Mein Spassauto - Kleinwagen mit 2L Sauger :-)

Diskutiere Mein Spassauto - Kleinwagen mit 2L Sauger :-) im Sonstige Modelle Forum im Bereich Bilderbereich: User und ihre Autos; Wir waren zuvor im Osten, Kt. SG. Danach zurück in den AG (bin ja hier aufgewachsen). Da sind wir im AG eh schon massiv entlastet mit Steuern...

  1. #21 3bkDriver, 10.01.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Wir waren zuvor im Osten, Kt. SG. Danach zurück in den AG (bin ja hier aufgewachsen). Da sind wir im AG eh schon massiv entlastet mit Steuern gegenüber dem Kt. SG. Bevor wir hier wieder kaufen konnten mussten wir allerdings unser Haus in der Ostschweiz verkaufen, deshalb erstmal mieten. Da wir noch ne Festhypothek hatten haben wir ein gutes Jahr vermietet und letzten November dann verkauft und direkt wieder gekauft :-). Zum Glück ist alles gut gelaufen, wir hatten zwei Wochen ausgeschrieben und direkt zwei Streithähne, die sich noch hochgeschaukelt haben :ja:. Hätt ich nicht erwartet... aber diese "Tragbarkeitsberechnung" der Banken ist echt krass :idiot:. Ich meine, wenns wirklich hart auf hart kommt und die Zinsen auf 6% steigen geht meine Frau halt mehr arbeiten. Egal, ist durch, hat geklappt und jetzt können wir wieder tun und lassen was wir wollen...
     
    Nadinka gefällt das.
  2. #22 3bkDriver, 15.03.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Gestern mal das gute Wetter genutzt und auf Sommerräder gewechselt... jawoll, so muss das :-)


    In dem Rahmen direkt noch Kerzen, Luftfiltereinsatz und Aktivkohlefilter gewechselt. Der Filter war wohl über 100tkm drinn und die Kerzen fast 80tkm... der Vorbesitzer hat es da wohl nicht so ganz genau genommen . DK auch direkt noch gereinigt. Fährt sich wie neu, keine Drehzahlschwankungen mehr und springt auch viel besser an.


    Zudem ist das merkwürdige Geräusch weg, der hat unter Volllast ab ca 4000 Drehungen immer so ein undefinierbares Geräusch von sich gegeben, hat wohl etwas Luft gezogen beim Schlauch vor der DK, der war irgendwie zerknittert bei der Schelle. Wieder gerichtet und gut ist .


    Öl hab ich bisher 2x knapp einen halben Liter aufgefüllt, also 0.9l seit dem letzten Ölwechsel. Der war bei 196tkm, aktuell steht er bei 204tkm... gibt 0.9l auf 8tkm. Also alles im grünen Bereich - ist ja schliesslich auch ein Mazda-Motor :ja: :cheesy:.


    Jetzt müsste er nur noch geputzt werden. 20200314_130914.jpg 20200314_130944.jpg 20200314_144742.jpg 20200315_134820.jpg
     
    Mr. Mazda und Nadinka gefällt das.
  3. #23 Mr. Mazda, 15.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    1.158
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Saubere Arbeit!!!

    Finde es schade, dass Ford nach so vielen tollen Motoren (auch die Cosworth) von guten Saugern rüber ist zu 1+ Liter Minimotörchen...

    Dein Fiesta ST und der Mondeo ST mit V6 waren haltbare sowie spaßige Autos! :cool:
     
    3bkDriver gefällt das.
  4. #24 3bkDriver, 15.03.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Ja das ist echt schade. Der MK7 war ja noch halbwegs ok, ein 1.6er Turbo mit 180 PS. Obwohl ich einfach nicht auf Turbos stehe... aber mit dem aktuellen haben die den Vogel abgeschossen. 200 Pferdchen aus nem 3-Zylinder? Da bin ich echt gespannt wie sich dort die Haltbarkeit verhalten wird... werden qir in ein paar Jahren sehen.

    Aber ja, der Kleine macht sehr viel Spass und läuft top. Ist natürlich etwas runtergerockt, aber mehr als top für das bisschen Geld, das ich dafür bezahlt habe :lachen:
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  5. #25 Mr. Mazda, 15.03.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    1.158
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hat Toyota beim neuen Yaris GR auch nur 3 Zylinder am Start...

    Die Haltbarkeit aller Ford 1.0 Motoren ist ja nicht mega siehe Internetforen daher denke ich dass 200PS aus dem kleinen Ding nicht 10+ Jahre überleben können :think:
     
    3bkDriver gefällt das.
  6. #26 3bkDriver, 22.10.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Sooo, ich muss unbedingt unsere Autos mal updaten: ich habe mich vor einigen Wochen schweren Herzens von meinem Fofi getrennt. Grund war... Meine Frau :engel:!

    Sie träumt schon seid ich sie kenne von einem Cabrio - das sind jetzt sage und schreibe 12 Jahre. Der mx5 wäre da natürlich unser - wirklich, auch bei ihr, nicht nur bei mir - Favorit gewesen. Da unsere Tochter aber auch hin und wieder mit möchte, ist das im Moment keine Option. Ich wusste aber auch, was ihr auch schon lange gefällt, nur habe ich mich da irgendwie immer gesträubt. Nun arbeitet sie seit einiger Zeit wieder ein wenig und ich muss nicht mehr alle Kosten alleine tragen... Also gibt es auch mehr Kohle für allfällige Reparaturen.

    Ich habe also gesucht, bin dann klammheimlich los und habe ihr ihren Jugendtraum besorgt: einen 2004er Peugeot 206 Cabrio :cheesy:. In schwarz, mit schwarzen Ledersitzen und natürlich mit dem 2L-Sauger :ja:. Der ist sehr gepflegt, hat erst 140tkm und ich muss sagen, der macht auch richtig Spass! Bisher macht er auch keine Probleme - mal schauen, wie lange :cheesy:

    Leider hab ich davon bis jetzt nur Bilder, wo auch meine Tochter drauf ist - und die soll nicht im i-net landen... deshalb nur diese zwei.
    Screenshot_2020-09-12-18-58-51-795_ch.autoscout24.autoscout24.jpg Screenshot_2020-09-12-18-59-07-719_ch.autoscout24.autoscout24.jpg
     
    Nadinka, Gladbacher, Tischo und 2 anderen gefällt das.
  7. #27 chrisil, 22.10.2020
    chrisil

    chrisil Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    79
  8. #28 Skyhessen, 22.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.671
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @chrisil
    Wie kommst Du jetzt darauf? Die 206er Rückleuchten passen nicht direkt auf den 206cc. Man kann sie passend machen, da muss dann Oben die breitere Leiste sauber abgesägt werden. In der Regel leidet dann aber u.U. die Passgenauigkeit, welches selbst bei "Billigleuchten für den 206cc" oft genug ein Thema ist.

    @3bkDriver
    Es macht dann für Dich vielleicht Sinn in das ccfreunde.de/forum einzusteigen. Dort bin ich als Moderator aktiv ... so what.
    Siehe ggfs. Thema 206cc-tuning-zubehör/led-rückleuchten ab Seite 15
     
    3bkDriver gefällt das.
  9. #29 3bkDriver, 23.10.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    ...was gefällt euch denn nicht an unseren Heckleuchten? Die bleiben genau so, wie sie sind :wink:.

    Danke @Skyhessen , da werde ich mich gerne anmelden, sobald ich mal dazu komme :ja:!
     
  10. #30 Mr. Mazda, 23.10.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Stammgast

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    1.158
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @3bkDriver
    Lass bitte den Peugeot CC original, willst ja nicht nach ATU Bastelbude aussehen ;)
     
    Bigteddy, Gladbacher und 3bkDriver gefällt das.
  11. #31 Gladbacher, 23.10.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.168
    Zustimmungen:
    1.159
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Genau, @3bkDriver, lasst den Peugeot so wie die Franzosen ihn erschaffen haben, bitte! Da kann ich @Mr. Mazda nur zustimmen!
    Der sieht richtig gut aus für sein Alter, wenn du den umbastelst wirkt der Wagen nicht gepflegt, sondern wie eine billig erworbene Bastelbude - und das hat er nicht verdient! Gerade diese unsäglichen Klarglas-Rückleuchten (hat Chrisil ja nicht verlinkt) die auch beim MX-5 NB oder meinem jetzigen Astra G Cabrio gern verbastelt werden...grausam, jedenfalls für meinen Geschmack!
    Aber gut, alles Geschmackssache, leicht getönte originale RL finde ich hingegen wieder okay...:wink:
     
    Mr. Mazda und 3bkDriver gefällt das.
  12. #32 tuerlich, 23.10.2020
    tuerlich

    tuerlich Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.12.2014
    Beiträge:
    3.314
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW E88 Cabrio
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    BTW: Woran erkennt man einen CC Fahrer?
    .
    .
    .
    .
    Am braunen Nacken...:megalach::haha:
     
  13. #33 3bkDriver, 23.10.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    ...keine Angst @Gladbacher , der bleibt genau so wie er ist. Ich hatte nie vor, da andere Leuchten zu verbauen. Ist ja nett von @chrisil , aber keine Ahnung wie er darauf gekommen ist. Wenn da mal irgendwas nicht originales verbaut werden sollte, wären das höchstens andere Felgen... Aber auch nur, weil wir im Winter mit schwarzen Stahlfelgen rumfahren im Moment. Geplant ist das allerdings auch nicht.
     
    Mr. Mazda und Gladbacher gefällt das.
  14. #34 Skyhessen, 23.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.671
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    @3bkDriver
    Was die 206cc Fahrer gerne wechseln sind : Radiogerät (weil kein USB, kein Bluetooth) und vernünftige Türlautsprecher. Beim Radiotausch muss unbedingt auf orig. Peugeot-Stromanschlußadapter und Canbus-Tauglichkeit des Gerätes geachtet werden, sonst spielt die Kiste elektronisch verrückt.

    @tuerlich
    Peugeot CC-Fahrer sind hartgesotten ....
    "Warum grüßen sich CC-Fahrer nicht, wenn sie sich unterwegs begegnen?" -- "Weil sie sich morgens schon in der Werkstatt getroffen haben" :megalach:
    (Dachproblematik - der piepst nur noch :rolleyes: )
     
  15. #35 driver626, 24.10.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.842
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und ich dachte (aus leidvoller Erfahrung) das wären die Alfa Romeo Fahrer. :think:
     
  16. #36 Gladbacher, 25.10.2020
    Gladbacher

    Gladbacher Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.08.2013
    Beiträge:
    7.168
    Zustimmungen:
    1.159
    Auto:
    CX-3 Sportsline, 120 PS, matrixgrauer Schalter
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Opel Astra G 1,8 Cabrio mit 125 PS in Lichtsilber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dieser Spruch geht ja mit jeder beliebigen Marke...
    Als ich vor 25 Jahren den ersten Renault kaufte schlugen auch alle Bekannten die Hände überm Kopf zusammen - ich hatte mit drei Clio in Folge keine Probleme außer Verschleiß und beim letzten bei 120.000 km ein Steuergerät! Ein Freund hatte hingegen einen Ausreißer, dem ging das Getriebe kaputt nach wenigen tausend Kilometern.
    Man kann immer einen Montagswagen erwischen...
     
    3bkDriver gefällt das.
  17. #37 Skyhessen, 25.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.671
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ist schon klar - ein "Montagsauto" kommt überall mal vor. Wenn sich da die Störungen und Ausfälle häufen.

    Ich kann da nur für Peugeot sprechen, bin da schon über 15 Jahre im Forum. Motorenmässig (Ausnahme: THP150/155 Motor, eine gemeinsame Entwicklung mit BMW) und Getriebemässig gibt es da nichts zu meckern. Aber in Sachen "Elektronik-Ausfälle" führen nahezu alle Peugeots die Pannenliste vom ADAC von hinten an. Zumeist ist eine altersschwache oder entladene Batterie die Hauptursache von Störungen. Bei den CC´s kommt natürlich die aufwändige Dachsteuerelektronik hinzu (klemmende Mikroschalter). Überhaupt hat Peugeot schon vor vielen Jahren massiv elektronische Gimmicks im Programm, gegenüber anderen Hersteller in dieser Preisklasse. Je mehr Elektronik, umso mehr kann es zu Störungen kommen ...
    Was ich auch festgestellt habe: diejenigen, die an ihren Autos rumgebastelt haben (z.B. Nachrüstung LED-Leuchten oder sonstige Einbauten wie Fußraumbeleuchtungen u.ä.) hatten im Nachhinein die meisten Elektronikprobleme zu vermelden. Die Van-Bus oder Canbus-Technik (beim 206cc ab 2004), ist halt empfindlich und kann zu verrücktesten Fehler führen, wenn man dort in die Elektrik/Verkabelung eingreift.
     
    3bkDriver und Mr. Mazda gefällt das.
  18. HELAN

    HELAN Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    591
    Auto:
    CX-5 / 2,2 D Automatik / 150PS (FWD)
    KFZ-Kennzeichen:

    Meine Frau und mein Sohn sind früher auch Renault gefahren die Dinger waren Top. Renault hat sogar einen Formel 1 Auto, was soll da schlecht sein, andere Automarken kommen noch nicht mal alleine klar. :wink:
     
    Gladbacher gefällt das.
  19. #39 3bkDriver, 25.10.2020
    3bkDriver

    3bkDriver Stammgast

    Dabei seit:
    18.11.2016
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    467
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5 sport
    Zweitwagen:
    Ford Fiesta ST MK6
    Ich bin den Franzosen und Italienern gegenüber auch eher skeptisch. Aber was solls, man darf denen ja auch mal eine Chance geben. Ausserdem läuft unser CC ja schon seit bald 17 Jahren, soo schlimm kanns also nicht sein :cheesy:. Und Spass macht er auch.

    Der hatte übrigens schon ein anderes Radio verbaut, ein auch schon in die Jahre gekommenes Blaupunkt. Das hab ich durch eines mit BT ersetzt... Läuft bis jetzt einwandfrei. Aber da wurde wohl schon beim letzten Wechsel entsprechend umprogrammiert. Was allerdings gewöhnungsbedürftig ist - bei Zündung aus läuft das Radio noch etwa ne Minute weiter. Und auch beim Aufschliessen springt direkt das Radio an :cheesy:.

    Das mit den THPs hab ich auchgelesen - also lieber älter und dafür robuster. Ausserdem gefällt uns der 206 optisch von aussen besser als der 207cc.
     
  20. #40 Skyhessen, 25.10.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.671
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Ja ... Spass macht der CC. Ein winter- und einkaufstaugliches Cabrio mit festem Dach und rel. großem Kofferraum. Daher auch gut für die Fahrt zu Zweit in den Urlaub - mit Gepäck (und Dach) im Kofferraum. :ja:
    Dieses Radio ... original ist dies sicherlich nicht angeschlossen. Läuft (schaltet) wohl über den Energiespar(sleep)modus ein/aus ? ups ... gebastelt.
     
    3bkDriver gefällt das.
Thema:

Mein Spassauto - Kleinwagen mit 2L Sauger :-)

Die Seite wird geladen...

Mein Spassauto - Kleinwagen mit 2L Sauger :-) - Ähnliche Themen

  1. Umfrage beliebteste Kleinwagen - Mitmachen!

    Umfrage beliebteste Kleinwagen - Mitmachen!: Umfrage beliebteste Kleinwagen Hallo liebe Community, ich bin als neuer Mazda2-Fahrer seit November hier regelmäßiger Mitleser. Gefällt mir...
  2. Neuer Kleinwagen in den USA

    Neuer Kleinwagen in den USA: [IMG] :p:p:p
  3. Der neue Mazda Kleinwagen für Europa wird in Hiroshima, Japan, gebaut

    Der neue Mazda Kleinwagen für Europa wird in Hiroshima, Japan, gebaut: Mazda Motor Corporation kündigte an, dass das Unternehmen sein nächstes Kleinwagenmodell (B-Segment) für Europa im Uhina-Werk in Hiroshima, Japan,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden