Mazda3 (BM) Mazda3 BM - bisherige Mängel (Eure Erfahrungen)

Diskutiere Mazda3 BM - bisherige Mängel (Eure Erfahrungen) im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda3 und Mazda3 MPS; Scheibe reinigen, aktuell hängt sich viel Staub und feiner Streusalzstaub an die Scheiben. Gummipflege auf die Dichtungen - danach sollte Ruhe sein.
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Mein BN ist aus Juli 2017 und bei mir quietscht das Fahrerfenster beim Hoch- und Runterfahren wie Sau.
Scheibe reinigen, aktuell hängt sich viel Staub und feiner Streusalzstaub an die Scheiben. Gummipflege auf die Dichtungen - danach sollte Ruhe sein.
 
Kiru73

Kiru73

Neuling
Dabei seit
26.10.2013
Beiträge
91
Zustimmungen
11
Ort
Berlin
Auto
Mazda 3 BP G-122 2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX 3 G-121 aus 2019
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Die Scheibe ist bereits mehrfach ordentlich geputzt worden, weil ich auch immer dachte, dass es daran liegen könnte. Sowohl von mir als auch von meiner Frau, die das ungleich besser macht.
Gummipflege haben die Gummis auch schon gesehen. Die originale von Mazda und eine externe. Spätestens bei der nächsten Inspektion wird das noch mal mitgeteilt. Ich denke, dass die Scheibe nicht exakt gerade sitzt.
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Manchmal sind es auch einfach die Umlenkrollen der Seilführung vom Fensterheber, die da erbärmlich quietschen?
 
Kiru73

Kiru73

Neuling
Dabei seit
26.10.2013
Beiträge
91
Zustimmungen
11
Ort
Berlin
Auto
Mazda 3 BP G-122 2020
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda CX 3 G-121 aus 2019
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Das ist natürlich möglich. Ich denke mal, dass der fMh da schon was machen kann. Wäre nicht die erste Lösung, die die Jungs und Mädels finden.
 
letschnbase

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
140
Zustimmungen
55
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 51260 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
99.000 km auf der uhr, bj 12/2013... Die Bremse hinten hat sich letztes Jahr etwas veklemmt was dazu führte, dass die Scheiben (und Beläge dann halt auch nochmal) bei 85k vor den vorderen Scheiben neu mussten. Zudem habe ich seit geraumer Zeit ein scheisse lautes Quietschen, wenn der Wagen warm gefahren ist. Da Scheiben und Beläge vorne vor 2 Wochen auch neu gemacht wurden, schließe ich die Bremse aus. Keine Ahnung woher es kommt, aber es nervt -.-

Ansonsten alles super! Würde das Auto auf jedenfall nochmal kaufen !
Hallöchen,

vielleicht doch noch einmal die Bremsen kontrollieren lassen :)

lg
 
letschnbase

letschnbase

Neuling
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
140
Zustimmungen
55
Ort
Neugersdorf
Auto
Mazda 3 X Automatik 51260 km 03/2021
KFZ-Kennzeichen
Bei 190817 km musste der vordere Bremssattel getauscht werden, er war verklemmt, dadurch ist die Bremsanlage ein wenig heiss geworden :) .
Deswegen wurden gleich vorne die kompletten Bremsscheiben plus Klötzer auf beiden Seiten gewechselt.
Die hinteren Bremsscheiben plus die Klötzer wurden das erste mal gewechselt und ich denke das ist ein guter Wert nach so vielen Kilometern.
Sonst war bis jetzt nix einfach fahren Wartungen durchführen lassen.
Ich fahre diese Rennsemmel viel zu gern. :)

Viele Grüsse an alle hier :)
 
Kofferbauer

Kofferbauer

Nobody
Dabei seit
05.09.2016
Beiträge
16
Zustimmungen
2
Auto
Mazda 3 BM G120 Sportsline, Rubinrot, Marderpiepse
KFZ-Kennzeichen
Hallo,
also bis gestern war ich noch rund um zufrieden. Erstzulassung 07/2016. Einzig diese Start-Stop-Automatik finde ich echt nervig, schrieb auch schon darüber. Und da bin ich beim Thema:
Heute früh Tür auf (Keyless), Starttaster gedrückt - und nichts passiert. Nur der Drehzahlmesser kurzer Vollausschlag. Dann bin ich wieder raus, noch mal zu und wieder auf mit der FB und es blieb beim Startversuch. Nochmal im Auto mit der FB auf und zu. Nichts ging mehr. Selbst die Tür war verschlossen und lies sich nicht mehr von Innen manuell öffnen. Zum Glück meine Frau mit dem Ersatzschlüssel greifbar, so dass ich wieder in Feiheit kam. Ich tippte erst mal auf die Batterie der FB, also gewechselt. Kein Erfolg. Endlich wurde ich stutzig: kein Blinken beim Auf und Zu, die Hupe machte nur Bupp, Anzeigen tot. Also war es die Starterbatterie. Das stellte auch der Gelbe Engel fest, der die Elektrik checkte und mir eine dieser speziellen EFB-Batterien für 148,- € einbaute. Alles wieder paletti, aber immer mehr stellt sich mir die Frage nach dem Sinn der Start-Stp-Automatik.
Kosteneinsparung? Die eingesparten Kraftstoffkosten werden mehrfach durch die Investition in eine neue Batterie wieder aufgefressen. Umwelt? Auch die Herstellung/Entsorgung einer Batterie geht nicht spurlos an der Umwelt vorbei. Gesundheit? Wem nützt es, wenn ich einige unmittelbar in meinem Dunstkreis befindliche Personen mit einigen Mikrogramm Stickoxiden und Kohlendioxiden und Staub weniger belaste, aber dafür meine Nerven den Bach runter gehen?
Also morgen wird gecheckt ob irgend ein zuviel an Ruhestrom fließt, Montag evtl. geht`s zum Freundlichen und die erste Amtshandlung nach einem Start wird für mich in Zukunft das Deaktivieren von Start-Stop sein.
Es würde mich interessieren, ob es diesbezüglich ähnliche Erfahrungen gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Willicher_3er

Mazda-Forum User
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
322
Zustimmungen
58
Ort
Niederrhein
Auto
Mazda 3 (BM), D150 Center Line
KFZ-Kennzeichen
Knapp 136.000 km seit 03/15, nie ein Problem mit der Batterie IM Auto gehabt, nur mit der im Schlüssel (2. mal getauscht).
 
UKEFDU

UKEFDU

Neuling
Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
91
Zustimmungen
14
Ort
Duisburg
Auto
Mazda 3 BM Sports-Line 165PS
KFZ-Kennzeichen
@Kofferbauer

Ich glaub nicht, daß das was mit der Start-Stopp-Automatik was zu tun hat.
Hast vielleicht einfach nur Pech gehabt mit der Batterie.
 

Gast76595

Der Preis für die Batterie ist doch vollkommen Okay, für eine vernünftige normale ab 60 Ah zahlt man doch auch um die 120 EUR (wenn es keine aus dem Baumarkt sein soll).
 
Skyhessen

Skyhessen

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
21.06.2014
Beiträge
6.499
Zustimmungen
2.335
Ort
Lahn-Dill-Kreis
Auto
Mazda CX30 M-Hybrid G150, AT, EZ 6/21
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
Mazda´s seit 1995 /// Peugeot 207 CC VTi
Sicherlich Pech mit der Batterie. Mein G120 wird im Mai 5 Jahre alt - Batterie und iStop sind noch voll OK.
 
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.338
Zustimmungen
691
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Seit quasi Tag der ersten Zulassung Start/Stop dauerhaft deaktiviert!

Meiner Meinung nach absolut alles richtig gemacht!
 
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
393
Zustimmungen
144
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
vor 2 wochen kam von Mazda eine neue Service-Info bezüglich Berechnung der Motorölalterung.

Es wird nun auch die Zeit im Leerlauf berücksichtigt.
Das Service-Intervall wird sich daher weiter verkürzen.
(sofern man das neue PCM Update hat)

Der grund ist das viele startstopp umgehen deshalb wird jetzt auch die leerlaufzeit eingerechnet somit kann sich der ölwechsel intervall etwas verkürzen wenn man es auf flexibel hat.

weitere Berechnungskriterien sind

- gefahrene Kilometer seit letztem Ölwechsel
- Anzahl der Motorstarts
- Anzahl der Regenerationen beim Diesel (abgeschlossene und abgebrochene Regen.)
- Fahrprofil
- weitere Einsatzbedingungen (Temp. usw.)
- jetzt neu auch die Berücksichtigung der Leerlauf-Zeit
 
Zuletzt bearbeitet:
marco19

marco19

Mazda-Forum User
Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
393
Zustimmungen
144
Auto
Mazda 3 BN G120 Ambition Plus
Bin bisher sehr zufrieden mit dem BN. Habe jedoch jetzt ab 40.000 km leichte poltergeräusche vorne bei stärkeren bodenwellen kennt jemand eine lösung was es sein könnte?
 
Dreamer

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.187
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Am Haubenschloß ist ein kleiner Schalter, der vermittelt ob die Haube zu Wartungszwecken geöffnet ist.

Für Wartungsarbeiten ist das i-stop deaktiviert.

Der Schalter ist mit einer Schraube fixiert und hat einen Kunsstoffzapfen der in einer Bohrung sitzt. Die Schraube lösen, den Schalter verdrehen, sodass der Zapfen neben der Bohrung sitzt und wieder anschrauben.

Nun wird Er bei geschlossener Haube nicht mehr gedrückt und das i-stop ist dauerhaft deaktiviert!

Da wir keine Kontrollleuchte für die Motorhaube haben gibt es auch keine Fehlermeldung!

Fehlermeldung o.ä. kommt nicht?
Nicht, dass der Wagen während der Fahrt ausgeht, da das System "denkt", die Motorhaube wäre offen...
Wo genau sitzt der Schalter?
 
Dreamer

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.187
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
Nachtrag: habe bei meinem BM G120 soeben vergeblich den kleinen Schalter gesucht.
An derMotorhaube selbst befindet sich lediglich der U-Bügel / Verschlussbügel
An der Karosserie das Schloss selbst mit dem federnd gelagerten Entriegelungsbügel.

Könnte jemand vielleicht ein Foto machen, wo dieser besagte Schalter sitzen soll?

Danke für Eure Unterstützung.
 
tuerlich

tuerlich

Mazda-Forum Profi
Dabei seit
07.12.2014
Beiträge
3.338
Zustimmungen
691
Ort
Hagen-Hohenlimburg
Auto
Mazda 3 BM 07/2015 2,2D Challenge
KFZ-Kennzeichen
Zweitwagen
BMW E88 Cabrio
KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens
Ich fahre nun beinahe seit 4 Jahren ohne jegliche Fehler!

Es wird eben im Monitor das Batteriesymbol nie blau hinterlegt, sonst nichts!

Man muss dazu die längliche Kunststoffverkleidung herunternehmen, allesamt nur mit Spreizdübel.

Wobei einer unter dem Luftansaugstutzen ist, dazu müssen die 2 SW10 Schrauben raus.

Dann sitzt eine Kunststoffhaube über dem Fangschloss welche einfach abgehoben wird.

Nun sieht man auf das Fangschloss und der kleine Schalter fällt sofort auf.

Kreuzschlitzschraube lösen, Schalter verdrehen, das sein Blech nicht mehr gedrückt wir und Schraube wieder anziehen.

In umgekehrter Reihenfolge alles wieder zusammensetzen und der Wagen hat dieses nervige Feature nicht mehr!
 
Dreamer

Dreamer

Stammgast
Dabei seit
08.03.2014
Beiträge
1.187
Zustimmungen
45
Ort
Landsberg
Auto
Mazda3 5-Türer, Centerline, Skyactive G-120
KFZ-Kennzeichen
@tuerlich
Danke schon mal...kann man die Spreizdübel weiter verwenden?
Wie löse ich die Spreizdübel...einfach mit einer Zange herausziehen???
Bin kein Techniker, daher die Frage ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Mazda3 BM - bisherige Mängel (Eure Erfahrungen)

Sucheingaben

mazda 3 erfahrungen

,

mazda 3 schwachstellen

,

mazda 3 erfahrungen forum

,
mazda 3 erfahrung
, mazda 3 bm, mazda 3 probleme, mazda 3 mängel, mazda 3 erfahrungsberichte, mazda 3 bm probleme, mazda 3 bm mängel, mazda 3 typische mängel, mazda 3 bm schwachstellen, mazda 3 bl schwachstellen, mazda 3 bm forum, schwachstellen mazda 3, erfahrungen mazda 3, mazda 3 2015 probleme, mängel mazda 3, mazda 3 2014 lenkrad, mazda 3 sport erfahrungen, mazda 3 bm Erfahrung, mazda 3 urban limited forum, mazda 3 ab 2014 mängel, typische Mängel mazda 3, mazda 3 2017 mängel
Oben