Mein 3er BL, braucht eine neue Batterie. Aber woher?

Diskutiere Mein 3er BL, braucht eine neue Batterie. Aber woher? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallo Gemeinde,;) bei meinem 3 BL ist vermutlich die Batterie am Ende. Garantie ist natürlich seit 6 Wochen abgelaufen......:( Es ist die...

  1. #1 mellissengeist, 12.05.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Gemeinde,;)

    bei meinem 3 BL ist vermutlich die Batterie am Ende. Garantie ist natürlich seit 6 Wochen abgelaufen......:(

    Es ist die größere von den beiden defekt.


    Wo kann man die noch bekommen, außer beim Mazda - Händler? Ist die nur im original erhältlich?
     
  2. #2 Andergraund, 12.05.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Batterie? Seit wann gibt's 2 Batterien im Mazda3? Nen LKW oder sowas hat 2 Batterien ;)
    Garantie ist sowieso vermutlich egal, ist ja ein Verschleißteil. Aber frag einfach mal nach ob es Kulanz gibt.

    Also ne Autobatterie bekommste im Internet z.B. bei eBay oder bei jeder freien Werkstatt oder auch so Werkstattketten wie ATU.
    Du kannst sogar bei Real und im Baumarkt ne Batterie kaufen.

    Muss halt nur die passende sein.
    Aber ich würde dir empfehlen einfach ein Paar Werkstätten aufzusuchen, die finden schon die richtige für dich und kümmern sich dann auch um Entsorgung der alten Batterie und bauen den Krams auch schnell ein.
    Anhand deines Posts vermute ich mal, dass du technisch dich nicht so super auskennst, da solltest du dir lieber Hilfe suchen.
     
  3. Knolze

    Knolze Stammgast

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL Sportsline Bj. 2010 150 PS Bose/Navi
    KFZ-Kennzeichen:
    @andergraund. Der BL hat 2 Batterien. Eine große "Normale" und eine kleinere nur fürs I-Stop.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Um die Entsorgung kümmert sich auch jeder Teilehandel, denn du MUSST ja sogar deine alte Batterie abgeben, sonst zahlst du Pfand..... eben damit die alte entsorgt wird. Die Batterie bekommst du aber wie schon gesagt wurde überall, wenn man so will. Wichtig ist, dass die AmpereStundenzahl mit deiner alten Übereinstimmt, dann sind auch in der Regel die Abmaße die gleichen.
     
  5. #5 Andergraund, 12.05.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Ist ja interessant... ^_^
     
  6. #6 xiqueuba, 12.05.2014
    xiqueuba

    xiqueuba Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 5CW 2.0L iStop DISI
    Hallo , wie kann Du sagt dass ist der Grösse? Auch meine Mazda5 iStop startet nicht , aber war die kleine Akku....

    Ev: Grösse Akku
    Varta Blue B32
    Bosch S4 021
    Banner Power Bull P45 23
    Yuasa 053

    iStop Akku :

    Yuasa 009
     
  7. #7 mellissengeist, 12.05.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Da bei mir der Strom komplett weg war, war es die Hauptbatterie also die Große von den beiden. Habe sie wieder aufgeladen, hält aber nicht mehr lange durch.
    Die kleinere, ist ja nur für das Start-Stop zuständig.

    Ich habe jetzt im Netz gesucht ohne Ende, aber die sind alle etwas größer als das Original.
    Das hat ja Mazda wieder fein hinbekommen, damit man wieder schön abhängig ist von dem Händler!!
     
  8. #8 Sebastian S., 12.05.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Die kleine wird auch für den Motorerststart zugeschalten. Das ganze ist beim 5er (CW) und 3er (BL) ein recht komplexes System, dort gibts 4 Zusatzrelais:

    Anlasserrelais
    Laderelais
    Antriebsrelais
    Leistungsrelais

    Beim Motorerststart schaltet die Hauptbatterie das Leistungsrelais, die Nebenbatterie kümmert sich um das Anlasserrelais. Das hat zur Folge, dass die Gesamte Leistung der Hauptbatterie dazu genutzt werden kann, den Anlasser zu drehen.
    Bei Fahrt wird das Laderelais vom PCM geschalten, was den Stromkreis Generator/Nebenbatterie schließt und die Nebenbatterie wird geladen
    Wenn der Motor vom i-Stop gestoppt wird, wird die Nebenbatterie komplett vom Stromkreis getrennt und die elektrische Versorgung übernimmt die Hauptbatterie
    Bei Motorneustart wird nur die Nebenbatterie für den Motorstart verwendet, damit die elektrischen Systeme wie das Radio dabei nicht abgeschaltet werden.
    Wenn die Nebenbatterie einen Schuss hat, kann über das Leistungsrelais immer noch ein Motorstart über die Hauptbatterie erfolgen.

    Ist ne ziemlich krasse Schaltung, sogar auf dem kleinen Schaltplan muss man sich richtig durchwurschteln.

    Die Batterien sind normale Blei/Säure-Batterien, allerdings mit besonderen Dimensionen, speziell bei den Polen.
    Hauptbatterie: Panasonic 46B24L ~120€ bei Mazda
    Nebenbatterie: Panasonic 26B17L ~95€ bei Mazda

    Konnte aber keine der beiden auf die Schnelle finden. Preislich sind die Batterien bei Mazda jetzt aber auch nicht schlimm.
     
  9. #9 mellissengeist, 12.05.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Sebastian,

    vielen Dank, du hast mir sehr gut geholfen. Ich war heute auch mal beim Stahlgruber und der Verkäufer wollte mir unbedingt eine AGM Batterie einreden, da Fahrzeuge
    mit Start-Stop nur mit solchen Batt. angeblich gefahren werden dürfen. Aber die kosten mal richtig Geld.....

    Ich habe jetzt im Netz mit der Nr. von den Pan. Batt. auch nichts finden können. Aber wie du sagst,120€ gehen ja noch. Ich habe da mehr vermutet !!

    Danke noch mal für deine ausführliche Info. ;)
     
  10. #10 Andergraund, 13.05.2014
    Andergraund

    Andergraund Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.03.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 BL 2.2 Diesel 185er
    Ich glaub die AGM Batterie ist keine schlechte Idee, wenn die Batterie entsprechend belastet wird, dann wird ne neue "normale" Batterie doch nicht den Anforderungen gerecht werden und entsprechend schnell tschüss sagen oder?
     
  11. #11 mellissengeist, 13.05.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo Leute,

    habe heute vom M-Händler eine originale Mazda "Hauptbatterie" besorgt. Kostete ziemlich genau 100€ mit Steuer.

    Alles wieder OK.

    Danke an alle für eure Tips.....;)
     
  12. #12 Sebastian S., 13.05.2014
    Sebastian S.

    Sebastian S. Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Mazda MX5 ND 2.0 SL SP
    KFZ-Kennzeichen:
    Nett, dann ist der Aufschlag sehr gering gehalten, ich hab pauschal einfach mal 20% + Märchensteuer genommen.
     
  13. #13 mellissengeist, 17.05.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    ;-)
     
  14. herbi

    herbi Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 2,0 Sports-Line
    Zweitwagen:
    Chrysler Crossfire
    Hallo,

    bei mir ist die kleine Batterie bereits seit einem Jahr hinüber. Fahre daher immer ohne i-Stop.
    Nun bei dem kälterem Wetter merke ich, dass auch die große an Leistung einbüßt. Tut sich trotz laden und Tiefgarage schwer, dass Auto morgens zum laufen zu bringen.

    Hat einer schonmal die oben erwähnten Batterien ausprobiert, ob diese reinpassen?
    Von der reinen Größe her, ja - aber wie siehts mit den Batteriepolen aus etc?

    Ich möchte nämlich nicht dem Hänlder alle 5 Jahre 250€ geben für "normale" Blei-Akkus, wenn der Technologiefortschritt bereits bessere Alternativen bietet.
     
  15. #15 mellissengeist, 19.12.2014
    mellissengeist

    mellissengeist Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 BL DISI SPORTS-LINE
    Zweitwagen:
    Mazda 2 DY
    Hallo,

    wie du oben entnehmen kannst, habe ich heuer im Mai die größere Batterie (Hauptbatterie) benötigt. Kosten waren beim M. Händler 100€.
    Die kleine (Nebenbatterie), wird daher etwas billiger sein.
    Du brauchst doch bloß die Batteriepole anschauen, dann weißt du was für einen Akku du benötigst. Entscheidend ist die richtige Größe zu bekommen.
    Die Pole sind rund und so sind auch die Anschlüsse ausgelegt.
     
Thema: Mein 3er BL, braucht eine neue Batterie. Aber woher?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 26b17l

    ,
  2. 26b17l panasonic

    ,
  3. 26b17l batterie

    ,
  4. mazda batterie disi 26,
  5. Panasonic 26B17L Batteriedaten,
  6. BATTERIE 26B17L,
  7. braucht neue baterie,
  8. panasonic 26b17l,
  9. mazda 3 bl hauptbatterie ampere
Die Seite wird geladen...

Mein 3er BL, braucht eine neue Batterie. Aber woher? - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BL) Empfehlenswerte Reifen für M3 BL gesucht

    Empfehlenswerte Reifen für M3 BL gesucht: Hallo zusammen, Anfang kommender Woche kann ich meinen gebrauchten M3 BL 2.0 Benziner (Bj. 2011) vom Händler abholen. Die Sommerreifen auf den...
  2. Fragen zum 3er (M3/BM)

    Fragen zum 3er (M3/BM): Stöbere gelentlich nach Tuningteilen für meine 2015er 3er BM. Stoße dabei hin und wieder auf die Bezeichnung Mazda 3 M3 und bin unsicher, was das...
  3. Bin neu hier, servus miteinander

    Bin neu hier, servus miteinander: Hallo liebe Mazda-Fahrer und -Fans:winke:, wollte mich nur kurz vorstellen: ich bin der Michi aus dem nördlichen Münchner Umland. Ich werde...
  4. Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen

    Mazda 3 (BL/BM) Passende Felgen: Hallo zusammen, bin seit 2 Monaten Besitzer eines Mazda 3 G-120 Center-Line (Baujahr 2014 / 4-Türer) und benötige nun Winterreifen mit...
  5. MX-5 (NC) Bin der neue und direkt ein Problem

    Bin der neue und direkt ein Problem: Hallo an alle, seit letztem Wochenende bin ich nun endlich auch stolzer Besitzer eines MX 5 NC. Nach jetzt ca. 300 Km mit teils sehr sonnigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden