Meine Veränderung im M6; HiFi-technisch

Diskutiere Meine Veränderung im M6; HiFi-technisch im Soundanlagen in euren Mazda´s Forum im Bereich Technik und Tuning; Bin eigentlich dabei auf das BOSE System aufzubauen, da ich den Wechsler und die Lenkrad-Fb. echt nicht missen will, bis jetzt hab ich das ganze...

  1. #1 der_joerg, 23.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Bin eigentlich dabei auf das BOSE System aufzubauen, da ich den Wechsler und die Lenkrad-Fb. echt nicht missen will, bis jetzt hab ich das ganze durch ein Zweitradio im Hanschuhfach (JVC KD-AVX 2 mit DVD) und einen Monitor (JVC KV-MH 6510) erweitert, weil ich absolut wert auf die damit realisierbare Pegelabsenkung der einzelnen Speaker, die Laufzeitkorrektur und die Giga-mp3-Kompatibilität lege.
    Dem Originalwoofer (BOSE) hab ich durch Einsatz einer grauen Steinwolle-Dämmmatte zwischen Notrad und Gehäuse das blecherne Dröhnen abgewöhnt und einen etwas strammeren Sound anerzogen.

    Damit hört sich das schon echt gut an und auch die visuelle Unterhaltung kommt nicht zu kurz und die Navigation durch mp3s geht geordnet per Fb. von JVC von der Hand.

    Bin gern bereit auf weitere Fragen diesbezüglich zu antworten.

    Gruß Jörg
     
  2. #2 M6Freund, 23.12.2007
    M6Freund

    M6Freund Stammgast

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 TD
    KFZ-Kennzeichen:
    hättest aber auch alles weiter über das normale Radio machen können, so wie ich es habe, Neue Boxen und endstufe rein und am radio dieses mit einbauen.

    Rockford Fosgate 3SIXTY.2
    Advanced Interactive Signal Processor & OEM Interface (Patent Pending)

    Rockford
     
  3. #3 der_joerg, 23.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich hab das Originale noch drin, die Wiedergabe davon läuft über den aux-in vom JVC, das sozusagen als Prozessor in abgespeckter Form fungiert und als Master-Volume (hat nur keine Einmessfunktion und keine 128 Equalizing-Bänder; nur 32:() von da aus geht das aufbereitete Signal wieder zurück über die front und rear-outs vom JVC an die Eingänge des Originalen Mazda-BOSE-Amps.
    D.h. bei Radio und Wechslerbetrieb läuft das JVC als AUX, bei DVD schweigt das BOSE.
    Außerdem sind die DVD-Ambitionen des Original-BOSE-Systems doch recht eingeschränkt.

    Gruß Jörg
     
  4. M6XXL

    M6XXL Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.03.2007
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Skoda Octavia RS TDI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Golf II
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hi, du tust aber damit nicht wirklich Klanglich was aufwerten! Das Ausgangssignal des BOSE Radios kann man nur bedingt aufwerten.
    Mp3 und WMA Daten, klingen eh bescheiden, durch die Komprimierung!
    Also währe dies eigentlich egal.


    Nur Warum solch ein Aufwand?
    Du kannst doch einfach nen DSP nehmen und dort nen DVD-Player anschließen und dein BOSE Radio!
    Dann brauchst net am zweiten Radio rumspielen (Welches auch Platz einnimmt im Handschuhfach) ;-)

    Gruß
    M6xxl
     
  5. #5 der_joerg, 23.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ihr versteht mich falsch, ich höre lediglich nur noch Radio über das BOSE-Gerät, allenfalls, mal ne normale CD, der Rest spielt sich über das KD-AVX 2 von JVC ab, also DVD und mp3 kommen von da und werden wieder an die Originalen Amps von BOSE außerhalb der OEM-Headunit weitergeleitet, außerderm ist das KD-AVX 2 ein 5.1 Prozessor, ihr solltet mal hören, was das Ding von Audio-DVDs zaubert, lediglich ein Center-Speaker fehlt mir noch.

    Achso und den Einbautechnischen Aufwand empfand ich eher als gering.

    Was die Bedienung betrifft, ist auch alles super, Radio und Wechsler über Lenkradfb., DVD und mp3 über JVC IR-Fb.

    Weitere Fragen erwünscht
    Gruß Jörg
     
  6. #6 der_joerg, 23.12.2007
    der_joerg

    der_joerg Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Sportkombi 2.0i-MZR active (16w)
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323 s (ba) 1.5i (Champagnerbeige met. 4f)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Kein Signal gelangt also zu den Speakern, ohne dass es den Prozessor nicht passiert hat, egal und unabhängig von welcher Quelle.

    Der Aufbau ähnelt also euren Vorschlägen, nur dass ich DVD-Player und abgespeckten Prozessor in einem Gerät habe.
     
Thema:

Meine Veränderung im M6; HiFi-technisch

Die Seite wird geladen...

Meine Veränderung im M6; HiFi-technisch - Ähnliche Themen

  1. Lenkradfernbedienung M6 Gj Ez 2013

    Lenkradfernbedienung M6 Gj Ez 2013: Hallo an alle. Gleich vorweg ich habe die Suchfunktionen hier im Forum genutzt aber nichts gefunden. Folgendes Problem. Fahre einen Mazda 6 GJ...
  2. M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich

    M6 GH Fensterheber defekt, anlernen nicht möglich: Hallo zusammen, Nach langer Zeit gibt es mal wieder ein Problem und ich möchte mich an euch wenden. An meinem M6 GH funktioniert nur noch der...
  3. Carplay M6 bj2003

    Carplay M6 bj2003: Hallo zusammen wir haben seit kurzem einen M6 Bj 2003. leider ist CD Player defekt aber wir möchten eh auf CarPlay Umrüstung. Ist das überhaupt...
  4. M6 DPF Lampe blinkt - P1336

    M6 DPF Lampe blinkt - P1336: erster Teil: Die Geschichte beginnt vor einem Jahr, zu diesem Zeitpunkt hatte mein M6 (Typ GH 2.2 MZR-CD) ca. 118.000 Km auf dem Puckel. Die DPF...
  5. M2 und Räder 19" vom M6

    M2 und Räder 19" vom M6: Ich soll nächste Woche meinen M2 bekommen und überlegte gerade ob ich die 19" Mazda Räder von meinem M6 darauf fahren kann/darf? Finde ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden