafft aber stinkt noch immer.

    Mit freundlichen Grüßen

    Müsli
     
  2. unhold

    unhold Guest

    Kupplung stinkt ....mach mal nen Test !
    3 Gang rein ,Handbremse voll anziehen Kupplung kommen lassen ,so als wenn du losfahren willst und dabei auf 3000U/min gas geben ....wenn du die Kupplung losgelassen hast und der Motor munter weiter läuft wird wohl die Kupplung ihr ende erreicht haben .
    Evtl. hat deine Schwester Ihr den Rest gegeben
     
  3. Müsli

    Müsli Guest

    Ach du scheisse! Aber das Auto ist doch danach noch weiter gefahren?
     
  4. unhold

    unhold Guest

    Mag ja sein ...aber wie du sagtest nicht mehr gescheit ...versuchs mal mit dem Test evtl ist es ja doch was anderes ?! Die Kupplung muß ja nicht komplett fertig sein ..fahren kannste in den meisten fällen dann immer noch ,die frage ist nur wie :P und wie weit
     
  5. #5 626ditdMYBABE, 24.01.2007
    626ditdMYBABE

    626ditdMYBABE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 mps BK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Xedos 6 v6
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    kam der rauch sofort nach der aktion, oder hat sie einen burnout hingelegt..?. möglicherweise hat der reifen dadurch gequalmt, und der rauch ist in den motorraum eingedrungen, auch die kuplungsversion hört sich sehr plausibel an, da ja das material ziemlich beansprucht wird.
     
  6. #6 superschiri, 24.01.2007
    superschiri

    superschiri Guest

    du kannst definitiv der variante von unhold vertrauen! typisch für ne kupplung! allerdings verzichte auf diesen test! fahre einfach ganz normal weiter der geruch verschwindet nach einem tag und wenn du beim schalten und vollgas-beschleunigen keine veränderung spürst ist auch nix passiert.....
     
  7. unhold

    unhold Guest

    Kann natürlich sein aber mit dem Test kannste nix kaputt machen !Ist ne normale Belastung für die Kupplung wie das Anfahren ,wenn die Belastung zu groß wird säuft der Motor ja ab :)..... Bei gesunder Kupplung .Meist fängt die Kupplung aber nicht an zu qualmen und zu stinken wenn sie noch ok ist ,ich hab die Erfahrung gemacht das sie das vermehrt tut wenn sie dem ende naht ,denn dann fängt die Kupplung an durch zurutschen .
     
  8. #8 andi626, 24.01.2007
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Ich habe voriges Jahr einen VW Passat 3x abschleppen müssen :mrgreen:

    Beim 3. Mal gings sogar ganz gut bergauf. 3x musste ich stehenbleiben, und durch kupplungsschleifen wieder anfahren (bergauf).
    Beim 3. Mal anfahren war's am steilsten, und ich habe enorm die Kupplung schleifen müssen :( , es stank erbärmlich ca. 3 Tage lang, immer nach einer Fahrt.

    Tjo, das wars dann auch.
    Die Kupplung funktioniert noch. *aufHolzKlopf*
     
  9. Strobe

    Strobe Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Der Test mit der Kupplung klingt ja skurriel. Eine erhöhte Belastung ist schon dabei, alleine deshalb, da man den Motor abwürgt. ;)
    Klingt wirklich nach einer geschliffenen Kupplung, weiters nicht schlimm, Autos sind hart im nehmen. :!:
    Da die Kupplung nicht verklebt ist, würde ich einfach weiterfahren und auf Symtome achten (zu geringe Beschleunigung oder Motorbremswirkung).

    Grüße Strobe
     
Thema: Motor qualmt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bergauf fahren motor raucht

    ,
  2. motor qualmt nach burnout

    ,
  3. auto qualmt beim anfahren

    ,
  4. kupplung qualm us der motorhaube,
  5. qualmende motorhaube handbremse,
  6. kann eine kupplung qualmen,
  7. vollgas mit handbremse rauch aus motorhaube
Die Seite wird geladen...

Motor qualmt - Ähnliche Themen

  1. Mazda5 (CR) Motor geht aus

    Motor geht aus: Hallo ihr Lieben unser geliebter 5er hat irgendwie Probleme, kurz nachdem starten geht er wieder aus trotz Gas geben. Batterie ist keine 3 monate...
  2. Ventilator läuft nach dem Ausschalten des Motors

    Ventilator läuft nach dem Ausschalten des Motors: Hallo, ich habe einen Mazda 2 1.6 90ps Diesel. Er ist 10 Jahre alt und immer rechtzeitig gewartet. In letzter Zeit schaltet sich der Lüfter nach...
  3. Newb kauft Mazda 6 J und der Motor qualmt

    Newb kauft Mazda 6 J und der Motor qualmt: Ahoi, Kaufte mir vorgestern einen Mazda 6 J, 210000 km von 2003, mit 121 PS Diesel und nach etwa 200 km und ca. 3 stündiger Standzeit qualmte...
  4. Motor qualmt

    Motor qualmt: Hey zusammen, ich habe mir letztes Jahr im August einen Mazda6 CD Sport mit 136 PS gekauft. Gebaut wurde der Wagen im Jahr 2004. Wenn ich...
  5. diesel qualmt stark beim Beschleunigen

    diesel qualmt stark beim Beschleunigen: Hallo Leute Vor zwei Monaten habe ich mir einen Mazda 6 Sport 2,0 CD Top zugelegt. Baujahr 2002 mit 136 PS und ca. 138000 km :p. Wagen ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden