Mazda2 "eiert" auf Autobahn

Diskutiere Mazda2 "eiert" auf Autobahn im Mazda2 Forum im Bereich Technikbereich: Die neue Zoom-Zoom Generation; Ich bin seit letzten Freitag stolze Mazda 2 Besitzerin (5-Türer, 102 PS, weiß) Ich fahre um auf Arbeit zu kommen jeden Tag Autobahn. Mir ist...

  1. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin seit letzten Freitag stolze Mazda 2 Besitzerin (5-Türer, 102 PS, weiß)
    Ich fahre um auf Arbeit zu kommen jeden Tag Autobahn. Mir ist gestern schon aufgefallen, dass der Mazda extrem auf der Autobahn eiert. Zuerst dachte ich es ist schwerer Wind den ich vorher nicht wahrgenommen habe, aber auch heute wieder das gleiche Problem.
    Man wird ständig hin und her geschoben, wie wenn man an einen LKW vorbei fährt. (Windsog)
    Nur leider ging das auch ohne LKW :|
    Ich fahre ehrlich gerne auch mal schneller auf der Autobahn, aber bei diesem eiern trau ich mich nicht schneller zu fahren. Das sollte nicht der Sinn an einem neuen Auto sein....
    Ich werde aufjeden Fall morgen bei dem Autohaus vorbei fahren um das zu überprüfen, aber ich wollte von euch schonmal wissen ob das bei euren Mazdas auch so ist.
     
  2. #2 Simon Sommer, 05.04.2011
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Er ist eben sehr leicht der Kleine und relativ anfällig auch bei wenig wind, jedoch kann ich nicht über besondere Instabilität klagen!

    Vielleicht sind einfach nur Spurrillen auf der Fahrbahn, oder kannst du das ausschließen?
     
  3. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Das kleinere Autos für Wind anfälliger sind ist mir schon klar, aber ich bin vorher ein Ford Ka gefahren und nicht einmal bei dem war es so extrem.
    Auch nicht auf derselben Strecke. Spurrillen kann ich ausschließen.
     
  4. #4 DevilsFA, 05.04.2011
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Nein, kein eiern. Zwar anfällig durch das geringe Gewicht, aber alles im beherrschbaren Bereich.
     
  5. #5 Simon Sommer, 05.04.2011
    Simon Sommer

    Simon Sommer Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW Z4 sDrive 35i
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW X1 xDrive 18d
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Dann fahr mal zum Händler, vielleicht hat ein Reifen eine Unwucht... schadet ja nichts, wenn die mal drüberschauen :)

    PS: Glückwunsch zum Mazda 2 und hehrzlich Willkommen im Forum ;), hab ich eben vergessen
     
  6. #6 bLuE2010, 06.04.2011
    bLuE2010

    bLuE2010 Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 1.3 Bj 07
    KFZ-Kennzeichen:
    Hast du den Reifendruck kontrolliert? Welche Felgen/Reifenkombination fährst du im Moment?

    Ich fahre z.Z noch auf meinen 14" Winteralus mit 175er Reifen, mit 2,5bar Druck auf allen Vieren. Bei Tachoanzeige 200 kein Eiern oder Unruhe, außer bei Vorbeifahrt an LKWs. Kürzlich erst einen Freund mitgenommen (der einen Mercedes C63 AMG hat), und er meinte dass der Mazda für nen Kleinwagen extrem ruhig sei.

    Ansonsten wie oben geschrieben Reifen auf Unwucht überprüfen lassen, ggf. Spur vermessen und neu einstellen lassen.

    MfG
     
  7. #7 Ecco_Giorgio, 06.04.2011
    Ecco_Giorgio

    Ecco_Giorgio Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2 DE Impuls, 1,3l, 55kw, 5-t, rot, Erstzul. 9.09
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    BMW 120i
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    Seltsam. Genau dieses Phänomen hatte vor längerer Zeit angeblich mein Sohn mit dem Wagen bei ca. 80 km/h. Bei mir ist dies nie aufgetaucht.

    Bitte unbedingt die Ursache posten.
     
  8. #8 dom1983, 06.04.2011
    dom1983

    dom1983 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mazda 2 1.5 Impression Pontosblau
    KFZ-Kennzeichen:
    Also ich finde ihn auch bei Wind sehr stabil. Ich hab zwischen 110 und 130 km/h auch ein Flattern am Lenkrad. Sind die Winterreifen, die ne Unwucht haben denke ich. Bei den Sommerreifen wars nicht. Die kommen ja bald wieder drauf. Ich lass die Winterräder im Herbst dann neu auswuchten.
     
  9. #9 burningsneaker, 06.04.2011
    burningsneaker

    burningsneaker Neuling

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 2 DE 1.5l
    Ich weiß nicht genau was du/ihr mit "eiern" meint - aber was ich beim wechsel von Winter- auf Seriensommerreifen wieder extrem merke, dass der mit den SR liebend gerne den Spurrillen nach"läuft".
     
  10. SnuSnu

    SnuSnu Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    M2DE Independence
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 323f
    Also ich kann bisher auch nichts festellen. Bei Wind etc. habe ich kein Problem, klar drückt starker Seitenwind gerne mal gegen das Auto, aber es ist jetzt nicht so, dass mir der wagen ausbricht etc.

    Läuft alles so wie es soll, nur habe seit heute wieder Sommereifen drauf und muss sagen, dass ist echt ein anderes Fahrgefühl.
     
  11. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hatte die Tage keine Zeit, deshalb fahre ich morgen ins Autohaus. Ich hoffe ehrlich dass sie einen Fehler finden, das ist mir lieber als damit leben zu müssen :!:
    Meine Reifengröße ist 195/45 auf 16 Zoll LMF. (Sommereifen)
    Ist ja nach den paar Tagen alles noch original und dürfte normalerweise alles geprüft worden sein.
    Reifendruck habe ich nicht geprüft, auch da habe ich angenommen, dass das Autohaus das mittels Check bevor sie ihn mir übergeben haben, geprüft haben. Ich werde es dennoch morgen ansprechen.
    @burningsneaker: Dann müssten die Spurrillen aber extrem schlängelartig verlaufen.

    Gut dann hoffe ich mal dass ich morgen hier etwas hilfreiches schreiben kann.
    Und danke Simon Sommer für die Glückwünsche :D
     
  12. #12 daniel32, 07.04.2011
    daniel32

    daniel32 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 1.5 impression nereusblau BJ 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BJ 2010
    Also ich hab jetzt knapp 60.000km runter und hab noch nie ein "eiern" bei meinem gemerkt. Selbst bei 210km/h bergab (lt. Navi) fühle ich mich sehr sicher. Sind auch alle Radmuttern fest? Hatte das Problem mit dem "eiern" mal bei einem Betriebswagen, da hatten sich bei einem Rad die Muttern gelöst und das Auto wurde dadurch extrem unruhig beim fahren. Hast du das Problem nur bei einer bestimmten Geschwindigkeit oder ständig? Falls sich ja Radmuttern gelockert haben sollten, dann besteht die Gefahr, dass das "eiern" schlimmer wird. Auf jeden Fall würde ich schnellstmöglichst eine Werkstatt aufsuchen, denn normal ist das nicht.
    LG Daniel
     
  13. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Die Ursache für das Probleme müsste nun gefunden sein.
    Heute morgen habe ich schon festgestellt, dass der hintere Reifen auf der Fahrerseite etwas matsche aussah. Im Mazda Autohaus stand er dann auf der Hebebühne, wo man eindeutig gesehen hat, dass ich einen Nagel eingefahren habe.
    Die Luft ist nach und nach entwichen. Das Auto musste ich stehen lassen.
    Leider hatte das Autohaus keine Reifen in der Größe da, weil diese wohl zu exotisch sind???!!! (Serie beim Mazda 2 Sport)
    Der Reifen muss beim parken zufällig immer so gestanden haben, dass der Nagel unten war, ich habe ihn jedenfalls nie gesehen.

    Das ist ja mal ein toller Start als Mazda-Fahrer, gleich in den ersten Tagen der Reifen futsch wobei das Autohaus das natürlich nicht zahlt. :|

    Zumindest weiß ich (höchstwahrscheinlich) woran das "eiern" lag und muss nicht damit leben ;-)
     
  14. #14 daniel32, 08.04.2011
    daniel32

    daniel32 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 1.5 impression nereusblau BJ 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BJ 2010
    Na da kann man ja nochmal vom Glück im Unglück sprechen. Es hätte ja auch schlimmere Ursachen haben können. Der Reifen wird dich wohl so um die 80 Euro kosten, hatte das Problem letzten Sommer, als ich mir eine größere Schraube in den Reifen gefahren hatte. Bei mir war das Loch aber so groß das ich es gleich gemerkt hatte und es gerade noch zur Werkstatt geschafft hatte, welche 2km weg war. Dort wurde mir das Notrad montiert u ich konnte weiterfahren. Die Lieferzeit waren glaub ich 2 - 3 Tage. Da ich einen relativ kurzen Weg von 12km zur Arbeit habe, war es kein Problem in der Zeit mit dem Notrad zu fahren. Ist aber schon schlecht, wg nem Reifenschaden sein Auto in der Werkstatt lassen zu müssen. Zur Not hätten sie ja auch ein Rad von einem anderen 2er nehmen können, denn deine Reifen waren ja praktisch nagelneu und bezahlt hättest du ihn ja eh. Hoffe du hast für die Zeit wenigstens einen Ersatzwagen bekommen.
    LG Daniel
     
  15. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ein Ersatzwagen? Nee den habe ich nicht bekommen. Müssten die den für die Zeit kostenlos rausrücken?

    Tja das wären dann 80€ weniger, von dem Geld was ich mir für die zweiten Felgen und Winterreifen zur Seite gelegt hatte. :(

    Da ich jeden Tag Autobahn fahre um auf Arbeit zu kommen bin ich froh dass der Reifen nicht geplatzt ist, bin ja schließlich seit Montag mit dem Problem rumgefahren....
     
  16. #16 DevilsFA, 09.04.2011
    DevilsFA

    DevilsFA Captain Slow
    Mod-Team

    Dabei seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    Mazda2 Impuls Bj 08 55kW
    Da hätte ich das Ersatznotrad draufgeschraubt und es irgendwo machen lassen wo es günstiger ist. Daß man bei Mazda Preise wie in einer Apotheke hat ist ja normal.
     
  17. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte ja noch die Hoffnung dass die mir aus Kolanz einen Reifen aus dem Lager geben, aber da sie nun bestellen schätze ich mal dass es meine Kosten werden. Ich konnte schlecht sagen "gut ich nehm ihn wieder mit und mach das woanders". Das wäre ein unschöner Start im Mazdaautohaus geworden.
     
  18. #18 daniel32, 09.04.2011
    daniel32

    daniel32 Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mazda 1.5 impression nereusblau BJ 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 3 MPS BJ 2010
    Einen kostenlosen Ersatzwagen gibt es da wohl nicht, aber man hätte zumindest mal ein Ersatzwagen anbieten können. Aber jedes Autohaus ist da wohl anders vom Service her. Ich wünsche dir dann auf jeden Falle eine allzeit Gute Fahrt mit deinem M2 und ärgere nicht zu oft die größeren und vermeintlich stärkeren Autos - auch wenn es Spass macht.
     
  19. Liones

    Liones Mazda-Forum User

    Dabei seit:
    20.03.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Danke aber ich ärgere gerne die großen :twisted:

    Vorallem wenn sie vorher noch lachen und dann blöd gucken ^^
    Ach ja 102PS sind schon nicht schlecht :roll:
     
  20. #20 DocSnyder, 09.04.2011
    DocSnyder

    DocSnyder Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DevilsFA,

    sorry, aber

    Zitat:

    „Daß man bei Mazda Preise wie in einer Apotheke hat ist ja normal.“

    bei welchem (knausrigen) fMH biste denn?
    Ich persönlich bekomme bei meinem sfMH alle Arbeiten (inkl. Service und Autowäschen) stets fast umsonst, und die E-Teile auch fast geschenkt.
    Kaffee, Kuchen, Mineralwasser und Obst nach belieben ist natürlich auch dabei.
    Bin nämlich Vorsitzender im Klub der „Geiz ist geil“ Mazda-Besitzer.

    mfG
     
Thema: Mazda2 "eiert" auf Autobahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto eiert autobahn

    ,
  2. mazda 2 autobahn

    ,
  3. mazda2 seitenwind stabil

Die Seite wird geladen...

Mazda2 "eiert" auf Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-)

    Navi sagt immer: "auf Autobahn ...", wo keine Autobahn ist! :-): Hallo zusammen, von Anfang an, seit zwei Jahren und selbst nach mehreren Updates beobachten bzw. hören wir folgendes, irritierendes Verhalten des...
  2. Audiosystembatterie Anzeige Mazda2 Kizoku zeigt an das sie leer ist

    Audiosystembatterie Anzeige Mazda2 Kizoku zeigt an das sie leer ist: Hallo, habe vor 5 Tagen einen Nagelneuen Mazda 2 Kizoku Skyactive g 90 gekauft. Nach 1050 km Fahrt bisher, bin ich top zufrieden. Ich wundere mich...
  3. Autobahn und Fernlicht (ALH)

    Autobahn und Fernlicht (ALH): Hallo Zusammen, wollte mal euere Meinung erfragen bzgl. Autobahnfahrten mit dem Fernlichtassistent. Nutzt Ihr ihn auf der Autobahn oder eher...
  4. Mazda2-Kaufberatung (Rostanfälligkeit)

    Mazda2-Kaufberatung (Rostanfälligkeit): Hallo zusammen, auf der Suche nach einem günstigen Gebrauchtwagen, bin ich auf einen Mazda 2 MZR Kenko (Bj. 2013, 1.3 l - 84 PS, 33.000 km, 7.750...
  5. Hallöchen - Mazda2, Modell 2018; Skyaktiv 90G - Sportsline

    Hallöchen - Mazda2, Modell 2018; Skyaktiv 90G - Sportsline: Guten Abend in die Runde, ich werde bald meinen ersten Mazda erhalten. Zum ersten mal ist es ein Autokauf aus Leidenschaft. Bisher war vorallem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden