Mazda6 Kombi 2.0 Active, worauf beim Kauf achten

Diskutiere Mazda6 Kombi 2.0 Active, worauf beim Kauf achten im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hallo zusammen, ich liebäugele derzeit mit einem Mazda6 2.0 Active (Benziner). Wenn alles klappt, dann fahre ich am Samstag zum Händler und...

  1. webbid

    webbid Einsteiger

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich liebäugele derzeit mit einem Mazda6 2.0 Active (Benziner).

    Wenn alles klappt, dann fahre ich am Samstag zum Händler und schaue mir den Wagen an und kann ich hoffentlich auch gleich mal Probe fahren.
    Der Wagen ist Bj. 02/07 und hat 60tsd. Kilometer gelaufen.

    Was gibt es für prägnante Dinge worauf ich achten sollte?
    Grundlegende Dinge sind klar, aber irgendwas spezielles noch?

    MfG
    webbid
     
  2. webbid

    webbid Einsteiger

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es nichts besonderes zu beachten? Der Termin für Samstag steht fest :)
     
  3. #3 Norbert, 05.05.2011
    Norbert

    Norbert Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Kombi Diesel 2,2L 179 PS
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Diesel 160PS
    Ich habe dies Fahrzeug auch besessen.Es gab keinerlei Probleme.Man sollte sich das Auto so ansehen wie jedes Andere auch.Der Mazda hat nicht wirklich irgend ein massives Problem.Ausnahmen gibt es sicher immer mal wieder.
     
  4. webbid

    webbid Einsteiger

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich lese jetzt immer wieder das es Probleme mit Rost geben soll.
    Und ein Thread hier füllt ganze 22 Seiten damit.
    Das macht mich doch schon etwas stutzig. Ich möchte keine 14tsd € zaheln für ein Auto das anfängt zu Rosten.
    Das letze mal das ich Rost an einem Wagen hatte , das war bei meinem 91'er Fiesta damals :D
     
  5. huxman

    huxman Einsteiger

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Facelift 2.0 Kombi
    Ein bisel teuer würd ich sagen, hab den selben nur 12/06 und hab 12500bezahlt.Mit 61tkm gelaufen.
     
  6. webbid

    webbid Einsteiger

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gut, es kommt ja auch drauf an wo man den Wagen kauft (vieleicht sogar Regionsabhängig) denke ich, Dann kommt es auch auf den Allgemeinzustand an. Und ich weiß nicht ob meiner noch irgendwas an Austattung hat, welche du vieleicht nicht hast?!
    Ausserdem versuche ich ja auch zu handeln ;)
     
  7. #7 Norbert, 07.05.2011
    Norbert

    Norbert Stammgast

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH Facelift Kombi Diesel 2,2L 179 PS
    Zweitwagen:
    Opel Astra J Diesel 160PS
    Ich habe und hatte insgesamt 5 mazda 6 und 2 mazda3 Modelle.Rost?
    Nicht zu sehen.Ausserdem schreiben hier Kunden die Rostprobleme haben (was auch stimmt) aber die vielen Anderen ohne Probleme äussern sich nicht.
    Man sollte halt genau hinsehen.
    14000€ ist sicher auch zuviel.
     
  8. #8 Gast28213, 07.05.2011
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    Hallo,

    Rost ist wriklich ein Porblem. Meiner ist 09/2006 und kommt am Montag zur Entrostung in die Werkstatt.
    Ich habe Rost auf der Heckklappe und ganz versteckt unter der Gummidichtung in der Nähe des Kofferraumschlosses. Nach drei Absagen von Mazda wegen einer Kulanzregelung bin ich an die Öffentlichkeit gegangen und siehe da, plötzlich war eine Kulanzregelung möglich.
    Dennoch ist dies mein erster und letzter Mazda. Rost darf heutzutage bei einem 4,5 Jahren alten Wagen schlichtweg nicht auftreten. Die Rostblasen unter der Gummidichtung sind sind nicht erst seit gestern da, d.h., der Wagen hat schon viel früher angefangen zu rosten.

    Überlege es Dir wirklich sehr gut, ob Du einen Mazda 6 kaufen willst.

    Ich rate Dir dringend davon ab.

    Gurß
    sia
     
  9. #9 MPSDriver, 07.05.2011
    MPSDriver

    MPSDriver Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 6 MPS
    Das ist genau der Punkt. Es gibt eine Handvoll Leute, die sich in sämtlichen Mazda-Foren (und vermutlich auch im "Kummerkasten" bei Autobild etc.) zu dem Thema zu Wort melden - nicht einmal , sondern jahrelang (Bsp: "Jambeejoe") und von ihrem persönlichen Pech mit EINEM Fahrzeug berichten.

    Dadurch entsteht der Eindruck, dass es sich um ein massenhaft auftretendes Problem handelt. Dabei können diese Leute gar keine statistisch repräsentative Gruppe darstellen. Sie behaupten zwar immer, sie hätte dasselbe schon von anderen gehört oder gesehen. Das erscheint mir aber keine verlässliche Angabe zu sein. Meist nehmen sie wechselseitig Bezug auf ihre Beiträge.

    Nur Mazda selbst kann wissen, wieviel Prozent der Fahrzeuge betroffen sind. Ich behaupte einfach mal: 5 %. Wer kann das widerlegen?

    Ich habe mir jedenfalls schon oft die Radläufe von 6ern, die bei Händlern herumstehen, angesehen, und nur ein- oder zweimal Hinweise auf Rost (könnte auch gebördelt gewesen sein) gesehen.
     
  10. #10 Gast28213, 07.05.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.05.2011
    Gast28213

    Gast28213 Guest

    @MPSDriver:

    In gewisser weise hast Du recht.

    Aber ich wage mal zu behaupten, daß der M6 schon ein Rostproblem hat, denn AutoBild hat das Thema bereits zweimal aufgegriffen und die tun das bestimmt nicht, wenn es nur Einzelfälle in Sachen Rost gäbe.

    http://www.autobild.de/artikel/dauer-problem-bei-mazda-989083.html

    Entgegen anderslautender Meinung in dem Artikel fangen auch die FaceLift Modelle an zu rosten und das angebliche proaktive Programm von Mazda ist ein Witz (eigene leidvolle Erfahrung)

    Ansonsten ist es ein tolles Fahrzeug - zuverlässig, bequem, sparsam und günstig im Unterhalt.

    Ich empfinde es halt als ein K.O.-Kriterium, wenn der Wagen rostet, denn Rost kann ich nicht mal kurz reparieren, denn der sitzt schlichtweg im Blech und man kriegt das nicht mehr weg.
    Ein Radlager kann ich austauschen, den Rost aber nicht - leider

    Gruß
    sia
     
Thema: Mazda6 Kombi 2.0 Active, worauf beim Kauf achten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda 6 gebrauchtwagen worauf achten

    ,
  2. mazda 6 gh worauf achten

    ,
  3. Mazda 6 bj 06 auf was achten

    ,
  4. mazda 6 gebrauchtwagen kaufen worauf achten,
  5. mazda 6 auf was muss ich achten beim gebrauchtwagen?,
  6. mazda 6 sport active 2.0 darauf sollte man achten beim kauf,
  7. auf was achzen bei gebraucht mazda 6,
  8. Mazda 6 gebraucht was beachten,
  9. mazda 6 gebraucht worauf achten,
  10. mazda 6 gebrauchtwagen achten,
  11. Mazda 6 2010 auf was schauen beim kauf,
  12. Mazda 6 2017 gebraucht worauf achten?,
  13. worauf man achten muss mazda 6,
  14. mazda 6 kombi beim Kauf achten,
  15. mazda 6 gebraucht auf was achten?,
  16. gebrauchtwagenkauf worauf achten,
  17. mazda 6 gg gebraucht was ist zu beachten,
  18. mazda 6 kaufen worauf achten,
  19. worauf achten beim mazda 6 kauf,
  20. Mazda 6 2008 worauf beim Kauf achten,
  21. mazda 6 gh 170 ps Benzin worauf achten,
  22. mazda 6 sport 1.8 gebraucht kauf beachten,
  23. mazda 6 worauf achten,
  24. mazda 6 baujahr 2006 gebraucht worauf achten,
  25. mazda 6 sport kombi 2.0 auf was beim kauf achten
Die Seite wird geladen...

Mazda6 Kombi 2.0 Active, worauf beim Kauf achten - Ähnliche Themen

  1. Spurverbreiterung beim Mazda MX 5

    Spurverbreiterung beim Mazda MX 5: Man liest eigentlich nichts Gutes über eine Spurverbreiterung (Distanzscheiben, vorne 30 mm, hinten 40 mm pro Achse). Wer hat Distanzscheiben...
  2. Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot

    Mazda 6 Kombi CY 2.0DI Blinker links tot: Habe ein merkwürdiges Problem, hatte ein neues(gebrauchtes) Komfortmodul eingebaut, das vorhergehende hat sich beim Vorbesitzer in Rauch...
  3. An diejenigen die überlegen einen Mazda zu kaufen

    An diejenigen die überlegen einen Mazda zu kaufen: Mittlerweile habe ich die Bestätigung erhalten das die Düsen defekt sind. Injektorenparameter außerhalb der Toleranz (P243C) bei etwas über 80 tkm...
  4. Mazda6 GG/GY Bj. 04 - Nebelschlussleuchte + Anhängerblinker

    Mazda6 GG/GY Bj. 04 - Nebelschlussleuchte + Anhängerblinker: Hallo werte Mazdafahrergemeinde. Ich bin schon häufiger auf nützliche Tipps in diesem Forum gestoßen, doch bei meinem jetzigen Problem wurde ich...
  5. 3 BM: Fehlermeldungen beim Abbiegen/Wegbeschleunigen aus dem Stand

    3 BM: Fehlermeldungen beim Abbiegen/Wegbeschleunigen aus dem Stand: Hallo! :winke: Als mein 14er G120-Limousinen-BM noch ziemlich neu war, bekam ich immer wieder beim schnelleren Abbiegen oder Wegbeschleuningen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden