Mobiles Navigationsgerät im M3

Diskutiere Mobiles Navigationsgerät im M3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Zoom-Zoom Gemeinde! So, jetzt sind sechs Wochen seit der Bestellung meines M3, 1,6l Diesel, vergangen und ich habe schon eine Menge an...

  1. #1 Zealander, 06.03.2008
    Zealander

    Zealander Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zoom-Zoom Gemeinde!

    So, jetzt sind sechs Wochen seit der Bestellung meines M3, 1,6l Diesel, vergangen
    und ich habe schon eine Menge an Informationen und Erfahrungen über mein neues Auto gelesen und gehört.
    Was mich aber noch interessieren würde.

    Welches Mobile Navigationsgerät bekommt man bei der Version Active-Plus eigentlich mit ausgeliefert:
    Ist es das VDO-Dayton PN3000?

    Welche Erfahrungen habt ihr mit d(ies)em Mobilen Navi?

    Im Voraus schon einmal Danke für Eure Antworten...

    Wahrscheinlich noch sechs Wochen Wartezeit...Puh!
    Euer Zealander
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hi

    ...um genau zu sein,man bekommt das VDO-Dayton PN 3000 Bluetooth

    Ich bin mit diesem Gerät sehr zufrieden und kann nur positives berichten.

    Es wird auch eine spezielle Halterung für den M3 mitgeliefert.Ich persönlich nutze aber die Saugfußhalterung für die Scheibe.

    ARNE
     
  3. #3 Hasenscharte, 06.03.2008
    Hasenscharte

    Hasenscharte Stammgast

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Wie sieht denn die spezielle halterung aus?
    Kann man die Evtl auch für andere Navis benutzen?
     
  4. Gast

    Gast Guest

    ...ich glaub es passen nur die Navis von VDO,weil die Halterung gleichzeitig die Schnittstelle zum Strom,TMC und zum Bluetooth"modul" ist.
    Die Halterung wird an der linken der mittleren Lüftungsdüse montiert.
     
  5. #5 Hasenscharte, 06.03.2008
    Hasenscharte

    Hasenscharte Stammgast

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    OK, also ist die Halterung gleichzeitig ein Actice Cradle.

    Ist das ein einziges Teil, oder ist das ein Lüftungshalter, ein Navihalter? N bischen basteln geht ja immer ;)
     
  6. #6 Gast, 06.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2008
    Gast

    Gast Guest

  7. #7 eisele001, 06.03.2008
    eisele001

    eisele001 Neuling

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 Sport MZR-CD 2.0 Active Plus
    KFZ-Kennzeichen:
    Hi Zealander,

    also ich würde Dir dazu raten die Halterung erst mal nicht fest einbauen zu lassen. Dafür müssen die Kabel für Stromversorgung, Mikro und TMC durch den Lüftungsschacht gezogen werden und das wird Dir der Freundliche vermutlich nur ungerne wieder ausbauen.

    Ich bin mit dem VDO extrem unzufrieden. Dazu muss ich sagen, dass ich schon ein TomTom habe. Was die Navigation angeht sind beide im Prinzip gleich. Die Bedienung und vor allem die Telefonfunktionalität ist jedoch Welten auseinander. z.B. kann man mit dem VDO nur Anrufe entgegenehmen.

    Daher ist ein ausgiebiger Test mit der Saugnapfhalterung meiner Meinung nach empfehlenswert. Zumindest mein Freundlicher hätte kein Problem damit den Einbau auch später vorzunehmen bzw. stattdessen irgendwas anderes mal kostenlos einzubauen.

    Hoffe das hilft Dir weiter!
     
  8. #8 Hasenscharte, 06.03.2008
    Hasenscharte

    Hasenscharte Stammgast

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    @Arne78: Der link geh leider nciht :(
     
  9. Gast

    Gast Guest

    sollte jetzt funktionieren
     
  10. #10 Hasenscharte, 06.03.2008
    Hasenscharte

    Hasenscharte Stammgast

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Dir. Keine Alternative für mich ;)
     
  11. winz12

    winz12 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    ich bekomme meinen mazda zwar erst morgen (jipieh) , habe das navi aber schon in die hand gedrückt bekommen weil ich meinte er soll es ja nicht einbauen.
    zum vergleich konnte ich ein falk f5 europe heranziehen welches ja ungefähr in der gleichen preiskategorie ist.
    das vdo ist mir ein bischen zu klobig, außerdem ist es sehr umständlich abzumachen, wenn man es mal kurz abmachen will um es nicht im auto zu lassen.
    es ist eine qual das navi von der halterung zu kriegen. da ist da falk system mit magnet schon durchdachter.
    außerdem reagiert das vdo sehr langsam und in frankfurts city ist das nicht so klasse. es braucht ewigkeiten nach dem anschalten einen satelliten zu finden.
    ein plus gibts für den starken akku, das extra netzteil für die steckdose und die vielen optionen.
    na ja....für ab und zu sicherlich ok....
     
  12. #12 concerto, 25.04.2008
    concerto

    concerto Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 MZ-CD
    Bekomme meinen M3 am 16.05. Wo ist denn das mobile Navi angeschlossen, wenn die Kabel durch die Lüftungsschlitze gelegt werden? Ist der Händler verpflichtet, mir das Navi so einzubauen? Wäre schon gut, wenn es keinen Kabelsalat gibt.

    Vielen Dank für Eure Antworten.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Nein...kannst auch nur die Saugfußhalterung nehmen.

    ARNE
     
  14. #14 concerto, 26.04.2008
    concerto

    concerto Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 MZ-CD
    Genau das will ich ja nicht. Aber kann ja gut sein, dass der Händler den Aufwand nicht betreiben will. Und da ist die Frage, ob er es verbauen muss.
     
  15. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Müsste dazu nicht was im Kaufvertrag stehen?
    Mal abgesehen davon ist der Aufwand gar nicht so dolle. Das sieht schlimmer aus als es ist.
     
  16. #16 concerto, 26.04.2008
    concerto

    concerto Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 2.0 MZ-CD
    Naja, im Kaufvertrag steht nur mobiles VDO-Navi. Wo wird denn der Strom denn dann angeschlossen, wenn die Kabel durch die Lüftungsschlitze verlegt werden? Trotzdem an den Zigarettenanzünder?
     
  17. Markus

    Markus Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    Mazda 3 (G120 BN) KIZOKU
    Zweitwagen:
    Triumph T100 black
    Denke mal das das fest angeschlossen wird.
    Die kabel wären dazu hinter dem Handschuhfach. Das ist alles einfach auszubauen. Wenn du weißt wie es geht, brauchst du für Handschuhfach und die Düsenabdeckung keine 5 min.
     
  18. winz12

    winz12 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab ober die krassen probleme mit diesem navi.
    entweder er findet gar kein gps signal, oder erst nach 20 min. autofahrt.
    wenn er längere zeit ausgeschaltet war ist der akku völlig leer, obwohl ich ihn vollgeladen hatte.
    habt ihr ähnliche probleme damit?
    hilft ein software update?
     
  19. #19 Zealander, 30.04.2008
    Zealander

    Zealander Neuling

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo winz12!

    Habe zwar keine Antwort auf Deine Frage, da ich meinen Ende Januar bestellten Mazda3 immer noch nicht habe
    (...was wohl bedeutet, das ich den Modellpflege Mazda3 erhalten werde ;)),
    dafür habe ich aber einige Fragen an Dich oder andere.

    Mit welchem Zubehör wird das Mobile Navigationsgerät VDO-Dyton PN 3000 ausgeliefert?
    Ist die Active-Halterung dabei?
    Ist ein Netztstecker beigelegt?
    Von wann ist die Software?
    Kann man TMC nutzen?

    Schon mal Danke für (Deine) erschöpfende Antworten.

    Gruß
    Zealander
     
  20. winz12

    winz12 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also ich versuch mich mal zu erinnern:
    dabei sind auf jeden fall ein ladeteil für zuhause, eins für unterwegs, ich glaube auch adapter für andere stromnetze.
    ein tmc kabel ist auch dabei, ich habe aber noch gar nicht die tmc funktion genutzt (wie auch, mein navi macht gerade probleme).
    kann es sein, dass tmc auch ohne dieses kabelchen funktioniert.....(?)
    dann ist noch eine saugnapfhalterung dabei, macht auch glaube ich mehr sinn al diese.
    die software version habe ich nicht gecheckt, es gibt aber auf jeden fall ein update als download, auf www.vdodayton.de
     
Thema:

Mobiles Navigationsgerät im M3

Die Seite wird geladen...

Mobiles Navigationsgerät im M3 - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BN) M3 2.0 120PS BJ. 2018 Verbrauch und Drehzahl

    M3 2.0 120PS BJ. 2018 Verbrauch und Drehzahl: Hallo Mazda Freunde. Ich habe vor einem Monat Mazda 3 2.0 120PS Skyactiv Sportsline gekauft. Jetzt habe ich 1300km auf dem Tacho. Am Anfang bin...
  2. größerer Rückruf für den M3 BM/BN

    größerer Rückruf für den M3 BM/BN: Mazda3-Rückruf: Scheibenwischer macht Probleme | Kfz-Rueckrufe.De
  3. Mazda 2 DY Bj. 2006 Navigationsgerät nachrüsten

    Mazda 2 DY Bj. 2006 Navigationsgerät nachrüsten: Hallo ihr Lieben, ich habe eine kurze Frage, und zwar habe ich mir vor kurzem einen gerbauchten Mazda 2 Dy gekauft. alles gut soweit, nur würde...
  4. Mazda 3 (BP) Er ist gekauft - M3 2019

    Er ist gekauft - M3 2019: Wer möchte, kann uns hier gerne mitteilen, dass er den neuen 3er 2019 bestellt hat - gerne mit Wahl der Motorisierung, Ausstattung, Farbe und...
  5. neuer CX3 auf Basis M3

    neuer CX3 auf Basis M3: Hallo zusammen, ich bin noch M3 MB Fahrer, spechte aber auf den neuen M3 2019 oder auf den neuen CX3. Diese Woche hatte ich in irgend ner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden