Mazda 3 (BP) Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!)

Diskutiere Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!) im Mazda3 und Mazda3 MPS Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; @reach ich bin RX-8 gefahren und 3MPS auf der Rennstrecke in Hockenheim... Du spürst ein Ruckeln bei sehr langsamer Fahrt nicht und hältst dem...

  1. #41 reach, 18.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2020
    reach

    reach Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
    Du spürst ein Ruckeln bei sehr langsamer Fahrt nicht und hältst dem entgegen, daß Du aber ein großer Rennfahrer bist/warst. Das ist auf mehreren Ebenen absurd, merkst selbst, oder?
    Ist ja aber auch egal. Wie gesagt, schön für Dich. Bleib glücklich mit Deinem Auto. Ich bin es halt mit meinem leider nicht.

    Wie ich gerade sehe, ist Dein Automatik ja gar kein X. Vielleicht verhält sich der G ja anders. Auch in diesem Fall: Glückwunsch.
     
  2. #42 Mr. Mazda, 18.06.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    549
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hey Reach Dude, wir habe kein Ruckeln und keine Probleme mit i-Stop und dabei die Möglichkeit täglich Automatik 3PB und Schalter CX-30 zu fahren!

    Bin kein Rennfahrer sondern war mit Freunden jährlich in Hockenheim, weil Nürburgring weiter weg ist und zu krass!

    Hoffe es melden sich noch andere 3BP Besitzer die deine komischen Threads entsprechend entlarven werden...

    Kauf doch bitte wieder ein anderes Auto besuche deren Premium-Werkstatt, wenn es dir besser passt :|

    Gibt im Internet keine Beschwerden zur Bremse oder i-Stop nur von dir?!

    Hab auch kein weiteres Interesse an deinen 2x Threads...
    Kommst mir leider vor wie: "HolidayCheck 90% aller Leute zufrieden mit Hotel/Service/Strand und ein Dude vergibt 1x Stern und sagt alles Sch.... mit solchen Meinungen kann/will ich persönlich nichts Anfangen! ;)"

    Schönen Abend noch und viel Spaß mit dem nächsten KFZ! Mfg
     
    Sauerland gefällt das.
  3. #43 driver626, 19.06.2020
    driver626

    driver626 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    250
    Auto:
    Mazda 6 Sport 2.2 Sportline + Eibach, AHK
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Kawasaki ZR7-S mit Wilbers+ Bos, Bj.02
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Leute, Leute, beruhigt euch doch mal alle wieder!
    Ein Forum ist dazu da dass jeder seine Meinung schreiben darf.
    Es ist nicht nur für Lobhudeleien, sondern auch für Detail-Kritik (solange sie berechtigt ist) offen.

    @Mr. Mazda
    Du kannst 3PB (war das nicht BP?) oder CX30 nicht mit dem "3BN X-AT" vergleichen!
    Das sind wirklich Äpfel und Birnen, solangen es nur um das Thema "iStop und Automatik" geht.

    Ich bin, wie schon geschrieben, den Wagen auch mehrere Tage gefahren.
    Empfinde es zwar nicht soo schlimm wie @reach , aber es hat mich (vielleicht weil der Rest des Wagens einfach so gut war?) auch gestört.
    Das kann man definitiv besser lösen und kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein.

    @reach hat für sich entschieden, dass er den Wagen mit dieser Eigenart nicht behalten möchte. Gut so für ihn, seine Entscheidung.
    Das ist aber für euch @Mr. Mazda und @Bigteddy kein Grund den Threat-Ersteller hier in der Art und Weise anzugehen.
    Er hat auf sehr gute Art und Weise einen Bericht zum Auto verfasst, nüchtern auf ein paar Dinge hingewiesen.
    Das ihn diese spezielle Eigenschaft so stört dass er den Weg der Wandlung geht ist seine Sache.
    Ich bin mir 1000% sicher dass er mit einem "Premium-VAG-Produkt" auch nicht zufrieden wäre (warum ist er vom ach so tollen Golf weg?),
    wenn ich die aktuellen Berichte über Fehler in der Software bei Golf8 und und id3 lese.
    Dazu erlebe, was der Tiguan meines Bekannten alles nicht kann (obwohl er es können sollte).
    Der VAG-Kram (egal ob da Audi, Skoda, Seat oder VW drauf steht) käme mir auch nie ins Haus!

    Daher kann ich dem TE nur zustimmen:
    Der 3er BN ist ein tolles Auto, der X ein guter Motor, das AT-Getriebe eine Komfortoption (auf die ich gerne verzichten kann),
    aber die Programmierung (Funktionsweise) vom iStop beim Automatik-Getriebe geht gar nicht!
    Das gleiche Auto als Handschalter ist dagegen ein Traum!

    Dass in den modernen Autos mit immer mehr Elektronik auch vermehrt Bugs vorhanden sein können: normal!
    Dafür gibt es Updates beim Service!
    Es gab ja auch noch kein Windows das fehlerfrei gelaufen wäre, obwohl Microsoft jetzt schon 30 Jahre Erfahrung haben sollte.
    Software ist ein schwieriges Feld, damit müssen wir uns (im gewissen Rahmen) arrangieren.

    Vielleicht hätte @reach den Wagen einfach ausgiebiger Probefahren sollen (ich kaufe kein Fahrzeug ohne ausgiebige Probefahrten),
    dann wäre ihm das "Manko" schon dabei aufgefallen und er hätte doch den Handschalter gewählt.
    Aber das wird nur er daraus "lernen" können/müssen.
     
    Bigteddy, Skyhessen, Palim und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #44 Mr. Mazda, 19.06.2020
    Mr. Mazda

    Mr. Mazda Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    549
    Auto:
    Mazda 3 BP, Skyactiv G122, Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda CX-30, Skyactiv G122, Handschalter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    @driver626
    Der größte Teil der Menschen hier im Forum sind eben nur Besucher und es fällt schon negativ auf wenn hier 1x Person so komisch über den neuen M3 poltert und Wandlung schreit... Dazu noch vorher ganz groß die 200x Amazon Reviews in den Korb wirft :|

    Ich habe daher den "Besuchern" geraten dem KFZ eine faire Chance zu geben und selber vorher zu fahren ;)

    Der Knopf zum "i-Stop" deaktivieren ist immer noch vorhanden beim Automatik sowie beim Handschalter :?::!:
     
    Bigteddy gefällt das.
  5. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.881
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen! Der Thread hier sollte nicht ausartet, schön das ihr euch das selbst etwas zurücknehmt! :thumbs:

    Ja der TE hat hier schon eine sehr strenge Meinung, aber jedem seine Meinung ;) ich gehe da auch nicht komplett mit, aber wie gesagt jedem seine Meinung :!:
    Darüber diskutieren sollt und dürft ihr natürlich, also weiter Feuer frei für die Diskussionen :cheesy:
     
    Bigteddy, Sauerland, driver626 und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #46 Skyhessen, 19.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    1.195
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  7. #47 Nadinka, 19.06.2020
    Nadinka

    Nadinka Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.06.2019
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    216
    Auto:
    CX-9 3.7 V6 Sport 277PS 2011
    Zweitwagen:
    2 1.5 MZR Sport 103PS 2008
    Bin mit der Automatik Probe gefahren und hab von dem aus und wieder an gar nix gemerkt, haben da auch sonen zieml. steilen Hügel, den ich da hinter ner Kolonne wo vorne ein Traktor war hinterhergeduckelt bin mit immer wieder Stillstand dazwischen und ich hab gar nicht gecheckt, dass das Auto aus und wieder an ging. Du sagst, bei dir war das immer schon? So ein Geruckele würde mich auch nerven.
     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  8. reach

    reach Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
    Amen :-) Ich hätte mir denken können, daß 1) Ablästern wenig populär ist und 2) es in jedem Forum Leute gibt, deren religiöse Gefühle das verletzt. Ich bin grantig und hab mich verleiten lassen. Bin nur ein Mensch. Ich denke, ich bin immerhin nicht persönlich geworden.

    Ja, das schreibe ich auch schon in der Einleitung. Mir ist das sehrwohl bewußt. Meine neue "Anstachelung" kam daher, weil es ein User, offenbar ungeachtet meines Beitrages, selbst geschrieben hat, daß dieses iStop Mist ist. Daher hab ich mich zu dieser Eskalation hinreißen lassen.

    Darin steht zu lesen: "Der Mazda 3 ist neben der manuellen Sechsgang-Schaltung des Testwagens auch mit einer SechsstufenWandlerautomatik zu haben".
    In meinem orig. Beitrag steht ausdrücklich, daß davon nur die Automaten betroffen sind.
    Das ist Teil des Problems, daß Leute sich nicht die Zeit nehmen das Problem zu verstehen und Äpfen (Handschalter) mit Birnen (Automaten) vergleichen.

    Schönes Wochenende zusammen! :-)
     
  9. #49 Skyhessen, 19.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    1.195
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    OK - ADAC-Test ist halt mit einem Handschalter gemacht worden :oops:

    Hat denn der CX30 -Skyactiv-X etwas, was der neue 3BP nicht hat?
    cx30-forum.de/forum/thread/automatikgetriebe/
    Keine Rede dort von einem "Problem mit iStop beim sanften Anhalten/Bremsen vor Ampeln"?
     
    Mr. Mazda gefällt das.
  10. reach

    reach Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2019
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    M3 Sedan, Skyactive-X, Automatik,2020, alle Pakete
    Wenn es Dir denn hilft...: auch CX-30 Fahrer spüren das. Wenn das andere Forum für Dich die Referenz ist, gerne:
    Ein Ruck bei der Deaktivierung des iStop - Mazda CX-30 Forum
    Was der Threadersteller hier beschreibt ist exakt das selbe Problem wie das was ich meine, nur halt zu einem anderen Zeitpunkt, aber aufgrund der selben technischen Problematik, nämlich, daß Mazda einen 2L 180PS Vierzylinder in den eingekuppelten, fast oder ganz stillstehenden Antreibsstrang hineinstartet.
     
  11. #51 Skyhessen, 19.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2020
    Skyhessen

    Skyhessen Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.06.2014
    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    1.195
    Auto:
    Mazda3 BM G120, EZ 7/14
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    3er Mazda seit 1995 /// Peugeot 207cc VTI 120
    Foren-Referenz ... da kann man zumindest die praktischen (Negativ-) Erfahrungen einiger Betroffenen einsammeln, im Gegensatz zu den Kurzzeit-Tester der Autozeitschriften (meist noch so: Einer testet und schreibt, vier Andere kupfern dies nur ab).
    Die User kritisieren dort in dem von Dir zitierten Thema aber nicht wegen dem Ruckler, sondern in erster Linie lediglich, weil der Motor schon nach rd. 2 Min. iStop wieder anspringt ?
    Ansonsten taucht immer die wieder die Verkehrszeichenerkennung als Kritikpunkt N°1 auf - aber dies ist nichts Neues.

    Aber kritisierst Du hier vielleicht nicht auf zu hohem Niveau? Dann solltest Du in die Oberliga aufsteigen, sprich Preisklasse > 50000€ ?
    So wie vielleicht mein Cousin (der ewig Unzufriedene) mit seinem Jaguar XF ab Jahrgang 2018. Die bieten eine lebenslange Garantie auf Alles, dafür kostet auch eine kleine Inspektion rd. 1200€. Passt ihm auch wieder nicht ... :doh:
     
    Bigteddy und Mr. Mazda gefällt das.
  12. Orsox

    Orsox Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    04.02.2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    Mazda 3 180 Skyactiv X Automatik
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    SEAT Allhambra 220PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Als Mazda3 AT-X Fahrer mit mittlerweile 12000 km auf dem Tacho, kann ich zwar verstehen, dass manch einer im ersten Moment nicht mit der Energierückgewinnung zurecht kommt, aber das war ein höchsten 100 km eingewöhnen bei mir. Vorher hatte ich zwar einen Schalter, komme aber sehr gut mit dem Automatik klar. Nach dem lesen der Betriebsanleitung wusste ich halt, dass die Energierückgewinnung direkt beim Einsatz der Bremse aktiviert wird und erst recht kurz vorm Stillstand wieder weggenommen wird. Daran habe ich mich schnell gewöhnt und kann seit dem butterweich das Auto zum Stillstand bekommen. Das angebliche Ruckeln beim wieder loslassen habe ich allerdings auch noch nie erlebt. Bei mir läuft der Motor ohne Ruckeln oder irgendeine wahrnehmbare Aktion an und geht wieder aus. Ich kann das nur provozieren, wenn ich beim Motor-Starten nicht schnell genug von der Bremse bin, da arbeitet halt der Motor gegen die Bremse, das macht unser Seat aber auch.

    Ich bin zumindest mit dem Wagen mehr als zufrieden. Er ist laufruhig, wenn man es braucht hat er eine angenehme gleichmäßige Beschleunigung und mein Verbrauch liegt bei 5,8 Liter. Wenn ich meckern wollte, dann ist tatsächlich der nun kleiner gewordene Kofferraum ein Manko, da wir aber einen Alhambra haben, komme ich auch gar nicht auf die Idee etwas in den 3er Kofferraum zu quetschen.
     
    Skyactiv Ox, Bigteddy, Mr. Mazda und einer weiteren Person gefällt das.
  13. #53 Skyactiv Ox, 20.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2020
    Skyactiv Ox

    Skyactiv Ox Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2019
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    103
    Auto:
    Mazda 3 Fastback Skyactiv X Selection
    Zweitwagen:
    vorher: Mazda 3 G165 Sportsline

    Merkwürdig dass offenbar alle übrigen Skyactiv X-Fahrer hier, inklusive meiner selbst, völlig zufrieden mit dem Auto sind,
    wenn nicht gar begeistert... Mir jedenfalls macht mein Fastback JEDEN TAG ne Menge Spaß.

    Viel Spaß beim wandeln. Volkswagen zum Beispiel hat hübsche kleine 3-Zylinder-Motörchen mit ganz besonders wenig Hubraum im Angebot. Dazu in massentauglicher, identitätsloser Optik.

    Vielleicht eher was für den Mainstream-Geschmack. ;-)

    Dennoch: JEDEM SEINE MEINUNG.
     
    Mr. Mazda und Bigteddy gefällt das.
Thema: Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skyactive x

Die Seite wird geladen...

Mein persönlicher Skyactive X Review (viel Text!) - Ähnliche Themen

  1. Persönliche Konsequenzen aus der Lage.

    Persönliche Konsequenzen aus der Lage.: Als meine persönliche Konsequenz der Lage, werde ich da - wo es möglich ist - Waren mit "Made in China" meiden. Wenn ich die Wahl habe, werden sie...
  2. Müssen Leasingnehmer und Autohalter die selbe Person sein?

    Müssen Leasingnehmer und Autohalter die selbe Person sein?: Hallo, heute ist es endlich soweit und ich erhalte "meinen" neuen Mazda 2. Den Leasingvertrag hat mein Vater für mich im Januar abgeschlossen....
  3. Person für Informationen

    Person für Informationen: Hallo! Ich hätte da ein Anliegen. Wäre hier jemand so freundlich und würde sich mit mir über einen Live-Chat (Skype, Steam, etc....) über den...
  4. [Mazda 323 c] Die Beulenpest in Person (323 c 1995) :)

    [Mazda 323 c] Die Beulenpest in Person (323 c 1995) :): So, dann will ich euch das verbeulte Autochen nicht vorenthalten :) [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]
  5. [MX5 NB] Verkaufe MX5 mit persönlicher Note

    [MX5 NB] Verkaufe MX5 mit persönlicher Note: Hallo liebe Forengemeinde, da ich nun auf einen Wagen mit mehr Stauraum angewiesen bin, muss ich mich von meinem kleinen Flitzer trennen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden