Mehr Leistung Mazda 6 Beziner Sauger, Fächerkrümmer Suche

Diskutiere Mehr Leistung Mazda 6 Beziner Sauger, Fächerkrümmer Suche im Performance Tuning Forum im Bereich Technik und Tuning; Hallo @ all, Ich hoffe ich bin hier richtig! Ich bin auf der Suche nach einer Lösung damit ich mehr Leistung für meinen Mazda bekomme....

  1. #1 bbsteve, 09.04.2013
    bbsteve

    bbsteve Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all,

    Ich hoffe ich bin hier richtig!

    Ich bin auf der Suche nach einer Lösung damit ich mehr Leistung für meinen Mazda bekomme.
    Leider ist mein Mazda 6 nur ein 1,8l 88KW, Sauger, Benziner BJ 2002.

    Ich würde gerne ein paar PS mehr haben.
    Da ich weis dass für Sauger Motoren kein Chiptuning hilft, bin ich auf der Suche nach einem Fächerkrümmer.
    Ich suche mittlerweile schon seit einigen Tagen eine Lösung für mein Leistungsproblem.

    Im Internet sind die meisten Einträge: "Kauf dir einen stärkeren Mazda 6" aber ich finde einfach keinen Krümmer.
    Da ich meinen Mazda nicht mehr hergeben will da er in einem TOP Zustand ist und eine echt "geile" Farbe hat und er leider auch immer weiters an Wert verliert, möchte ich das beste draus machen.

    Kann mir von euch jemand Helfen und oder sagen wo ich einen Fächerkrümmer finde oder ob es noch eine andere Möglichkeit gibt mehr Leistung zu bekommen?
    Hat jemand eine Idee?
    Bin für alle Einträge dankbar.

    Vielen Dank
    Lg bbSteve
     
  2. #2 Manuel23, 10.04.2013
    Manuel23

    Manuel23 Stammgast

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    Schonmal drueber nachgedacht den 2.3l aus nem unfallauto reinzubauen?
    Gruesse manu
     
  3. #3 bbsteve, 10.04.2013
    bbsteve

    bbsteve Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manu,

    dies wäre auch eine Option. Passt der Motor einfach hinein oder muss ich da noch etliche andere Veränderungen durchführen?
    Da wird ja auch der Auspuff, evtl. Kupplung usw. nicht passen oder?

    Lg bbSteve
     
  4. #4 spaßcal, 10.04.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Genau Auspuff wegen duplex Anlage evtl Halterungen. Also ich würde dann direkt den 2, 0 2, 3 ganz kaufen. Denke alles andere ist halber kram oder zu teuer denn es muss ja auch eingetragen werden ;-)
     
  5. #5 bbsteve, 10.04.2013
    bbsteve

    bbsteve Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider will ich keinen anderen.
    Die Halterung wegen Duplex sollten bei mir vorhanden sein.

    Mir hat gerade ein Freund einen Link geschickt.
    Diesen Fächerkrümmer werde ich mir evtl. bestellen.
    Was meint Ihr zu dem?

    Hier der Link.
    HEADER - STAINLESS STEEL - 02-07 MAZDA 6 L4 1.8 / 2.0 / 2.3L

    Vielen Dank
    Lg bbSteve
     
  6. #6 spaßcal, 10.04.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Du weißt aber das der Fächerkrümmer nicht wirklich viel bringt bzw wenn ja ist er eig überhaupt so ut wie nicht Spürbar, genau so wie ein Chip. Wie gesagt Sauger Tuning ist sehr sehr teuer und nur einzelne dinge bringt nicht viel.

    Aber ich will dich jetzt nicht davon abhalten sonder nur den rat geben ;-)
     
  7. #7 I_like_MX-5, 10.04.2013
    I_like_MX-5

    I_like_MX-5 Guest

    Man kann aus nem Sauger ordendlich Leistung Rausqutetschen, allerdings verschlingt das seehr sehr viel Geld... 100€ pro PS haben bei meinem nicht mehr gereicht :D
     
  8. #8 bbsteve, 13.04.2013
    bbsteve

    bbsteve Neuling

    Dabei seit:
    26.06.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Tipps und Ratschläge,

    ich werde mir diese zu Herzen nehmen.

    Mein Plan ist:
    K&N Sportluftfilter Ersatzfilter für den Originalen ohne KIT
    Fächerkrümmer
    Komplette Auspuffanlage
    und wenn danach schon etwas spürbar ist noch einen Chip rein.

    Ich hätte mir vorgenommen um die 10-15 PS herauszuholen wenn nicht sogar 20 PS. (Träumen muss(darf) auch sein :) )

    Weis von euch jemand ob der Fächerkrümmer vom 2,3l in meinem 1,8l Motor passt?
    Ich finde leider nur Fächerkrümmer für den 2,3l mit den 166 PS.
    Es steht aber bei vielen Anbietern (meist USA) von der Motorisierung 1.8 - 2.3 aber auch viele Anbieter machen für den gleichen Fächerkrümmer nur die Angabe von 2,3l.
    Dieser Fächerkrümmer würde einmal in meine Ängste Auswahl kommen.
    HEADER - STAINLESS STEEL - 02-07 MAZDA 6 L4 1.8 / 2.0 / 2.3L
    Link: HEADER - STAINLESS STEEL - 02-07 MAZDA 6 L4 1.8 / 2.0 / 2.3L


    Vielen Dank
    Lg bbSteve
     
  9. #9 ollotec, 01.05.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Um eine derartige Leistungssteigerung zu erreichen müssen nicht nur AM Motor Änderungen vorgenommen werden, sondern auch und eher IM Motor. Mit Chip wird das nix und die 100 Euro pro PS sind für die ersten 20 absolut die goldene und unumgängliche Mindestregel.
     
  10. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Das stimmt nicht.
    Ein Fächer bringt in der Tat was, aber es gibt unterschiede, 4,2,1 | 4,1 usw. Ob das jetzt Sinn macht einen billig Fächer bei einem 1.8i zu verbauen ohne alles sei mal dahin gestellt, aber durch eine ordentliche Abgasanlage kann schon was rausgeholt werden. Ordentlich im Sinne von, kein Chinaböller, sondern ordentliche Verarbeitung, Einheitsgröße, saubere Nähte, mit Sportkat und einem Durchmesser der dem Motor entsprechend nicht zu groß ist, denn laut ist nicht = schnell.
    Man muss aber eine vorher nachher Messung machen usw. Der Wagen verschlingt unmengen bis dahin und bevor man das in einen 1.8i rein steckt, wäre ein 2.3i die bessere Alternative, alleine schon der Leistungsverlauf ist ein anderer. Wieviel Leistung das jetzt bringt bei einem 2.3er kann ich nicht sagen, Freunde und Kumpels fahren sowas, aber die haben die Buden meißt fertig gekauft und die Anlagen sehen aus wie aus der Restemülltonne vom Verwerter unter profihand vom Praktikant geschweißt. Dementsprechend gehen sie absolut unterschiedlich und manche erreichen nicht mal mehr die Serienleistung, aber klingt krass und Sound = mehr PS.
    Bevor du also sinnlos Geld in den Motor investierst achte auf Details. Ordentliche Felgen, keine 25kg schweren Gullideckel, Schwungscheibe, Riemenscheibe usw. Ebend die Verlustleistung minimieren. Manche haben mehr Leistung und wundern sich trotzdem zu verlieren. Die größten Fehler werden schon bei Felgen begangen. Wenn dir Vortrieb wichtig ist, achte aufs Gewicht, mein Komplettrad wiegt in 215 17" 15,6kg, ich habe ultra leichte Aluventile usw verbaut.
     
  11. #11 Taxidriver, 08.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Welche Felgen, in welche Größe und mit welchen Reifen in welcher Größe genau ? ?

    Fotos wären nicht schlecht.

    Wäre vielleicht eine interessant Felge für den MX, meine schwergewichtigen OZ Ultraleggera in 8X17 mit 215/40 17 Dunlop (jetzt Bridgestone 215/45 17) mit ihren 16,2kg kämen dann weg.
     
  12. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Die Ultraleckerfelgen sind nicht schwer. Das Problem ist dein Bridgestone, sicherlich der potenza RE 050A oder? Ist so ziehmlich einer der schwersten Reifen die du bekommen kannst. Ich fahre Sparco Asseto Gara (OZ Felgen) mit 215/40R17 Hankook Evo S1. Der Vorteil beim Evo ist, er ist so ziehmlich das Fliegengewicht unter den Reifen. Er ist ein Sportreifen, er hält aber nicht so lange wie der harte und schwere bridgestone Potenza, bietet aber sehr sehr gute Nasseigenenschaften und Trockeneigenschaften. Durch seine weiche Karkasse, legt er auf der Rennstrecke nach mehreren Runden eine schlechte Figur hin. Zum spielen auf der Straße genau das richtige und günstig ist er auch, knapp unter 100€
     
  13. #13 Taxidriver, 08.09.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Das ist nicht ganz richtig.

    Die Sparco wiegt in 7,5X17 8,7kg (in 7X17 ist sie geringfügig leichter) und der EVO S1 in 215/40 17 ca.9kg, macht ca.17,7kg. Also gut 2kg mehr als wie von dir angegeben ;-)..

    Übrigens ist de Dunlop Sport Maxx noch leichter als der S1. Der S1 ist auch kein Sportreifen, sondern ein UHP mit sportlicher Auslegung und funktioniert hervorragend auf leichten Fahrzeugen wie dem MX ;-) .

    Im MX Bereich findest du noch mehr Angaben zu Gewichten von Reifen und Felgen ;-) als das hier.
    http://www.mazda-forum.info/mazda-m...e-allgemeine-diskussion-und-verbesserung.html


    PS: Ich fahre kein RE 050, sondern den RE002 und der ist noch schwerer. Aber das Gewicht hatte ich nicht angegeben.
     
  14. RaZeR

    RaZeR Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 BL MPD
    Zweitwagen:
    Mazda 6 GG MPS
    Ich habe die Felge auf unsere Personenwaage gestellt. Fahre sie in 7x17 ET45 und die Waage würde ich als recht genau einschätzen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Aber ich muss mich korregieren 15,8kg, meine OEM 16" sind sehr leicht, aber auch gefühlt schwerer als diese und die OEM wiegen 16,5kg mit Fulda 205er.
    Da ich als Reifenmon. tätig bin kann ich dir sagen das das Gewicht größenabhängig ist und ein Sportmaxx nicht immer leichter ist.
     
  15. #15 spaßcal, 09.09.2013
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:


    Das ist schon richtig, aber ein Fächerkrümmer alleine hat keinen Sinn. Da muss man schon vieles mehr machen damit er seinen Dienst richtig machen kann.
     
  16. #16 Taxidriver, 09.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2013
    Taxidriver

    Taxidriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    2
    Die Waage mag genau sein, laut unseren bzw meiner Erfahrung liegt das Gewicht aber trotzdem bei allen anderen die die Kombiantion fahren höher (ca. 1kg).
    zb http://forum.mx-5-sportive.com/dc/d...&forum=137&topic_id=32878&mesg_id=70886&page= und der Reifen ist schmaler und leichter als der EVO ;-)

    Ich gehe mal von einen Fehler beim wiegen aus, das Rad steht zb nicht mittig auf der Waage.


    Ich habe auch nicht geschrieben das der Sport Maxx immer leichter ist, nur das er leichter ist und die Rede war von 215/40 17. Ich vergleiche immer Äpfel mit Äpfeln ;-).

    Wir sind nun aber ein wenig Off Tropic, also zurück zu Thema
     
  17. #17 ollotec, 27.09.2013
    ollotec

    ollotec Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    323 BF2 4x4 Turbo und 323 BF1 Autocross
    KFZ-Kennzeichen:
    Kein Scheiss:
    Ich fahre seit 10 Jahren schnellen offroad, wo das Gewicht des einzelnen Rades wirklich eine Rolle spielt, aber immer in Zusammenhang mit dem Fahrwerk.
    Was hier über das Radgewicht auf Asphalt diskutiert wird, ist (aus meiner Sicht) eher (wenn man die Beschleunigung beim ein-und Ausfedern mal zu Grunde legt) eher lächerlich.
    Ich bewege mich in Federwegen von fast 200mm (es könnten gerne mehr sein) bei Geschwindigkeiten von fast 130 Km/h und Temperaturen im Dämpfer von weit über 260 Grad.
    Das Potential zur Verbesserung und die Einflussnahme auf Verbesserung des Fahrverhaltens ist damit natürlich auch etwas grösser. Auch wenn auf losem Untergrund gefahren wird, bin ich abhängig von der Präzision des Fahrwerkes und dem Gewicht der Räder (inkl. Schlauch und Verstärkungen).
    Schlussendlich kann ich aber eines ganz sicher sagen: Viel mehr Wert als die technischen Werte der einzelnen Komponenten, ist wie der Fahrer mit seinem Gerät klarkommt.
    Der ängstliche Fahrer kommt mit einem untersteuerndem Fahrzeug eher an sein persönliches Limit, als der Fahrer, der aus einem übersteuernden Fahrzeug sein Limit bezieht.
    Und dieses Limit liegt in den meisten Fällen sehr weit unter dem, was mit dem Fahrzeug eigendlich möglich wäre, glaubt mir bitte.
    Mein Verständniss liegt daher eher niedrig, wenn es bei Strassenfahrern um ein paar Gramm Gummi, oder Felge an einem Strassenfahrzeug diskutiert wird........., wohlwissend um deren technischen Einfluss...........
     
Thema: Mehr Leistung Mazda 6 Beziner Sauger, Fächerkrümmer Suche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 chiptuning benzin

    ,
  2. fächerkrümmer sauger

    ,
  3. mazda 6 1.8 mzr tuning

    ,
  4. mehr Power mazda 6,
  5. mazda 6 2.3 tuning,
  6. mazda 6 gy motortunning,
  7. mehr power für mazda 6 1 8 l gy,
  8. mazda6 gy 122kw mehr leistung,
  9. motortuning mazda 6 benziner,
  10. mazda 6 gy 2.3l mehr leistung,
  11. mazda 6 2.0 benziner tunen,
  12. mazda 6 mehr ps,
  13. Mazda 6 1.8 Benzin fächerkrümmer,
  14. mazda 6 gj chiptuning,
  15. mazda 6 2.3 tuning sauger,
  16. suche chiptuning für mazda 6 gj benzin,
  17. mazda 6 gj benzin leistungssteigerung,
  18. 1.8 sauger mit sport nockenwelle,
  19. chiptuning mazda 6 gj benzin,
  20. KOMPLETTAUSPUFFANLAGE FUER MAZDA 6 2 3 i GT,
  21. mehr leistung für mazda,
  22. komplette auspuffanlsge von duplex am mazda 6,
  23. mazda 6 kombi 1 8 l ez 2005 Chiptuning,
  24. mazda 2.5 tuningkrümmer,
  25. mazda 6 tuning gg krümmer
Die Seite wird geladen...

Mehr Leistung Mazda 6 Beziner Sauger, Fächerkrümmer Suche - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor

    Mazda 3 2.2 MZR CD 185 PS stottert bei kaltem Motor: Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir mit meinem Mazda weiterhelfen. Autodaten: Mazda 3 2.2 MZR CD Baujahr: 2010...
  2. Hilfe beim Mazda-Kauf

    Hilfe beim Mazda-Kauf: Hallo zusammen, Ich würde mich wahnsinnig über eure Hilfe freuen, ich bin nämlich gerade etwas ratlos und könnte Meinungen von Mazda 2 Fahrern...
  3. Mazda 6 bj 2007 Android Radio

    Mazda 6 bj 2007 Android Radio: Hallo, wir haben uns einen neuen Mazda 6 Bj 2007 gekauft weil unser alter BJ 2002 meine Frau ein Ausparkschaden hatte ;-) Jetzt zu meiner Frage:...
  4. Hinterachse für MX-6

    Hinterachse für MX-6: Hi, ich habe einen MX-6, GE, Baujahr 1993 und benötige eine Hinterachse. Da diese eher sperrlich gesäht sind, sagte mir jetzt jemand das der 626...
  5. Mazda 3 Skyactiv-X Test

    Mazda 3 Skyactiv-X Test: [MEDIA] Ein etwas ausführlicherer Test... Oder Fahrbericht... Oder... ;)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden