Mehrverbrauch bei Regen?

Diskutiere Mehrverbrauch bei Regen? im Mazda5 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Moin, kann da sein, dass mein 5er bei regennasser Fahrbahn und mit Winterrädern deutlich -so ca.1Liter- mehr verbraucht? Ist mir schon mehrmals...

  1. #1 twofingers, 08.01.2012
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Moin, kann da sein, dass mein 5er bei regennasser Fahrbahn und mit Winterrädern deutlich -so ca.1Liter- mehr verbraucht? Ist mir schon mehrmals aufgefallen, dass bei 130 und Regen der Momentan Verbrauch bei fast 8Litern liegt.

    Hat das noch jemand beobachtet? Kann das ggf. jemand erklären?

    Gruß
     
  2. #2 Paddy, 08.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
    Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Wenn, wird das nicht am Regen, sondern an deinen Winterreifen liegen. Es kann sein, dass durch die Winterreifen bedingt der Verbrauch ein wenig ansteigt, aber immer gilt: Reifendruck kontrollieren nach dem Reifenwechsel.
     
  3. #3 Gentian, 08.01.2012
    Gentian

    Gentian Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CX-7 2,2l Diesel,T-blau Vorher: 5er Diesel, 143PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Yepp!

    Und gibt halt auch Winterreifen mit wenig und hohem Rollwiderstand...was sich auf den Verbrauch auswirken kann/wird.

    Denke mal, Regen alleine ist nicht so (etwas vielleicht) ausschlaggebend [​IMG]



    [​IMG]
     
  4. #4 rippchen_, 09.01.2012
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    Hallo,
    warum sollte man bei Regen nicht spürbar mehr verbrauchen? Schließlich kommt ein nicht unerheblicher Wasserwiderstand auf der Straße hinzu. Selbst bei leichten Regen bildet sich ein Wasserfilm, der vor den Reifen sich zusätzlich anstaut und verdrängt werden muss.
    Grüße
     
  5. #5 twofingers, 09.01.2012
    twofingers

    twofingers Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M5 143PS Diesel Top/FL
    Moin, dass Winterreifen etwas mehr verbrauchen ist bekannt. Der Luftdruck ist auch immer ok, trotzdem danke für die gutgemeinten Hinweise.
    Mir ist das mit dem Mehrverbrauch auf der Autobahn erstmals aufgefallen, als ich in ein Regengebiet reingefahren bin. Der Momentanverbrauch stieg plötzlich von ~7 auf ~8Liter an. Danach habe ich das natürlich immer im Auge gehabt und es wird so sein, wie rippchen schrieb. Der Wasserfilm muss verdrängt werden.

    Gruß
     
  6. Paddy

    Paddy
    Mod-Team

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    3.491
    Zustimmungen:
    33
    Auto:
    Mazda 3 BL
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    KTM 50 MSS Bj. 1979
    Aber 1 Liter durch nen bisschen Wasserfilm?
     
  7. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vorsicht - ihr redet hier von zwei paar Schuhen, steigert euch da in nix rein!

    Der MOMENTANverbrauch ist hier um nen Liter gestiegen - nicht aber der DURCHSCHNITTSverbrauch (also der Verbrauch Pro 100km!!!). Und wenn man sich jetzt mal ansieht, wie starkt der schon beim ganz normalen Fahren schwankt (0-20l MOMENTANverbrauch sind ganz normal!), dann klingt das schon ganz anders!

    Deshalb würde ich von einem einzigen Regenschauer nicht gleich generell auf nen Mehrverbrauch von nem Liter bei Regen schliessen. Es könnte schliesslich auch etwas bergauf gegangen sein, Wind geherrscht haben, usw. - die ganz normalen Schwankungen also, die der MOMENTANverbrauch immer macht!
     
  8. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Bei Regen steigt der Treibstoffverbrauch - bei sonst gleichen Bedingungen - weil der Rollwiderstand höher ist. Meiner Beobachtung nach etwa 0,5 L, bei schwerem Regen mit Bildung von Pfützen auch mehr.
    Winterreifen können mehr oder weniger Rollwiderstand erzeugen, je nach Typus.
    Ich denke mal in deinem Fall ist es eine Kombination von Ursachen: Regen, Winterreifen (falls nicht schmaler als Sommerreifen) und kalte Temperatur (die zu mehr Bezineinspritzung in der Aufwärmphase führt).
     
  9. #9 rippchen_, 10.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2012
    rippchen_

    rippchen_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehemals M5 2.0 MZR-CD TOP
    ...und was wir nicht vergessen dürfen: je mehr Bio im Sprit ist, um so mehr verbraucht man. Das kann locker 1 Liter pro 100 km ausmachen. Ganz ohne Wind, Regen etc.
     
  10. #10 apollo00, 10.01.2012
    apollo00

    apollo00 Stammgast

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport CD116 TX
    Also mein 3er Verbraucht sowohl mit Sommer als auch bei Winterreifen mehr Wasserfahrbahn mehr, das gleiche gilt auch bei starkem Wind!
     
  11. #11 blumentopferde, 10.01.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Was nicht unbedingt stimmen muss ! E10 ist, wenn es wirklich 10% Ethanol enthält, ein hochwertigerer Sprit. Die Oktanzahl steigt in der Regel von 95 auf 97 bis 98 Oktan. Ein Fahrzeug, welches eine gut regelnde Elektronik besitzt verbraucht sogar weniger.

    Interessante Tests gibt es zum Mehrverbrauch im Internet, da verbrauchten Autos mit E10 plötzlich mehr, obwohl das E10 nur 4-5% Ethanol enthielt, genau soviel wie das normale Super. Der Mehrverbrauch war rein auf den Fahrer zurück zu führen. Auf Prüfständen sah das Bild anders aus...

    Aber das betrifft nur die Benziner, beim Diesel liegen die Werte anders und geringer. Von skandinavischen Verhältnissen sind wir noch weit entfernt...
     
  12. #12 pulsedriverX, 10.01.2012
    pulsedriverX

    pulsedriverX Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Was noch dazu kommt, das man bei Verwendung der Scheibenwischer auch der Verbrauch steigt, wie beim Radio hören oder fahren mit Licht^^
    Wenn man das alles zusammennimmt mit den anderen Gründen kann das schon sein mit dem Mehrverbrauch.
     
Thema: Mehrverbrauch bei Regen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehrverbrauch bei regen

    ,
  2. höherer verbrauch bei regen

    ,
  3. benzinverbrauch regen

    ,
  4. benzinverbrauch bei starkem regen,
  5. benzinverbrauch höher bei nasser fahrbahn,
  6. mazda 6 verzögerte gasannahme,
  7. mazda 6 verbrauch regen,
  8. regenschliessen bei mazda 3
Die Seite wird geladen...

Mehrverbrauch bei Regen? - Ähnliche Themen

  1. 2,2 L Diesel Skyactive - Mehrverbrauch nach Update

    2,2 L Diesel Skyactive - Mehrverbrauch nach Update: Moin zusammen, die Suche habe ich bereits bemüht, doch leider hat sie nicht das Passende ergeben. Eventuell kann mir hier weiter geholfen...
  2. Mazda5 (CW) Regen- Lichtsensor keine Funktion

    Regen- Lichtsensor keine Funktion: Hallo, bei meinem MAZDA 5 funktioniert der Sensor nicht, weder bei Licht noch Regen: Stellung der Schalter auf AUTO Sensor von Scheibe getrennt...
  3. Mazda6 (GH) Mazda 6 ruckelt bei Regen

    Mazda 6 ruckelt bei Regen: Hallo, mein Mazda 6 GH Diesel 140 PS Bj. 2008 ruckelt bei Regen. Das ganze tritt nach ca. 1 Stunde fahrt auf. Fahre dabei meist auf der Autobahn...
  4. MX-5 (NB) Wasser im Schweller - Ablaufschläuche aber frei

    Wasser im Schweller - Ablaufschläuche aber frei: Ich weiß, das Thema ist schon so oft durchgekaut worden ... Aber : wie kann es sein, das trotz freier und sauberer Ablaufschläuchen aus dem...
  5. Mehrverbrauch G 165 nach 1. Inspektion

    Mehrverbrauch G 165 nach 1. Inspektion: Hallo, habe mit meinem 3er G165 ein kleines "problem" seit der 1. Inspektion. Der Durchschnittsverbrauch ist seitdem um 0,8-1,0 Liter im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden