Mazda3 (BM) Mazda3 BM - bisherige Mängel (Eure Erfahrungen)

Diskutiere Mazda3 BM - bisherige Mängel (Eure Erfahrungen) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Exakt so läuft es bei mir auch! Hatte noch nie Irgendwelche Probleme! Hat aber auch 31km einfache Arbeitsstrecke, da trocknet schon Einiges.
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.338
Zustimmungen
691
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Exakt so läuft es bei mir auch!

Hatte noch nie Irgendwelche Probleme!

Hat aber auch 31km einfache Arbeitsstrecke, da trocknet schon Einiges.
 

Gast76595

Wenn du sie nicht brauchst, schaltet sie sich ja ab. Oder läuft mit verminderter Last. Ich hatte bisher auch nie Probleme. Außer beim Mazda 3.
 

Chriss1701

Nobody
Dabei seit
03.04.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Ort
Zwickau
Auto
Mazda 3 BM Sportsline D 150 PS
Hallo,
nun will ich auch mal meinen Senf dazu geben.
Mein 3er hat nun 5 Jahre auf dem Buckel und rund 85.000km auf der Uhr.
An Mängel gibt es nicht viel zu berichten, habe sogar noch die ersten Bremsscheiben drauf.
Relativ am Anfang hatte er mal ein leichtes Klappern von der vorderen Federung, da hat man was an den 2 Federbeindomen gemacht.
Ansonsten knackt die Mittelarmlehne was micht langsam echt nervt und das Lederlenkrad ist nach 85.000 sehr stark abgegriffen was meiner Meinung absolut nicht sein kann.
Ich benutze weder Cremes noch sonst irgendwelche Handpflegemittel die das Leder angreifen würden.
Werde diesbezüglich mal mit meinem FMH reden müssen, dass Lenkrad sieht aus wie bei einem Auto das 150.000 auf der Uhr hat.
Viele Grüße
Chriss
 

Chriss1701

Nobody
Dabei seit
03.04.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Ort
Zwickau
Auto
Mazda 3 BM Sportsline D 150 PS
Das knacken kommt meines erachtens von den Vertiefungen, die sich im Korpus befinden. Ich hatte da mal solche dicken Filzklebestreifen reingemacht. Das hält aber nicht lange und es fängt bei zeiten wieder an zu knacken.
 

Gast76595

Das knacken der Federung haben bisher ausnahmslos ALLE Fahrzeuge der Skyactive Generation gemacht, die ich gefahren bin. Deswegen habe ich mich damit abgefunden und will nicht ewig rumdoktoren lassen.
 
Martin83

Martin83

Mazda-Forum User
Dabei seit
13.11.2013
Beiträge
703
Zustimmungen
4
Auto
Mazda 3 BP -Skyactiv-Drive 122PS- Polymetal Grau
Meiner hat nun 95 TKM auf der Uhr. Keine Reparaturen! Top!

Aber mein Lenkrad sieht auch aus wie Hund ...
 

Chriss1701

Nobody
Dabei seit
03.04.2015
Beiträge
11
Zustimmungen
1
Ort
Zwickau
Auto
Mazda 3 BM Sportsline D 150 PS
Das mit dem Lenkrad kann aber echt nicht sein. Ich hatte vorher PKW anderer Hersteller wo das Lenkrad bei 120.000 noch relativ gut ausgesehen hat.
 

Mistertp

Neuling
Dabei seit
09.06.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
9
Ort
Kempen
Auto
Mazda 3 Bm 120G
KFZ-Kennzeichen
Ist es beim Bm Echtleder ?
 

liyah24

Einsteiger
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
49
Zustimmungen
1
Auto
Mazda 3 BL/BM
KFZ-Kennzeichen
Ich hab jetzt 120.000km auf dem Tacho (gefühlt ist meiner schon ein Opa mit seinem Baujahr von 12/2013).

Fehler/Mängel Update:

- Bremsbeläge sitzen immer noch zu straff im Halter. (schon mehrfach erwähnt) Vorne mehr als hinten, ist aber beides spack. Dadurch hab ich mir vor 2-3 Jahren die Bremsscheibe kaputt gefahren. Dann haben wir andere bestellt, mittlerweile geht es etwas besser, aber so richtig schön sitzen sie immer noch nicht. Hersteller habe ich schon durch: TRW, Brembo, ATE, Bosch. Sitzt alles gleich scheiße.

- Bremse vorne quietscht immer mal wieder bisschen, wenn sie warm gefahren ist und dann benutzt wird. Kann ein Steinchen sein, kann eine kleine Unebenheit sein, die ich mir dort rein gefahren habe... Keine Ahnung. Nervt mich aber :D

- Das Poltern vorne links wurde identifziert. Lt. Mazda haben die Sattelträger minimal Spiel (ist wohl auch ein bekanntes Problem laut dem Werkstattmeister). Dadurch rappelt die Kiste etwas, wenn man über arg holprige Straßen fährt. Ist eine "Schönheitskorrektur", die ich für 250-300 Euro korrigieren lassen könnte. Da es mich aber nicht soooo doll stört, hab ich es bisher sein gelassen.
 

Gast76595

Ist es beim Bm Echtleder ?

Na ja Leder ist das schon aber da gibt es halt auch verschiedene Qualitätsstufen. Und wenn du nicht gerade einen Maybach oder Rolls-Royce fährst, ist das dann eben auch eher günstigerer Natur.

Spaltleder – www.leder-info.de - Das Lederlexikon

Mein Lenkrad sieht noch top aus aber ich achte auch darauf nicht mit dem Händen über das Material zu rutschen (Reibung) und trage auch keinen Schmuck (Ringe, Uhren) oder so was. Im Jahr wasche ich es ca. 3x feucht ab mit einem Mikrofasertuch und normalen Wasser mit einem Mini-Spritzer Spülmittel (um die Speckschicht vom Hautkontakt zu lösen), danach reibe ich es mit Lederpflege ein. Im Grunde sieht es noch so aus wie beim Kauf, lediglich die roten ZIernähte sind schon ganz schön ausgeblichen (sieht teilweise wie rosa aus).
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.336
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Der 3BM kommt allgemein recht gut weg. Da ist wirklich nur ein "meckern auf hohem Niveau" oder echte Einzelfälle angesagt.
Das bestätigen auch die Erfahrungen, die aus autoplenum.de berichtet werden.
Besonders cool finde ich dort diese Bewertung:
"... Hallo zusammen, wir habe unsern Mazda 3 G 120 Februar 2014 gekauft. Er hat jetzt rund 68000Km gelaufen, ohne Probleme. Da ist nichts abgefallen und es klappert nichts, wie es hier schon öfter geschrieben wurde. Werkstatt hat er nur zur Inspektion gesehen. Baut sich bei mir die Frage auf: was machen die Leute mit ihrem Auto? Ich würde das Fahrzeug jederzeit wieder kaufen. ...." 8-)
 
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.338
Zustimmungen
691
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Da ich es auf der Heimfahrt vorhin ja gerade im Hinterkopf hatte, hab ich mal explizit auf die Armauflage geachtet.

Es ist so, dass man recht schnell, ohne viel Kraftaufwand die Gummipuffer auf denen die Klappe aufliegt soweit zusammendrückt, dass großflächig Kunststoff auf Kunststoff aufliegt und diese Knackgeräusche beim bewegen verursacht!

Habe nur einen Notitzzettel doppelt gefaltet dazwischengelegt und alles war ruhig!

Werde mir dort wohl Filzgleiter zwischenkleben und gut ist!
 
Hollgi

Hollgi

Mazda-Forum User
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
453
Zustimmungen
7
Ort
Duisburg
Auto
Mazda 3 G165 Sportsline
KFZ-Kennzeichen
Mein Lenkrad sieht links auch aus wie Sau, aber schon sehr früh nach 30000km. Keine Ahnung ob das ein Qualitätsmerkmal ist. Hat Mazda wohl billiges Zeugs genommen. Ist wie mit den Bose Lautsprechern in den Türen, rechts schon ausgetauscht wegen scheppern/abgerostet. Da finde ich das Mazda zwar einem entgegen kommt, es aber nicht einsieht das die da Murks eingebaut haben. Das darf nicht sein.
 

Mistertp

Neuling
Dabei seit
09.06.2016
Beiträge
115
Zustimmungen
9
Ort
Kempen
Auto
Mazda 3 Bm 120G
KFZ-Kennzeichen
Wenn es echtes Leder könnte man es etwas pflegen. Unser Mazda 3 Bm hat 43000 km runter und es sieht noch gut aus. Haben es aber nicht gepflegt.
 

stephan-jutta

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
2.760
Zustimmungen
229
Ort
Neuss- Jüchen
Auto
Mazda 3 MPS (BL)
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
CX3+Mazda 2
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
WIr haben 80000km mit dem Mazda 3 (BL) MPS runter, Bisher keine Mängel obwohl der Motor getunt mit ca. 350 PS läuft. einzig die Achsen rosten aber das ist laut TÜV eine Mazda Krankheit. Wollte es letzten Herbst beheben und neu versiegeln ist aber wegen Bandscheibe ausgefallen. Nun gehe ich das im Frühjahr an
 
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.338
Zustimmungen
691
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Mittlerweile über 90tkm und kann auch zur Abnutzung des Lenkrades nichts sagen, alles soweit in Ordnung!

Es fühlt sich allerdings nicht gerade angenehm an!

Ich habe das Gefühl es ist immer speckig ist, egal wie oft ich es reinige, es fühlt sich irgendwie immer klebrig an!

Bereue es schon sehr, es 2015 nicht direkt vom Profi habe machen zu lassen!

Habe hier mal einen guten Post zum Thema Leder und deren Pflege gelesen, da hieß es, gefärbtes Leder ist von der Oberfläche kein Leder mehr, sondern eine Farboberfläche!

Deswegen nützen Ledermittel auch nichts, da Die das drunterliegende Leder gar nicht erreichen.
 

dietmar_huber

Neuling
Dabei seit
21.12.2015
Beiträge
130
Zustimmungen
15
Ort
Neufahrn
Auto
Mazda 3 BM Sportsline 2.2D
Das Lenkrad und Eure Erfahrungen kann ich so auch bestätigen. Ich habe nach 1 Jahr ein neues Lenkrad erhalten, nach 4 Jahren zumindest auf Kulanz einen Teil vom Mazda bekommen fürs zweite Ersatzlenkrad. Klebrig, speckig kann ich so auch unterschreiben nach einiger Zeit. Bose-Lautsprecher auf der Beifahrerseite geklappert - beide auf Kulanz getauscht.

Insofen wie früher bei meinem 6er nicht wirklich viel zu meckern - ich habe es nicht bereut den BM 2.2D gekauft zu haben.
 

Gast76595

Hier mal 2 Bilder meines Lenkrades.

Speckig ist es bei mir immer erst nach ein paar Wochen/Monaten, je nach Witterung. Ist es warm und ich schwitze viel, ist es natürlich schneller speckig. Ansonsten wie gesagt, so ca. 3 mal im Jahr mache ich es mit Wasser+Spülmittel sauber (Frühling, Sommer, Herbst) und dann Lederpflege drüber. Das es nicht bis ins Leder einziehen soll kann ich mir nicht vorstellen, irgendwo hin muss das ja einziehen. Ich creme das Lenkrad meistens dann abends dick ein (wahrscheinlich dreifache Dosierempfehlung) und morgens ist es trocken und fässt sich auch gut an.

Laufleistung jetzt knapp 40.000 km und 3 Jahre alt. Gut, ist jetzt auch noch nicht wirklich viel ...

Am wichtigsten ist aber glaube ich das man wirklich nicht so sehr über das Material drüber scheuert, also z.B. einhändig mit dem Handballen lenken und so was. Und ganz wichtig: Kein Schmuck an den Fingern/Händen!
 

Anhänge

  • P_20200218_112047.jpg
    P_20200218_112047.jpg
    431,5 KB · Aufrufe: 240
  • P_20200218_112051.jpg
    P_20200218_112051.jpg
    423,3 KB · Aufrufe: 248

Zer0

Mazda-Forum User
Dabei seit
25.09.2016
Beiträge
364
Zustimmungen
27
...

Habe hier mal einen guten Post zum Thema Leder und deren Pflege gelesen, da hieß es, gefärbtes Leder ist von der Oberfläche kein Leder mehr, sondern eine Farboberfläche!

Deswegen nützen Ledermittel auch nichts, da Die das drunterliegende Leder gar nicht erreichen.

Aber ist nicht quasi jedes Leder gefärbt? Keiner benutzt doch "naturfarbenes" Leder, egal ob z.b. bei Sitzmöbeln, Autos, Klamotten, oder sonst was.
Dann wären ja quasi alle Lederpflegemittel völlig über.

Ich glaube, Mazda verwendet einfach eher billiges/ schlechteres Leder, bzw. es ist einfach nicht so qualitativ Hochwertig.
 
Thema:

Mazda3 BM - bisherige Mängel (Eure Erfahrungen)

Sucheingaben

mazda 3 erfahrungen

,

mazda 3 schwachstellen

,

mazda 3 erfahrungen forum

,
mazda 3 erfahrung
, mazda 3 bm, mazda 3 probleme, mazda 3 mängel, mazda 3 erfahrungsberichte, mazda 3 bm probleme, mazda 3 bm mängel, mazda 3 typische mängel, mazda 3 bm schwachstellen, mazda 3 bl schwachstellen, mazda 3 bm forum, schwachstellen mazda 3, erfahrungen mazda 3, mazda 3 2015 probleme, mängel mazda 3, mazda 3 2014 lenkrad, mazda 3 sport erfahrungen, mazda 3 bm Erfahrung, mazda 3 urban limited forum, mazda 3 ab 2014 mängel, typische Mängel mazda 3, mazda 3 2017 mängel
Oben