Motor Mazda 6 Turbodiesel

Diskutiere Motor Mazda 6 Turbodiesel im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo liebe Leute, ich hab ein ganz schön großes Problem. Pünktlich zu Weihnachten ist der Motor samt Turbo meines Mazda 6 Kombi 2.0 TDI kaputt...

  1. #1 derKombi6er, 04.01.2011
    derKombi6er

    derKombi6er Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    ich hab ein ganz schön großes Problem. Pünktlich zu Weihnachten ist der Motor samt Turbo meines Mazda 6 Kombi 2.0 TDI kaputt gegangen.:(
    Damit mein Auto wieder läuft, brauche ich einen neuen Motor bzw einen regenerierten Motor. Das Reparaturangebot der Werkstatt war utopisch und jetzt stellt sich mir die Frage:

    Kann mir einer sagen, wo ich einen neuen bzw regenerierten Motor herbekomme?( Vlt sogar relativ kostengünstig)

    Evt hat ja einer schon einmal die gleichen Erfahrungen gemacht, was ich natürlich niemandem wünsche.

    Danke für die Tipps!
     
  2. #2 jürgen fd, 04.01.2011
    jürgen fd

    jürgen fd Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    Mazda 6 CD179 GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 BG 1.9 Sedan
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  3. #3 Brainstormer3, 04.01.2011
    Brainstormer3

    Brainstormer3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0

    Interessant wäre für uns erst mal was es für ein Motorschaden um etwas dazu beitragen zu können.
     
  4. #4 mitchel90, 04.01.2011
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
    Hallo,

    Was ist denn am Motor defekt ? Vielleicht kann man es ja relativ günstig bei einem Motorinstandsetzer reparieren lassen. Oder hat dein Mh $ $ in den Augen gehabt bei der Schadensdiagnose ?
    Wäre auch nicht schlecht wenn Du eventuell noch nähere Angaben zum Motor machen könntest. Auch in welcher Gegend Du wohnst. Vielleicht gibt es bei Dir in der Nähe einen guten Motorinstandsetzer und der Motor kann relativ günstig und schnell dorthin gebracht werden.
    Manche Motorinstandsetzer wollen auch den alten Motor haben und geben Dir einen generalüberholten gleich mit. Hatte dazu mal einen Artikel in der AB über einen Instandsetzer in Holland gelesen.


    Michael
     
  5. #5 mitchel90, 04.01.2011
    mitchel90

    mitchel90 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    Mazda6 GH 2,2l 163 PS
  6. #6 derKombi6er, 04.01.2011
    derKombi6er

    derKombi6er Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Tipps!

    Ich hab mich mal im Forum ein bisschen umgeschaut und entdeckt, dass ich nicht alleine mit dem Problem bin. Also der Motor hatte plötzlich kein Öl mehr, so dass Kurbelwelle usw kaputt gegangen sind sowie auch der Turbo. Mein MH hat mir das so erklärt, dass der Turbo dem Motor das Öl entzogen hatte. (Thema dazu glaube war "plötzlicher Ölverlust bei Mazdamotor"...die erste Situation schildert genau meinen Fall)

    Ich wohne am südlichen Rand von Berlin. Das mit dem "Motortausch" habe ich auch schon oft gelesen und auch angerufen, bloß das Problem daran war, dass ich bei den meisten Anbietern den Turbo hätte extra besorgen müssen. Ich hab auch gelesen, dass die Ausführung, die ich habe (Baujahr 2003 - 121 PS - knapp 100.000km runter) ein PLA Modell ist, was nicht bei Mazda gefertigt wurde. Im Netz hab ich aber leider noch keinen Kontakt dazu gefunden bzw ob man sich bei denen überhaupt bzgl der Motoren noch melden kann!
    Wisst ihr evt etwas?

    Bin schon echt am verzweifeln!:(
     
  7. #7 derKombi6er, 04.01.2011
    derKombi6er

    derKombi6er Einsteiger

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    "Motorschaden nach plötzlichem Ölverlust" hieß das Thema

    und hier habe ich mal die Situation kopiert!

    ...bei mir war ebenfalls das Schlagen im Motor und das plötzliche Ausgehen das Anzeichen!Und da meine Werkstatt den Motor nicht auseinander nehmen wollte, bin ich direkt zu Mazda, die dann nach knapp 2 Wochen mit der Hiobsbotschaft kamen!
     
  8. #8 Prison39, 04.01.2011
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich selbst hab solch einen Motor schon auseinandergebaut.
    Die Pleuellager bzw. Kurbelwellenlager fressen sehr schnell bei alten bzw. zu wenig Öl.Einen möglichen Materialfehler kann man nicht ausschließen,aber für gewöhnlich dreht sich das immer gleich ab.
    Der Turbo zieht Öl und drückt es in den Ansaugtrakt.Das ist bis zu einen bestimmten Maß normal.Das lässt sich leicht selbst prüfen,einfach den Schlauch vom Turbo abziehen.Wenn einen da schon Öl entgegen kommt sollte man hellhöhrig werden.Der Schlauch sollte nur einen leichten Schmierfilm haben.Dann prüft man noch das Laderrad ob es sich Axial verschieben lässt.Ein leichtes Spiel ist normal.

    Man muss aber ehrlich sagen.Wer bei einen Motor mit einer Laufleistung von über 100.000km nicht regelmäßig nach dem Motoröl schaut ist irgendwo selbst Schuld.
    Der Motor zieht sich keine 5l Öl inndrhalb 5min durch.Wenn man alle 1000km schaut kann eigentlich nix passieren.Dann bleibts unter umständen bei einen defekten Turbo.
     
  9. JoyJoy

    JoyJoy Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    6er Dynamic 185 PS'er
    KFZ-Kennzeichen:
    Moin,

    Du sagst Du wohnst in Berlin, da hast DU doch eine gut Ausgangssituation.
    Bei TIP-Autoteile würdest du den Rumpfmotor bekommen.
    Was den Turbo angeht würde ich mal nach einem Instandsetzter schauen, I-Net, Turbo Motors Turboladerreparatur.
    Desweiteren gibt es in Velten bei Berlin einen guten Mototrinstandsetzter, welcher früher immer die Dieselaggregate unserer Firma aufbereitet hat.
    Es gibt auch jemanden in Berlin-Spandau der eine absolute NR.1 auf diesem Gebiet ist, nur hat der eine Menge zutun, das es da zu warte Zeit kommen kann.
    Schreibe mich da aber bitte per PN an.

    Grüße
     
Thema: Motor Mazda 6 Turbodiesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6d-temp benzin turbo

    ,
  2. materialfehler turbolader mazda cx3

    ,
  3. mazda 6 turbodiesel

    ,
  4. mazda 6 diesel ölpumpe defekt,
  5. turbolader für mazda 6 diesel,
  6. mazda 6 gh diesel öl verlust am turbo,
  7. mazda 6 diesel 120000 Km geht immer wieder in Notprogramm,
  8. leichtes klackern im motorraum mazda 6 185 ps
Die Seite wird geladen...

Motor Mazda 6 Turbodiesel - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  2. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  3. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  4. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden