Mein M5

Diskutiere Mein M5 im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Hallo zusammen nachdem ich mit meinem 323 und Premacy ziemlich viel Pech hatte und habe ich jetzt für meine Frau das Kind und Haus usw. einen...

  1. #1 Truckdriver26, 11.02.2007
    Truckdriver26

    Truckdriver26 Guest

    Hallo zusammen

    nachdem ich mit meinem 323 und Premacy ziemlich viel Pech hatte und habe ich jetzt für meine Frau das Kind und Haus usw. einen 98er Opel Astra Caravan gekauft der für normalen Alltag herhält und dies super macht.Der Vorteil ist da ich ja aus der KFZ-Branche komme die simple Bauweise dieses Modells was einem ermöglicht viel selbst zu machen.Und für den Urlaub und weite Strecken haben wir ja meinen Dienst M5 den ich auch privat fahren darf.

    Ich habe in letzter Zeit die M5 Posts beobachtet und festgestellt das bei diesem Auto einigis im Argen zu liegen scheint.Daher mein Bericht:
    Im Dezember übernommen da Aussendiensttechniker habe ich inzwischen 17000 km runter und hatte ausser mit den Schiebetüren und den Stabis noch keine Probleme.Gut mit der Ölverdünnung fällt bei mir sowiso aus da ich ziemlich weite Tagesstrecken fahre.
    Das einzige nervige sind die Geräusche aus dem Getriebe was in einem anderen Post schon diskutiert wird aber da gehts nächste Woche bei da habe ich Urlaub und er ruft auch nach Inspektion und neuen Bremsen.Ja ich weiß klingt nach Heizer aber durch meine Ausrüstung fahre ich ziemlich hart am Zuladungslimit.Aber sonst kein schlechter Wagen meine Firma ist von Zafira und Touran umgestiegen und bisher haben wir es noch nicht bereut.

    Viele Grüße

    Sebastian :)
     
  2. moser

    moser Stammgast

    Dabei seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    mazda5 Excl.+Trendp., 2l-Benziner, papuagrau met.
    Zweitwagen:
    Dacia Logan MCV 1,6 16V kometengrau met.
    Das sind doch wenigstens mal richtige Aussagen von jemandem, der das Teil strapaziert und Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Herstellern hat. Ein Sorglosauto gibt es nicht, aber ein Fazit am Ende der Strecke. Schade, dass Flottenfahrzeuge meist Diesel sind - aber auch so isses aussagekräftig. Weitere Berichte!
     
  3. Saban

    Saban Guest

    Es ist wie es ist... In den verschiedensten Foren geht es um den Austausch.... Sprich... MAn verscuht sich Lösungen für Probleme/Fragen zu holen.... Über positives wird selten berichtet, jedoch über negatives... Ist wie in jedem Forum...

    Ich freue mich auf meinen M5
     
  4. #4 Truckdriver26, 13.02.2007
    Truckdriver26

    Truckdriver26 Guest

    Soo

    habe heute meinen 5er wieder aus der Werkstatt abgeholt,übrigens gewaschen und innengereinigt sah auch zum :kotz: aus habe leider in der knappen Freizeit wenig Lust und Liebe zum putzen.
    Also neue Stabis drin,neues Getriebe ( die Geräusche sind weg :clap: ) und neue Bremsen.Kommentar Meister: Voll fertig die Dinger
    Ja sonst erstmal alles top bin mal gespannt ob es so weiter läuft hoffe das beste.

    @ Saban :Ich wollte Dir nicht die Vorfreude auf Deinen 5er verhageln aber leider hatte ich nicht so positive Erfahrungen mit Mazda in der Vergangenheit daher gehe ich etwas verhaltener an die Sache ran.Sicher war auch eine große Portion Pech dabei aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

    Bis dann

    Sebastian
     
  5. #5 martin75, 15.02.2007
    martin75

    martin75 Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    M5 2,0 MZR Top,Login,Haitiblau,Prins-Autogas,AHK
    Zweitwagen:
    Suzuki ALTO ´´schöne Knutschkuller´´
    wieviel km hatten denn die bremsen weg? 17.000 scheint mir recht wenig oder machst du nur Harztouren?:)

    wie Frank schon sagte schön das der M5 mal lob bekommt denn so schlecht wie er manchmal hingestellt wird ist er ganz bestimmt nicht.

    LG Martin
     
  6. #6 Truckdriver26, 16.02.2007
    Truckdriver26

    Truckdriver26 Guest

    Hallöle

    ja so ziemlich genau 17000 liegt aber daran da ich ziemlich hohen Autobahnanteil habe und ihn da wo es geht auch mal laufen lasse und weil ich durch mein Werkzeug,Ersatzteile etc. ziemlich am Zuladungslimit bin.Waren auch nur die vorderen Beläge die Scheiben haben sie nur ersetzt weil ich ein leichtes Flattern beim Bremsen hatte.

    LG Sebastian
     
Thema:

Mein M5

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden