Motor aufbauen / neu aufbauen

Diskutiere Motor aufbauen / neu aufbauen im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Also wie der Titel schon sagt geht's um's aufbauen bzw. erneuern eines Motors. Also ich kann für fast kostenlos eine GT-R Motor bekommen und alle...

  1. #1 Ruffneck, 26.05.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Also wie der Titel schon sagt geht's um's aufbauen bzw. erneuern eines Motors. Also ich kann für fast kostenlos eine GT-R Motor bekommen und alle Teile und Elektrik die dazu gehören. Das Prob ist nur das Auto wickelte sich um mehrer Bäume und überschlug sich mehrmals. So hat auch der Motor gelitten. Sprich das Teil müsste komplett zerlegt werden und von Grundauf überprüft und erneuert werden.
    Hier mal die sichtbaren Mängel:
    1. komplette unterer Teil des Motorblocks fehlt
    2. Kurbelwelle scheint auch nen Knacks wech zu haben.
    3. Zahnriemen gerissen und ein Zahnriemenrad / Nockenwellenrad gebrochen.
    4. Getriebegehäuse gebrochen.

    So das sind die sichtbaren Mängel. Turbo, Einspritzung, Zylinderkopp und Deckel haben keine Risse. Wie's drinnen aussieht keine Ahnung.
    So nun überlege ich darüber. Alles Zeit hab ich ohne Ende. Ich meine damit der Motor muss nicht morgen oder nächste Woche rein. Sondern könnte man daran bauen ohne Streß und Hektik. Desweiteren kostet es sicherlich tausende von Euronen aber da kein Zeitzwang ist könnte man sich die Teile nach und nach holen.
    Was mein Kenntnisstand angeht?! Ich bin wissbegierig und lerne relativ flink und habe zwei Kumpels die bei Mazda seit über 10 Jahren arbeiten und selbst (zum Glück) Turbobesitzer sind. Also da der Motor eh hin ist kann ich ihn nicht kaputter machen als er schon ist. Weil ich will, wenn, dann selbstmachen bzw. mit Hilfe aber nicht wirklich zu Mazda oder so bringen.
    Meine Frage was denkt ihr? Sinnlos oder realistisch das man sich ein schönes Motorchen aufbauen könnte!? Ausser ich find noch nen komplett ganzen :)
    Achso und bitte keine Kommentare die wieder in Streit ausarten wie bei anderen Postings hier im Forum :wink:

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  2. Piper

    Piper Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    0
    Das hört sich echt Schlimm an, also wenn ich du wäre, würd ich echt die Finger davon lassen :roll:
     
  3. Orgun

    Orgun Guest

    Moin,
    lass dir nichts einreden, stricke seit anfang des jahres an einem V12 Jaguar motor für meinen Camaro rum, habe da jetzt schon mal 2 compressoren drangebaut und den von 580 auf 1227 ps gebracht, läuft!, aber bei weitem noch nicht rund.
    muss also den ganzen motor zerlegen und alles sauber machen. da das ganze zum teil uniprojekt war und ich das jetzt so gesehen fertig habe werde ich das auch machen. du siehst gibt noch mehr so verrückte...
    anfangs wollte ich den camaro als alltagsauto aufbauen, aber mir fehlt hier in bonn son bischen die schrauber möglichkeit, daher wird das projekt etwas länger dauern und ich werde immer mal wieder etwas dran weitermachen.
    Ich kann dir nur raten mach es. wenn du hilfe bei der elektrik, bzw der ansteuerung und dem chipkrempel brauchst sag bescheid...

    es wird nicht leicht sein, aber es wird sich lohnen. du kannst daraus viel machen.

    christian
     
  4. #4 626Grobi, 26.05.2005
    626Grobi

    626Grobi Guest

    Motor aufbauen

    Hallo,

    nichts ist unmöglich (auch bei Mazda) dennoch sollte man sich über Kosten und Konsequenzen, denn :

    1.) Aus Erfahrung weiß ich das die meisten Ersatzteile sehr Teuer sind.
    2.) Allein der Umbau des Motors reicht nicht ! Den Bremsen, Lenkung ,
    Achsen und Getriebe (der Turbo ist ja auch ein 4WD). So das ein
    Umbau nicht nur teuer, sondern auch Problematisch beim TÜV
    werden kann. Denn bedenke was schnell wird muß auch schnell
    bremsen können.

    Achja , was ist der untere Teil des Motors ? Ölwanne oder Motorrumpf ?
    und die sind teuer !

    MfG

    626Grobi 8)
     
  5. #5 Ruffneck, 26.05.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Das sind ja jetzt 2 grundverschiedene Antworten. Da ist mir aber noch was eingefallen. Es gibt bei uns so eine spezielle Motorhalterung. Also man baut den Motor aus und tut ihn an eine Art Gestell wieder befestigen. Es ist doch theoretisch auch möglich den Motor im ausgebauten Zustand zum laufen zu bringen oder fliegt mir da alles um die Ohren??? Also wenn er dann mal irgendwann fertig sein sollte. Weil das wäre ja dumm gelaufen wenn ich den in mein Autochen reinsetze und dann nicht geht.

    Also ich bin auch eigentlich der gleichen Meinung wie Orgun. Was man hat das hat man(n) :wink:

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  6. #6 Ruffneck, 26.05.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Hei, da warst du schneller als ich :)

    Ehm mit dem unteren Teil meinte ich den Rumpf also das was die Kurbelwelle umschließt.
    Mit die Kosten das ist schon klar. Daher ist ein Langzeitprojekt in der Hinsicht angebrachter und dies wäre so eins dam ich nix drängen tut. Was den TÜV angeht, denk ich mal gibt es keine Probleme, denn sowas wird bei uns hier ständig gemacht und zugelassen. Vorallem die Sedans werden sehr gern in GT-R umgebaut.

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  7. Orgun

    Orgun Guest

    du meinst einen motorständer.
    klar kannste die auch ausserhalt zum laufen bringen hab ich ja bei meinem auch gemacht. habe mir dafür eigens ein gestellt geschweisst. du kennst doch sicher stromgeneratoren, die sind nichts anderes als motoren an lichtmaschinen und erzeugen strom anstatt bewegung.

    billig ist sowas nie, und grobi hat sehr recht: das mit dem tüv ist schwierig, aber nicht unmöglich.
    bei hiop in der nähe von frankfurt ist das ür amis-schlitten nicht mehr so schlimm.

    c.
     
  8. #8 626Grobi, 26.05.2005
    626Grobi

    626Grobi Guest

    Motor

    Naja, so einfach ist das nicht.

    Die Motorengestelle sind nur zu Reparaturzwecken gedacht. Einen laufenden motor würde der nicht aushalten. Desweiteren brauchst du noch :

    1x Motorkabelbaum
    1x Kühler
    1x Steuergerät
    1x Tank mit Pumpe (Vorförderpumpe)
    1x Steuerarmatur (ähnlich Zündschloß und Gaspedal)
    1x Batterie 12 V

    Dazu bräuchte man einen Motorprüfstand. Das lohnt sich kaum. Da der Turbo ja kein Vergaser ist, muß sehr viel zubehör "milaufen". Eben wie im Auto. Das ist leider nicht so einfach. Mit Geld und gutem willen aber durchaus zu machen!

    Gruß 626Grobi 8)
     
  9. #9 626Grobi, 26.05.2005
    626Grobi

    626Grobi Guest

    War zu langsam

    meine natürlich Motorrepgestelle, selbstgebaut könnte natürlich halten !

    626Grobi 8)
     
  10. #10 Ruffneck, 26.05.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau einen Motorständer meine ich :lol:
    Also das was 626Grobi aufgezählt hat bekomm ich ja alles. Weil ihr müsst euch vorstellen. Die Karosserie ist nicht nur verbeult die ist auseinander gerissen. Sprich, das komplette Dach hängt nur noch an der Fahrerseitigen A-Säule. Hecklappe ist komplett raus. Linker Kotflügel und Gestell fehlt komplett. Stellt euch ne zusammengeknietschte Cola-Buchse vor, dann wißt ihr wie der GT-R aussieht.
    Desweiteren sind die Teile schon alles ausgebaut. Somit bleibt mir das erspart.
    Aber ich danke euch für die ausführlichen Antworten dir mir gefallen und nicht nur dümmliches Geschwätz :)

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  11. Orgun

    Orgun Guest

    Moin, man braucht nicht nen ganzen prüfstand, aber platz nimmt es schon ein. vor allem wenn man noch computersterungen dabei hat die noch rechner brauchen.

    machbar ist es, da du ja sagtest das du zeit hast, kannst du das alles auch hinbiegen.
    c.
     
  12. #12 Gentleman, 27.05.2005
    Gentleman

    Gentleman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 BG GT 1.8
    @Ruffneck also ich würds an Deiner Stelle machen.Wenn Du wie gesagt die Zeit und den Platz hast.Also ich würds tun.
     
  13. #13 626Grobi, 27.05.2005
    626Grobi

    626Grobi Guest

    Wenn Platz und Zeit , dann viel Spaß.Aber mal berichten wie´s läuft.

    Christian
     
  14. #14 Ruffneck, 27.05.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Computersteuerung? Ich will doch nur 'nen Motor aufbauen und kein Hightechauto :lol:

    Na nun muß ich erstmal wieder bis nächste Woche warten, da der gute Mann auf'n Schiff ist. Der ist nicht immer zu Hause.

    Also wenn ich das wirklich machen sollte, dann gibt's auf alle Fälle Bilder. Weil sowas sieht man nicht alle Tage :) Ausserdem ist immer noch das Risiko das ein anderer Typ kommt und mehr gibt als ich, somit wäre das heilige Stück auch wech. Aber ich glaub mal nicht *optimistisch*

    Hab mir übrigens sagen lassen, das man bei Mazda auch die Teile aus'm Rallysport kaufen kann. Aber die Preise dafür erwähn ich mal lieber nicht :doh:

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  15. #15 Ruffneck, 03.06.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    Fyyyy faaeennnn!! Ey Leute die Flachzange will den Zylinderkopp nicht rausrücken. Er meinte ich kann alles haben nur den Zylinderkopp will er behalten. Schön und genau der war noch in Ordnung. Da hab ich auch keene Lust nen Motor auf zubauen :(
    Aber ich hab noch kompletten vom GT und beim GT-X passen die auch und sollen angeblich die Leistung etwas erhöhen. Aber beim GT-R bin ich ma da nicht sicher :cry: :cry: :cry:

    Gr33tinx, Ruffneck
     
  16. Fragga

    Fragga Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    ich denke mal nicht weil der Turbo Motor ausm GTR weniger verdichtet als der Sauger oder? ist ja bei vielen Turbos so das sonst die Drücke zu hoch währen und der Motor Klopft.... wär doch einfacher und günstiger das du dir vom Schrott irgendwo nen Kompletten GT Motor holst oder halt nen GT Motor nimmst und auf Turbo umbaust! it denke ich aber auch ähnlich schwer aber da musst du dich nicht um die Reperatur Kümmernd, denn wenn der Untere Teil abgerissen ist sind auch alle Gewinde futsch, die KW und die Lager wahrscheinlich auch kaputt und durch den Enormen schlag wird die KW verrutscht sein und die Kuolben werden kleine Riefen in die Laufbuchse geschlagen haben bzw die Pleul, also so ein Motor ist wirklich nurnoch gutes Alteisen... der weiss schon warum er den Kopp behält und den Rest loswerden will. achja ist dieses "Fyyyy faaeennnn!!" - Norwegisches Fluchen - nur mal so aus intresse *gg*
     
  17. #17 Ruffneck, 06.06.2005
    Ruffneck

    Ruffneck Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 GT-Turbo DOHC 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    ja ich das Projekt hat sich erledigt. Hab was neues gefunden alles komplett und ganz!!! aber der Preis, der Preis. 2000,- €!!! Ist mir wieder zu viel!!! Aber mal gucken wie weit ich runter handeln kann :)

    Achso "Fy Faen" => "Verdammte Scheiße" oder "So ein Mist / Scheiß"

    Gr33tinx Ruffneck
     
Thema: Motor aufbauen / neu aufbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rx7 motor neu aufbauen

Die Seite wird geladen...

Motor aufbauen / neu aufbauen - Ähnliche Themen

  1. Ein neuer aus der Pfalz

    Ein neuer aus der Pfalz: Hallo zusammen, bin seit einigen Tagen Besitzer eines Mazda 6 und hellauf begeistert von dem Wagen. Komme aus der Pfalz und bin von Beruf...
  2. motor probleme

    motor probleme: morgen ich habe da ein paar frage die ihr mir hoffendlich beantworten könnt! ich fahr ein mazda 5 cr1 der motor klappert metallisch die...
  3. Problem Motor Mazda 3 BK 2.0 Sport

    Problem Motor Mazda 3 BK 2.0 Sport: Hallo Vielleicht kann mir jemand helfen, wurde leider ein Betrug reingefallen. Mein Mazda Sport 2.0 war zwar in Ordnung, aber die haben ein...
  4. Hilfe! Benötige dringend ein neues Verdeck für meinen NB-Liebling!

    Hilfe! Benötige dringend ein neues Verdeck für meinen NB-Liebling!: kann mir jemand eine gute Firma/Sattler - am bestem im Raum Freiburg/Südbaden - empfehlen???
  5. Höher Diesel Verbrauch mit lautem Motor

    Höher Diesel Verbrauch mit lautem Motor: Hallo habe einen 323f sporty Diesel mit 74kw Baujahr 2001 seit einiger Zeit wenn ich ihn starte und fahre hat er lautes Motor Geräusch und sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden