Mögliche Ursache für hohen Ölverbrauch

Diskutiere Mögliche Ursache für hohen Ölverbrauch im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo, nach einem Schaden an der Zylinderkopfidichtung wurde diese gewechselt. Nun hat sich der Motorölverbrauch stark erhöht. Er verbraucht ca....

  1. #1 6er Fahrer, 06.03.2013
    6er Fahrer

    6er Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2006) 2.0 MZR 108 kW 5T AT SV EX
    Hallo,

    nach einem Schaden an der Zylinderkopfidichtung wurde diese gewechselt.

    Nun hat sich der Motorölverbrauch stark erhöht. Er verbraucht ca. 1 Liter Öl auf 1.000 km.

    Es ist weder ein Ölaustritt am Motor feststellbar noch befinden sich Ölreste im Kühlwasser. Die Abgaswerte waren im Rahmen der letzten HU unauffällig.

    Die Werkstatt vermutet nun undichte Kolbenringe als mögliche Ursache. Eine Reparatur dieser wird wohl sehr teuer sein.

    Seht ihr noch andere mögliche Ursachen, die es sich lohnt, abzuklären?

    Danke.
     
  2. 323fV6

    323fV6 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GY L3-VE Mazda 6 GH LF-VE
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL GTA
    Hey was es noch sein kann ist das PVC Ventil, dieses sitzt hinter dem Ansaugkrümmer

    Aber meistens sind es die Kolbenringe wieviel KM hast du drauf
     
  3. #3 6er Fahrer, 06.03.2013
    6er Fahrer

    6er Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2006) 2.0 MZR 108 kW 5T AT SV EX
    Ich hab jetzt so ca. 86.000 km runter, also nicht sehr viel.
     
  4. #4 Prison39, 07.03.2013
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Da scheint mit die Diagnose Kolbenringe noch zu unrealistisch.

    Ventilschaftdichtungen mal kontrolliert? Wurde die Zylinderkopfdichtung ordnungsgemäß montiert?
     
  5. #5 6er Fahrer, 07.03.2013
    6er Fahrer

    6er Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2006) 2.0 MZR 108 kW 5T AT SV EX
    Ich weiß nicht, ob die Werkstatt (Mazda) ihre Arbeit anständig gemacht hat. Als Laie kann ich dies auch nicht nachkontrollieren. Jedoch habe ich nächste Woche einen Termin zur Kompressions- und Druckprüfung. Ich nehme mal an, eine defekte Ventilschaftdichtung würde sich da dann auch zeigen.
     
  6. #6 6er Fahrer, 13.03.2013
    6er Fahrer

    6er Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2006) 2.0 MZR 108 kW 5T AT SV EX
    Die Kompressions- und Druckprüfung wurde nun durchgeführt (am warmen Motor). Sie blieb ohne Ergebnis. Die Kompressionswerte liegen genau auf den Sollwerten und der Druck hält.

    Etwaige Undichtigkeiten aufgrund eines Haarrisses am Block oder Kopf sollten damit wohl ausgeschlossen sein. Auch die Ventilschaftdichtungen sind somit offensichtlich in Ordnung.

    Bleibt der weiterhin ungeklärte hohe Ölverbrauch. Nach Meinung der Werkstatt könnte es immer noch sein, daß die Kolbenringe einfach das Öl nicht richtig vom Kolben abstreifen. Der Meister meinte, er würde sich an ähnliche Seltsamkeiten beim alten 323er erinnern. Auch da lag wohl kein grundlegender Fehler vor und die Motoren waren allesamt in Ordnung. Aber auch dort brachte erst der Austausch der Kolbenringe eine Lösung für den Ölverbrauch.

    Aufgrund des hohen Aufwandes für den Wechsel der Kolbenringe, riet man mir jedoch davon ab und empfahl mir doch lieber regelmäßig Öl nachzufüllen. Ökonomisch sicherlich die beste Lösung.
     
  7. #7 guest_jo, 14.03.2013
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Sind die Ventilschaftdichtungen wirklich ausgeschlossen ? Diese haben ja mit der Kompression nichts zu tun.
    Hast du mal jemanden hinter dir herfahren lassen um zu sehen ob es z.B. speziell beim Gaswegnehmen und im Schiebebetrieb bläulich qualmt/stinkt ?
    Das würde z.B. auf die Schaftdichtungen der Einlassventile hindeuten.
     
  8. #8 6er Fahrer, 14.03.2013
    6er Fahrer

    6er Fahrer Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 (2006) 2.0 MZR 108 kW 5T AT SV EX
    Ach so. Ich dachte das hätte man sonst bei einer Kompressionsprüfung auch bemerkt. Nein, danach habe ich nicht gezielt gefragt und habe auch keinen hinter mir herfahren lassen. Hätte das aber nicht auch im Rahmen der HU (Abgastest) auffallen müssen? Einen wirklichen Test gibt es also nicht?
     
Thema: Mögliche Ursache für hohen Ölverbrauch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.mazda-forum.infomazda6-und-mazda6-mps55750-moegliche-ursache-fuer-hohen-olverbrauch.html

    ,
  2. mazda 6 2.3 ventilschaftdichtung wechseln

    ,
  3. pcv ventil mazda 6

    ,
  4. pcv ventil mazda,
  5. pcv-ventil mazda 6,
  6. Mazda 6 PCV tauschen,
  7. ventilschaftdichtung wechseln mazda 6,
  8. ventilschaftdichtung Mazda 6 kosten,
  9. ventilschaftdichtung mazda 6,
  10. mazda 6 gy schaftdichtungen oder abstreifringe,
  11. mazda 5 ölverbrauch diagnose,
  12. mazda 6 2.3 ölverbrauch,
  13. PCV-Ventil mazda 3 bl,
  14. mazda l3 oelverbrauch,
  15. mszda 6 starker ölverbrauch,
  16. mazda 6 gy l wieviel kompression,
  17. mazda gh ölverbrauch 1.8,
  18. ventilschaftdichtungen abgastest,
  19. wieviel verbraucht bei defekten ventilschaftdichtungen,
  20. mazda ventilschaftdichtung wechseln kosten,
  21. mazda 6 gy pcv ventil für Verlust ,
  22. mazda 6 gy pcv tauschen,
  23. mazda ventilschaftdichtung kosten,
  24. mazda 6 1.8 ölverbrauch,
  25. ursachen für hohen ölverbrauch
Die Seite wird geladen...

Mögliche Ursache für hohen Ölverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Hohe Leerlaufdrehzahlen nach Kaltstart

    Hohe Leerlaufdrehzahlen nach Kaltstart: Hallo zusammen, die letzten Tage hatte ich bei jedem Kaltstart sehr hohe Drehzahlen (direkt nach dem Start 3000U/min) die sich innerhalb der...
  2. Mazda6 (GG/GY) Schwarzer Qualm unter Last, Hoher Ölverbrauch

    Schwarzer Qualm unter Last, Hoher Ölverbrauch: Hallo Forengemeinde, ich habe ein Problem mit meinem Mazda 6 GY 1,8L 120PS Benziner 183.000km Bj.2004, welches seit geraumer Zeit schlimmer...
  3. extrem hohe Drehzahl (wieder einmal)

    extrem hohe Drehzahl (wieder einmal): Hallo ich versuche es noch einmal. Bereits vorab : es handelt sich NICHT um die normal ehöhte Drehzahl beim Start. Ich fahre nun schon den 3. CX 5...
  4. Mazda6 (GG/GY) mögliche Felgengröße/Reifengröße

    mögliche Felgengröße/Reifengröße: Hallo ihr liebe Community, ich habe mal im Forum gestöbert und mich interessiert folgendes: Weiß einer von euch welche 17“ Alufelge auf nen...
  5. Mazda3 (BL) Unterschale der A/C-Unit möglichst einfach entfernen?

    Unterschale der A/C-Unit möglichst einfach entfernen?: Hi zusammen, ich habe ein lebendiges Problem: Der Bereich hinter meinem Innenraumfilter lebt (man beachte die Pflänzchen rechts): [MEDIA] Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden