MAZDA6 GH 155PS DISI Auffälligkeiten

Diskutiere MAZDA6 GH 155PS DISI Auffälligkeiten im Mazda 6 Forum im Bereich Mazda6 und Mazda6 MPS; Hey Leute, will euch jetzt nicht verunsichern, aber mir ist bei den letzen Ölwechseln vom 2,0l DISI so einiges aufgefallen. Meisten bei einem...

  1. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hey Leute,

    will euch jetzt nicht verunsichern, aber mir ist bei den letzen Ölwechseln vom 2,0l DISI so einiges aufgefallen. Meisten bei einem Kilometerstand von 19.000KM oder 20.000KM musste ich feststellen, dass das Motoröl sehr stark nach Bezin gerochen hat, der Messstab vor dem Ölwechsel leider nichts angezeigt hat und die Kühlflüssigkeitsstand auch weit unter MIN war. Vielleicht aber hat man hier ne Materialschlamperei entdeckt. Ich möchte nicht sagen das Mazda wieder mal Bockmist gebaut hat, aber euch wenigstens mal anheuern die Sache zu überprüfen. Wäre Schade zwecks vorzeitigen Motorschäden... Weil ich persönlich arg den Verdacht habe das dort etwas it der Zylinderkopfdichtung nicht stimmt. Werde mich auch mal bei Vorstand nächste Woche schlau machen... Ihr wisst ja, ÄHNLICHES hatten wir ja auch beim 2.3l im GG/GY....

    Grüße
     
  2. #2 Prison39, 18.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast du nicht noch Garantie?
    Dann schnell alles überprüfen lassen.
     
  3. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Naja, das war ehr an euch gerichtet weil ich keinen GH habe sondern nen GG 2.3L, aber da ich bei Mazda arbeiten "darf"^^ wollt ich euch das mal mitteilen! ;)

    Gruß
     
  4. #4 Prison39, 18.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Achso,das hab ich überlesen.:)
     
  5. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Von wievielen Wagen reden wir denn da? Waren das Einzelfälle oder kann man sagen, dass das bei (fast) jedem 2.0 DISI war?
     
  6. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
    Das Handbuch schreibt vor, dass man zur Ölstandmessung den Motor auf Betriebstemperatur bringen soll. Dann Motor ausschalten und fünf Minuten warten. Wenn ich das auf diese Art und Weise bei meinem DISI mache, dann sieht es auch so aus, als ob gar kein Öl in der Wanne ist. Der Peilstab ist ein absoluter Mist. Da verschmiert auch alles. Daher überprüfe ich den Ölstand jetzt immer, wenn der Motor kalt ist. Bei meinem alten Mazda 3 BK konnte ich bei betriebswarmen Motor den Ölstand immer korrekt ablesen. Als ich vor einer längeren Urlaubsreise den MH gebeten habe den Ölstand zu überprüfen, weil ich mir selber so unsicher war, ob der in Ordnung ist, dann haben die da zu dritt rumgewurschtelt und diskutiert... echt ein Trauerspiel... nur um den Ölstand zu kontrollieren. Hab noch kein Fahrzeug gehabt, bei dem das Ablesen des Ölstands so schwierig war.
    Desweiteren hatte ich bis zu meiner letzten Inspektion ca 16.000km zurückgelegt und musste insgesamt ca. 0.6l Öl nachfüllen. Wenn mich nicht alles täuscht, entspricht die Ölmenge zwischen Min/Max auf dem Peilstab ca. 0.5l.
    Lange Rede, kurzer Sinn. Vielleicht haben die Fahrzeughalter kein Öl nachgefüllt und/oder das Ablesen war bei warmen Motor erschwert.
     
  7. #7 Turboloch, 19.01.2012
    Turboloch

    Turboloch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 DISI Sportkombi
    Zweitwagen:
    Peugeot 207 1.4
    Bingo, war gerade in der Garage und tatsächlich riecht das Motoröl etwas nach Benzin. Kühlmittelstand im Ausgleichsbehälter ist auch unter minimum. Aber mein M6 hat erst knapp 8000 km. Hab eben in der Werkstatt um Rückruf gebeten, bin gespannt was mir der Freundliche dazu erzählt!
     
  8. Plasma

    Plasma Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL - 2.0 DISI - Sports-Line
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich vermute mal, dass der sich in Schweigen hüllt, bis die Sache von Mazda bestätigt wurde. Aber es ist wohl noch etwas zu früh, um die Pferde scheu zu machen. Hoffe nur, dass ich den Kauf meines nunmehr 4. Mazda nicht bitterlich bereue :-(
     
  9. #9 blumentopferde, 19.01.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    @ Turboloch:

    Bist Du in der letzten Zeit viel Kurzstrecke gefahren ?
     
  10. #10 Turboloch, 19.01.2012
    Turboloch

    Turboloch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 DISI Sportkombi
    Zweitwagen:
    Peugeot 207 1.4
    So, war beim Freundlichen, haben beide am Motoröl geschnüffelt und sind zu dem Resultat gekommen, daß es etwas nach Benzin riecht.
    Kühlmittelstand wäre ok, aber die höhe des Motoröls ist dank des perfekten Stabes nicht gut ablesbar. Von Seiten Mazdas ist darüber noch nichts bekannt. Habe in 2 Wochen ein Service-Termin und sollte der Motor hopps gehen, egal bekomme dann nen neuen!
    Mein Freundlicher meinte nur, daß er der Sache auf den Grund gehen wird.
     
  11. #11 Turboloch, 19.01.2012
    Turboloch

    Turboloch Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda6 2.0 DISI Sportkombi
    Zweitwagen:
    Peugeot 207 1.4
    Zum größten Teil, war auch der Grund, warum ich auf nen Diesel verzichten mußte. Wenn ich auf die Autobahn fahre sind es nicht mehr als 10 km.:|
     
  12. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Aufjedenfall immer mal nachschauen... Wie gesagt ich rede hier von 3 DISI's, hatte persönlich aber erst 5 Ölwechsel bei dem FHZ durchgeführt. Trotz alledem rate ich dazu vorsicht walten zu lassen, wenn einem irgendwas komisch vorkommt ab zum Händler. Ich will auch wirklich keinen verrückt machen nur ist es Schade wenn die ganzen DISI's iwann den Dienst quittieren. =) In dem Sinne knitterfreie Fahrt...
     
  13. #13 blumentopferde, 19.01.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Kurzstrecken sorgen bei einem Benzinmotor dafür, dass Benzin ins Öl gerät. Dies geschieht in der Regel dadurch, dass das Benzin an den kalten Zylinderwänden kondensiert und an den Kolben (Kolbenringen) vorbei in die Ölwanne gelingt. Bei viel Kurzstrecke kann dabei der Ölstand steigen, jedoch "wäscht" sich das Benzin bei längeren Fahrten wieder aus dem Öl, da es beim warmen Motor schneller als das Öl verbrennt. Zuviel Benzin im Öl ist natürlich auch nicht gut, da Benzin das Öl verwässern kann. Die DISI laufen anscheinend wenn sie Kalt sind besonders Fett, zumindest stinken die aus dem Aufpuff nach Sprit. Das würde Benzin im Öl begünstigen. Übrigens bei jedem Motor gelingt Benzin ins Öl... Außer beim Diesel;)

    Kannst Du sicher sein, dass Dein Auto Wasser verbraucht hat ? Also hast Du das Wasser vorher schon einmal kontrolliert ? Denn von 4 Mazda´s die ich neu gekauft habe hatten 3 einen Wasserstand unter Minimum, obwohl ja angeblich eine Übergabeinspektion gab :?
    Dein Wasser ist aber auch sauber, also kein Öl oder Schaum im Wasser ? Oder anders herum, schaumiges Öl ?
     
  14. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn ich von meinen Beobachtungen ausgehe, war kein Schaum am Öldeckel, weder in der Kühlflüssigkeit auch kein Absatz... Es war auch ein FHZ dabei was 7200KM auf der Uhr hatte mit keinem sichtbaren ÖL am Stab und nichtmal mehr etwas im Ausgleichsbehälter... Das könnt ihr euch ja schön reden wie ihr wollt, aber ich weiß das es nicht normal ist bei den FHZ. Es darf nicht sein, selbst bei Kurzstrecken... Ich arbeite lange genug da im das beurteilen zu können...

    Gruß
     
  15. #15 blumentopferde, 19.01.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ich verstehe jetzt die Aussage nicht, wo soll das Öl und das Wasser geblieben sein ?
     
  16. #16 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    Also Öl wird immer verbrannt.Der Brennraum ist nicht zu 100% dicht.
    Das Kühlwasser auch verloren gehen durch Schellen und dichtungen.Das ist auch normal.

    Die GFs und BJ haben z.B immer zu wenig Kühlwasser drinne.Da musste ich wirklich bei jeden Wagen was auffüllen.

    Direkteinspritzer neigen generell etwas mehr dazu den Kraftstoff ins Öl zu befördern.
    Solange das im Rahmen bleibt sehe ich keine Gründe für unruhe.
     
  17. #17 blumentopferde, 19.01.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    @ Prison 39:

    Klar das ist ganz normal, genau so mit dem Benzin im Öl. Daher weiß ich nicht was jetzt so speziell am DISI sein soll.

    @ MaturE: Der Wagen mit den 7200 km ist vermutlich ein Extremfall, wäre das bei allen DISI so, hätten wir hier schon massenweise gemeldete Motorschäden...
     
  18. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Also wenn du einen Verbrauch von 1,5L bei 20000KM normal findest... Ich finde es nicht... Genauso wie mit der Kühlflüssigkeit... Aber naja... Wie gesagt manche Nüsse kann man nicht knacken, ich wollte euch nur informieren!

    Außerdem ist ja bei weitem nicht jeder DISI Fahrer hier angemeldet...
     
  19. #19 Prison39, 19.01.2012
    Prison39

    Prison39
    Mod-Team

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 MPS Bk
    KFZ-Kennzeichen:
    1.5l auf 20.000km.Ist zwar nicht schön,aber damit kann man Leben.

    Öl und Wasserkreislauf sind nunmal nicht 100%tig dicht.

    Hier muss keine Nuss geknackt werden.
    Schön informiert zu werden,aber manches ist nunmal normal bzw. liegt gewissen Toleranzen.
     
  20. MaturE

    MaturE Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    RX-8 192PS Revolution
    KFZ-Kennzeichen:
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Du darfst nicht vergessen das wir von einen "NEUwagen" reden. Ich finde es durchaus nicht normal weil kein FHZ aus der Mazda-Flotte dieses Phänomen aufweist selbst nach über 100000KM auch die MPS nicht.
     
Thema: MAZDA6 GH 155PS DISI Auffälligkeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mazda6 GH 155ps

    ,
  2. mazda 6 gh 155 ps

    ,
  3. erfahrungen mazda 6 gh disi 155ps

    ,
  4. mazda 6 155 ps erfahrungen,
  5. Öl mazda 6 Gh 155,
  6. mazda 6 2.0 disi Automatikgetriebe ölwechsel,
  7. Mazda 6 2.0 disi 2012,
  8. mazda 2.0 disi motor,
  9. mazda 6 motoröl füllmenge 155 ps 2l maschine,
  10. mazda 6 2.0 disi probleme,
  11. mazda 2.0 mzr disi probleme,
  12. mazda 6 2.0 disi,
  13. mazda 6 155 erfahrung,
  14. mazda 6 2.0 mzr disi probleme,
  15. mazda 6 GH kombi 155 Ps,
  16. mazda 6 gh 2.0 155ps,
  17. mazda 6 155 ps öl 2.0,
  18. mazda 6 155 ps probleme,
  19. mazda 6 155ps benzin,
  20. mazda 6 gh 155ps probleme,
  21. hat mazda 6 2011 155ps,
  22. mazda 6 2.0 155ps,
  23. mazda 6 gh 155ps motoröl menge,
  24. 2 2 disi 155 Mazda,
  25. mazda 6 gh 155ps disi
Die Seite wird geladen...

MAZDA6 GH 155PS DISI Auffälligkeiten - Ähnliche Themen

  1. Mazda6 (GH) Mazda 6 GH Schägheck: Kopfstütze hinten links

    Mazda 6 GH Schägheck: Kopfstütze hinten links: Hallo Zusammen, wollte mal gerne an die Erfahrenen GH-Fahrer mal ein kurze Frage stellen, falls Ihr diesen Fall schon mal hattet: Bei meinem...
  2. Mazda6 (GH) Welches Motoröl Mazda 6 GH 2.5 LPG

    Welches Motoröl Mazda 6 GH 2.5 LPG: Hallo, ich habe vor einigen Monaten einen gebrauchten Mazda 6 GH EZ 2009 mit 2.5L und Gasanlage gekauft. Da der Motorölstand gering ist, würde...
  3. Mazda6 (GH) Lenkradfernbedienung funktioniert nicht: Kenwood DMX8019DABS in Mazda 6 GH mit BOSE

    Lenkradfernbedienung funktioniert nicht: Kenwood DMX8019DABS in Mazda 6 GH mit BOSE: Hallo zusammen, vorab: Die Suchfunktion habe ich natürlich benutzt und bin anhand verschiedener Beiträge schon relativ weit gekommen - das meiste...
  4. Geräusche Vorderachse Fahrerseite Mazda 6 GH Kombi

    Geräusche Vorderachse Fahrerseite Mazda 6 GH Kombi: Ich Grüße euch. Da mir bei meinem anderen Thema in diesem Forum so gut geholfen wurde habe ich ein weiteres Problem an meinem 6er. Und zwar...
  5. Eonon GA9398 Mazda 6 GH Extreme Geräusche nach Motorstart.

    Eonon GA9398 Mazda 6 GH Extreme Geräusche nach Motorstart.: Grüße euch miteinander. Ich habe folgendes Problem mit meinem Eonon Autoradio, diesbezüglich aber nichts in den Foren gefunden. Vielleicht kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden