Mazda Verkauszahleneinbruch 2011.

Diskutiere Mazda Verkauszahleneinbruch 2011. im Mazda allgemein Forum im Bereich Allgemeine Diskussionen; Hallo, Mazda hat über 10 % weniger Autos 2011 verkauft ,damit Spitzenreiter im Negativem Sinne.mal sehn ob der CX5 das geradebiegen kann. Gruß

  1. ronnyw

    ronnyw Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Mazda hat über 10 % weniger Autos 2011 verkauft ,damit Spitzenreiter im Negativem Sinne.mal sehn ob der CX5 das geradebiegen kann.
    Gruß
     
  2. #2 MX5Rudi, 13.02.2012
    MX5Rudi

    MX5Rudi Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MX5 NC RC
    Zweitwagen:
    Smart CDI, Wiesmann Roadster
    Tja mußte bei der nachlassenden Qualität ja so kommen...
     
  3. #3 Karatekid, 21.02.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Dabei baut doch Madza laut dem Thread "Dauertest-Ranking - Wer baut die besten Autos?" die weltweit qualitativ besten Autos. ;)
     
  4. #4 D a r K, 21.02.2012
    D a r K

    D a r K Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ehem. Mazda3 2.0 MZR Kintaro
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Ford S-Max Titanium S
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    [OT]
    ...ganz fix nen Stuhl hol. Wenn das Theater und Geflame hier gleich losgeht will ich in der ersten Reihe sitzen!
    [/OT]
     
  5. #5 blumentopferde, 21.02.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Naja, so schei** können die Mazda´s ja nicht sein, wenn man sich als Premium verwöhnter Porschefahrer einen Mazda 6 kauft :p
     
  6. #6 [Axela]Cruiser, 21.02.2012
    [Axela]Cruiser

    [Axela]Cruiser Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Toyota Auris HSD
    KFZ-Kennzeichen:
    Mazdas wenn schon ohne '

    Aber gebt mir ruhig die Schuld :)

    Auf das Ranking von 2011 geb ich gerade nix. Die BLs sind da grad 2 Jahre alt, da zeigte sich am BK schon leichter Rost, aber in der Breite war es noch nicht so verteilt und Mazda war noch spendabel (3 neue Türen). Lass die BLs mal älter werden.
     
  7. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Als ob Qualität der einzige Faktor für Verkaufserfolg wäre. Das ist viel zu kurz gesprungen.

    In Wirklichkeit gibt es eine ganze Reihe von Einflussfaktoren, manche sind selbstverschuldet, andere nicht.

    Fakt ist, dass die deutschen Hersteller 2011 ein Superjahr hatten, wo alles für sie lief (Wechselkurs, Naturkatastrophe in Japan, gute Binnenkonjunktur, starkes Flottengeschäft etc.)

    Ganz anders in Japan. Es hat ja nicht nur Mazda ein Minus zu verzeichnen, auch bei den anderen ging es bergab mit Ausnahme Nissan. Es ist klar dass eine Katastrophe wie jene im März 2011 ein Jahr schon beeinträchtigt, selbst wenn die eigene Fertigung nicht geschlossen wird. Von Zulieferern ist man so oder so abhängig was zu Verzögerungen und letztlich geringerem Absatz führt. Dazu ist es um die Wirtschaft in Japan derzeit generell schlecht bestellt. Man müsste es auf den Auslandsmärkten auffangen, aber da wiederum spielte der Wechselkurs nicht mit. Der japanische Yen wurde zusehends stärker, nicht nur gegen den Euro, auch gegen den Dollar, was die Produkte im Ausland verteuert hat bzw. die Gewinnmarge drückte. So oder so kein glückliches Jahr.

    Ein weiterer Grund ist wohl dass Mazda als relativ kleiner Hersteller sein Händlernetz nicht so effizient strukturiert hat wie z.B. VW. Dazu kann Mazda keine Aufträge von institutionellen Investoren erhalten wie z.B. VW, die aufgrund ihrer Markmacht allein in Niedersachsen enorme Aufträge von der öffentlichen Hand erhalten.

    Die Modellpalette ist wohl auch nicht optimal gestaltet. Ein Kompakt-SUV fehlte...aber...ja, das wird sich ja 2012 ändern. Er steht bereits in den Startlöchern. Spritsparende Motoren gehörten bisher auch nicht zu Mazdas Stärke. Gerade wenn der Benzinpreis Richtung zwei Euro gehen sollte, werden die Verbraucher verstärkt nach dem Verbrauch schauen. Sollte der sky wirklich deutlich weniger verbrauchen, ist man hier in Zukunft besser aufgestellt.
     
  8. #8 Karatekid, 21.02.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Genau dies meinte ich mit meinen Einwurf. Die Qualität mag nachgelassen haben. Das kann ich nicht beurteilen. Aber das allein kann nicht der Grund sein.

    @blumentopferde
    Warum soll man sich nicht einen Mazda kaufen? Für mich passte der M6 am besten gegenüber der in Frage kommenden Konkurrenz (Opel, Skoda, Seat, Nissan).
     
  9. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    Klar. Aber auch die nachlassende Qualität bezweifle ich. Das müsste mal konkretisiert werden. Einfach einzuwerfen "das musste bei der nachlassenden Qualität ja so kommen" ist Stammtischniveau. Behauptungen kann jeder aufstellen. Etwas nachvollziehbar darstellen ist schon etwas schwieriger. Was konkret hat nachgelassen?

    Würde mich nicht wundern, wenn hier noch die bekannten basher Brummel070, Jonni und Kintaro auftauchen sollten:o
     
  10. #10 guest_jo, 22.02.2012
    guest_jo

    guest_jo Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    Mazda 3 2.0 MZR-CD Active+ ;BK 2008
    KFZ-Kennzeichen:
    Zweitwagen:
    Mazda 2 Kizoku G90 6/2018
    KFZ-Kennzeichen des Zweitwagens:
    - Ein Mazda Bj.87 und Bj 91. war auch nach 18 Jahren noch Karosserie-Rostfrei bis auf Grobe Fahrwerksteile mit unkritischem Rostansatz.
    - Die Ausstattung war deutlich luxuriöser als bei deutschen Herstellern insbesondere VW, Vergleich Mazda 323/Golf
    - trotzdem war der Preis erheblich unter dem eines VW

    Da die ersten beiden Punkte nicht mehr gelten kann man bei der Kaufentscheidung schon mal ins grübeln kommen, vor allem wenn man nicht NUR auf den Preis achtet. Früher war ich mir sicher zum niedrigeren Preis ein BESSERES Auto als VW zu fahren. Heute ist das nicht mehr der Fall und das ist Mazdas Problem.
     
  11. #11 blumentopferde, 22.02.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Mit dem Rost kann man sehen wie man will, ich bin der Meinung dass es nicht sein darf. In der Realität ist das Thema Rost wieder hoch gekommen, nicht nur bei Mazda.
    Ziehe ich den Vergleich zu Mercedes gibt es viele Parallelen zu Mazda. Die E-Klasse (W124 FL) war ein Auto bei dem Rost kein Thema war, dann kam der W210 und der gammelte einem unter dem Hintern weg, mit W211 wurde es weniger mit dem Rost und die aktuelle W212 rostet nur noch wenig. Mazda hat genau so eine Zeit gehabt in der der Rost blühte.
    Mit Rost haben alle Hersteller zu kämpfen...

    Die Qualität ist meiner Meinung nach nicht schlecht, kann die aber nicht mit Früher vergleichen...
     
  12. spec2k

    spec2k Stammgast

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda 6 GH FL 2.0 DISI Kombi
  13. #13 blumentopferde, 22.02.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Ist eben ein kleines Unternehmen. Mazda bekommt auch keine Finanzspritzen vom Staat oder lässt sich trotz voller Bestellbücher mit Kurzarbeit fördern.
    Totgesagte leben länger, Opel gibt es noch, Porsche hat die Kurve gekriegt, Volvo lebt und man kann auch noch einen Saab kaufen. Rover ist der einzige der vom Markt verschwunden ist.

    Der Titel des Berichts ist vielleicht auch übertrieben, denn Mazda braucht Geld um zu expandieren. Es ist ja nicht so, dass die mit dem Geld ihre Löcher stopfen wollen...
     
  14. #14 Karatekid, 22.02.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Das machen andere Unternehmen auch nicht. Bei vollen Bestellbüchern fährt man die Produktion hoch. Kurzarbeit ist da kontraproduktiv. Wird dennoch Kurzarbeit beantragt, können die Auftragsbücher so voll ja nicht sein.

    Im Artikel steht es jedoch klar, was die Probleme bei Madza sind. Mazda hat es immer noch nicht zu einer globalen Produktion geschafft. Dadurch leiden sie unter dem starken Wechselkurs. Boommärkte wurden bislang ingnoriert und Partner sind nicht in Sicht. Die Kapitalerhöhung ist beachtlich. Von den ca. 2,2Mrd Euro sind ja bereits 1 Mrd als Verlust weg. Da stellt sich schon die Frage, wie will ein so kleines Unternehmen diese Finanzlast tragen.
     
  15. #15 blumentopferde, 22.02.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Nun, VW hatte im Jahr 2010/2011 einen großen Teil der Belegschaft in Kurzarbeit, gleichzeitig erhöhten sich die Lieferzeiten auf Rekordniveau. Interessanterweise wurden gleichzeitig Überstunden gefahren, bei der Belegschaft die noch voll tätig war. Kurzarbeit ist eine gute Art Personal abzustellen, ohne Kosten dadurch zu haben...
     
  16. #16 Karatekid, 22.02.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.02.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Du hast damit meine Aussage bestätigt. Die Auftragsbücher waren nicht so voll, dass alle Beschäftigten voll ausgelastet waren.
     
  17. Azam3

    Azam3 Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mazda CX-5 AWD Benziner
    Zweitwagen:
    Lotus Evora
    In dem Artikel steht ja das was ich schon angedeutet habe: strukturelle Probleme. In der Autoproduktion ist die schiere Groesse nunmal ein Vorteil da man enorme Skaleneffekte erzielen kann. Die moderne Plattformproduktion begünstigt ebenfalls grosse Hersteller. Die Japaner leiden unter dem starken Yen, was den Gewinn drückt. Andere wie Toyota fertigen zum Teil auch in England und haben damit Kosten in Euro was schon mal entlastend wirkt. Mazda fertigt nur in Japan und ist damit dem Wechselkurs stärker ausgeliefert. Mit VW kann man das nicht vergleichen, die sind 10mal groesser!

    Sollte Mazda pleite gehen, dann haben sie es wenigstens versucht. Und wir waren mittendrin statt nur dabei8)
     
  18. #18 blumentopferde, 22.02.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    @karatekid:

    Ach nö, ich hab langsam keine Lust Dir meine Worte nochmals zu erklären.

    Die Kapazitäten waren schon gut ausgelastet, ein Teil geht in Kurzarbeit und wird vom Amt bezahlt, die anderen arbeiten voll und machen Überstunden. Die Überstunden werden später in Freizeit ausgeglichen. Während dieser Phase verlängern sich die Lieferzeiten natürlich, aber die Lohnkosten werden auf kosten des Staates gesenkt.
     
  19. #19 Karatekid, 22.02.2012
    Karatekid

    Karatekid Mazda-Forum Profi

    Dabei seit:
    27.07.2011
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    987 S-FL
    Zweitwagen:
    M6 Kombi Sportsline Plus + M6 Kombi Nakama Intense
    Musst du doch auch gar nicht. Ich bin lange genug im Geschäft um zu wissen wie so etwas funktioniert. Ich war übrigens in der betroffenen Zeit für einen Konzern in Wolfsburg tätig. ;)
     
  20. #20 blumentopferde, 22.02.2012
    blumentopferde

    blumentopferde Guest

    Na dann weißt Du ja warum VW sowas macht...
     
Thema:

Mazda Verkauszahleneinbruch 2011.

Die Seite wird geladen...

Mazda Verkauszahleneinbruch 2011. - Ähnliche Themen

  1. Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen

    Mazda 3 Fastback - Werte Werksfelgen/Reifen: Hallo, bin neu hier und in ein paar Monaten ein frisch geborener Mazda Fahrer :-) Man muss auch mal Risiken eingehen und so habe ich beschlossen,...
  2. Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?

    Mazda 3 Bj 2006 raildrucksensor kaputt?: Hallo hab ein Problem mit meinem Mazda3. 80 KW Y6 Motor ! Während der Fahrt macht es einen Ruck das Lämpchen vom esr leuchtet auf einmal dauerhaft...
  3. Einparkhilfe hinten Mazda 5

    Einparkhilfe hinten Mazda 5: Hallo Ihr Lieben, seit 2 Jahren fahren wir einen Mazda 5 Baujahr 2012. Nun kam es leider dass nach 75000 km die Kupplung völlig hinüber war und...
  4. Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006

    Sammlung MAZDA Prospekte & Preislisten ab 2006: Alle Prospekte, Preislisten und Zubehörlisten seit 2006 bis aktuell Mazda Deutschland Kataloge für MAZDA Modelle und Sondermodelle, LM Felgen...
  5. Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019

    Mazda 2 Kizoku Intense BJ 2019: Guten Tag, ich wollte mal nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Auspuffanlage hat die Mazda für den 2er anbietet ? Ich wollte in näherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden