Mein Mazda3 wurde gecrasht...

Diskutiere Mein Mazda3 wurde gecrasht... im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Tja, liebe Freunde nach exakt 25 Jahren Unfallfreiheit hat es mich heute "endlich" erwischt. Mag mag es kaum glauben, aber ein führerloses (!)...

  1. #1 DL6RX, 16.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2016
    DL6RX

    DL6RX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BN G-165 Sportsline, Leder und Technik-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Tja, liebe Freunde nach exakt 25 Jahren Unfallfreiheit hat es mich heute "endlich" erwischt. Mag mag es kaum glauben, aber ein führerloses (!) Auto hat mich (und meine Frau) im Stadtverkehr als Opfer ausgesucht. Ein paar Autos vor mir, ein paar hinter mir, und plötzlich schießt von einer abschüssigen Straße kommend, ein OPEL Corsa von der gegenüberliegenden Seite in mein Auto. Zunächst dachte ich, ich wär im falschen Film. Man fährt doch nicht einfach ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn. Doch da war es schon passiert. Genau zwischen einer Begrenzungsmauer und einer Straßenlaterne kam das Auto angerollt. Solche Aufnahmen findet man höchstens bei YouTube. Das niemand in dem Auto saß, hat erstmal keiner bemerkt. Genau an der Stelle befindet sich übrigens noch eine Fußgängerampel, an der zum Glück niemand gewartet hat. Sonst wäre die-/derjenige von hinten niedergemalmt worden. Als Begründung sagte die junge Fahrerin gegenüber der Polizei: "Ich habe in der Fahrschule gelernt, dass man beim Abstellen des Autos nur die Handbremse anzieht und nicht den Gang einlegt." Dann hätte sie vielleicht die Handbremse nicht so "mädchenhaft" anziehen dürfen. Von der Polizei hat sie deshalb eine mündliche Verwarnung bekommen. Mein Schaden begrenzt sich auf das etwas rote linke Ohr, was durch den Airbag ausgelöst wurde. Ansonsten hatte meine Frau einen leichten Schock, weil sie dachte, mir wäre das ganze Glas an den Kopf geflogen. Ansonsten alles in Ordnung. Zum Glück brauche ich das Auto nicht dienstlich und bin deshalb schon sehr auf den Nutzungsausfall gespannt.
     
  2. #2 strauchrauber, 16.05.2009
    strauchrauber

    strauchrauber Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BM 2.0
    Au au! Zum glück ist dir nichts passiert!

    Aber jammerschade um den 3er !!!
     
  3. #3 Spooner, 16.05.2009
    Spooner

    Spooner Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0
    KFZ-Kennzeichen:
    Na das ist ja ne verrückte Geschichte dann hoffe ich mal das die dein Auto wieder ordentlich hinbekommen werden.
     
  4. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Zum Glück is nicht mehr passiert.
    Blech kann man immer ersetzen.

    Und genau deswegen zieh ich die Handbremse immer volle Kanne an, leg den Gang und schlag die Reifen bis zum Anschlag an wenn ich bergauf steh.
    Hab da vielzuviel Schiss.
     
  5. DL6RX

    DL6RX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BN G-165 Sportsline, Leder und Technik-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallo, Spooner!

    Das war am Düstere-Eichen-Weg in Höhe des Supermarktes "Gellersen". Da ist doch links der Parkplatz an der Commerzbank. Von da kam das Auto angerollt. Genau zwischen Mauer und Laterne hat es durchgepasst!

    Und genau da stehen manchmal Leute an der Fußgängerampel...
     
  6. #6 rustaweli, 16.05.2009
    rustaweli

    rustaweli Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2.0 bj 04
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    740iL
    ja auf jeden fall gut das nichts schlimmeres passiert ist wehre der opel bishen schneller unterwegs... aber die seiten scheiben sind stabil gebaut wie man auf den fotos sieht sind noch heile mazda halt8)
     
  7. #7 turbo91, 16.05.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    gleich wieder Führerschein wegnehmen und den Fahrlehrer zusätzlich Anzeigen :!:

    Gut das mit euch beiden nichts schlimmeres passiert ist.
     
  8. #8 Nils200, 16.05.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Das wichtigste ist das euch nichts passiert ist, zwei neue Türen und hoffen das er nicht großartig verzogen ist ;)
     
  9. #9 Ginger83, 16.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Wird einem sowas in der Fahrschule beigebracht? Bei mir ists noch nicht soo lange her, aber daran kann ich mich definitiv nicht erinnern!

    Gut dass euch nichts passiert ist, aber schade um das Auto, natürlich. Nutzungsausfall ist unterschiedlich, hab mal für eine Woche 30 € pro Tag bekommen, also 150 € für Jux :)
     
  10. Ritti

    Ritti Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mazda 6 Kombi Sportsline SKYACTIV-G 192 AT
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 Sportsline SKYACTIVE-G 120
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:

    Das habe ich mich auch gerade gefragt....hab das glaube garnicht beigebracht bekommen. Aber bei mir gibts auch keine steigungen in der nähe wo man parken darf. zumindest weiß ich nix davon^^
    gut das euch beiden nix passiert ist und gute besserung an deinen 3.

    Hab mal 50€ Pro tag bekommen. ^^
    Und der wagen war 19 Tage in der Werkstatt......also immer hin mächtig geld wa ;)
     
  11. Anubis

    Anubis Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 (BK) Sport TOP 2.0 MZR (EZ:2006)
    KFZ-Kennzeichen:
    Dem würde ich mich voll und ganz anschließen.

    Was ich noch gern wüßte, ging die Fahrertür ohne größere Gewalt auf? Sieht ganz schön mitgenommen aus.
    Aber ehrlich, bevor ich die Bilder gesehen hatte, hab ichs mir eigentlich schlimmer vorgestellt. Zum Glück doch recht stabil, unsere Mazdas.
     
  12. DL6RX

    DL6RX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    3 BN G-165 Sportsline, Leder und Technik-Paket
    KFZ-Kennzeichen:
    Nein, sowohl Fahrer- als auch die hintere linke Tür ließen sich nicht mehr öffnen. Ich musste durch die Beifahrertür aussteigen. Durch den Aufprall hatte wohl scheinbar auch die Zentralverriegelung was mitbekommen.

    Nach dem Crash war zunächst auch die Beifahrertür plötzlich verriegelt und wir mussten von innen manuell entriegeln. Gut wenn man noch bei Bewusstsein ist!

    Als der ADAC-Abschlepper da war, konnte ich kurzzeitig auch nicht die Heckklappe öffnen um den Abschlepphaken raus zu holen. Erst nach mehrmaligem Betätigen der Fernbedienung konnte ich öffnen.

    Mein linkes Ohr fühlt sich unterdessen an, als wenn ich eine Ohrfeige bekommen hätte. Ist noch etwas geschwollen und fühlt sich warm an. Habe sozusagen einen "Satz heiße Ohren" bekommen...:-)

    Im Hals kratzt es noch etwas. Kommt das von den Airbag-Gasen? Hat jedenfalls einen ganz schönen Knall gegeben und der Rauch roch nicht unbedingt angenehm.

    Ich habe auch schon eine Nutzungsausfall-Tabelle gefunden, nach der mein Mazda 3 2.0 in die Gruppe "G" (bis 120kW) eingestuft wird. Das macht dann 59 Euro am Tag. Wenn heute und vermutlich die gesamte nächste Woche berechnet wird, macht das schon 531! YESSSSSSS!:D

    Ein Bekannter aus der Nähe (kennengelernt damals im Mazda6-Forum), hatte seine Unfallangelegenheiten gleich einem Anwalt übergeben. Muss man das unbedingt? Die Sachlage bzw. Schuldfrage war ja nun eindeutig.

    Werde Euch dann auf dem Laufenden halten wie es hier weitergeht...
     
  13. roger3

    roger3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 i
    KFZ-Kennzeichen:
    Will jetzt den weiblichen 3er besitzern nicht zunahe tretten, aber einem mann wär das wohl nicht passiert.

    Mir ist aber kein mann bekannt der "seine" Handbremse anzieht das das Auto davonrollen könnte!

    Ich habe meinen führer schein vor knapp 9 jahren gemacht und ich kann mich sehr gut noch dran erinnern!
    Zitat meines Fahrlehrers:
    Auf jeden fall beim parkieren des Autos 1 Gang rein und handbremse anziehen damit das AUto nicht davon rollen kann! Und bei einer Steigung oder Gefälle dei räder voll zur strassenrand gewanten seite einschlagen!

    Gruss
     
  14. Drake

    Drake Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH 2.5i GTA
    Vielleicht war die Handbremse beim anderen Fahrzeug defekt? Oder eben zu schwach angezogen. Wenn er mal rollt dann rollt er ;)
     
  15. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 EcoBo; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Echt blöde Geschichte. Na hauptsache der M3 wird wieder tip top in Ordnung gebracht. Hast du den schon eine Kostenschätzung bekommen?

    Zum Handbremsenthema, also gerade an abschüssigen Strassen wurde mir damals in der Fahrschule beigebracht immer die Handbremse anziehen plus den Gang einlegen. Dann nämlich kann das Auto nich losrollen sollte die Handbremse wirklich mal den Dienst versagen ;). Anscheinend haben da die Fahrschule ihre eigene Auslegungssache....

    Thema Anwalt, ich sag mal das kommt drauf. Normalerweise geht sowas auch immer ohne Anwalt, solange der Schuldige sich einsichtlich zeigt und sich nicht querstellt. Natürlich ist man wenn man einen Anwalt hat immer auf der richtigen Seite!
    Bin gespannt was die Versicherung zu dem doch etwas ungewöhnlichen Fall sagt...
     
  16. Ruby1

    Ruby1 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 3
    KFZ-Kennzeichen:
    auwa dein armes auto

    ich habe mein führerschein noch kein jahr seit dem 8 letztes jahr und man lernt sogar in den fahrschulbögen das man wenn man an einem berg parkt den ersten oder je nach dem wie man parkt den rückwärtsgang reinmachen soll

    mfg der ruby
     
  17. tino27

    tino27 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Zum Glück ist keiner zu größerem Schaden gekommen, also körperlich.

    Aber kein Verwarngeld wegen Unfallverursachung? Nichts wegen grober Fahrlässigkeit? Nichts wegen gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr? Nichts wegen schwerer Gefährdung für Leib und Leben?

    Das kann ja wohl nicht sein?! Natürlich wird die auch so nen Schock weg haben, aber ob da ne mündliche Verwarnung reicht?

    Manche fahren nur mal einem leicht an der Ampel auf und zahlen gleich 35€.

    Vlt hab ichs überlesen, aber wie siehts mit möglicher Reparatur aus?
     
  18. #18 Ginger83, 17.05.2009
    Ginger83

    Ginger83 Stammgast

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6 High Line schwarz BJ 2009
    Da sag ich einfach mal nix zu :roll:

    Wahrscheinlich hat die gute Dame genau vertauscht was ihr beigebracht wurde. Wundert mich aber auch dass da nix weiter kam. Eigentlich zahlt man immer ~30 €, wenn man einen Unfall verursacht und die Polizei anrücken muss (egal ob man sie gerufen hat oder nicht).

    Ich persönlich würd zu nem Anwalt gehen. Hatte schon 2x soviel Ärger mit demjenigen, der mir ins Auto gefahren ist, das hätte viel einfacher laufen können. Grade wenn man nicht nur Sachschäden hat, ist ein Anwalt wichtig, wegen Schmerzensgeldforderungen.
     
  19. #19 turbo91, 17.05.2009
    turbo91

    turbo91 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Subaru Legacy Turbo
    Zweitwagen:
    Audi A4 Avant 8E
    Naja ich durfte nach meinem Unfall auf der Autobahn 35€ zahlen, weil ich angeblich nach dem Blinken zu schnell die Fahrspur gewechselt habe und mir angeblich dadurch einer reingebummst ist bei 130km/h.

    Naja die Sache liegt jetzt noch beim Rechtsanwalt :) und das war vor knapp 1nem Jahr
     
  20. KISSI

    KISSI Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    [BK] Mazda 3 Sport, 1.6l MZR, Active Plus, Schwarz
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Renault Clio 4, Weiss
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Halli Hallo,

    hmm, ich glaube, bin mir aber jetzt nicht 100% sicher, bekommst Du Nutzungsausfall
    nur für die Zeit der Reparaturdauer, sprich Reparaturannahmetermin bis Fertigstellung,
    bzw. die vom Gutachter veranschlagte Reparaturdauer.
    So war das mal vor Jahren jedenfalls bei mir.

    Ich würde mir auf alle Fälle sofort einen Anwalt nehmen, Du glaubst garnicht,
    was für ein Papier - und Schreibkram auf Dich zu kommst.

    Hab das gerade durch, Motorradunfall mit 0% Schuld und es hat genau 7,5 Monate gedauert,
    trotz Anwalt vom ersten Tage an, bis alles geklärt war und ich den letzten Cent erhalten habe.
    Hab hier eine dicke Akte mit mindestens 20 Anwaltschreiben und Antwortschreiben.

    Liegt natürlich auch am Versicherungsgegner, mein Gegner war die HUK24
    Der letzte Sch....verein, so jedenfalls meine Erfahrungen mit denen.

    Na dann viel Glück mit der kpl. Schadensabwicklung.

    Ciao 4 Now
    KISSI
     
Thema: Mein Mazda3 wurde gecrasht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nutzungsausfall mazda 3

    ,
  2. Mazda 3 Baujahr 2012 nutzungsausfallentschädigung

Die Seite wird geladen...

Mein Mazda3 wurde gecrasht... - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 (BP) Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar

    Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar: Hallo zusammen! Auf der österreichischen Mazda Seite (mazda.at) ist die Betriebsanleitung für den 2019er Mazda3 als PDF verfügbar. Da dies mein...
  2. Verspätet aber doch: meine neue Flamme (Mazda3 Sport Takumi, BJ 04/2018)

    Verspätet aber doch: meine neue Flamme (Mazda3 Sport Takumi, BJ 04/2018): Hallo Leute, seit 19.04.2018 bin ich stolzer Besitzer oben genannten Fahrzeuges. Habe jetzt ziemlich genau 13.000km auf dem Tacho und war bis vor...
  3. Mazda3 BK Automatiköl wechsel

    Mazda3 BK Automatiköl wechsel: Hallo Ihr lieben, ich habe einen Mazda 3BK Autkmatik von 2004 mit der 1.6 Maschine, ich habe dort eine Getriebe Spüling Plus wechsel machen...
  4. mazda3 BK Bj.20016

    mazda3 BK Bj.20016: Werkstatt hat nach Reparatur/Austausch des Turboladers und DPF bei ca. 110TsdKm einen erheblichen Betrag für AdBlue-Tank-Austausch mit Befüllung...
  5. [Mazda3/5/6] ACV Lenkradadapter 42smz005

    [Mazda3/5/6] ACV Lenkradadapter 42smz005: Zum Verkauf steht ein ACV Lenkradadapter für Mazda 3 / 5 / 6 mit Soundsystem (Bose). Das Kabel ist für ein Kenwood Radio, fur die Nutzung mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden