Motor geht aus / dann fährt er wieder 250km und springt nun nicht mehr an

Diskutiere Motor geht aus / dann fährt er wieder 250km und springt nun nicht mehr an im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Moin Moin..... jetzt bin ich extra zu Mazda gewechselt,weil für mich Zuverlässigkeit wichtiger geworden ist(man wird halt älter)! Tja;gestern in...

  1. #1 lehefx187, 07.10.2011
    lehefx187

    lehefx187 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta XR2i 16V
    Moin Moin.....
    jetzt bin ich extra zu Mazda gewechselt,weil für mich Zuverlässigkeit wichtiger geworden ist(man wird halt älter)!
    Tja;gestern in hamburg ging der Wagen während der Fahrt einfach aus;ging erst in Notlauf glaube ich(lief schlecht und die Kontrollleuchten gingen an),dann ließ er sich nicht mehr starten!
    Das alles direkt nach dem Elbtunnel!!!!
    Nach kurzer Zeit sprang er wieder an und die Polizei begleitete uns noch in die Stadt-dort ging er wieder aus;also klemmte ich die Batteire ab(Fehlerspeicher löschen).
    Danach sprang er an und wir konnten noch 250km nach Hause fahren,als wäre nichts gewesen!
    Heute morgen:
    Wagen starten;Motor dreht hoch,Drehzahl stirbt ab und Wagen geht aus.
    4-5 mal,also mal im Internet recherchiert...
    Wasser ausm Dieselfilter gleich mal abgelassen(falls welches drinne war) und Batterie hängt schon am Ladegerät!

    Das die Dieselpumpe defekt ist glaube ich nicht(ach ja,habe den 136PS-Diesel Mk1)-las nun schon einiges vom SCV-Ventil/Magnetventil
    Dann etwas vom Massepunkt am linken Längsholm(unterm Lufi-kasten)
    oder dem raildrucksensor

    Wo genau sitzt denn das Ventil?

    Mittlerweile ist die Batterie auch platt;erkennbar daran,dass die Tachonadeln wie wild ausschlagen....kann das vielleicht das Problem sein?

    Fehlerspeicher auslesen lassen bringt wohl nix,der ist ja gelöscht...
    Und nur auf "gut Glück" möchte ich nicht injektoren etc. tauschen lassen!

    Verdammt,habe 6000€ bezahlt (für mich viel geld);dafür meinen tollen Mondeo ST200 und Fiesta XR2i verkauft und jetzt sowas!
    Bin schon etwas entäuscht,denn er hat Rost und im Fussraum Beifahrerseite ist es feucht-was kommt wohl als nächstes?

    Naja,mal sehen,was Mazda gleich zu mir sagt-denke ich werde den Wagen dorthin schleppen!
     
  2. #2 DARK-2.3, 07.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
    DARK-2.3

    DARK-2.3 Stammgast

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 2.3L Sport Kombi "Dynamic" GG/GY 122KW 166PS
    136ps diesel aber 250 auf der Autobahn...... made my day! :D

    EDIT: sry, ich war mal wieder zu schnell! ich speedy gonzalez! :D
     
  3. #3 man weiß, 07.10.2011
    man weiß

    man weiß Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mazda6 GH Dynamik 163PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda2 1.3 84 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hallo DARK-2.3

    Erst richtig lesen, und dann meckern.

    Bis dann
     
  4. #4 Tom2Win, 07.10.2011
    Tom2Win

    Tom2Win Stammgast

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich hatte die selben symptome bei meinem diesel am ende war es wirklich "nur" die baterie hab ne neue reingebaut und seitdem läuft er einwandfrei war gerade erst im urlaub ohne mucken seit ca. 2000 kilometer
    greetz tom
     
  5. #5 lehefx187, 08.10.2011
    lehefx187

    lehefx187 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta XR2i 16V
    hoffentlich ist es das......

    @DARK-2.3 250 kilometer nicht kilometer pro Stunde;er schafft doch gerade 200 ,aber meist fahre ich so bis 160km/h,da bleibt er unter 6Liter und man ist doch noch flott...
     
  6. #6 lehefx187, 10.10.2011
    lehefx187

    lehefx187 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta XR2i 16V
    So,Wagen zu Mazda geschleppt am Freitag....Samstag fährt Opa hin und baut die Batterie aus,lädt sie auf und fährt Sonntag wieder hin!

    Alles wieder in ordnung-Hobel läuft wie Tüüt ;-)

    Trotzdem mal durchmessen lassen und es kam :
    Beschreibung-P0200
    Einspritzdüse:Stromkreisfehler


    der Mechaniker sagte mir,dass es wohl am Chiptuning lag....

    Naja,ich bin mal gespannt,ob das Problem wieder auftritt!
     
  7. #7 lehefx187, 11.10.2011
    lehefx187

    lehefx187 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta XR2i 16V
    so;Problem wieder da-konnte danach aber weiterfahren-heute morgen sprang der Wagen super an und fuhr wie immer.....
    in einem anderen forum fand ich das hier:


    wo liegen die Kabel,ich würde da gerne mal nachsehen.Gruß
     
  8. #8 Sunburst, 11.10.2011
    Sunburst

    Sunburst Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.10.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.2 CD210
    Zweitwagen:
    Mazda MX-5 NA 1.6 BJ.90
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenns ein 2002-2007er Modell is liegts wahrscheinlich am Saug-Hub Steuerventil (Magnetventil) wenn da defekt is führt das zu folgenden Symptomen:

    - Motor nimmt gas zeitenweise nicht an
    - Motor geht aus im Standgas
    - Motor funktioniert zeitenweise wieder ganz normal

    das Ventil gibts im Internet für etwa 170€, lässt sich mit etwas geschick aus selbst einbauen.

    Gibts hier im Forum übrigens wo einen Elendlangen Thread der sich mit dem Problem beschäftigt.
     
  9. #9 lehefx187, 25.04.2012
    lehefx187

    lehefx187 Neuling

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 6 Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta XR2i 16V
    Hallo;
    nach langer Zeit mal wieder Meldung.
    Der Käufer des Wagens hat den Wagen bei Mazda untersuchen lassen und es lautet:Zu 95% ist das Steuergerät kaputt.
    Habe im Netz nichts darüber gefunden,scheinbar ein richtig seltener Fehler.
    Nun will er den Wagen natürlich zurückgeben und meint ich hätte ihn arglistig getäuscht.DER Verkauf war schon im November...
    Ich habe ihm von den Sachen erzählt,wie Rost und der Geschichte in Hamburg/Elbtunnel und das Mazda den Fehler nicht gefunden hat,das im forum was steht mit dem Ventil.
    Am Verkaufstag war der Käufer dann mit seinem Mechaniker da und der schien auch richtig Ahnung zu haben.Der konnte das Ventil gleich benennen und es mir im Motorraum zeigen.
    Vor allem schreibt Mazda,dass der Schaden sich auf 2700€ beläuft!Und als ich dort war damals hieß es,dass die keinen Fehler finden(außer diesen P0200).
    Naja-um zum punkt zu kommen...
    Ich habe im Internet Steuergeräte incl. Schloss etc. gefunden:

    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst

    Ist das alles was man braucht?

    Denke mal,dass das nicht so schwer ist das auszutauschen.

    Falls es zur Gerichtsverhandlung kommt kann ich anbieten,dass das repariert wird;sollte ich ihn zurücknehmen müssen müßte ich es ja auch reparieren.Wäre aber fies,schließlich hab ich den Käufer ja nicht getäuscht.
    Klar war ich unzufrieden,schon weil ich Rost gefunden hatte und der Wagen ne Schramme an der Schürze hatte.Und das Mazda den Fehler nicht gefunden hat.Sobald der Wagen aufgeladen war,lief er super,aber dass er damals ausgegangen ist und mir keiner sagen kann warum???
    Zumal wir 8000km damit gefahren sind...
    Die Batterie hat der Käufer ja gewechselt,als seiner Frau der Wagen irgendwann mal ausging.Und dann lief er Wohl wieder.

    Naja,wäre auf jeden fall super,wenn man das Steuergerät so tauschen könnte.

    Gruß
     
  10. #10 coke2001, 08.11.2012
    coke2001

    coke2001 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda Premacy 2.0 DT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    323f , GAZ 20 und 21 und 24, W124, Ford Sierra
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bei der Manipulation von km-Ständen werden manchmal Filter aus China eingebaut, im Premacy müssten dann 4 oder 5 verbaut sein. Diese Filter verhindern das der richtige km Stand in den nebenspeichern abgelesen werden kann. Sollte so ein Filter kaputt gehen spinnt die ganze Elektrik oder nur teilweise. Ich weiß aber nicht wie die Filter aussehen und wo die genau verbaut werden. Mich würde es aber interessieren ob ich so ein Filter habe und ob mein Kilometerstand stimmt. Weil beim Fehlerauslesen standen im Protokoll keine Kilometer, und diese werden ja normalerweise (denke ich jedenfalls) automatisch mit ausgedruckt.
     
  11. enduro

    enduro Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M6 GY citd, Mx5 NbFL
    wenn wirklich das PCM/ECU defekt ist, dann brauchst du nur die "Dose" (motorsteurgerät).
    musst du nicht alles kpomplet kaufen.
    und ein freundlicher MH kann es mit dem VCM unproblematisch anlernen, wenn du beide Schlüßel hast..
    falls nötig, schick mir direkt die genaue Bezeichung von dem defekten PCM, da ich einen gebrauchten als reserve habe.
    mfG.Enduro
     
Thema: Motor geht aus / dann fährt er wieder 250km und springt nun nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hub.saug.steuerventile..ebay.

    ,
  2. mazda 6 kombi diesel Magnetventil defekt

    ,
  3. saughub steuerventil defekt welche folgen hat das

    ,
  4. magnetventil mazda 6 kaputt was geschieht
Die Seite wird geladen...

Motor geht aus / dann fährt er wieder 250km und springt nun nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Motor klopft

    Motor klopft: [GALLERY] Guten Abend, heute ist mir beim nach Hause kommen (zweiter Gang, langsam fahren, Parkplatz suchen) aufgefallen, dass es ein "leises"...
  2. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  3. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  4. 626 (GD/GV) Motor wird heiss trotz kompletten motorservice

    Motor wird heiss trotz kompletten motorservice: Hallo zusammen! Vielleicht gibt es hier einen madza fuchs der eine idee zu meinem problem hat.. Ich habe meinen kombi seit gut einem jahr in...
  5. Anlernmodus funktioniert nicht mehr

    Anlernmodus funktioniert nicht mehr: Hallo liebes Forum, hoffe hier mal auf eure Hilfe. Vllt hat jemand eine Idee. Unser CX-7 Diesel von 2010 kann aktuell mit beiden Schlüsseln über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden