Mein erster Mazda: Also.....

Diskutiere Mein erster Mazda: Also..... im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Nach 150 Kilometer mit meinem neuen Mazda3 2.0 Active komme ich schon zu folgendem ersten Eindruck: Ich bin von der qualitativ hochwertigen...
diamant

diamant

Neuling
Dabei seit
13.12.2004
Beiträge
88
Zustimmungen
1
Auto
Mazda3 2.0 Active
Nach 150 Kilometer mit meinem neuen Mazda3 2.0 Active komme ich schon zu folgendem ersten Eindruck:

Ich bin von der qualitativ hochwertigen Verarbeitung begeistert. Das Fahrzeug ist überdurchschnittlich leise und das 6-Gang-Getriebe schaltet sich sehr sportlich. Allerdings muß man sich an die kurzen Schaltwechsel sehr gewöhnen. Das Getriebe ist wie gemacht für einen Anhängerbetrieb, was nichts negatives bedeuten soll. Die Sicht nach hinten ist ausgesprochen schlecht (gewöhnungsbedürftig). Sehr direkte Lenkung ohne jegliche Rückmeldung über Grenzsituationen, welches man den heutigen elektronischen Helferlein ankreiden muß. Gewöhnungsbedürftig ist ebenfalls das E-Gas, welches sofort ohne Verzögerung anspricht und manchmal zu überhöhter Drehzahl beim Anfahren führt. Die Bremsen greifen extrem zu und man hat das Gefühl einen Anker geworfen zu haben. Die Instrumente sind sehr gut ablesbar und es gab bisher nicht die allgemein bestätigten Ableseprobleme bei Sonneneinstrahlung. Der Bordcomputer informiert eindeutig und glänzt mit einfacher Handhabung. Die Scheinwerfer sind sehr gut und leuchten die Fahrbahn gut und weiträumig aus. Komfortabel und gut zu bedienen ist der Tempomat (Sonderausstattung) und das Audiosystem am Lenkrad. Die Sitze lassen sich auch für große Personen gut einstellen (ich bin 1.88m) und glänzen mit gutem Seitenhalt und straffer Polsterung. Der Verbrauch liegt bei 8,5 - 11 Liter und ist für ein Fahrzeug in dieser Leistungsklasse vollkommen in Ordnung.

Bisheriges Fazit: Ein erstklassiges Fahrzeug mit hochwertiger Verarbeitung und grandioser Fahrdynamik (trotz Einfahrphase). Allerdings muß man sich an einige Sachen gewöhnen, die sich aber mit der Zeit "normalisieren" werden.

Ich kann den Mazda3 nur empfehlen und wenn es die nächsten Jahre so weiter geht, dann wird mein nächster Wagen wieder ein Mazda werden!

Gruß Diamant
 

gotya

Dito.

Hab seit Ende 06 einen M6 A+ und kann dem genannten nur zustimmen.
Fährt halt "Wie auf Schienen".

joe
 
Palim

Palim

Mod-Team
Dabei seit
30.07.2005
Beiträge
5.994
Zustimmungen
103
Ort
Gerolsheim
Auto
Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
KFZ-Kennzeichen
Dem kann ich auch nur zustimmen. Bin von Peugeot zu Mazda gewechselt und hab es bisher nicht bereut meiner fährt seit Ende 2005 auch ohne größere Problem top:ja:
 
Hagen_77

Hagen_77

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
22.06.2006
Beiträge
2.727
Zustimmungen
0
Ort
Cork, Ireland
Auto
MAZDA RX-8 Challenge LS
KFZ-Kennzeichen
Erstmal gratuliere zu deinem 3er und das Lob kann ich nur bestätigen ;-)

Ich hatte bisher auch nicht die geringsten schwierigkeiten mit meinem und wenn man Sie immer brav zumm Service bringt halten die Dinger gut 10Jahre 8)

MFG
Hagen
 
Thema:

Mein erster Mazda: Also.....

Oben