Mehr Motorleistung

Diskutiere Mehr Motorleistung im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Hi Leute, haben einen Mazda 3 Bj. 2004 mit einem 1.6er, 105 PS. Der läuft zwar nicht schlecht aber habt ihr igrendeine Ahnung wie ich mehr...

  1. #1 Rolls Royce, 20.06.2010
    Rolls Royce

    Rolls Royce Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport 1.6 mit 105 PS
    Hi Leute,

    haben einen Mazda 3 Bj. 2004 mit einem 1.6er, 105 PS. Der läuft zwar nicht schlecht aber habt ihr igrendeine Ahnung wie ich mehr Leistung aus diesem Motor holen könnte bzw. welcher Tuner diese typen tunt.

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. #2 apollon, 20.06.2010
    apollon

    apollon Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MAZDA 3 BL 1.6
    Warum nicht gleich den 2,0er geholt? Ich finds mehr als fragwürdig, jetzt da noch paar PS aus dem 1,6er rausholen zu wollen.
     
  3. #3 Timme Tiger, 20.06.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  4. #4 BenWish, 21.06.2010
    BenWish

    BenWish Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 (BL) MPS 2.3 DISI
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG1 2.0
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wird hier immer wieder gefragt und läuft immer wieder auf die gleiche Antwort hinaus:
    Saugertuning lohnt sich nicht, weil viel zu teuer. Für den Preis, den du für die paar PS reinstecken müsstest, könntest du dir besser den größeren Motor kaufen.
    Also wenn dir die PS zu wenig sind, warum hast du dann die kleinste Maschine gekauft?
     
  5. #5 Rothinho, 21.06.2010
    Rothinho

    Rothinho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Benziner 77kW / 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra Caravan 1.3 CDTI xD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und jedes mal kommt die selbe NICHTSAUSSAGENDE Antwort von euch "Graubärten" ... Die selbe Frage wie der Threadersteller hab ich mir auch schon oft gestellt...

    Ich habe mir mit 19 Jahren den M3 / 77KW gekauft... mit 19 Jahren und zu diesem Zeitpunkt BE-fristeten Arbeitsverhältnis wollte / konnte ich mir einfach keinen stärker motorisierten leisten...

    --> Jetzt 3-4 Jahre später und einiges an Investitionen (Soundanlage, Felgen, Scheibentönung, Tieferlegung, Komplettabgasanlage und Kleinigkeiten...) und etwas mehr Liquidität im Portomonaie, kann ich mir auch ein paar PS mehr leisten...
    WARUM ALSO sollte ich mir in diesem Fall meinen Mazda nicht ein wenig "tunen" ??? Lohnt sich vielleicht nicht, sich gleich einen größeren zu holen... und den Punkt, dass man sich schwer von seinem Vehikel trennen kann, sollte man auch nicht ausser Acht lassen...

    mfg
     
  6. #6 BlackM3, 21.06.2010
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Und auch hier wider, komplette Abgasanlage, FK, 100zeller und Catback sollten so knapp 20 ps rauskommen.
    Wird aber warscheinlich schwer mit dem Tüv, und die Kosten sind doch recht hoch.
     
  7. #7 Timme Tiger, 21.06.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dafür gibts ja Firmen die komplette Abgasanlagen anfertigen. ;) ... samt Eintragung.

    @Rothinho: Geb ich dir voll und ganz Recht. :clap:
     
  8. #8 Clawhammer, 21.06.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Das Auto: des Deutschen liebstes Hobby

    Ich versuche es teilweise mal mit Sarkasmus:

    Wenn man schon allein die Suche benutzt wird man das Thema sehr oft finden.
    Und jedes Mal lautet das Fazit: Viiieeeel Geld für wenig Änderung

    Man kann natürlich auch auf eine gute Fee oder allgemein auf ein Wunder warten. -die Hoffnung stirbt zuletzt-
    Ich könnte auch meine Sandalen beledern und zum Wiener Opernball gehen - ist zwar aufwendig, aber liebe meine Sandalen.
    :roll:

    Klar würde ich gerne auch mein Auto mehr Leistung geben, aber warum sollte ich ein Haufen Geld raus schmeißen? (Teile, Arbeitsleistung, Abnahme, Versicherung)
    Nach einiger Zeit wird dann eh die Kiste verkauft (sofern sich jemand dafür interessiert).
    Günstiger ist und bleibt der Griff zum großen Modell, sofern es sich um einen Sauger wie in diesem Fall handelt. Beim Fahrzeugwechsel kann man auch gleich nach Ausstattungsversionen schauen, die man beim Alten vermisst hat.
    (ich würde z.B. einen Tempomat haben wollen)
     
  9. #9 Rothinho, 21.06.2010
    Rothinho

    Rothinho Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 1,6l Benziner 77kW / 105 PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Astra Caravan 1.3 CDTI xD
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    deinen Sarkasmus darfst du dir gerne in die Haare schmieren... keine Ahnung OB da jemand drauf steht, ich jedenfalls NICHT !

    ok... und warum wird dann hier so viel getunt? warum baut man sich 2,5l V6er in nen Auto was vorher nen 1.4er drinn hatte.. ?! warum Turbo-Umbauten ?!

    ich habe das gefühl, dass man hier einfach nur (entschuldigung dafür) "klugscheissen" will, auf Biegen und Brechen.. wenn die Leute ihr Auto tunen möchten und euch dazu nach eurem Rat fragen, dann stellt sie doch nicht immer für doof hin, sondern unterstützt sie dabei (natürlich kann, wenn gut gemeint, auch der Rat zum größeren Modell kommen ---> nur nicht als EINZIGE Alternative) ... oder lasst es einfach sein und antwortet nicht darauf, wenn eh immer nur der selbe Unfug dabei rauskommt...

    Desweiteren kann ich diese (und da zähle ich mich mit dazu) gut verstehen, wenn sie ihre "kleinen" aufzüchten wollen... man will ja auch auffallen und vielleicht sogar mal an der Ampel einen GTI-Fahrer beeindruckt stehen lassen, da er dachte man fährt ja nur nen kleinen Mazda 3 wo nicht MPS draufsteht, welcher somit niemals schneller als sein GTI sein könne...

    ich kann noch 100e Beispiele bringen... !!!!
     
  10. #10 Clawhammer, 21.06.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ok! 8)
    Wenn Geld keine Rolle spielt - aber vergiss nicht den Original Auspuff wieder ranzubauen, damit der GTI-Fahrer nicht skeptisch wird. :shifty:

    Ist nur Schade ums Geld, aber ich bin gespannt auf deine DTM-Version. :oops:
     
  11. #11 Timme Tiger, 21.06.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ui toller Spruch von jemand der nen 1.6er fährt und wahrscheinlich noch nie n Blick in sein Motorraum geworfen hat.
    Ein ordentlich gemachter 1.6er is weitaus leichter als so ein klobiger 2.0er. Das is n riesen Vorteil. Außerdem hast du viel mehr Spielraum für Turboumbauten und solche Spielerein.

    Bestes Beispiel isn guter Freund von mir. Celica T20 1.8Liter mit serie 116PS. Er sich gefragt "was mach ich nu?". Alle haben gesagt "hol dir ne Celica GT4" (240PS). Und was macht er? Nen kompletten Turboumbau. Der hatte am Freitag 245PS aufm Prüfstand. Gewicht liegt bei ca. 1100Kg. Was wiegt ne GT4? 1400Kg. Und was is das nächste daran? Er hat sein heiß geliebtes Auto behalten und trotzdem Leistung. Und das nächste? Es is n Einzelstück.

    Also Jungs entweder ihr gebt ihm gute Ratschläge was er machen kann oder ihr lasst es bleiben und er muss sich woanders umkucken. Bitter nur dass einem in nem Auto-Forum (Performance-Bereich) nich geholfen werden kann da viele Leute absolut 0 Plan von Motoren bzw. Tuning haben aber trotzdem immer ganz weit vorne mitreden müssen. Erster Spruch natürlich: "Kauf dir n andres Auto" :(
     
  12. #12 BlackM3, 21.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
    BlackM3

    BlackM3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL 2,2MZR 185PS
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Honda Integra Type R
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also gut, dan fangen wir mal an.

    Wieviel Leistung willst du mehr?
    Wieviel Geld willst ausgeben?
    Mit oder ohne Tüv?
    Was ist es dir Wert?
    Wiso nicht ein Anderes Auto?
    Welcher verwendungszweck? Strasse, Track?


    Möglichekten:
    Turbo
    Kompressor

    Saugertuning:
    Abgasanlage
    Ansaugtrakt (DK, Ansaugbrücke, Luftfilter, Benziendruck, Einspritzdüsen, usw)
    Kopfbearbeitung
    Nockenwellen
    Andere Ventile und Federn
    Kolben
    Kurbelwelle feinwuchten
    Aufbohren
    Abstimmung

    Gewicht:
    Carbonteile
    Leichte Felgen

    Brems Update.

    usw.

    Edit meint:
    Dann lass dein Freund Google einen Motorenbauer suchen und holst Offerten ein.
     
  13. ich2k5

    ich2k5 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beim 1.6er macht wirklich nur ein Umbau auf MPS Sinn, weil da Preis-Leistungstechnisch am Meisten bei rumkommt.

    Leider braucht man für den Umbau nichtnur Motor, Elektrik, Bremsen usw. sondern auch die veränderten Karosserieteile, wodurch der Umbau zu teuer ist.Besser, man wechselt auf nen MPS und baut die Karosserieteile, Abgasanlage usw um. Ohne Turboumbau kriegste da vielleicht 25PS für >2500€. Würd ich nicht machen, aber klar: Jeder, wie er kann und will ;)
     
  14. #14 Clawhammer, 21.06.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich bin aus dem Alter raus, bei dem ich mit solch Idealen an so ein Projekt ran gehen würde.
    Sicherlich kenne ich mein Auto und seine brachiale Leistung, aber ich habe ein anderes Hobby. (der Gewichts-Vorteil liegt im Moment bei 50Kg:!:)

    Aber ich freu mich für deinen Freund, er hat sicherlich viel Spaß mit dem Auto. Was hat er denn investiert?

    Das war übrigens ernst gemeint: ich würde gerne mir deinen Umbau anschauen!
     
  15. #15 Timme Tiger, 21.06.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
  16. #16 Clawhammer, 21.06.2010
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    :shock: Meine Fresse, böses Ding - Respekt. Aber er schweigt zu den Ausgaben... ;):think:
    Soweit ich es noch in Erinnerung hatte, gab es hier im Forum schon mal ne Auflistung, was benötigt wird.
    Wie gesagt, nichts für mich und für Leute, die schnell und vor Allem günstig an Power ran kommen wollen.
    Damit du mich besser verstehst (;)): Für mich muss es schon ein Preisleistungs-Vorteil geben, was mich in Anschaffung und Unterhalt besser da stehen lässt.
     
  17. #17 Timme Tiger, 21.06.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ja versteh ich schon. Gibts aber halt immer auch andre die ein einzigartiges Auto haben wollen. Nen MPS kann sich in meinen Augen jeder kaufen. Aber natürlich ist die Methode des Selberaufbauens eine weitaus teurere. ;)

    Wenn man schnell UND günstig an Power kommen will dann hilft meistens nur ein andres Auto oder die höchste Motorisierung des eigenen Wagens.
    Schnelles und günstiges Tuning kenn ich noch nich. (Zumindest nich in Sachen Performance (für alles andre gibts Baumärkte und ATU :p ))
     
  18. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Auch von mir nen Respekt vor der Celica. Aber seien wir doch mal relastisch: von 100 Usern mit nem 1,5er Motor (Marke egal!!!), die anfragen, wie man mehr Leistung kriegen kann, zieht vielleicht grad mal ein einziger das Ding durch. Die meisten bleiben dann doch bei nem dicken Auspuff (meistens nur ESD für viel Lärm), vielleicht noch nen Luftfilter (noch mehr Lärm) und schrauben sich dann übergroße Felgen ans Auto, die die eventuellen 1-2PS Mehrleistung des Auspuffs wieder schlucken.

    Sorry, but that's life! ;)


    PS: Bevor die Meckerer kommen: Ich hab für den Alltag nen "kleinen" 2,0l mit 115PS und für den Spass nen hübschen 2,5l V6 mit ursprünglichen 163PS. Was ich dran gemacht habe und welche Leistung ich jetzt habe, brauch ich euch aber nicht erzählen - der Gentleman geniesst und schweigt!
     
  19. #19 Timme Tiger, 21.06.2010
    Timme Tiger

    Timme Tiger Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    1.834
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3MZR (86PS) FIT FOR FUN
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda Miata ´90 (115PS)
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Da muss ich dir dann wohl mal absolut Recht geben. :clap:
     
  20. _Jay_

    _Jay_ Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    8.118
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    626GE: Probe 2 GT Automatik 2,5l V6 24V (KL), blau
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    626GE: Probe 2, 2,0l 16V (FS), AHK, silber
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Vielen Dank dafür! [​IMG] Aber ist doch wohl wahr! ;)


    Wer hat denn bitte schön mal ne Leistungsmessung mit Original-Bereifung und im Vergleich dazu "Tuning"-Bereifung gemacht (Enkei und ähnliche Ultraleichtfelgen mal außen vor)?
     
Thema: Mehr Motorleistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford puma langer ansaugweg

Die Seite wird geladen...

Mehr Motorleistung - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GJ) Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert

    Titel-Position auf dem USB-Stick wird nicht mehr gespeichert: Hallo zusammen, mein Fahrzeug wurde mit dem Android-Auto-Modul nachgerüstet, was bisher auch gut funktioniert hat. Seit einigen Tagen speichert...
  2. Premacy (CP) Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr

    Mazda Premacy BJ 03 kühlt nicht mehr: Hallo grüß euch, Der Wagen meines Vaters kühlt auf einmal nicht mehr. Durch Zufall hab ich unterm Auto Riesen Pfützen Kühlwasser gesehen sonst...
  3. Anlernmodus funktioniert nicht mehr

    Anlernmodus funktioniert nicht mehr: Hallo liebes Forum, hoffe hier mal auf eure Hilfe. Vllt hat jemand eine Idee. Unser CX-7 Diesel von 2010 kann aktuell mit beiden Schlüsseln über...
  4. Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu

    Mazda 5 Fenster geht nicht mehr ganz zu: Hallo, heute ging plötzlich während der Fahrt das Beifahrerfenster etwas auf ohne das ein Knopf gedrückt wurde. Ich kann das Fenster runter und...
  5. Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an

    Mx 5 nb ausgegangen und springt nicht mehr an: Hallo, ich habe einen mx5 nb aus 2000. Heute bin ich mit xa 60 Km/h aus einem Ort gefahren und es gab ein kurzes Geräusch als würde Luft aus einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden