motor anderung+turbo

Diskutiere motor anderung+turbo im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; hey ich habe schon seit 6 Jahren meinen 323F typ BJ habe schon viel verändert auch selber gestaltet aber es ist halt nur ein 1.5L und wollte mal...

  1. tjc82

    tjc82 Neuling

    Dabei seit:
    23.12.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323F BJ
    KFZ-Kennzeichen:
    hey ich habe schon seit 6 Jahren meinen 323F typ BJ habe schon viel verändert auch selber gestaltet aber es ist halt nur ein 1.5L
    und wollte mal fragen ob es möglich ist die schmiedekolben pleul usw.
    vom 1.6L mx-5 reinzubauen ( aufbohren ) das man dann auch das turbo kit vom 1.6 er verwenden kann die anderen turbo sachen bekomm ich aus den staten
    bitte meldet euch will mein baby nicht verkaufen :(
     
  2. #2 Norglet, 08.01.2009
    Norglet

    Norglet Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1.6 Sedan
    KFZ-Kennzeichen:
    Möglich ist es sicherlich, wird aber verdammt teuer. Ich weiß nicht, ob es gehen würde, aber nehm doch gleich nen anderen, größeren Motor? Bei Ebay z.B. kann man sich gut Preise suchen zum orientieren. Wenn du glück hast findest du nen günstigen guten Motor, aber nen Motor umbauen lohnt sich mMn eher selten...

    Aber mal so rein Interessehalber (habe ich nicht vor ;)), würde ein Evo VII Motor in den Motorraum vom Mazda 3 1.6 passen? :D:D
     
  3. #3 just_roman, 13.01.2009
    just_roman

    just_roman Stammgast

    Dabei seit:
    25.08.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    323 GT-R
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    MX5 NBFL
    an deiner stelle würd ich mir einen zampuderten zerrosteten 323 BF turbo 2WD kaufen und da die technik überholen und dann 1:1 einbauen.
    kostet sicher weniger und hat potenzial.

    ich hör immer wieder so sachen wie "aufbohren", "schmiedekolben", "turbokit", etc. vor allem von leuten, die fast and the curious gesehen haben und von ventilfedern aus titan träumen...
    natürlich kann man nicht alles wissen, aber man darf den ganzen blödsinn aus diversen tuningfilmen nicht glauben. vor allem wird viel auch falsch übersetzt.


    wie auch immer - was soweit ich weiß auch ginge (und viel weniger aufwand sein dürfte), ist, ist den 2,5L V6 vom MX6 zu verbauen.
    der hat mehr bumms als der 2,0L V6, dens für deinen 323 auch gegeben hat, passt aber trotzdem in den motorraum.
    damit hättest sattes drehmoment von unten raus, was viel spaßiger sein kann als jeder alte kleinhubräumige turbomotor.

    was ich so mitbekommen hab, ist das upgrade vom 2,0L V6 auf den 2,5L V6 eine beliebte methode zur leistungssteigerung! ;)



    was ich dir auch NICHT empfehlen würde ist, deinen jetzigen Motor zu "tunen". Der hat nicht viel Potenzial.

    Was du trotzdem machen könntest...:
    - kaltluftansaugung (nix mit offenem luftfilter!) bzw. air-ram/ram-air
    - mehr vorzündung (dann müsstest du besseren sprit fahren, wegen höherer klopfneigung)
    - verdichtung reduzieren (kopf um ein paar zehntel planen lassen, kostet ned viel - nur die arbeit hast du eben)
    - ev. andere, "steile" nockenwellen, obwohl die wohl schwierig zu finden sein werden und sehr teuer sind
    - Benzindruck etwas anheben (kann aber auch schnell kontraproduktiv sein!)
    - Motorsteuergerät übertakten (Taktungs-Quarz austauschen), das bringt höhere Abregeldrehzahl
    - dann bräuchtest du aber etwas, um das Gemisch zu korrigieren, weil durch schneller getaktetes Steuergerät bleiben auch die Einspritzdüsen kürzer offen - dadurch magert das ganze ab, und das willst du nicht...
    * zum beispiel ein Apexi S-AFC II (oder S-AFC I, bekommt man schon sehr billig und reicht für diesen Zweck)
    * oder etwas größere einspritzdüsen
    * oder benzindruck noch weiter erhöhen
    - zum abstimmen wäre eine breitbandlambdasonde empfehlenswert, die kostet zwar einiges, aber ist immer noch billiger als jeder motorschaden durch zu sehr abgemagertes oder angefettetes gemisch
    * die breitbandsonden können (fast) alle auch ein smalbandsignal emulieren, dh. das originale steuergerät bekommt von der änderung garnix mit
    - alternativ wär auch ein megasquirt-motorsteuergerät möglich, als kompletter ersatz deines originalen motorsteuergerätes.
    * das ding ist freiprogrammierbar, kostet aber auch "bisserl was", und bringt bei den paar änderungen ned viel
    - standardtuning wie high-flow-katalysator (200zeller metallkatt reicht) wär auch möglich
    - schwungrad etwas erleichtern (bringt schnelleres hochdrehen des motors, dh. deswegen schnellere beschleunigung - aber KEINE leistung!)

    aber mach dir nix vor - ein 1,5L-motor bleibt ein 1,5L-motor.
    wennst jetzt beispielsweise 90PS hast, kommst dann mit sauger-tuning vielleicht auf 110PS, und das ist schon sehr optimistisch gesehen.
    an die 110PS gewöhnt man sich SEHR schnell.

    ich kenn das zu genüge...
    hab den corolla gti meiner freundin von 125PS auf rund 140-145PS gebracht (klassisches saugertuning, noch immer nicht 100%ig fertig (megasquirt + einzeldrossel + einzelzündspulen fehlen noch)), und kommt mir jetzt nach einigen monaten wieder "langsam" vor.
    dass er es nicht ist, merk ich oft erst, wenn ich jemanden herbrenne, bei dem ich mich noch vor einem jahr keine chance hatte.
    soviel zu "dran gewöhnen". außerdem ists auch fatal, wenn man zwischendurch mit stärkeren autos fährt.

    ich hab einen gt-r, und der hat im jetzigen zustand die eineinhalbfache leistung des corollas. wenn ich nach einer woche gt-r in den gti umsteige glaub ich, ich sitz in einem kinderwagen.
    umgekehrt ists umso extremer.
    aber nach ein paar wochen im gt-r kommt mir der wieder "normal" vor...


    8)
     
  4. #4 Ruebeking, 13.01.2009
    Ruebeking

    Ruebeking Stammgast

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 323 P/1,3 16V
    KFZ-Kennzeichen:
    wo wir schonmal beim Thema sind, hab da mal gesucht aber nichts wirklich gefunden.
    Meine Frage jetzt,passt der 2,5l V6 in den 323P-BA?
    Und wenn ja?! wie teuer kommt das schmuckstück, sagen wir mal ein gut erhaltenen. Also gesunden mittelmaß?
    Hab bei Ebay nix gefunden wegen Preis Orientierung.
     
  5. #5 turbo91, 14.01.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Nein ein Evo Motor passt nicht in einen Mazda 323F

    und ein Subaru Boxer schon garnicht :P

    lass dein auto so wies ist, kauf dir ne scharfe nockenwelle oder 2 das reicht mehr geh tnicht :)

    ein turboumbau für den motor + alle elektronik + alle feineinstellung + getriebe + Kupplung + Bremsanlage kostet dich soviel wie ein guter gebrauchter Mazda 3 MPS ;)
     
Thema:

motor anderung+turbo

Die Seite wird geladen...

motor anderung+turbo - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. MX-5 (NA) Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor

    Elektronikproblem erfordert Neustart des Motor: Hallo Forum, Ich habe einen MX5, 1,6ltr, 115 PS, Bj.1990. Seit kurzem funktionieren öfters Fensterheber, Lüftung und Scheibenwischer nicht. Nach...
  3. DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?

    DPF wechseln von 81KW in 110KW Motor möglich?: Ich habe mir einen Mazda 5 CR 81KW Diesel BJ 2007 geholt, da ist heute leider der Zahnriemen gerissen und somit jetzt nurnoch ein...
  4. Motor geht aus während der Fahrt u.a.

    Motor geht aus während der Fahrt u.a.: Hallo,- erst einmal nichts gegen Mazda-Verkäufer ! Nur hier im Forum sind wohl einige Experten, welche einen nicht genervt ansehen und daher frage...
  5. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln

    Mazda 6 Motor säuft ab beim auskuppeln: Hallo Liebe Gemeinde, erstmal an freundliches Hallo an Alle hier im Forum. Ich bin neu hier und freue mich schon auf nette Diskussionen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden