Mazda3 - empfehlenswert?

Diskutiere Mazda3 - empfehlenswert? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; hallo, ich habe folgenden Mazda3 ins auge gefasst: Gebrauchtwagen PKW | Witteler Automobile -...

  1. #1 ShiShingu, 14.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2009
    ShiShingu

    ShiShingu Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe folgenden Mazda3 ins auge gefasst:

    Gebrauchtwagen PKW | Witteler Automobile - Mercedes.Smart.Ford.Skoda.Mazda.Fuso.Vermietung.Verkauf.Reparatur

    optisch gefällt er mir richtig gut und auch so die ausstattung :)

    gibts es irgendwelche besonderheiten worauf ich vorm evtl. kauf achten sollte? (hab hier schon von diversen nicht so schönen "Rost-Problemen" gelesen bzw. iwas mim partikelfilter usw...) also so Pro/Contra ...

    und welches modell ist das genau? (schon facelift? hab heut nen anderen Mazda 3 bei mir gesehen da hatten die scheinwerfer son "chromlook-rand")

    bzw. was haltet ihr von dem angebot?

    so, würd mich über ein paar antworten freuen.

    gruß

    Stefan

    PS: schlüsselnr. sind 7118 / ABA - falls das noch weiterhilft ^^
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Dieser 3er hat einen Händlereinkaufswert von 8300€.

    Kilomterleistung ist ok bei dem Modell.

    Das ist noch einer vor dem "großen" Facelift (ab da gab es das montrealblau nicht mehr)

    Beim "Rostproblem" kann man Glück aber auch Pech haben, am besten mal die hinteren Türen und die Radläufe an schauen.Andere größere Probleme sind soweit nicht bekannt.

    Über Probleme beim Diesel kannst du dich hier im Forum informieren.

    Arne
     
  3. #3 EracErac, 14.10.2009
    EracErac

    EracErac Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    3 Sport 2.0
    handele ihn runter nen bisschen. Ist alles gut, schönes Auto. Guck ihn dir mal von unten an. Gruß
     
  4. #4 DerGilb, 14.10.2009
    DerGilb

    DerGilb Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 3 Sport Top 2.0GTA
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde weitersuchen. Was hälst du von diesem hier?

    Pkw-Inserat: Detailansicht

    Das ist das Facelift Modell mit weniger KM fast zum gleichen Preis.
    Das sollte den Weg zum Händler eigentlich wieder gutmachen. Händler lassen auch gerne handeln wenn man sagt "Ich bin jetzt so weit gefahren für das Auto und da kommen Sie mir nicht mal entgegen?"

    ähnlich ist auch der hier:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...ileage=90000&customerIdsAsString=&tabNumber=1

    In der Preisklasse und bei deinen Vorstellungen würde ich wirklich zum Facelift raten. Es kommen immer mal ein paar gute Schnäppchen online bei denen man schnell sein muss.
     
  5. #5 Habakuk, 15.10.2009
    Habakuk

    Habakuk Stammgast

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M3 2.0 MZR-CD Active, Facelift Last Edition 2009
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Fiat 500 95 PS Diesel, Honda Bali
    @ShiShingu
    Ob Mazda3 empfehlenswert ist? Keine Frage! Ja!

    Die Frage stellt sich eher so: welches Modell? 1,6 oder 2.0 ?
    Meiner Meinung nach, wenn schon Diesel, dann die 2 Liter Version ist eindeutig der besseren Wahl. Ich habe beides ausprobiert und meine Entscheidung stand sofort fest. 143 PS und 360 Nm Drehmoment sprechen für sich. Bärenstark, mit einen brutalen Durchzugskraft - Fahrspass pur. Allerdings, ohne zu wissen wer du bist, nicht unbedingt für Fahranfänger gedacht.
    Klar es liegt in einer etwas höheren Preisklasse, aber für so um knapp 13000 als Verhandlungsbasis habe ich hier schon mal 2 Stück gefunden.

    Suchergebnisse: Pkw bei mobile.de

    Viel Glück und ja, herzlich willkommen im Forum!
    Gruss,
    Habakuk
     
  6. #6 Nils200, 15.10.2009
    Nils200

    Nils200 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0

    grundsätzlich ist der Mazda 3 kein schlechter Wagen, solltest auf Rost aufpassen. Wenn du einen sportlichen Wagen suchst, würde ich mich nochmal
    bei anderen Marken umschauen ^^
     
  7. #7 ShiShingu, 15.10.2009
    ShiShingu

    ShiShingu Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    also mir is eig wichtig das der wagen mir selbst gefällt bissl sportlich ist (ich fahre aber eig auch eher ruhig) und sparsam im verbrauch ist.

    fahre im moment nen 13 jahre alten Nissan Almera N15 1.6SR - der frisst mittlerweile auch über 10L und dann wollt ich jetz halt aufn diesel umsteigen...
     
  8. #8 M3Mattes, 15.10.2009
    M3Mattes

    M3Mattes Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 3 Sport Active
    Auto ist empfehlenswert, bin sehr zufrieden bis auf ein paar Kleinigkeiten. (Materialqualität Innenraum, ist sehr kratzempfindlich)
    Sieh aber zu, dass du ein Modell mit Xenon erwischst. Wenn du nicht die besten Augen hast, ist (persönliche Meinung) die Helligkeit der Scheinwerfer selbst mit besseren Leuchtmitteln eher bescheiden.
     
  9. #9 Clawhammer, 15.10.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich kann nicht klagen, die Helligkeit ist gut(Philips, Night Guide Double Life), aber ich würde trotzdem Xenon empfehlen, denn spätestens wenn man die Lampe wechseln muss, bereust du es! :x
     
  10. #10 ShiShingu, 16.10.2009
    ShiShingu

    ShiShingu Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    so, habe den wagen noch etwas runterhandeln können - kann ihn heut nachmittag abholen - was als nächstes ansteht wären winterräder für meinen frisch erworbenen - welche reifengrößen darf der M3 überhaupt fahren? (solln einfach winterpellen auf stahlfelgen werden - alus gammeln bei dem vielen salz was in meiner gegend gestreut wird immer weg...)

    und, ist das wirklich so schlimm die scheinwerfeerbirnen zu wechseln?!

    bzw. welches licht braucht welche birnen? (abblend-/fernlicht) - beim nissan gabs nur die kleinen standlichbirnchen und halt H4...

    PS: kann mir jemand die genaue modellbezeichnung nennen? ich les immer was von BK und MZ usw... - blick da noch net so ganz durch...
     
  11. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.841
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    @ shishingu
    Eigentlich ganz einfach die Modelle die von 2003 bis 2009 gebaut wurden heißen BK und die neuen M3 Modell ab 2009 heißen BL.

    Den du im Auge hast ist ein BK. Beim BK sind auch noch die zwei Facelift Varianten zu unterscheiden. Die erste Reihe wurde bis Sommer 2006 gebaut.
    Ab Juli 2006 gab es dann ein Facelift wo verschiedenste Sachen geändert wurden unter anderem Verbrauch, Geräuschpegel, Inneraum und Korrusionsschutz.

    Das MZ ist die Motorversionbezeichnung MZR für Benziner und MZD für Diesel.
    Weiß aber nicht ob diese Versionen auch Länderübrgreifend so bezeichnet werden.
    Hier mal ein Link zum deutschen Wikipedia da kann man das alles nochmal nachlesen:Mazda3 ? Wikipedia
     
  12. #12 Clawhammer, 16.10.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ich habe beide Lampen gegen die Philips gewechselt. Für das erste Mal war es fast eine Stunde und kaputte Finger. Ausbau ist kinderleicht, aber beim Einbau muss man eine Feder mit den Fingern bedienen. Da kann man schon fast verzweifeln.:(
    Ich habe mir eine kleine Zange geholt, um vielleicht es in 10min oder weniger zu schaffen.
     
  13. #13 ShiShingu, 17.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2009
    ShiShingu

    ShiShingu Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hmm... - vllcht sollt ich das doch in der werkstatt machen lassen, beovr ich noch was kaputt mach...

    habe im mom das problem, dass das rechte abblendlicht schon wieder defekt ist (find ichn bissl komisch nach so kurzer zeit - oder gibts da iwie bekannte probleme - wollt net jeden tag neuen birnen besorgen...) - war bei der probefahrt vorn paar tagen schon - dann heut wo ich den wagen abgeholt hab gings, jetz heut abend eben noch wen abgeholt, denke warum is es so dunkel - schaue - rechte birne wohl wieder kaputt... :/

    hab schon überlegt andere birnen (vllcht so xenon-look oder so - gibts da was was taugt?) reinzusetzen, aber frage mich immer noch welche birnen des genau sein müssen für abblend- und fernlicht?

    :?:
     
  14. Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.841
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Konntest du eigentlich mit meinem Infos was anfangen? Oder habe ich alles umsonst gemacht...??
     
  15. #15 ShiShingu, 17.10.2009
    ShiShingu

    ShiShingu Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    na klar konnt ich was damit anfangen :) super info - jetz weiß ich wenigstens schonmal so grob bescheid mit den modellen.

    danke.
     
  16. #16 Sushimesser, 18.10.2009
    Sushimesser

    Sushimesser Einsteiger

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Hallo an alle....8)

    Ich habe vor mir einen Mazda3 MZR Benziner ab BJ 10.2006 zuzulegen.Nach meinen bisherigen Infos ist der PKW recht zufriedenstellend.Nun aber meine Frage an die Fahrer/Halter dieses Fahrzeugs:
    Sollte ich besser den 2.0 /150PS oder den 1.6/105PS Motor wählen???
    Ich fahre selten Autobahn(eigentlich nur 1xpro Jahr)....Hi,Hi:-D und ansonsten hauptsächlich Landstrasse und Stadtverkehr.Meine fahrweise ist eher "defensiv".....also nicht sportlich schnell,sondern gemütlich:p
    Wirkt sich der unterschiedliche Hubraum nicht auch auf die Laufleistung des Motors aus???.......150 000KM sollte der Motor schon aushalten,bei ca 10 000KM im Jahr.
    Vielen Dank schon mal im Voraus....
    LG Sushimesser8)
     
  17. #17 spresel, 18.10.2009
    spresel

    spresel Stammgast

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 Kombi
    KFZ-Kennzeichen:
    also ich fahr momentan noch den 2L und bin eigentlich sehr zufrieden.Man kann ihn auch sehr sparsam fahren.einen 1,6 lieter hatte ich mal als leihwagen,der war mir ein bisschen zu lahm.gerade so beim Überholen oder ähnlichem musste ich ihn schon recht hochdrehen das da was geht.aber eigentlich müsstest du das selbst am besten wissen was für dich in frage kommt.
     
  18. #18 Palim, 19.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2009
    Palim

    Palim
    Mod-Team

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    5.841
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    Ford Mondeo Turnier 1,6 Eco; AD M3 1.6 BK Active
    KFZ-Kennzeichen:
    Das Thema wurde hier schon sehr oft besprochen, einfach mal die Suchfunktion nutzen ;)

    Nur soviel von mir. Ich fahre einen 1.6er und mir reicht der Durchzug aus. Allerdings muss man schon sagen das er gerade im unteren Bereich etwas lahm ist. Wenn du etwas mehr Power haben willst greif ruhig zum 2.0er. Der Mehrverbrauch ist eigentlich nicht so groß....nimmt sich nicht viel da man den 1.6er machnmal etwas höher drehen muss. Ist ja vorher schon angesprochen worden.
     
  19. #19 Clawhammer, 19.10.2009
    Clawhammer

    Clawhammer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    Mazda 9 GH 2,5l
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 BL 1,6l MZ-CD 116 PS
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ab ca. 4200U/min geht die Party beim 1,6 richtig los, genügend zum Überholen und es macht Spaß! Wenn man oft sportlich unterwegs sein will sollte man die 150PS nehmen.

    Da du eher defensiv fährst sollte der 1,6l reichen, sofern der Preisunterschied zum 2,0l groß genug ist (Also auch eine Geldfrage, Anschaffung, Unterhaltung)
     
  20. #20 Sushimesser, 20.10.2009
    Sushimesser

    Sushimesser Einsteiger

    Dabei seit:
    18.10.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hai an alle....:)

    erstmal vielen Dank für eure Antworten,denn ich hab mich jetzt entschieden.
    Da der Preisunterschied vom 2.0 zum 1.6 - beide Autos gleiche Erstzulassung 2006/18000KM - nur 1800€ beträgt,werde ich beim 2.0/150PSBenziner zugreifen.Der Händler meint das auch bei meiner eher "gemütlichen Fahrweise" der 2.0Liter kaum viel mehr verbraucht,gleichzeitig aber den elastischeren Motor hat,um auch mal schaltfaul zu fahren.......Hi,Hi,Hi:-D
    Bis zum Wochenende werde ich den 3er dann haben.

    Vielen Dank nochmals......
    LG Sushimesser8)
     
Thema:

Mazda3 - empfehlenswert?

Die Seite wird geladen...

Mazda3 - empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!

    KeyShell in Magmarot für Mazda3 und Mazda CX-30!: Ich biete hier einen originalen Selective KeyShell aus Japan in der Farbe Magmarot an. Der Artikel ist völlig neu und unbenutzt. Passend für die...
  2. Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk

    Mazda3 BM Drehmonente Fahrwerk: Hallo liebe Leute! Ich bin grad dran den 3er meiner Geliebten mit Eibach-Federn auszustatten. Das Auto ist EZ 12/2013, also einer der ersten...
  3. Mazda3 2016

    Mazda3 2016: Morgens das Auto angemacht und zur Arbeit gefahren, dort ca 2h gestanden und er ging nicht mehr an. Immobilizer ist vorhanden und ebenfalls strom....
  4. Mazda 3 (BP) Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar

    Betriebsanleitung Mazda3 2019 als PDF verfügbar: Hallo zusammen! Auf der österreichischen Mazda Seite (mazda.at) ist die Betriebsanleitung für den 2019er Mazda3 als PDF verfügbar. Da dies mein...
  5. Verspätet aber doch: meine neue Flamme (Mazda3 Sport Takumi, BJ 04/2018)

    Verspätet aber doch: meine neue Flamme (Mazda3 Sport Takumi, BJ 04/2018): Hallo Leute, seit 19.04.2018 bin ich stolzer Besitzer oben genannten Fahrzeuges. Habe jetzt ziemlich genau 13.000km auf dem Tacho und war bis vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden