Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer?

Diskutiere Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer? im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Hallihallo^^ Ich wollt euch mal fragen ob der Motor im 323 BG, der 1,6i mit 88 Ps ein Freiläufer ist wie zum Beispiel der 2,0 ausm GD - also...
  • Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer? Beitrag #1
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
Hallihallo^^

Ich wollt euch mal fragen ob der Motor im 323 BG, der 1,6i mit 88 Ps ein Freiläufer ist wie zum Beispiel der 2,0 ausm GD - also die Kolben keinensfalls die Ventile berühren können, selbst wenn der Zahnriemen reißt... - denn meiner könnte bald, aber ich hab nicht das geld ihn aus heiterem himmel zu wechseln, bin im ADAC, würde mich wenn ich liegen bleibe einfach abschleppen lassen, aber über nen Motorschaden würde ich mich nicht gerade freuen ;) daher sollte er doch besser ein Freiläufer sein^^
 
  • Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer? Beitrag #2

Mazdaflitzer

Neuling
Dabei seit
07.06.2005
Beiträge
133
Zustimmungen
0
Ort
D-SA-Magdeburg
Auto
Mazda 323F BG, grau, Serienzustand + ALUfelgen
KFZ-Kennzeichen
versuch doch mal auf nem (etwas grösseren) schrottplatz nachzufragen. Gibt solche Plätze die sammeln und sortieren Teile. Ich würde das Risiko nicht eingehen, einfach zu fahren bis er stehen bleibt oder dir der Motor um die Ohren fliegt. Ob dein Mazda ein Freiläufer ist kann ich dir leider nicht sagen...
 
  • Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer? Beitrag #3
wirthensohn

wirthensohn

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.03.2004
Beiträge
3.804
Zustimmungen
11
Auto
Mazda Xedos 6 2.0 V6 (1992)
Zweitwagen
Mazda 6 SkyActiv-G 194 Kombi (2020)
Der B6 ist ein Freiläufer, wie die allermeisten Mazda-Motoren bis Ende der 90er Jahre.

Theoretisch bedeutet "Freiläufer" zwar, dass bei einem Zahnriemenriss die Ventile nicht in die Kolben einschlagen und den Motor unwiderruflich zerstören, aber das ist eben blanke Theorie. Denn zumeist reisst ein Zahnriemen unter Last und dabei können durchaus umliegende Komponenten, wie z.B. die Pumpen usw., in Mitleidenschaft gezogen werden.

In der Praxis sieht es so aus, dass es zwar tatsächlich schon z.B. Xedos 6 (ebenfalls Freiläufer) nach einem Riss mit neuem Zahnriemen tadellos weiter liefen, aber es sind mir auch Fälle bekannt, wo ein Zahnriemenriss doch einen kapitalen, nicht reparablen Motorschaden hervorgerufen hatte.

Ich würde mich nicht darauf verlassen.

Gruß,
Christian
 
  • Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer? Beitrag #4
Fragga

Fragga

Mazda-Forum User
Dabei seit
05.01.2005
Beiträge
573
Zustimmungen
1
ach verlassen tu ich mich eh nicht drauf, geht mir nur daraum, das der motor der jetzt drin ist, schon ziimlich ölt, der zahnriemen schon ziimlich laut is^^, und das ganze teil eh zimlich im a. ist - und im Winter sowieso entweder ein Motorwechsel oder ein neues Auto ansteht. Ich legs halt lieber drauf an den Riemen noch drinzulassen bis dahin, denn für das halbe Jahr würd ich mir die ca 100€fürn wechsel doch lieber spaaren^^. Und halt nur machen wenns umbedingt nötig is. danke für die Antwort, könnt das thema jetzt schließen meinetwegen.
 
Thema:

Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer?

Motor 323 BG 1,6i 88 Ps - Freiläufer? - Ähnliche Themen

323 BG ein Freiläufer: Hallo, ich habe gehört, dass die alten BG Motoren Freiläufer sind, also die Ventile bei ausgefallenem Ventiltrieb nicht den Kolben berühren...
Oben