Mehrere Fragen zu Mazda3 (Benzin, 1.6, 105PS, Automatik)

Diskutiere Mehrere Fragen zu Mazda3 (Benzin, 1.6, 105PS, Automatik) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hallöchen Leute, ich habe da mehrere Fragen bezüglich zu unserem Automatik 1.6 Mazda3. Wir haben den Wagen gebraucht gekauft, jedoch fehlt ein...

  1. #1 Buddhabrot, 24.07.2008
    Buddhabrot

    Buddhabrot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Hallöchen Leute,

    ich habe da mehrere Fragen bezüglich zu unserem Automatik 1.6 Mazda3. Wir haben den Wagen gebraucht gekauft, jedoch fehlt ein CD-Player und auch der Bordcomputer (z.B. Errechnung des Spritverbrauchs u. Durchschnittsgeschwindigkeit) ist nicht vorhanden. Nun meine Fragen:

    1. Hat jemand Erfahrung mit der Nachrüstung eines CD-Players und im welchem Preisrahmen er liegt? Die Nachrüstung sollte von der Werkstatt geschehen.

    2. Lässt sich per Software-Update der Bordcomputer nachrüsten? Die nötigen Anzeigen sind ja auf dem Display erkennbar, wenn man im bestimmten Blickwinkel auf diesen schaut. Auch hier wär der Preisrahmen nett?

    3. Eigentlich sollte ein Automatik Wagen sehr sanft schalten (bin es jedenfalls so gewohnt), doch von dem 1. in den 2. Gang ist der Übergang sehr unsauber und der Wagen macht einen kleinen Hopser. Jetzt nichts gravierendes jedoch kennt jemand vll die Ursache dafür? Ich tippe auf eine nicht optimierte Gangübersetzung, aber bin eine Laie.

    Hoffentlich kann man mir hier helfen:)
     
  2. #2 future74, 24.07.2008
    future74

    future74 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    626 GE, Bj.93, 2.0i, 86kW, 117PS
    KFZ-Kennzeichen:
    zu 1) Das Radiogerät lässt sich mit einem Cd-Modul aufrüsten. Ein solches Modul kann bei einem Mazdahändler bezogen werden.

    zu 2)Eventuell wenn du ein Radiogerät mit Cd-Modul einbaust, welches für die Variante mit Bordcomputer vorgesehen ist, funkt. auch der Bordcomputer. Aber das müsste man vorher testen, ich denke aber schon das so funktionieren sollte. Eventuell muss das gesamte Radioteil ausgetauscht werden, weil der Bordcomputer zum Teil auch dort integriert ist.

    Wegen den harten Schaltstösse müsstest dies in einer Werkstatt anschauen lassen, ob dies normal ist oder nicht. So kann man es nur schwer beurteilen, aber normalerweise sind die Schaltvorgänge beim M3 Automatik nicht zu hart.

    Grüsse Peter
     
  3. Lucky

    Lucky Stammgast

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda3 2.0 MZR-CD Active Sport
    Hallo,

    wenn der Einbau eines CD-Moduls oder ein Radiotausch doch nicht zu einem funktionierenden Bordcomputer verhelfen sollte, empfehle ich Dir, anstatt eines CD-Moduls, eine Audio-Link-Box zu besorgen. Die kostet ca. 100€ beim seriösen Internet-Händler und wird an den Wechsleranschluss des Radios angeschlossen. Damit kann man Mp3s von USB-Stick oder SD-Speicherkarte abspielen. Der Einbau (ins Handschuhfach) hat mich bei der Mazda-Werkstatt 30€ gekostet. Ist also vermutlich insgesamt günstiger als ein CD-Modul, kann aber viel mehr. Der Klang ist meiner Meinung nach wirklich gut. Wenns Dich interessiert, durchforste einfach das Forum, über den Audio-Link wurde schon viel geschrieben.
     
  4. #4 Buddhabrot, 24.07.2008
    Buddhabrot

    Buddhabrot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Erstmal: Danke für die schnellen Antworten, finde es ist ein Supi Forum!

    @lucky:
    Die AudioLinkBox hört sich schon interessant an, jedoch ging es schon eher explizit um CD's, denn mein Vater und Technik...das klappt nicht so recht :D

    Wenn ich mit dem Auto fahre nutze ich einen FM Transmitter und muss sagen, dass dieser erstaunlich gut funktioniert. Ich hätte nie erwartet das ich Musik in so guter Qualität für nur 20€ bekomme. Leider ist bei leisen Sequenzen ein gaaaanz leichtes Hintergrundrauschen zu hören.


    @future74:
    Wenn der Bordcomputer mit im CD-Modul wäre, wär das natürlich supi!

    Dass das unüblich ist, habe ich mir auch schon gedacht. Bei normaler Beschleunigung fällt dieser kaum auf doch wenn ich mal langsam beschleunige dann stößt der schon mal mehr...naja wozu hat Mazda nen guten Service ;)

    Wenn man sich das CD-Modul selbst einbaut, wird dies dann sofort erkannt und alle Knöpfe dazu funktionieren auch oder muss man was an der Software gedreht werden?
     
  5. PawlM3

    PawlM3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0 MZR
    Warum kein normales DIN Radio nachrüsten?

    Der Bordcomputer ist meiner Meinung nach sowieso zu vergessen, der liegt meist relativ stark daneben, und die Restreichweitenanzeige verhält sich auch merkwürdig, am Anfang sagt sie eine Reichweite von 700Km voraus, und am Ende sind noch 10 Liter im Tank und die Restreichweite beträgt ---Km. Ich denke der Bordcomputer ist eher eine Spielerei.
     
  6. #6 Buddhabrot, 24.07.2008
    Buddhabrot

    Buddhabrot Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6
    KFZ-Kennzeichen:
    Laut meinem Dad soll da nichts dran, was da nicht dran soll u.u
    Und ein DIN Autoradio gehört da leider dazu. Er möchte wenn das Orginal CD-Modul und nicht irgendeine provisorische Lösung.

    Das sind die Nachteile wenn man noch zur Schule geht und danach studiert...kein Geld sich selbst ne Karre zu kaufen und dann machen was man will (dann wärs auch kein Automatik x.x).^^

    Ist der Bordcomputer denn wirklich so sinnlos? Das man ihm nicht 100% vertrauen kann war mir schon klar, jedoch habe ich schon eine kleine Hilfe erwartet im abschätzen erwartet.
     
  7. PawlM3

    PawlM3 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    22.04.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Kintaro 2.0 MZR
    Ich meinte damit nur das ich kein Geld für nen Bordcomputer bei Mazda ausgeben würde, wenn der natürlich bei einer Radioaufrüstung dabei wäre ist das ja gut.

    Ich glaub ein komplettes MP3 Radio kostet 400€ hab ich mal gehört.
     
Thema: Mehrere Fragen zu Mazda3 (Benzin, 1.6, 105PS, Automatik)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 3 105 ps automatik forum

    ,
  2. mazda 1.6 105 ps automatik

    ,
  3. mazda 3 105ps automatik

    ,
  4. mazda 3 bk 105 ps automatik,
  5. mazda 1.6 105 ps erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Mehrere Fragen zu Mazda3 (Benzin, 1.6, 105PS, Automatik) - Ähnliche Themen

  1. Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen

    Das erste Jahr ist rum, ein paar offene Fragen: Hallo zusammen! Ich fahre jetzt seit einem knappen Jahr meinen 6er GJ Kombi von 2015 (Exclusive Line) und bin soweit ganz zufrieden mit dem...
  2. Mazda6 (GG/GY) Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen

    Mazda 6 Kombi Bj 2006 88KW Benziner Keilriemen: Hallo zusammen ich bin neu im Mazda-Forum.info Ich bin der Markus ich hätte eine frage ich kenne mich leider nicht so gut aus bezüglich Motor und...
  3. Mazda3 2016

    Mazda3 2016: Morgens das Auto angemacht und zur Arbeit gefahren, dort ca 2h gestanden und er ging nicht mehr an. Immobilizer ist vorhanden und ebenfalls strom....
  4. Mazda 3 (BP) Automatik Mazda 3

    Automatik Mazda 3: Hallo zusammen, von vorne herein: Ich weiß, zu dem Thema gibt es schon Beiträge, aber nachdem die auch schon ein paar Jahre alt sind, wollte ich...
  5. Anlernmodus funktioniert nicht mehr

    Anlernmodus funktioniert nicht mehr: Hallo liebes Forum, hoffe hier mal auf eure Hilfe. Vllt hat jemand eine Idee. Unser CX-7 Diesel von 2010 kann aktuell mit beiden Schlüsseln über...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden