Mit dem M3 hat man es nicht leicht...

Diskutiere Mit dem M3 hat man es nicht leicht... im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Abend.. nur damit ichs mal loswerd, ein kleiner topic: ich warte seit nunmehr 2 jahren auf einen "guten" auspuff für meinen M3.. ich habe...
Balder

Balder

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
255
Zustimmungen
0
Abend..


nur damit ichs mal loswerd, ein kleiner topic:

ich warte seit nunmehr 2 jahren auf einen "guten" auspuff für meinen M3.. ich habe im moment alles, was ich bei mir minimal machen möchte, bis auf dieses ding.. einige unter euch wissen auch bestimmt, dass ich eine duplex-ausführung möchte, jedoch nur bedingt darauf bestehe (hab meine wünsche eh schon gesenkt)..

nun dachte ich anfang dezember, meine gebete an die götter wurden erhöhrt.. doch ich wurde eines besseren belehrt!!

bastuck stellt nun endlich einen endtopf für den M3 her, und - man lese und staune - sogar mit duplex-endrohr-ausführung!
ich - hochmotiviert - sofort alle händler kontaktiert und den seriösesten gewählt.. zumindest hoffe ich, dass ich richtig liege^^

nach 1-wöchiger wartezeit - bastuck lässt sich auch von händlern nicht stressen - werde ich informiert, dass ich mich auf jänner vertrösten soll...
gut, denke mir nicht viel dabei, ist ja auch keine zeit, so ein monat =)

jetzt haben wir jänner.. nun, langa rede kurzer sinn...
ich wurde bis auf weiteres auf april vertröstet, denn:

baszuck weiß doch noch nicht, ob sie den auspuff produzieren sollen, oder nicht, da die nachfrage möglicherweise nicht so groß sein wird...

damit sind wir da, wo wir am anfang waren.. hauptsache ist, auf ihrer HP steht, dass der auspuff in kürze lieferbar sein wird!!



mal ehrlich.. dass von tuningfirmen nicht viel entgegenkommen zu erwarten ist, ist ja bekannt! was mich allerdings sehr nervt, ist, dass es für den golfV schon nach kurzer zeit mehrere angebote gab, und für den M3 nicht mal eines.. nachfrage hin oder her... hier zeigt sich einmal mehr, dass japaner unerwünscht sind...

da waird man ja fast zum illegalen tuning genötigt..



naja, hab noch lange nicht alles gesagt, bin aber im moment sehr demotiviert... ich denke, der text reicht, um verständlich zu machen, worum es mir geht...


LG, euer Balder..
 
M3TopSport

M3TopSport

Mazda-Forum User
Dabei seit
14.10.2004
Beiträge
933
Zustimmungen
1
Ort
Brilon, Germany
Auto
Opel Zafira B 1.9 CDTI
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda Xedos 9
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Willst du Grundsätzlich die Anlage von Bastück??
Bau dir doch selber eine, ist günstiger und ist etwas Besonderes, da es kein anderer mehr haben wird. ODer sieht es in Ö mit dem TüV schlecht aus das Teil abgenommen zubekommen?
 

lordfalcon

ohne jetzt werbung für ein anderes m3-board zu machen:
aber dort gibt es einen der hat sich eine duplex-einzelanfertigung von bastuck bauen lassen - - aber auch knapp 1.000 € gezahlt!

dadurch kam es dazu, dass bastuck diese anlage evtl. ins programm aufnimmt.

ABER:
ath-hinsberger soll demnächst eine duplex-anlage rausbringen - erkundige dich da mal am besten www.ath-hinsberger.de

oder du gehst zu napexx - dort bekommst du aber keine komplettanlage...
 
Palim

Palim

Mod-Team
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
5.994
Zustimmungen
103
Ort
Gerolsheim
Auto
Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
KFZ-Kennzeichen
Bin leider in der Tuningecke überhaubt nicht firm, habe mich bis dato dezent zurückgehalten :D , kann mir aber schon vorstellen das da Mazda eine etwas schwereren Stand hat, sowie es Balder sagt.
 
Balder

Balder

Mazda-Forum User
Dabei seit
26.03.2004
Beiträge
255
Zustimmungen
0
selbst anfertigen kannst in Ö vergessen, das stimmt!
einzelanfertigung ist nicht nur teuer, sondern auch ein haufen scherereien!! zumindest in Ö^^

und das wegen ath.. soweit ich weiß, wollen die die anlage von bastuck vermarkten.. haben in Ö angeblich alle verkaufsrechte ersteigert für dieses teil für den M3.. :(



LG, Balder...
 
Thema:

Mit dem M3 hat man es nicht leicht...

Oben