Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu

Diskutiere Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Guten Tag meine neue Gemeinde :saufen: Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines neuen alten Mazda 6 GH 2.5 170 PS BJ 2008. Im Vergleich zu...
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #1

Mazda.de.ru

Neuling
Dabei seit
26.10.2017
Beiträge
65
Zustimmungen
6
Ort
Paderborn
Auto
Mazda 6 GH 2.5 Sport Hatchback
KFZ-Kennzeichen
Guten Tag meine neue Gemeinde :saufen:
Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines neuen alten Mazda 6 GH 2.5 170 PS BJ 2008. Im Vergleich zu meinem 15 Jahren alten Stilo welcher schon außeinanderfiel ein großer Sprung in jedem Bereich :lol:.
Mit meinen jungen 21 Jahren weiß ich noch nicht viel über Autos, erst recht nichts über Modelle welche sich ohne Schlüssel starten lassen. Deshalb wollte ich euch mal ein paar Sachen fragen die ich in der SuFu nicht gefunden oder mit dessen Antworten ich nicht völlig zufrieden war.
Ich hoffe auf euere Sachkenntnis.
Nun zu meinen Fragen:
1.
Im Stilo gingen alle Gänge praktisch von selbst rein, jedoch muss ich beim Mazda jeden Gang mal mehr mal weniger stark reindrücken. Ich muss ihn nicht reinpressen aber eine gewisse Kraft ist schon erforderlich. Ist das normal?
2.
Mir ist aufgefallen das der Motor unglaublich viel Hitze erzeugt und diese auch in den Innenraum dringt, sodass ich bei längerer Fahrt nicht ohne Klima fahren kann da es sonst im Wagen unangenehm warm wird. Auch als ich nach der Fahrt die Motorhaube geöffnet habe kahm mir ein Hauch von Sahara entgegen. Ist auch das normal?

Ergänzung zu 2: sowohl ein teil zur Kabine als auch auf der Motorhaube ist die "Dämmdecke" teilweise aufgerissen.
könnte es daran liegen?
3.
Ich wohne in Düsseldorf und wollte euch fragen wie man auf einen "niedrigen" Verbrauch(11-12l) in der Stadt kommt oder besser gesagt wie man den Wagen fahren soll? (Umdrehungen, Schalten, Anfahren)Auf der Autobahn ist es mir egal da ich dort den Vebrauch mit der Geschwindigkeit kontrolliere, aber in der Stadt landete ich gestern und heute bei 16 litern(laut BC und dem Anschein der Tanknadel nach)
4.
Wisst ihr welches Zubehör im Kofferraum unter der Abdeckung mal war. Bei mir ist nämlich außer der Reifenpumpe sowie einem Unfallkit im Kofferraum selbst nichts drin. Ich meine diese Styroporfächer über den Subwoofer.

So fürs erste sind das alle Fragen und ich hoffe auf eure Antworten
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #2
2000tribute

2000tribute

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
29.12.2013
Beiträge
4.651
Zustimmungen
2.046
Ort
Erkrath/Hochdahl
Auto
M 6 Edition 125 2.0 DISI bj 2011,115TKM, M3 BL 1,6
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
M 2 1.4 Active bj 05, 160TKM, M2 DJ 1,5 BJ 18
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Erstmal einen Gruß vom "Düsseldorfer Erkrather" an den Düsseldorfer....:winke:

So eine "Ferndiagnose" bzg Schaltung ist nicht einfach - sie ist etwas "knochig" (leichter Widerstand) aber bis auf den 2. Gang klasse
schaltbar (2. mit etwas Gefühl und Zeit).

Motorhitze im Innenraum ist mir ncht aufgefallen (Duale Klimaautomatik hast du aber im Griff ?!)

An der dünnen Dämmmatte liegt es glaub ich eher nicht....meine sind allerdings ok :rolleyes:

Wenn du nicht jeden Gang ziehst wie Harry und etwas vorrausschauend fährst, sollte dein "Wunschverbrauch" realisierbar sein...
(mein 155 PS GH nimmt sich in D´dorf 9-10l)...Wartungsstau ?? (Zündkerzen, Luftfilter etc........)

Der Wagenheber sitzt rechts unter der kleinen Klappe im Boden - sonst ist in der Styroporabdeckung nichts Wesentliches mehr drin...:think:

LG

PS: noch nen paar Daten wie Laufleistung, digitaler Servicenachweis...wären sinnvoll
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #3
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.707
Zustimmungen
828
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 Skyactiv-D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-5 / 2,2 Skyaktiv-D Automatik / 175 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Also 16 l Verbrauch halte ich als Berliner in der Stadt auch ein bisschen zu viel. Bei 12-13 würde ich vielleicht nichts sagen (Stau und so), aber 16 sind zu fett. Das musst du überprüfen lassen.
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #4
didiho

didiho

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
366
Zustimmungen
9
Du solltest vllt. mal einen Mazda Händler Besuchen und da deine Sorgen berichten...
der Verbrauch scheint schon etwas Hoch und wenn der Motor gefühlt zu Heiß ist, stimmt doch da auch etwas nicht...
(wobei jetzt niemand weiss wie Du dein Auto scheuchst)
Das bei nen 6er Mazda die Gänge so richtig flutschen, hab ich noch nicht erlebt (das ist also eher normal)
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #5

Mazda.de.ru

Neuling
Dabei seit
26.10.2017
Beiträge
65
Zustimmungen
6
Ort
Paderborn
Auto
Mazda 6 GH 2.5 Sport Hatchback
KFZ-Kennzeichen
Also 16 l Verbrauch halte ich als Berliner in der Stadt auch ein bisschen zu viel. Bei 12-13 würde ich vielleicht nichts sagen (Stau und so), aber 16 sind zu fett. Das musst du überprüfen lassen.
Wie gesagt sind erst 2 Tage und ich tue mich noch mit dem recht kurzen Kupplungsweg schwer. Bei meinem vorherigen Auto war es halt so das 2-3 was ich zwischen Schleifpunkt und voller Kraftübertragung hatte. Das resultiert natürlich in einem holprigen Anfahren und so Umdrehungen von 3-4 Tausend beim Mazda. Ich werde es mir mal angucken wenn ich noch in ner Woche so einen Verbrauch habe. Für den Momement wollte ich einfach nur paar Tipps fürs Fahren (also z.b. bei welchen Umdrehungen ich schalten sollte) haben.
Erstmal einen Gruß vom "Düsseldorfer Erkrather" an den Düsseldorfer....:winke:

Motorhitze im Innenraum ist mir ncht aufgefallen (Duale Klimaautomatik hast du aber im Griff ?!)

An der dünnen Dämmmatte liegt es glaub ich eher nicht....meine sind allerdings ok :rolleyes:

Wenn du nicht jeden Gang ziehst wie Harry und etwas vorrausschauend fährst, sollte dein "Wunschverbrauch" realisierbar sein...
(mein 155 PS GH nimmt sich in D´dorf 9-10l)...Wartungsstau ?? (Zündkerzen, Luftfilter etc........)

PS: noch nen paar Daten wie Laufleistung, digitaler Servicenachweis...wären sinnvoll

Also die Laufleistung beträgt 127000 KM und der digitale Servicenachweis geht bis 65.000KM danach wurde alles in einer Meistwerkstatt(Rechnungen vorhanden gemacht) Nach dem Zündkerzenwechsel müsste ich mal suchen.
An der Klimaautomatik liegts nicht. Ich hatte gestern und heute die Klima aus und den Lüfter auf minimum und es wurde im Wagen halt schon recht warm. Als ich auch den Lüfter angeworfen habe kahm da erstmal ein Schwall heißer Luft raus bevor ich dann die Klima angemacht habe.
Ich bin mir zu 99% sicher das die Wärme aus dem Motorraum kommt. Dabei ist die Wassertemperaturanzeige halt fast genau in der Mitte-

Grüße zurück
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #6
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.707
Zustimmungen
828
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 Skyactiv-D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-5 / 2,2 Skyaktiv-D Automatik / 175 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Also Tipps fürs fahren kann ich dir leider nicht geben meine letzten Autos waren alle mit A-getriebe außer der 626 aber da flutschten die Gänge wie von selbst rein. So ein Auto werden die Japaner nie wieder bauen.
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #7
Kai111

Kai111

Einsteiger
Dabei seit
23.10.2017
Beiträge
35
Zustimmungen
3
Hast du mal die Bremsen überprüft? Also mal die Felgen nach einer Fahrt anfassen ob die warm oder heiß sind..weil 16 Liter ist etwas viel.
Vielleicht ist was fest und bremst..
Ich fahre auch jeden Tag rein nach Düsseldorf im Berufsverkehr..mein Verbrauch ist bei ca. 6 Liter in der Stadt, Landstrasse 4Liter.
Zumindest zeigt das der BC..Ich denke da ist noch weniger möglich da meiner noch recht neu ist und der Durchschnitt immer weiter runter geht.
Anfahren, unter 2000 schalten. So wenig wie möglich Gas geben, da geht es um jeden halben Milimeter Gaspedalstellung..
Drückt man das Gaspedal nur um 1mm zuweit hat man schon 2-4Liter Mehrverbrauch. Immer wieder vom Gas gehen und rollen lassen.
Im 5-6 Gang fahren mit 1500U/min. Mehr wie 6 Liter gehen da nicht durch, bei 1500U/min bzw. 50-60km/h hat man ein Verbrauch von ca. 3-5 Liter..
Mein alter Mitsubishi 2.0,135Ps war in der Stadt mit 11,7 Liter angegeben, gefahren bin ich den mit 8 Liter.
Mit dem Mazda sind nochmal 2 Liter weniger möglich, hätte ich nicht gedacht..
Lichthupe oder so hatte ich vom Hintermann noch nie, fahre genau so wie die anderen.
Also eher langsam, im Berufsverkehr in Düsseldorf gehts auch nicht anders..

Mit meinem Mitsubishi bin ich insgesamt 175000km gefahren das ganze 12 Jahre lang, Motor, Getriebe und Kupplung wie neu.
Kein Ölverbrauch und natürlich noch die ersten Bremsen drauf.

Von daher bin ich mir sicher alles richtig zu machen.
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #8

Mazda.de.ru

Neuling
Dabei seit
26.10.2017
Beiträge
65
Zustimmungen
6
Ort
Paderborn
Auto
Mazda 6 GH 2.5 Sport Hatchback
KFZ-Kennzeichen
6 Liter in der Stadt mit nem Diesel aber oder? Ich kann kaum glauben das du mit nem Mazda 6 Liter Benzin schaffst da ja ab Werk 11 Liter in der Stadt steht(170 PS). Oder sind die neuen Modell schon so sparsam geworden.
Ja ich hab schon gemerkt das der 6er Benziner schon recht viel Leistung bei 1500 Umdrehungen hat. Vielleicht liegts ja daran. Bisher war ich auf 80 PS unterwegs und brauchte halt schon meine 2500-3500 Umdrehungen um halbwegs zügig durch die Stadt zu kommen. Beim Mazda bin ich bisher ähnlich gefahren. Ich beherzige mal deine Ratschläge und guck mir mal morgen den Verbrauch an. Auf jedenfall hört sich das schonmal gut an.:thumbs:
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #9
Nichtraucher

Nichtraucher

Mazda-Forum User
Dabei seit
12.12.2011
Beiträge
591
Zustimmungen
34
Ort
Wien
Auto
Mazda6 Sport GG Diesel
Zweitwagen
Mazda CX-30
Nicht schlecht Kai, wie schnell fährst du auf der Autobahn ?
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #10
Kai111

Kai111

Einsteiger
Dabei seit
23.10.2017
Beiträge
35
Zustimmungen
3
Autobahnverbrauch ist 5-6 Liter. (Benzin)
Im Berufsverkehr pendle ich zwischen 80-120..meistens so um die 100.
Wie gesagt, schneller geht es nicht wirklich. Ist ja mega Verkehr hier.

Langstrecke bin ich noch nicht gefahren. Mein Arbeitsweg ist 20 Km, da wird der Motor nicht mal richtig warm.
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #11
Kai111

Kai111

Einsteiger
Dabei seit
23.10.2017
Beiträge
35
Zustimmungen
3
Ich habe gerade nochmal nachgeschaut was Mazda angibt.

Es sind 6,0 Liter kombiniert.
Stadt 7,7
Land 5,0

Das passt ganz gut zu meinen Werten und lässt noch Spielraum nach unten.
Ich fahre den erst seit 2 Wochen, das geht noch was..muß mich noch eingewöhnen.
Der erste Tank ist noch halbvoll..
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #12
HELAN

HELAN

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
09.09.2015
Beiträge
3.707
Zustimmungen
828
Ort
Königs Wusterhausen
Auto
CX-5 / 2,2 Skyactiv-D Automatik / 150PS (FWD)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX-5 / 2,2 Skyaktiv-D Automatik / 175 PS (AWD)
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Na ja mein Diesel hat auch so um die 6 l, aber in der Stadt sind es über 7l.
Ist aber auch ein Automatik. :winke:
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #13
3bkDriver

3bkDriver

Stammgast
Dabei seit
18.11.2016
Beiträge
1.124
Zustimmungen
571
Ort
Schweiz
Auto
BMW 330i e91
Zweitwagen
Peugeot 206 cc 2.0
Hallo und willkommen hier im Forum!

Wir haben auch den 2.5er GH, als Kombi. Wir fahren den Guten mit 9.1 Liter durchschnittlich, mit etwa 50% Autobahn - allerdings hier in der CH, bei unserem Tempolimit ist die AB was zum Sprit sparen.

Ich fahr den auch schon ab ca. 50-60 kmh im 6ten, geht ganz gut zum daher rollen und auch noch ein Hauch von Beschleunigung liegt drinn. Und natürlich immer schön früh hoch schalten.

Die Gänge gehen schön rein, auf jeden Fall ist mir die Schaltung noch nie negativ aufgefallen. Soll aber ja öfters vorkommen... vielleicht fällt mir das nicht auf, weil ich von Anfang an Japaner gefahren bin.. :-). Früher noch Toyota (als die noch schöne Autos gebaut haben), aber zuletzt hatte ich einen 1er BMW, da war die Schaltung definitiv nicht besser als beim GH.. auch die vom BK passt gut, aber die im GH gefällt mir noch besser.

Das Thema mit der Wärme würd ich auch prüfen lassen...

Allzeit gute Fahrt und Grüsse
Thomas
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #14
didiho

didiho

Mazda-Forum User
Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
366
Zustimmungen
9
die angegebenen Verbrauchswerte sind seeehr Herstellerorientiert, bei mir angeblich "Kombiniert" 4,4Liter
Tatsächlich sind im Schnitt eher 7,5
würde ich den Waagen so fahren, das wirklich eine 4,4 herauskommt, müsste ich mir wahrscheinlich einen Hut aufsetzen und
eine gehäkelte Klopapierrolle auf die Ablage packen.
 
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #15

Mazda.de.ru

Neuling
Dabei seit
26.10.2017
Beiträge
65
Zustimmungen
6
Ort
Paderborn
Auto
Mazda 6 GH 2.5 Sport Hatchback
KFZ-Kennzeichen
Vielen Dank für die vielen Antworten.
Nun ja heute morgen 50 Kilometer quer durch Düsseldorf und sie an mit Kai´s tipps war ich bei 10.8 Liter in der Stadt(laut BC) unterwegs.:cheesy: Das mit der Motorwärme hat sich so auch geklärt ^^

Nun hab ich aber 2 neue Probleme:
1. Die Airbagleuchte blinkt: 2xkurz|3sec Pause|2x kurz|8 sec Pause|2x kurz|3sec Pause|2x kurz|8 sec Pause usw.
Genau wie in dem Video:
(Nur das es bei mir etwas langsamer blinkt oder das Video läuft schneller)
Der Autor hat geschrieben das er die Kontakte gereinigt und wieder zusammengesteckt hat.
Dasselbe musste ich auch beim Stilo machen.
Meine Frage kann ich auch beim Mazda einfach die Stecker auseinander ziehen Bremsenreiniger drauf und wieder zusammenstecken wie beim Stilo?

2.Sobald der Wagen warm geworden ist fängt es im Auto irgendwo zwischen Mittelkonsole und rechter Tür an zu knarzen. Und auch nur bei Erschütterung hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #16

NoOilchanger

Neuling
Dabei seit
10.04.2013
Beiträge
75
Zustimmungen
1
Hallo!

Das Blinken der Airbagleuchte liegt eventuell an dem Stecker unter dem Fahrersitz.....hängt er herunter? Ich weiß nicht ob bei diesem Modell auch das Sitzgestell mehrfach getauscht worden ist, durch das mehrfache an und abstecken und unsachgemäßer Befestigung des Steckers war er bei meinem 6er manchmal die Ursache des blinkens....
Hier hat oft genügt den Motor abzustellen unter den Sitz fassen, den Stecker etwas bewegen und Ruhe war.....bis jemand wieder den Sitz verstellt hat. Beim letzten Sitzgestelltausch hat man dann den Stecker richtig platziert, seit dem ist das Airbag Lämpchen nicht mehr in Erscheinung getreten.
Gezogen habe ich den Stecker nie, wenn du vorher die Batterie abklemmst kann eigentlich nichts passieren.
Zum klappern auf der Beifahrerseite:
Vielleicht banale Ursache.....ist vielleicht der Sicherheitsgut nicht ordentlich zurückgehängt, wenn der verdreht ist schlägt er gerne an der Verkleidung an, denn dort ist wenig Platz zwischen dem Sitz und der Verkleidung.....
Dies ist jedenfalls bei mir die Ursache der beschriebenen Probleme...
Warum war der Motor so hieß?

MfG
NoOilchanger
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu Beitrag #17

solblo

Beovr (!) du irgentwo dran rumfingerst... Auto gekauft bei :
a : Autohändler
b : Autohändler an der Ecke
c : Privat

?

Wenn a oder b, erstmal vorstellig werden oder anrufen und deine Probleme schildern, denn Gewährleistung.
Fingerst du wo dran rum und es mehr kaputt als ein loser Stecker, kanns schnell nach hinten losgehen.


Bezüglich Verbrauch. Gewöhn dich erstmal ans Auto, das dauert seine Zeit.
 
Thema:

Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu

Mein neuer Mazda...und meine Fragen dazu - Ähnliche Themen

Mazda 6 2.3 - Mein Neuer - Gleich mehrere Fragen!: Liebe Mazdafreunde, ich bin neuerdings stolzer Besitzer eines M6 von 2006 mit dem 2,3er Benzinmotor in schickem Festivalschwarz. Wie immer, wenn...
Mazda6 (GG/GY) 2.3L 122kw (166PS) 2005 Mehrere Probleme: Liebes Forum. Mein erster Eintrag in einem Forum nach über 200h selbstsuche, habe ich mich dafür entschieden um Hilfe zu bitten und hoffe das ich...
Mazda 6 GH Kombi - Ein paar Anfängerfragen: Hallo Zusammen, :winke: ich bin seit gestern ein zufriedener Besitzer eines 2010er GH Kombis in weiß mit dem 163PS starkem 2.2 Diesel. Hier das...
Neuer Mazda 2 G115 Fragen: Hallo zusammen Ich bin seit einem Monat stolzer Besitzer des Mazda 2 G115 SkyActive mit manueller Schaltung. Ich habe den kleinen als Neuwagen...
Der neue Mazda CX 5 und der ADAC: Habe Mazda Deutschland angeschrieben und um eine Stellungnahme gebeten. Mal schauen, ob, wann und wie Mazda darauf reagiert... Hallo Herr...

Sucheingaben

wo ist mein neuer mazda

Oben