Meine ersten Erlebnisse des Mazda 3

Diskutiere Meine ersten Erlebnisse des Mazda 3 im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi, mein Wagen war nen Jahreswagen. EZ 11/06 Ich hab den agen kaum gehabt da haben die auch schon die Einspritzdüsen-Leiste ausgetauscht...

  1. jugger

    jugger Guest

    Hi,

    mein Wagen war nen Jahreswagen. EZ 11/06

    Ich hab den agen kaum gehabt da haben die auch schon die Einspritzdüsen-Leiste ausgetauscht wegen irgendwelcher Geräusche, haben Schläuche getauscht, mussten ein Massekabel um ca. 2-3 cm weiter abisolieren damit ein anderes Geräusch verschwand und zu guter letzt hat der Wagen seitdem nen Geräusch wo sie angeblich bei jedem Besuch deswegen in der Werkstatt nicht hören. Sorry, der Meister hört es nicht, seine Mitarbeiter haben es gehört. Das zählt bei dem aber nicht da er muss es selber hören damit es existiert. Für den eingebauten Ölabscheider durch Mazda habe ich ein gesonderten Thread geöffnet. Momentan stehe ich nun ohne Werkstatt dar...und stehe kurz davor mir wo anders einen Termin zu holen. Die Mazda-Kundenbetreuung ist auch nicht der Hit. Die wollten immer nur als Vermittler zwischen mir und der alten Werkstatt auftreten. Erst beim 4. Gespräch waren sie zu überzeugen das ich eine andere Werkstatt suche. In den ersten 3 Wochen nach Kauf bin ich 1,5 Wochen lang mit nem Leihwagen Mazda 5 rumgedüst. Dann hatte ich nen CX7 für nen Tag und zwischen durch noch ein paar mal den 5er. Den kannte ich zu dem Zeitpunkt schon besser als meinen 3er.

    Ist das normal? Ich bin immer dennoch von Mazda überzeugt, aber mein Bild zerbröckelt so langsam. Ich dachte nach dem Seat den ich vorher hatte und dem miesen Service würde ich bei Mazda gut aufgehoben sein.

    Sagt mir bitte das ich mich täusche und es nur an der Werkstatt liegt. ;-)

    Gruß Sascha
     
  2. #2 future74, 23.09.2007
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, wenn du soviel Ärger mit einer Werkstatt hast würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall die Werkstatt wechseln. Normalerweise ist der Kundendienst von Mazda nicht so wie du es hier schilderst, das dürfte wirklich ein schlechter Betrieb sein. Was sie bei dir wegen dem Geräusch abgehalten haben, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, ein derartiges Problem ist nicht bekannt. Wegen dem Ansaugschlauch gab es Probleme mehr dazu im anderen Thread.

    Grüsse Peter
     
  3. #3 jugger, 24.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.09.2007
    jugger

    jugger Guest

    Hi Peter,

    danke dir...ich werd eine andere Werkstatt aufsuchen.
    Das lässt mich noch hoffen. :-)

    Du meinst das mit dem Massekabel kannst du nicht nachvollziehen?
    Die sagten mir das sie lange gesucht hätten und irgendwann hätte die Hotline gesagt:" Isoliert das Masse-Kabel weiter ab...dann wirds besser". Klingt nen bisserl doof...ich weiss...wenn die Abdeckung mal wieder unten ist mach ich nen Bild davon.

    Gruß Sascha
     
  4. #4 gorden freeman, 24.09.2007
    gorden freeman

    gorden freeman Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 3 Sport EZ 2007
    Zweitwagen:
    Nissan Micra Automatik
    hi sascha!
    ich kann noch nicht allzu viel über die haltbarkeit des m3 sagen..da ich ihn auch erst seit 8000 km bewege:|..aber ich denke mal du solltest auf jeden fall ne neue werkstatt für dich finden. ich habe auch schon schlechte erfahrungen mit mazda-werkstätten sammeln können:x vorher hatte ich nen nissan..und der service war auch grotten-schlecht!!! haben wir uns bei einem etwas preiswerteren (nicht deutsches fabrikat) autokauf auch gleich nen schlechten service mit zu gekauft. hatte auch schon deutsche fabrikate und der service war immer top:!: komisch
    gruß chrisse
     
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.892
    Zustimmungen:
    53
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Nun ich fahr meinen schon etwas länger = 2 Jahre und 32.000 Kilometer und kann dir sagen das der Wagen bis jetzt keine nennenswerten Mucken macht, hier und da mal ne Kleinigkeit aber mehr auch nicht.... aber es gab hier auch schon andere Fälle, leider :(. WIe bei jeder Marke kann man leider überall einfach pech haben...

    Achso ich würd mich auch mal ner anderen Werkstatt umsehen, dein Schilderungen sind nicht sehr positiv um es milde auszudrücken :|
     
  6. #6 grandtheftx, 25.09.2007
    grandtheftx

    grandtheftx Guest

    So was ist echt übel, habe meinen (Gebrauchten) seit 3 Tagen... hoffe mal, dass ich von sowas verschohnt bleibe.. aber man weiß ja nie!
     
  7. x-city

    x-city Guest

    Mein M3 ist vom Oktober 2003, also einer der ersten hier in D. In meinem Besitz ist er seit Juli 2004 und hat bei jetzt fast 64000 km keinerlei Probleme bereitet. So kann es gerne weitergehen:)
     
Thema:

Meine ersten Erlebnisse des Mazda 3

Die Seite wird geladen...

Meine ersten Erlebnisse des Mazda 3 - Ähnliche Themen

  1. Premacy (CP) Startet erst nach der zweiten oder dritten Schlüsseldrehung

    Startet erst nach der zweiten oder dritten Schlüsseldrehung: Moin! Ich hab folgendes Problem mit einem Premacy Bj. 2001: Das Auto startet erst nach der zweiten oder dritten Schlüsseldrehung. Beim...
  2. Mazda2 (DJ) Kosten erste Inspektion

    Kosten erste Inspektion: Hallo ihr lieben! An meinem mazda steht die erste Inspektion an. Wie viel wird die circa kosten? Wäre nett, wenn ich eine ungefähre Hausnummer...
  3. Mein erster Mazda

    Mein erster Mazda: Hallo zusammen , mein Name ist Dominik und ich komme aus NRW. Nach vielen Jahren BMW bin ich nun zufriedener Besitzer eines Mazda 6 2.5 G...
  4. Mazda5 (CR) Wagen springt häufig erst beim zweiten mal an...

    Wagen springt häufig erst beim zweiten mal an...: Ich wende mich nochmals mit einer Frage an euch :winke: Mein Bock springt von 10x starten 6x erst beim zweiten mal an. Hat einer eine Idee wo ich...
  5. Mazda R360 - erster Sportwagen 1960

    Mazda R360 - erster Sportwagen 1960: Der erste Pkw von Mazda war ein sehr kleiner Sportwagen namens R360, der das Autofahren für Japan bezahlbar machte. Mazda schafft einen damals...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden