[Mazda3] 2.0 Sport 150 PS von 2003

Diskutiere [Mazda3] 2.0 Sport 150 PS von 2003 im Suche Forum im Bereich Marktplatz: Kauf und Verkauf; Hallo, ich suche im Raum NRW einen guten gebrauchten Mazda 3 2.0 Sport mit < 100 tkm Laufleistung und 150 PS. Vorzugsweise in Blau, grau, oder...

  1. #1 early_bird, 02.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich suche im Raum NRW einen guten gebrauchten Mazda 3 2.0 Sport mit < 100 tkm Laufleistung und 150 PS. Vorzugsweise in Blau, grau, oder schwarz.
    Mein Budget liegt bei ca. 5000-6000 € (können auch etwas mehr sein).
    Meint ihr, dass ich mit meinen Anforderungen da etwas zu optimistisch bin und lieber einen oder zwei tausender drauf legen soll?
    LG :)
     
  2. #2 early_bird, 05.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Oder sollte ich doch lieber meine Anforderungen auf den 1.6 er zurückschrauben ?
     
  3. #3 D a r K, 05.06.2012
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Hmm...
    Was du suchst ist folgendes:
    Angebote zu: Mazda, 3, Preis von

    Dabei sollte dir aber bewusst sein, dass du für den genannten Kurs, max. 6000€, allerhöchstens die ersten Fahrzeuge, EZ 2003, bekommen kannst.
    Die Kisten sind 1tens schon gut alt, dementsprechend "gebraucht" und zweitens ist der BK PFL bis Ende 2006 auch meistens gut von Rost befallen.
    Ob du dir sowas antun willst... ?!
    Klar gibts auch gepflegte...aber die sind Rar. Sehr rar!

    Wenn du einen FL ab 2007 haben willst, dann gehts ab 8000€ los
    Angebote zu: Mazda, 3, Preis von

    Obs nen Benziner oder Diesel sein soll is mir aus deiner Anfrage noch nicht bekannt.

    Letztendlich musst du wissen, was du damit vor hast.
    Der 2.0er ist aber in den meisten Fällen die bessere Variante. Säuft kaum mehr als der 1.6er, zieht aber um einiges besser und hat ab FL dann auch den meiner Meinung nach wichtigen 6. Gang.
     
  4. #4 early_bird, 05.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ah, richtig. Nein es geht um den Benziner ;). Der Diesel rechnet sich für mich wahrscheinlich nicht (ca. 12 tkm jährlich). Das Problem ist leider, dass ich jetzt im August eine duale Ausbildung anfange und ein zuverlässiges Auto benötige (aktuell Polo 6n, nicht gerade der Inbegriff von Sicherheit :-P). Durch diverse Nebenjobs und Gespartem habe ich o.g. Budget zusammen gespart. D.h. sehr viel mehr ist für mich nicht drin. Will das Auto ja auch unterhalten können. Klar würde ich dann lieber das FL Modell nehmen, aber 8000 mücken sind natürlich dann eine Hausnummer für mich.
    Eigentlich war ich zuerst bei einem Seat Leon selben Baujahres, aber dann hab ich mich in den 3er verguckt^^. Aber so wie das aussieht, wegen dieses Rostproblems bei den PFL Modellen, wird es dann wohl auf den Leon hinaus laufen, was?
     
  5. #5 early_bird, 05.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
  6. #6 D a r K, 05.06.2012
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Wenn dich nen Hagelschaden nicht stört, und dir bewusst ist, dass du noch ne neue Frontscheibe brauchst, dann evtl...
    Schaut zumindest bis auf die zwei Punkte ganz ordentlich aus.
     
  7. #7 early_bird, 05.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Oh :D. Hatte ich gar nicht gesehen :D. Ehm ich hab grade mal mit einem Kollegen von mir geredet und der meinte, dass sich der Diesel für mich eigentlich doch lohnen würde. Was meint ihr? Also ich hab mal geschaut, einen glatten hunderter mehr kostet mich der 1.6er Diesel. und bei 10-15 tkm im Jahr rechnet sich das eigentlich recht fix oder? Hat der Diesel irgendwelche Nachteile? Gibt es damit irgendwelche Probleme? Oder auch "nur" das Rostproblem?

    LG
     
  8. #8 D a r K, 05.06.2012
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Ist halt die Frage was du für ein Fahrprofil hast.
    Soll auch Leute geben, die 20.000km im Jahr durch die Stadt fahren. Das mag der DPF bestimmt nicht.

    Ansonsten bin ich leider kein Diesel-Fan und -Kenner. Kann dazu also nichts sagen. Heizöl gibts bei mir nur für die Heizung :cheesy:


    -- mobil von meinem Smartphone gesendet. Sämtliche Tippfehler sind einzig und allein dem Gerät zuzuschreiben... --
     
  9. #9 early_bird, 05.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wird wahrscheinlich das Problem sein. Werde 3 mal die Woche Ca. 50 km zur Arbeit und zurück fahren (also eine Strecke sind Ca. 25. Die restliche Zeit fahre ich Ca. 5 km im die Stadt bzw. 8 zu meiner Freundin. natürlich wird es zwischendurch mal die ein oder andere längere Fahrt geben, aber o.g. wird wohl der Regelfall sein ;). ka ob dann doch der Benziner besser wäre?
     
  10. #10 spaßcal, 06.06.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde den Diesel nicht nehmen. Würde mich Persönlich nach einigerzeit stören dieser Hagelschaden ;-).
    Ob du jetzt aber benziner nimmst oder Diesel musst du gennerell selbst entscheiden, auch was das Auto angeht ;-)

    Aber fragen kannst ja immer :mrgreen:
     
  11. #11 early_bird, 06.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Wieso würdest du den nicht nehmen? das mit dem hagelschaden istvder benzimer ;). der fällt sowieso raus aus meiner Auswahl. entweder der 2.0 er benziner oder der 1.6 Diesel. Wobei ich nur positives über lezteren gehört habe. Zudem wird der günstige verbrauch und die Tatsache, dass man mit einer Tankfüllung 1000 km weit kommt, mir als azubi sehr entgegen kommen ;). Also wird es einer von beiden. Wird mal weiter nach Angeboten schauen ;)
     
  12. #12 spaßcal, 06.06.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Ich würde den allein schon wegen dem Hagelschade nicht nehmen auch wenn man das weg machen lassen kann.
    Sonst sieht der oke aus.

    Wenn sich das bei dir mit dem Diesel lohnt?! Kannnst du ja mal ausrechnen. Unterhalt, Kraftstoff, Wartung. Aber bei der Lauftleistung kommst vielleicht etwas günstiger aus, muss man aber nach rechnen.
     
  13. #13 early_bird, 06.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja der mit dem Hagelschaden fällt wie gesagt eh raus ;)

    Lass uns mal rechnen:

    Der 1.6 er Benziner verbraucht ca. 8 l auf 100 km. Das sind bei einer Jahreskilometerleistung von 10000 (12000) km 800 (960) Liter Benzin. Bei einem Spritpreis von 1,66 € für Super bedeutet das 1328 (1593,60) €

    Der 1.6 er Diesel verbraucht im Schnitt, wenn wir großzügig sind 6 l auf 100 km. Das sind bei einer Jahreskilometerleistung von 10000 (120000) km 600 (720) Liter. Bei einem Diesel Preis von 1,49 € bedeutet das 894 (1072.80) €.

    Das ergibt 434 (520,2) € Ersparnis pro Jahr dem Benziner gegenüber.
    Und Steuern sind pro Jahr 100 mehr. Also rein rechnerisch sollte er sich schon lohnen^^.

    Btw: Würdet ihr lieber einen Diesel unter 100 tkm nehmen, oder einen der etwas mehr hat, dafür aber schon die große Inspektion hinter sich hat?

    LG,
     
  14. #14 spaßcal, 06.06.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Vergess aber nicht die Wartungs beim Diesel die Teurer sind als beim Benziner.
     
  15. #15 early_bird, 06.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja deswegen frag ich ja, ob ich lieber einen nehmen soll, der die große Inspektion für 120 tkm schon hinter sich hat ;)
     
  16. #16 spaßcal, 06.06.2012
    spaßcal

    spaßcal Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    Mazda6 GY1 EZ 05.2007 2.3 Prins VSi Gasanlage
    KFZ-Kennzeichen:
    Sooo viel unterschied wird zwischen den beiden 1.6ern wird es nicht sein.

    Hast du denn mal was zu den beiden ? sehen nur den mit den Hagelschaden, und die ganze liste von Dark.

    Das Diesel drehmoment spricht natürlich für den Diesel. Wenn du den Diesel Regelmäßig frei bläst dürfte es bei deiner Fahrleistung nicht all soviel Probleme geben.
    Große Wartung ist glaub ich alle 60.000 kann das??? oder 120.000 ?

    Ich würde es aber auch nicht unbedingt abhängig von der Wartung machen. Der zustand ist auch ein großer Faktor.
    Schau sie dir beide an und mach eine Probefahrt. Nimmt vielleicht jemand mit der ahnung von Autos.
     
  17. #17 Kleines_Auto, 06.06.2012
    Kleines_Auto

    Kleines_Auto Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    ehemals 2006er Mazda5 CR 2.0 Diesel TOP Navi DPF
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    IST DER MAZDA 5 mit dem Partikelfilter
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Nur mal als Denkantoß:

    Kauf Dir einen kleinen Benziner zwischen 4.000 und 5.000 Euro und pack einen Tausender auf die Seite für mögliche Reparaturen, auch wenn der Wagen mit einer Garantie verkauft wird. Du bist jetzt Azubi mit kleinem Geld und kannst in Deinem Leben später noch genug "große" Wagen fahren. Ansonsten gehst Du vielleicht nur noch für Deinen Wagen auf Arbeit bzw. in die Schule und stehst am Wochenende blöd da, wenn die Kumpels um die Häuser ziehen und Du wegen unplanmäßigen Reparaturen kein Geld mehr übrig hast für ein kühles Getränk!

    Auch, wenn die 120.000er-Inspektion schon gemacht wurde, so kommen mit steigender Laufleistung auch andere Verschleißteile, die repariert werden möchten, wie z.B. Stoßdämpfer o.ä.
    Und rechne Dir den Verbrauch nicht schön, pack lieber einen Liter mehr drauf. Und nimm Dir einen Helfer bei der Fahrzeugbesichtigung mit, der etwas Erfahrung mit Gebrauchtwagen hat.

    Ist nur meine Meinung. Kannst ja mal drüber nachdenken :think:

    Viel Erfolg bei der Fahrzeugsuche!

    Kleines_Auto
     
  18. #18 early_bird, 06.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja natürlich werde ich als Laie nicht alleine mit einem Haufen Kohle durch die Gegend rennen und den nächst besten kaufen ;). Klar war die Rechnung ein wenig blauäugig, sollte aber nur der Veranschaulichung dienen ;). Aber der Diesel soll es schon werden. Und mit einem gut gepflegtem Diesel sollte es doch eigentlich keine Probleme geben oder?
     
  19. #19 early_bird, 06.06.2012
    early_bird

    early_bird Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hab hier mal ein paar Angebote:

    Der hier gefällt mir ganz gut, nur steht da nix von Scheckheftgepflegt :/

    Mazda 3 1.6 CD DPF Active als Limousine in Köln

    Und dann hab ich noch den hier gefunden:

    Mazda 3 1.6 CD Sport DPF Active 1. Hand Unfallfrei met als Limousine in Neuss

    Nur mit ziemlich hässlichen Felgen :-P. Ah und hinten links die Seite ist verkratzt -.-


    Hier ist auch noch einer

    Mazda 3 1.6 CD Sport Exclusive/I HAND/SCHECKHEFT/KLIMA als Limousine in Duisburg


    Hier noch einer ohne Bild:

    Mazda 3 1.6 CD Sport DPF Active als Limousine in Barsinghausen

    Und dann hab ich noch ein privates Angebot, bei dem die 120 000er Inspektion schon gemacht wurde ;). Entweder der, oder ein Auto mit viel weniger Laufleistung. Um 100.000 lohnt sich dann ja gegenüber dem Angebot nicht.
     
  20. mbuze

    mbuze Stammgast

    Dabei seit:
    22.08.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Axela 2.0 Sport TOP
    KFZ-Kennzeichen:
    Und was ist jetzt nun deine Frage???
     
Thema:

[Mazda3] 2.0 Sport 150 PS von 2003

Die Seite wird geladen...

[Mazda3] 2.0 Sport 150 PS von 2003 - Ähnliche Themen

  1. Mazda3 (BK) 2.0 Klackern aus Motorraum.ä

    2.0 Klackern aus Motorraum.ä: Hallo Zusammen, Eben auf der Autobahn ist mir aufgefallen das es aus dem Motorraum laut klackert. Wie ein Diesel der nagelt. Das Geräusch kommt...
  2. Mazda3 2016

    Mazda3 2016: Morgens das Auto angemacht und zur Arbeit gefahren, dort ca 2h gestanden und er ging nicht mehr an. Immobilizer ist vorhanden und ebenfalls strom....
  3. Mazda6 (GJ) Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5

    Optische Unterschiede 2.0 vs 2.5: Hallo Community, gibt es beim GJ/GL eine Möglichkeit dem Fahrzeug von außen die Motorisierung anzusehen? Wenn mich nicht alles täuscht hat ja...
  4. H&R Monotube Gew. FW in MX5 NC1 2.0

    H&R Monotube Gew. FW in MX5 NC1 2.0: Hallo Leute, fährt noch jemand dieses H&R Monotube Gewindefahrwerk? Wäre auf Erfahrungsberichte gespannt und ob ihr es ohne Probleme...
  5. Mazda5 (CW) Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik

    Kaufberatung : Sports-line/ Bj. 2012/ 120.000km/ Benziner 144PS Automatik: Hallo liebe Community, auf der Suche nach einer neuen gebrauchten Familienkutsche bin ich beim Mazda5 CW (pre Facelift) hängengeblieben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden