Mein Automatikgetriebe spinnt!

Diskutiere Mein Automatikgetriebe spinnt! im 121, 323, 626, 929 Forum im Bereich Technikbereich: Die klassischen Mazda Modelle; Moin an alle, morgens gleich nach dem starten, blinkt die kontrollampe für die HOLD-FUNKTION und die Automatik schaltet sehr hart vom 1. in den 2...

hardzio

Nobody
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Moin an alle, morgens gleich nach dem starten, blinkt die kontrollampe für die HOLD-FUNKTION und die Automatik schaltet sehr hart vom 1. in den 2. , der letzte gang wird nicht geschaltet. erst nach 2-3 km geht die HOLDKONTROLLE aus und das getriebe schaltet normal. seit gestern gibt es noch ein neues problem, dass getriebe schaltet zwischen 80 und 100 km/h plötzlich runter und beschleunigt stark. mein mechaniker vermutet das dass steuergerät für die automatik kaputt ist. kann mir jemannd sagen wo dieses steuergerät sitzt? ich wäre für jeden rat sehr dankbar!!! gruß hartmuth es handelt sich um einen 626GE 1,8
 

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, das Steuergerät befindet sich unter der Mittelkonsole, gleich unter dem Aschenbecher, kann mir aber kaum vorstellen, das der Fehler am Steuergerät liegt. Steuergeräte, speziell Motor- und Getriebesteuergerät wird bei Mazda so gut wie nie fehlerhaft. Aber ganz ausschliessen kann man es natürlich nicht.

Mein Tipp: Schau mal alle Stecker im Motorraum genau an, speziell die am Automatikgetriebe. Auch die Kabeln einer Sichtkontrolle unterziehen, ob nicht der Marder vielleicht was angefressen hat. Ansonsten den Ölstand und Ölqualität vom Getriebe prüfen. Wenn dort auch nichts auffälliges ist, Fehlerspeicher auslesen und Hauptdruck und Festbremsdrehzahl prüfen. Durch diese Prüfungen kann man normalerweise schon den Fehler eingrenzen. Wenn Öl passt und Stecker passen, tippe ich eher auf das Getriebe.

Grüsse Peter
 

hardzio

Nobody
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Automatikgetriebe

Danke für Deine Antwort, als ich gestern von der Arbeit nach Hause gefahren bin, hat das Getriebe einwandfrei geschaltet, butterweich wie immer. Auf Marderbiss habe ich schon kontrolliert und die Stecker passen auch, Öl ist auch Ok. Das Auto war 2 Tage in der Werkstatt, die haben nichts gefunden, es gab nur den Tipp mit dem eventuell defektem Steuergerät. Kannst Du mir sagen, was das für ein Teil auf dem Foto ist? Der Bowdenzug von dem Teil war schwergängig, ich habe ihn gestern ausgebaut und gefettet, er geht jetzt ganz leicht und ich denke das war hoffentlich der Fehler.
gruß Hartmuth
 

Anhänge

  • mazda.jpg
    mazda.jpg
    25,1 KB · Aufrufe: 359

future74

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
3.171
Zustimmungen
5
Ort
Wiener Neustadt
Auto
626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
KFZ-Kennzeichen
Hallo, das Teil scheint ein nachträglich eingebauter Tempomat zu sein und es könnte wenn der Seilzug schwergängig war denn Fehler verursacht haben.

Grüsse Peter
 

hardzio

Nobody
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Guten Morgen, das Auto hat keinen Tempomat aber seit ich den Bowdwenzug gefettet habe ist alles OK, er schaltet wieder sehr gut alles ohne Probleme. Vielen Dank noch für Deine Tipps!!!
Hab noch ne Frage, hat das Automatikgetriebe einen Ölfilter und soll ich Filter und Öl mal wechseln?
Gruß Hartmuth
 
Zuletzt bearbeitet:
Schurik29a

Schurik29a

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
5.530
Zustimmungen
0
Ort
Braunschweig - Nds. - D
Auto
323f BA V6, EZ: 10/1997, silber
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
bis 09.05.08 - 626 GE, 90 PS, EZ: 06/96, 205.650km
Theoretisch braucht das Getriebeöl nicht gewechselt zu werden - schaden tut es jedoch nicht ;) Wenn Du so um 100.000 km auf der Uhr hast, ist ein Wechsel des Getriebeöls nicht verkehrt, viel früher hat es nicht wirklich Sinn.
Soweit mir bekannt, gibt es für das Getriebeöl keinen Filter.

Gruß Schurik
 

hardzio

Nobody
Dabei seit
20.07.2007
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Danke für den Tipp, wie ich sehe bist Du aus Braunschweig, ich auch, lebe aber schon einige Jahre in Polen. Habe zuletzt in der Weststadt gewohnt.
 
K3-VET

K3-VET

Mazda-Forum User
Dabei seit
23.06.2004
Beiträge
798
Zustimmungen
1
KFZ-Kennzeichen
Hallo,

das ist definitiv ein nachgerüsteter Tempomat. Habe selber einen Waeco MS400 nachgerüstet. Sieht so aus:

Tempomat%2001.jpg


Vielleicht wurde ja nur das Bedienteil abgebaut und das kannst du für wenig Geld wieder nachrüsten.


Bis denne

Daniel
 
Thema:

Mein Automatikgetriebe spinnt!

Mein Automatikgetriebe spinnt! - Ähnliche Themen

Der Strauch ist wieder da !!!: Wie die Überschrift es schon sagt melde ich mich hiermit, nach langer Abstinenz in dem Forum zurück. Strauchrauber 2.0 sozusagen. Nachdem...
Problem mit dem Automatikgetriebe: Hallo, ich komme aus Berlin und fahre einen Mazda 323 F (BJ, Bj. 2002, 70 KW, 125.000 km). Gestern habe ich am Fahrzeug ein Problem...
Mazda5 (CR) Kaufberatung Mazda5 CR 2005 - 2010: Kaufberatung Mazda 5 CR 2005-2010: Was man über gebrauchte Schrankwände wissen sollte Vorwort Die Auswahl gebrauchter Schrankwände ist aufgrund...
Automatikgetriebe spinnt: Moin, brauche dringend hilfe. habe vor 1 jahr in meinen 626 GE 1,8 ein gebrauchtes Automatikgetriebe einbauen lassen, dass Getriebe hat jetzt...
Mazda6 - Neuer Auftritt und neuer Diesel für den Bestseller: 11.11.2008 Der neue Mazda6 Mazda6 - Neuer Auftritt und neuer Diesel für den Bestseller - Moderner MZR-CD 2.2-Liter Common-Rail...

Sucheingaben

hold lampe blinkt

,

mazda 626 coolmatic only

,

mazda 323 hold blinkt

,
mazda premacy anzeige hold
, 2004 mazda 6 hold, automatik schaltet zu hoch mazda
Oben