Motor Made in Japan?

Diskutiere Motor Made in Japan? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo, von wem sind die Dieselmotoren des Mazda 5? Ford oder Mazda? Wie sieht es mit dem Ölverbrauch aus? Mein Premacy TD braucht fast...

  1. #1 rippchen_, 06.05.2006
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,

    von wem sind die Dieselmotoren des Mazda 5? Ford oder Mazda?
    Wie sieht es mit dem Ölverbrauch aus? Mein Premacy TD braucht fast keins...

    Grüße

    Henrik
     
  2. Lancie

    Lancie Stammgast

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda5 2.0 MZR Top
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Citroen C3 VTR 16V
    Zum Theme Ölverbraucht gibt es hier schon ein Thread ... so wie es aussieht, haben fast alle in den ersten paar Tausend km was in ihren 5er reingekippt.

    Zu Ford oder Mazda kann ich nix sagen, habe aber einige Beiträge dazu gelesen, weiß aber nicht mehr wo die stehen, weil mich das net so sehr interessiert hat. Einfach mal suchen ...
     
  3. #3 andi626, 06.05.2006
    andi626

    andi626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    626GF 1,9i
    Zweitwagen:
    626GE 2,0D-CX
    Is bei Neuwagen grundsätzlich so.

    Ich denke, bei 10.000km sollte der Verbrauch sinken bzw. sich bei fast 0 einpendeln!
     
  4. #4 wirthensohn, 06.05.2006
    wirthensohn

    wirthensohn Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    3.803
    Zustimmungen:
    5
    Hierzu Zitat Focus Online im Beitrag "Mazda 5 - Japanischer Zafira":

    Gruß,
    Christian
     
  5. #5 rennweckle, 06.05.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    @ christian

    die benziner sinn definitiv identisch mit den fordmotoren !!!! läßt sich sehr gut selber testen: fahr mal den 5er und den c-max (oder focus, mondeo) mit dem 2 l motor probe, tu den auf 5.000 hochdrehn und hör dir des dröhnen an, is bei allen modellen vollkommen identischer lärm ! ich hab den c-max vor paar wochn selber gefahrn, und da ismer des sofort aufgfalln.hat die woche erst einer gepostet: die motoren werden seit 2004 gemeinsamm von ford und mazda entwickelt.

    gruss mario
     
  6. #6 kassandra2005, 06.05.2006
    kassandra2005

    kassandra2005 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1,6 l Exclusive, 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Mein 3er 1,6 l Benziner hat bei aktuellen 14 TKM noch keinen Tropfen Öl gebraucht. So bin ich das von Mazda gewohnt. 8)
     
  7. #7 webster, 08.05.2006
    webster

    webster Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda CX5 Benziner Centerline + Mazda 2 Edition
    KFZ-Kennzeichen:
    Die 2l-Benziner von Ford und Mazda sind haben identische Hub und identische Bohrung, das deutet zumindest mal darauf hin, daß der Motorblock identisch ist! Mein Diesel ist aber zum Glück eine Mazda-Eigenentwicklung, wenn ich mir einen Mazda kaufe, dann will ich ja nicht mit einem Ford-Motor rumfahren, alleine die Vorstellung, wie grauenhaft .......
    Gruß
    Webster
     
  8. #8 gruener.puma, 08.05.2006
    gruener.puma

    gruener.puma Guest

    Ich mußte bei meinem 5er nach jetzt gesamten 10tkm noch kein Öl nachfüllen...
     
  9. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Die Benzinmotoren haben schon was gemeinsam, nur gibt es immernoch so einige unterschiede mit Power und Anzug..... Bei C-Max ist es ja auch so das der 5er auf dessen Basis sitzt, daher haben die wohl mehr gemeinsam als nur der Motor.

    Die Diesel sind eine komplett eigenkreation von Mazda und das merkt man =) So viel Power und Durchzugskraft.
     
  10. #10 rennweckle, 08.05.2006
    rennweckle

    rennweckle Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    @ piper

    die benziner sinn gleich, der unterschied bei der besseren beschleunigung vom 5er zum c-max kommt von der kürzeren getriebeübersetztung des mazda !! stand übrigens schon vor längerer zeit in verschiedenen vergleichtests drinn. daher auch der unterschied in der höchstgeschwindigkeit: mazda 196, ford 203 .

    gruss mario
     
  11. #11 dj_jesolo, 09.05.2006
    dj_jesolo

    dj_jesolo Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss, das auto passt jetzt nicht ganz dazu.. jedoch der Mazda2 CDI68 ist ein Ford mit PIA Motor (Diesel)..

    Traurig aber wahr....
     
  12. krasss

    krasss Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    Also mein Mazda Händler meinte das beim Mazda 3 und Ford Focus dieselbe Plattform sei, nur der Motor jetzt bei meinem 1,6 Benziner sei ein eigener Motor von Mazda, ob das natürlich Stimmt weiß ich nicht.

    Na ja heute Arbeiten viele Autokonzerne Zusammen weil man da Entwicklungskosten sparen kann, BMW zum bsp. Mit Fiat der Motor vom Mini wird von PSG gebaut, Renault mit Nissan usw., der Ford Focus St hat den Motor von Volvo bekommen, und da würde es mich auch nicht wundern wenn ich denn 1,6l Motor von Ford hätte, da blickt doch eh keiner mehr so durch.:think:
     
  13. #13 blumentopferde, 18.02.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Die Entwicklung ist wirklich so teuer, dass es sich lohnt die Motoren zu teilen. Dazu kommt noch, dass viele Hersteller schlicht Motoren nur für gewisse Märkte brauchen. Mazda bedient sich ebenfalls beim 1,6 Liter Diesel am Regal, so kommt der Motor vom PSA Konzern. Der Diesel wird bei Peugeot, Citroen, Ford, Volvo, Mazda und BMW (Mini) verwendet (vielleicht noch mehr).

    Renault, Nissan und Mercedes entwickeln ebenfalls zusammen...

    Und seien wir mal ehrlich, eine Focus Plattform im 3er zu haben ist schon was feines. Leider stellt Mazda auch den 5er auf die Plattform, was anscheinend nicht so gut passt...
     
  14. #14 rippchen_, 18.02.2011
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    mir ist es egal, wer mit wem, von welchem Auto was usw. Die Qualität muss stimmen und die Kiste muss zuverlässig sein - und wenn dann die Einsparungen in der Entwicklung und Produktion noch an den Kunden und den "Arbeiter" weitergegeben würden... *träum*
    Es stellt doch fast kein Hersteller mehr selbst her. Es wird nur noch zusammengeschraubt und das Logo draufgepackt. Schaut man mal sich bei anderen Industriezweigen um, ist das dort noch viel krasser und man wird so richtig hinters Licht geführt (Bekleidungsindustrie).
    Grüße
    Henrik
     
  15. #15 twofingers, 19.02.2011
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Die "alten" Diesel im 5er und 6er sind Mazda Eigenentwicklungen. Der Diesel im aktuellen 5er ist ein Franzose, wohl PSA.
    Der Ölverbrauch der Diesel lässt sich nicht bestimmen, weil durch die Regeneration des DPF immer fleißig Kraftstoff zugeführt wird.

    Gruß
     
  16. krasss

    krasss Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3
    Oder ein anderes Bsp. Zwar hat es nichts mit dem Motor zu tun, aber vor 4Jahren hab ein Twingo I als Zweitwagen, da ist mir mal der Rückwärtsganggeber kaputt gegangen.
    Bin zum Renault Händler gefahren um ein neues zu kaufen, das teil hat die Größe einer Zündkerze, als ich die Verpackung bekommen habe stand auf der Verpackung drauf Mazda 323, ich zum Händler ich hab doch ein Twingo, er lächelte nur und meinte im 323 und im Twingo wäre es das selbe Teil verbaut.;)
     
  17. #17 blumentopferde, 19.02.2011
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Obwohl der Diesel ein überarbeiteter PSA Diesel ist. Mazda hat anscheinend eigene Änderungen durchgeführt. So gibt es nur noch 8 statt 16 Ventile, das soll den Reibungswiderstand verringern und dadurch der Verbrauch...

    In vielen Tests wird der "neue" 1,6 Liter Diesel aber als schlapp und träge beurteilt, obwohl er von den Papierwerten her besser sein soll. Die Veränderungen müssen also nicht besonders gut sein...
     
Thema:

Motor Made in Japan?

Die Seite wird geladen...

Motor Made in Japan? - Ähnliche Themen

  1. Geräusch vom Motor nach Abstellen

    Geräusch vom Motor nach Abstellen: Hallo und schönen Abend Bin seit März Besitzer eines gebrauchten 2017er Mazda2 Benziner 90 PS Automatik. Unlängst ist mir aufgefallen daß nach...
  2. Mazda2 (DY) Motor geht aus!

    Motor geht aus!: Hallo Mazda Leute, ich habe einen Mazda DY 1.4 Bènzineŕ. Sèit gestern geht der Motor aus beim starten bzw. behält kein Leerlauf. Wer kann mir...
  3. Mazda3 (BL) Mazda 3 Motor

    Mazda 3 Motor: Hallo! Ich bin neu im Forum. Ich fahre seit April 2015 einen Mazda 3 BL 2010 1.6 MZR in der GT Edition. Nun wollte fragen, ob der Motor standfest...
  4. FS Motor Fahrer

    FS Motor Fahrer: Moin, Ich hab mich jetzt auch mal hier angemeldet, nachdem ich immer mal wieder hier rein geschaut hatte :cheesy: Fahre jetzt seit gut 3 Jahren...
  5. Mazda 6 (GG/GJ) Motor keine Leistung und frisst öl

    Motor keine Leistung und frisst öl: Hallo ich brauche mal ein Rat mein Mazda 6 2.0 108kw 147ps Frisst öl und hat keine Leistung mehr was kann das sein ich bin am verzweifeln
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden